Anzeige

Lightroom Korrekturpinsel und Verhalten des Stiftes eines Grafiktablett

Lightroom Korrekturpinsel und Verhalten des Stiftes eines Grafiktablett | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Ellersiek, 03.02.2014.

  1. Ellersiek

    Ellersiek JedenTag ein wenig besser

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    3.738
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hiddenhausen
    Software:
    CC, Lightroom, Win10
    Kameratyp:
    Sony Alpha 77+900
    Lightroom Korrekturpinsel und Verhalten des Stiftes eines Grafiktablett
    Ich hatte diese Frage auch schon im LR-Unterforum gestellt, möchte sie hier noch einmal wiederholen (da ich hoffe und glaube, dass einige PS-Forum-Leser LR einsetzen, aber selten im LR-Forum mitlesen):

    Mich nervt es eigentlich schon lange, jetzt habe ich endlich mal recherchiert, bin aber nicht weitergekommen:
    Ich arbeite mit einem Wacom Intuos 3 und würde gern den Stift so einstellen, dass er beim Korrekturpinsel in Lightroom automatisch zwischen Radiergummi und ausgewähltem Stift (A oder B) wechselt, wenn ich den Stift zum Radieren bzw. Malen "umdrehe".

    Wünschenswert wäre auch eine drucksensitive Pinselgröße, aber auch da scheint es weder Wunsch (viele Beiträge zu diesem Thema kennt G. nicht) noch Lösungen zu geben. Die Deckkraft ist stiftdruckabhängig, lieber wäre mir allerdings manchmal die Pinselgröße auf den Stiftdruck zu legen.

    Weder in Lightroom noch im Wacom-Einstellungs/Konfigurations-Dialog konnte ich Möglichkeiten für diese Zwecke finden.

    Kennt jemand irgendwelche Tricks, die drucksensitiven Eigenschaften und das Radiergummi des Stiftes in Lightroom zu nutzen?

    Gruß
    Ralf
     
    #1      
x
×
×