Lightpainting (Sammelthread)

Lightpainting (Sammelthread) | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Teck, 09.01.2018.

  1. Teck

    Teck Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    31.08.2012
    Beiträge:
    161
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Gimp, DPP
    Kameratyp:
    EOS 600D, diverse Gläser
    Lightpainting (Sammelthread)
    Da das Thema nicht mehr so aktuell ist, wollte ich mal einen Sammelthread auflegen und fange mit meinem ersten Bild an.
    [​IMG]

    Die alte Straßenwalze steht vor unserem städtischem Bauhof. Vor ein paar Tagen habe ich mich endlich aufgerafft. Meine Frau drückte den Fernauslöser und ich leuchtete mit Taschen- und Videolampe das Gerät ab. Insgesamt 30 Einzelaufnahmen, 15 sec, f 13 mit Gimp zusammengesetzt.
    Ich bin auf Eure Meinung, Kritik und Eure Bilder gespannt.

    Gruß
    Frank
     
    #1      
    Andre_S, RWB, JoPelt03 und 4 anderen gefällt das.
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. Knut1

    Knut1 Nicht mehr ganz neu hier Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    86
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Alzey
    Software:
    Adobe Photoshop CC
    Kameratyp:
    Canon 80D
    Lightpainting (Sammelthread)
    Super wow,
    gefällt mir sehr gut

    Knut
     
    #2      
  4. Torito49

    Torito49 Lernen, lernen, lernen

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    8.045
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Main
    Software:
    Win 10 x64 / Ps-CC 21.2.1, Lr-CC 9.3, NIKsoftware, Topaz-Labs
    Kameratyp:
    Nikon DSLR
    Lightpainting (Sammelthread)
    Mein Kompliment, das hast Du wirklich hinbekommen. Alle Achtung für so viel Mühe. :daumenhoch
     
    #3      
  5. Teck

    Teck Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    31.08.2012
    Beiträge:
    161
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Gimp, DPP
    Kameratyp:
    EOS 600D, diverse Gläser
    Lightpainting (Sammelthread)
    Vielen Dank für die Blumen.
    Die Bilder von Evilmax haben mich inspiriert. Ich musste mich nur endlich mal aufraffen. Jetzt bin ich auf der Suche nach möglichen Motiven.
    Ach hatte ich oben vergessen zu erwähnen. Die ISO-Einstellung blieb bei 100. Die Walze steht zwar unter Bäumen, aber da dort sehr viele Straßenlampen waren und das Licht wollte ich nicht haben, daher habe ich es mit Blende 13 probiert.

    Frank
     
    #4      
  6. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    10.163
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Lightpainting (Sammelthread)
    Dein Bild ist aber Blende 7.1 bekommen wir das mit Blende 13 noch zu sehen?
    Gut sieht es trotzdem aus
    MfG
     
    #5      
  7. Teck

    Teck Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    31.08.2012
    Beiträge:
    161
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Gimp, DPP
    Kameratyp:
    EOS 600D, diverse Gläser
    Lightpainting (Sammelthread)
    Hups, f 7.1 das stimmt. Ich hatte nur die ersten beiden Versuchs-Bilder mit f13 gemacht. Ich hatte das nicht vergessen, sondern nur nicht behalten :(
    Ich glaub' ich werde alt. :ironie:
     
    #6      
  8. Pauline

    Pauline Aktives Mitglied

    11
    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    1.566
    Ort:
    Nirvana
    Kameratyp:
    EOS 60D, Olympus E-M5III, Panasonic GM1
    Lightpainting (Sammelthread)
    Gefällt mir sehr gut, ein paar kleine Anmerkungen hätte ich dennoch:

    1. Die Lichter der Straße links würde ich etwas abdunkeln
    2. Die Ausleuchtung der Straßenwalze ist mir etwas zu gleichmäßig, hier würde ich versuchen Akzente zu setzen
    3. Vom Hintergrund rechts und hinter der Walze würde ich versuchen ein paar Silhouetten ins Bild zu bekommen
    4. Die Ausleuchtung unter der Walze zieht irgendwie immer wieder meinen Blick an, ist mir also zu prägnant
     
    #7      
  9. Teck

    Teck Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    31.08.2012
    Beiträge:
    161
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Gimp, DPP
    Kameratyp:
    EOS 600D, diverse Gläser
    Lightpainting (Sammelthread)
    @Pauline
    Vielen Dank für Deine Anmerkungen.
    Zunächst ist zu sagen, dass der Standort der Walze nicht besonders fotogen ist; es ist eine Straßenecke unter Bäumen und von Büschen umsäumt. Am Fußweg direkt vor der Walze steht auch noch ein Briefkasten (das Stativ stand direkt rechts daneben).
    Zu 1.
    - aus diesem Grund versuchte ich das Licht der Straßenlampen durch die Blende (1.Versuche mit f13) zu begrenzen. Warum ich dann doch auf 7.1 ging, kann ich Dir gar nicht sagen. Beim Zusammensetzen erpfand ich das Licht gar nicht störend, eher durch die leichten Strahlen sogar passend.
    Zu 2.
    - Das war der Plan, eine gleichmäßige Ausleuchtung der Walze. Bei einem der ersten Bilder, hatte ich die Videoleuchte von vorn oben auf das Objekt gehalten. Dadurch verlief sich das Licht nach hinten. Meiner Frau gefiel das schon ganz gut. Aber ich wollte die gleichmäßige Ausleuchtung mit Licht aus verschiedenen Richtungen um das Ding von vorne bis hinten, auch die Sitzlehne, darzustellen. Im Nachhinein hast Du vollkommen recht. Ich werde es beim nächstmal berücksichtigen.
    Zu 3.
    - stimme Dir vollkommen zu. Dadurch würde die Szene besser herüberkommen.
    Zu 4.
    - kann ich nicht nachvollziehen. Ist vielleicht Geschmackssache.
    Trotzdem danke für die Anmerkungen. Beim nächsten Bild werde ich mal auf Pkt. 3 achten. Aber erst muss ich ein passendes Objekt finden.

    Frank
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2018
    #8      
  10. Alice2005

    Alice2005 nicht mehr ganz neu

    4107
    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    3.757
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Westsachsen
    Software:
    LR CC und PS CC, Photomatix Pro
    Kameratyp:
    Nikon D7500, Nikon D7100
    Lightpainting (Sammelthread)
    Hallöle, auf Lightpainting-Wegen bin ich auch gerade unterwegs und ich zeige mal 2 Bilder:

    [​IMG] [​IMG]
     
    #9      
    Andre_S, Panobilder, C L V und 3 anderen gefällt das.
  11. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    10.163
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Lightpainting (Sammelthread)
    @Alice2005 Sehr schön wie haste Du das gemacht?
    Welches Leuchtmittel hast Du genommen?
    MfG
     
    #10      
  12. Alice2005

    Alice2005 nicht mehr ganz neu

    4107
    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    3.757
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Westsachsen
    Software:
    LR CC und PS CC, Photomatix Pro
    Kameratyp:
    Nikon D7500, Nikon D7100
    Lightpainting (Sammelthread)
    Oh, sorry dass ich jetzt erst antworte @liselotte . Ich habe keine Benachrichtigung wahrgenommen, oder übersehen...

    Als Leuchtmittel hatte ich eine transparente Plexiglasröhre und mit einem Verbindungsstück aus dem Baumarkt ne Taschenlampe rangebaut. In die Plexiglasröhre habe ich farbige Bucheinschlagfolie geschoben und oben zugeklebt.
    Eigentlich nichts Besonderes. Im Bild 1 war die Taschenlampe auf Blinklicht gestellt.

    Die Kamera stand auf dem Stativ. Dann habe ich das Model in Pose gebracht und bin hinter das Model getreten.
    Mit Funkauslöser haben ich dann die Kamera ausgelöst. Die Verschlusszeit ist so lang wie das Painting.

    Kann man es sich so vorstellen?
     
    #11      
    liselotte und Panobilder gefällt das.
  13. Panobilder

    Panobilder Fotograf

    Dabei seit:
    17.01.2012
    Beiträge:
    331
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    PS CS5, LR6, IrfanView, Photomatix 4, PTGUI, Pano2VR, Object2VR
    Kameratyp:
    Nikon KB & Oly mFT
    Lightpainting (Sammelthread)
    Lightpainting - Lichtmalerei, gute Idee!
    [​IMG]
    Ein Bild, das als "Anleitung/Einführung" bei einem Workshop entstanden ist.
     
    #12      
    Andre_S, Alice2005 und liselotte gefällt das.
  14. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    10.163
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Lightpainting (Sammelthread)
    @Panobilder jetzt machst Du uns aber wuschig
    gibt es dazu weitere Infos?
    Sieht gut aus
    MfG
     
    #13      
  15. Panobilder

    Panobilder Fotograf

    Dabei seit:
    17.01.2012
    Beiträge:
    331
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    PS CS5, LR6, IrfanView, Photomatix 4, PTGUI, Pano2VR, Object2VR
    Kameratyp:
    Nikon KB & Oly mFT
    Lightpainting (Sammelthread)
    Danke und ja gerne schreib ich alle Infos dazu zusammen, geht nur zeitlich gar nicht die kommenden Tage, denn dann auch ausführlich. Bitte Geduld, bis bald!
     
    #14      
    liselotte gefällt das.
  16. Panobilder

    Panobilder Fotograf

    Dabei seit:
    17.01.2012
    Beiträge:
    331
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    PS CS5, LR6, IrfanView, Photomatix 4, PTGUI, Pano2VR, Object2VR
    Kameratyp:
    Nikon KB & Oly mFT
    Lightpainting (Sammelthread)
    Mal sehen ob ich es in 5 Minuten schaffe ;-)
    - man suche sich eine geeignete Umgebung
    - dort den passenden Bildausschnitt (hier: 24mm am KB Format)
    - ISO, Blende und Bel.Zeit: je nach Umgebungshelligkeit (Sonnenunter-aufgang, blaue Stunde, oder eben tiefste Nacht)
    - entweder plant man die Lichtmalereien nach der vorgegebenen Belichtungszeit, oder
    - man arbeitet in der dunkelsten Umgebung, um mehr Zeit für das Lightpainting zu haben
    - sprich: bei dem Bild - in der anfangenden blauen Stunde - gegen 5:30 Uhr morgens, Ende Juli 2013: f/16,ISO100,80sekunden
    - die beiden Lichtkugeln wurden mit "Spezialspielzeugen" realisiert, d.h. Taschenlampe mit Farbvorsatz und die inneren grün/roten Effekte sind von blinkenden Schwertern ("echtes" Kinderspielzeug).

    Was braucht man um sowas zu "schaffen":
    1 Spass an der Sache, geht alleine oft sehr gut, aber auch in einem kleinen* Team
    2. Phantasie, Timing, Bastelarbeiten und Geduld für etliche Fehlversuche und Testschüsse :--))
    3. Je nach Umgebung: Essen, Trinken, Mückenschutz, Gummistiefel, etc.
    4. Bekleidung sollte immer und komplett in schwarz sein, damit so wenig als möglich Licht reflektiert wird.

    * ein kleines Team halte ich für vorteilhaft bei den meisten solcher Aufgaben, daher biete ich solche Kurse und Workshops auch nur bis max. 4-5 Personen an. Meist finden sich ehh nur 2 oder 3 Leute, die Zeit und Lust an einem bestimmten Termin haben, denn das extrem frühe Aufstehen in den warmen Monaten, besondern wenn die Location mal "ein paar" km entfernt ist, erfordert schon mal einen lauten Wecker...
     
    #15      
    Sakas, Alice2005 und liselotte gefällt das.
  17. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    10.163
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Lightpainting (Sammelthread)
    @Panobilder und der "Jedi" hat erst die Taschenlampe geschwenkt und dann das Lichtschwert? Beides zugleich ist ja nur was für Akrobaten oder Jedis.
    In 80sec geht ja schon was
    MfG
     
    #16      
  18. Panobilder

    Panobilder Fotograf

    Dabei seit:
    17.01.2012
    Beiträge:
    331
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    PS CS5, LR6, IrfanView, Photomatix 4, PTGUI, Pano2VR, Object2VR
    Kameratyp:
    Nikon KB & Oly mFT
    Lightpainting (Sammelthread)
    Gute Frage, das sind eben jene "Details" die in den workshops vermittelt und geübt werden ;-)
    (sorry, das war jetzt aber der letzte "dezente" Hinweis darauf)

    Bei den Lichtkugeln (lightspheres) gibt es grundsätzlich 2 Techniken:
    Entweder ist das Leuchtelement (TaLa, teils mit farbigem Vorsatz oder auch ein kleines Bündel einer Lichterkette) an einem Seil, so dass man es völlig "frei" schwingen kann,
    oder - wie hier - alle Lichter (TaLa und 2 Lichtschwerter) werden an einem Stab (z.B. Einbeinstativ, Pflanzstab, Holzstab, etc.) befestigt und mit einem "Drehelement" (bei mir als Panoramafotogaf liegen jede Menge Rotatoren und mechanische Befestigungsteile aus dem Studiobedarf rum...) verbunden und dieses wird möglichst kontrolliert im Kreis geführt, während der Eigenrotation.
    Witzig bei dem gezeigten Bild war:
    Wir wollten natürlich zuerst die perfekte Kugel malen. Die nicht perfekte, weil "offene" Kugel war aber als "Auge" zu interpretieren und daher ganz nett.
    Lightpainting, insbesondere die Spheres kann je nach Aufwand schon eine sportliche Betätigung sein.
    Ich habs schon erlebt, dass ich in der vermeindlich kühlen Nacht, die Jacke auszog und nur im T-Shirt war und dennoch schwitzte...
     
    #17      
    liselotte gefällt das.
  19. Pixelonly44

    Pixelonly44 Aktives Mitglied Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    899
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Olympus OMD 5 Mark 2; Olympus EP 5;Olympus OMD 1- M1;Olympus OMD 1 M2;
    Lightpainting (Sammelthread)
    meine ersten,kläglichen Versuche im Garten mit dem Fotogear magilight...
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
    #18      
    liselotte und Alice2005 gefällt das.
  20. TyrLu

    TyrLu Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    17.06.2018
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ludwigshafen
    Software:
    PS, LR, Excel
    Kameratyp:
    Pentax K3II
    Lightpainting (Sammelthread)
    Lightpainting kann schon Spaß machen. Mein erstes Mal war im Rahmen eines Fotowalks. Ich habe mal wieder, für mich, komplett neue Funktionen bzw. Möglichkeiten an meiner Kamera entdeckt. Das allein hat wieder einmal viel Spaß gemacht und mit den Ergebnissen für das erste Mal bin ich auch zufrieden.
    [​IMG] [​IMG]
     
    #19      
    liselotte gefällt das.
Seobility SEO Tool
x
×
×