Lightroom auf zwei verschiedenen Rechnern, aber wie?

Lightroom auf zwei verschiedenen Rechnern, aber wie? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Triggertrix, 09.05.2020.

  1. Triggertrix

    Triggertrix Filmwechsler

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    713
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kassel
    Software:
    CC, lightroom, Papierkorb
    Kameratyp:
    Canon 5D -2
    Lightroom auf zwei verschiedenen Rechnern, aber wie?
    Moin,
    ich bekomme demnächst zuwachs und mein Workflow könnte sich ggf großartig ändern.
    Also ich würde gerne, Shooting und auf der Heimreise dann die Bilder auf dem Laptop schon mal sichten und bearbeiten in Lightroom. Jetzt komme ich nach Hause, wechsle zum stationären Rechner (mit Lightroom), schiebe vorher die RAW´s auf mein NAS und würde jetzt gerne alle bisherigen Bearbeitungen übernehmen und weiterarbeiten.
    Geht das ohne Cloud? Falls, wie?

    Danke euch schon mal im Voraus!
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.2020
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. weini1954

    weini1954 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    65
    Geschlecht:
    männlich
    Lightroom auf zwei verschiedenen Rechnern, aber wie?
    Bei mir werden alle Daten (Ligtroom Katalog und Fotos) vom MacBook und iMac jeden Tag und bei Änderung mit ChronoSync (Programm) synchronisiert, so ist alles immer auf dem gleichen Stand.
     
    #2      
    Triggertrix gefällt das.
  4. Triggertrix

    Triggertrix Filmwechsler

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    713
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kassel
    Software:
    CC, lightroom, Papierkorb
    Kameratyp:
    Canon 5D -2
    Lightroom auf zwei verschiedenen Rechnern, aber wie?
    Hmmmja.... das hatte ich vergessen zu erwähnen, sorry.
    Das eine ist ein MacBook, das andere ein Windows Rechner. Dementsprechend geht Chronosync nicht, ist ja mac only afaik.
    Und ich muss auch mal schauen wie groß diese Dateien von lightroom sind. Die raw liegen definitiv extern auf dem NAS, aber ich glaube man kann den Katalog auch ohne Original nutzen!?
     
    #3      
  5. Rata

    Rata

    1
    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    9.989
    Geschlecht:
    männlich
    Lightroom auf zwei verschiedenen Rechnern, aber wie?
    Ich würde Dir gerne raten, @Triggertrix — dieser Satz hier macht mich aber fertig:

    Der ist Müll! :D


    Was willst Du?
    Aufnahmen anfertigen und auf der Heimreise eine Sichtung mit Vorauswahl machen – soweit komm' ich mit Phantasie noch mit.
    Was hat Lr jetzt da verloren? Entwickelst Du schon in Lr auf der Heimreise? :rolleyes:

    Wenn ja, wird's noch undurchsichtiger! Du schreibst...

    Da treten zwei (!) Probleme auf, die Du managen musst:

    1.
    Dein Lr-Katalog vom MBP findet die Bilder nicht wieder, wenn Du sie auf das NAS verschiebst.
    2.
    Du müsstest (irgendwie! - und ich weiß auch nicht, ob und wie das plattformübergreifend überhaupt geht) den Katalog von Deinem Shooting in den Katalog Deines Arbeitsrechners importieren; anschließend müsstest Du im Lr Deines Arbeitsrechners die Verknüpfungen wieder herstellen, denn die Bilder liegen ja jetzt woanders, nämlich auf einem NAS.

    Das ...

    ... ist AFAIR richtig, hab' Lr schon länger durch darktable ersetzt.


    Mach mal 'ne Trockenübung: Shooting --- neuen (!) Lr-Katalog auf dem MBP anlegen und Bilder bearbeiten --- dann Bilder auf das NAS verschieben ...

    ... und jetzt ausprobieren, einen Weg finden, findig werden, wie Du den Lr-Katalog vom MBP in den Lr-Katalog auf Deinem Arbeitsrechner plattformübergreifend importiert bekommst.


    HTH!



    Lieber Gruß
    Rata
     
    #4      
  6. Triggertrix

    Triggertrix Filmwechsler

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    713
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kassel
    Software:
    CC, lightroom, Papierkorb
    Kameratyp:
    Canon 5D -2
    Lightroom auf zwei verschiedenen Rechnern, aber wie?
    Du hast schon mitbekommen dass der Workflow ein Beispiel war?


    Und Deine Trockenübung entspricht exakt meiner Fragestellung ?!
     
    #5      
  7. Rata

    Rata

    1
    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    9.989
    Geschlecht:
    männlich
    Lightroom auf zwei verschiedenen Rechnern, aber wie?
    Aha.
    Und warum mache ich mir dann die Mühe, Deine wirre und erratische Fragestellung aufzudröseln? :motz:


    https://helpx.adobe.com/de/lightroom-classic/kb/catalog-faq-lightroom.html
    https://helpx.adobe.com/de/lightroo...otos-various-sources.html#main-pars_heading_5


    Bin hier raus, solche Antworten akzeptiere ich nicht; dafür ist mir meine Restlebenszeit zu kostbar.




    Trotzdem: Viel Erfolg!


    Rata
     
    #6      
  8. drphoto

    drphoto Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2011
    Beiträge:
    413
    Ort:
    unbekannt verzogen
    Software:
    Adobe CC
    Kameratyp:
    Canon
    Lightroom auf zwei verschiedenen Rechnern, aber wie?
    Hier mal zwei, wie ich finde, gute Artikel zu dem Thema.

    Der eine zeigt wie es gehen kann - diese Vorgehensweise habe ich selbst schon praktiziert. Allerdings waren sowohl der Laptop als auch der Desktop Windows-Maschinen und die Fotos werden jeweils auf den internen Platten abgelegt. Ich glaube aber, dass man mit ein wenig Gehirnschmalz und ein paar Anpassungen das Ganze auch an deine Anforderungen anpassen kann.
    https://gwegner.de/know-how/lightro...-den-haupt-katalog-uebernehmen-mein-workflow/

    Der andere Artikel (leider in Englisch) zeigt ebenfalls wie es gehen könnte und listet auch detailliert Vor- und Nachteile auf.
    https://www.lightroomqueen.com/how-to-lightroom-catalog-multiple-computers/
     
    #7      
    Triggertrix gefällt das.
  9. Arm1479

    Arm1479 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2013
    Beiträge:
    371
    Geschlecht:
    männlich
    Lightroom auf zwei verschiedenen Rechnern, aber wie?
    Hallo @Triggertrix , dein obiger Satz aus Beitrag #3 hat mich zu der Frage gebracht: kann ich Dateien auf einer Mac-formatierten Platte mit einem Windows-Rechner lesen, und umgekehrt, kann ein Mac-Rechner Dateien einer Windows-formatierten Platte lesen.
    Mit Windows kenne ich mich ganz gut aus. Auch weiß ich, daß Windows-Platten unter gewissen Voraussetzungen z.B. von Linux-Rechnern genutzt werden können. Bei Mac-Umgebungen kenne ich mich aber überhaupt nicht aus.
    Das Gleiche gilt für USB-Sticks als Alternative für Platten. Kannst du mir meine Frage beantworten? Schon mal vielen Dank.
    Gruß Armin
     
    #8      
  10. Dagobert68

    Dagobert68 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    01.12.2008
    Beiträge:
    219
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Win10, PS CS6, Affinity Photo, LR 6, DxO Photo Lab, ACDSee Ultimate 2018, NIK, Photomatix, PTGui Pro
    Kameratyp:
    Canon EOS 5D Mark IV und 7D Mark II
    Lightroom auf zwei verschiedenen Rechnern, aber wie?
    Moin alle zusammen :)

    Also, damals als ich noch mit LR 6 gearbeitet hab, bin ich dabei so vorgegangen:

    Unterwegs die Raw-Dateien aufs Notebook (Windows, aber sollte egal sein) kopiert, dort im Notebook-LR-Katalog entwickelt, wobei im LR-Katalog das Häkchen in den Einstellungen gesetzt ist, dass er Sidecar-Dateien (xmp) auf die Festplatte schreiben soll. In diesen Sidecar-Dateien stehen dann sämtliche Entwicklungseinstellungen, Stichwörter, Sammlungen etc. Sie werden im gleichen Verzeichnis abgelegt, in dem auch die Raw-Dateien sind und unterscheiden sich von den Raw-Dateien nur in der Größe (sind sehr klein) und in der Dateiendung.

    Anschließend habe ich die Raw-Dateien vom Notebook inklusive der xmp-Dateien auf eine mobile Festplatte kopiert und von dort zu Hause auf meinen Rechner. Auf dem Rechner habe ich sie dann in den LR-Katalog des Rechners importiert und schwupps war alles inklusive Entwicklungseinstellungen, Verschlagwortung, Zuordnung zu Sammlungen etc. auch auf dem Rechner vorhanden :happy:

    Hat prima geklappt und ich fand's immer toll, mit den Sidecar-Dateien auch noch eine zusätzliche Sicherung der Entwicklungseinstellungen zu haben, falls der LR-Katalog mal kaputt gehen sollte (ist zum Glück nie passiert). Der LR-Katalog auf dem Rechner war selbstverständlich auch so eingestellt, dass er die Sidecar-Dateien auf die Platte schreibt...

    Vielleicht ist das ja eine praktikable Lösung. Für mich war es das auf jeden Fall, da man die volle Kontrolle über alles behalten hat und nicht völlig von einem stets funktionierenden LR-Katalog abhängig war. Im Zweifel hätte ich alles wie gehabt in einem neuen LR-Katalog wieder herstellen können :)

    Grüßli,
    Tina
     
    #9      
    MaxBaloo und Triggertrix gefällt das.
  11. Triggertrix

    Triggertrix Filmwechsler

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    713
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kassel
    Software:
    CC, lightroom, Papierkorb
    Kameratyp:
    Canon 5D -2
    Lightroom auf zwei verschiedenen Rechnern, aber wie?
    Yes, vielen lieben Dank liebe Menschen! Das fing ja zunächst etwas holprig an, jetzt bin ich aber doch um einiges weiter und schlauer! Dankeschön!

    Klingt sehr danach! :)

    Nun zu Dir.... Also es gibt Fuse um diverse Filesysteme unter Linux zu lesen und zu schreiben, davon gibt es auch eine Version für Mac OS (ist ja streng genommen auch ein Linux Derivat). Was Windows angeht bin ich leider sehr unfit, aber ich weiß dass es Lösungen gibt und habe auch schon mal eine benutzt, ich weiß aber wirkllich nicht mehr welche.
    Als Universallösung, sprich womit alle Betriebssysteme umgehen können, gilt FAT32, wobei da aber maximal 4GB als Block vorliegen darf. Aber das lässt sich heutzutage irgendwie alles ganz gut lösen! :)
     
    #10      
    Arm1479 gefällt das.
  12. Arm1479

    Arm1479 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2013
    Beiträge:
    371
    Geschlecht:
    männlich
    Lightroom auf zwei verschiedenen Rechnern, aber wie?
    Ein exFAT formatierter Datenträger (externe Festplatte oder USBstick) kann die Übertragung der Daten vom MacBook zum NAS des Windows-PCs einfach ermöglichen ohne spezielle Software nutzen zu müssen. Das exFAT-Format auf Datenträgern größer 32GB erlaubt auch die Übertragung von Dateien größer 4 GB. Wegen größerer Datenmengen empfiehlt sich darauf zu achten, daß die verwendeten Datenträger einen USB3-Anschluß besitzen, der heute aber üblich ist.
     
    #11      
  13. Triggertrix

    Triggertrix Filmwechsler

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    713
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kassel
    Software:
    CC, lightroom, Papierkorb
    Kameratyp:
    Canon 5D -2
    Lightroom auf zwei verschiedenen Rechnern, aber wie?
    Irgendwas war doch an ExFat doof.... ich weiß nicht mehr was, weswegen ich das verschwiegen hatte, aber irgendwas war gruselig/doof
     
    #12      
  14. Hille_M

    Hille_M Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    85
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    In der Pfalz
    Software:
    Photoshop CC, Lightroom CC
    Kameratyp:
    Canon 50D, Canon 5D MK2
    Lightroom auf zwei verschiedenen Rechnern, aber wie?
    Moin Moin...

    Ich hatte da mal was auf YouTube gesehen, wo jemand sich einen Workflow für eine solche Situation erstellt hat.

    Er erstellt auf seinem Laptop (MacBook) für jedes Shooting einen eigenen Katalog und "Importiert" diesen anschließend auf seinem Hauptrechner (iMac) zu hause.

    Dies sollte eigentlich auch Plattform übergreifend (Windows/Mac) Funktionieren. Einfach mal ausprobieren ob das was für Dich ist....

    Link
     
    #13      
  15. C L V

    C L V Cassus

    Dabei seit:
    19.10.2017
    Beiträge:
    134
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    OMD-M1 MKII
    Lightroom auf zwei verschiedenen Rechnern, aber wie?
    @Rata
    Was nutzt der Meister zur Bildarchivierung - Bewertung - Organisation??
    Deshalb häng ich noch an LR.
    Gruß
    Lothar
     
    #14      
Seobility SEO Tool
x
×
×