Anzeige

linien, artefakte und reflektionen nach dem backen

linien, artefakte und reflektionen nach dem backen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von lunaparka, 22.09.2008.

  1. lunaparka

    lunaparka Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    19.03.2008
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    linien, artefakte und reflektionen nach dem backen
    hallo ihr lieben,

    ich wende mich heute mit folgendem problem an euch:

    beim objektbacken mit ao und gi in c4d kommt es bei einigen körpern immer zu seltsamer kanten und linienbildung. darüber hinaus stelle ich auch schatten fest, die im eigentlichen renderbild nicht zu sehen ist.

    ich kann mir nicht erklären woher die kommen. im modell ist an der stelle keine linie und das mesh ist auch sauber aufgetrennt. ich stelle mal ein bild mit hinein, damit ihr euch das problem ansehen könnt.

    http://s1.directupload.net/file/d/1560/j6dbi4ai_jpg.htm

    danke schonmal im voraus für eure anregungen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.2008
    #1      
  2. mp5gosu

    mp5gosu Guest

    linien, artefakte und reflektionen nach dem backen
    AW: linien, artefakte und reflektionen nach dem backen

    Das sind ganz einfach Artefakte, die bei Gi auftreten. Stochastikmodus verwenden, dann klappts. Denn ich denke, Du willst ungern die Beleuchtung ersetzen ;)
     
    #2      
  3. lunaparka

    lunaparka Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    19.03.2008
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    linien, artefakte und reflektionen nach dem backen
    AW: linien, artefakte und reflektionen nach dem backen

    das werd ich doch glatt mal ausprobieren. ich melde mich wieder um zu berichten. danke
     
    #3      
  4. smooveo

    smooveo 2D-/ 3D - Visualisierer, Animationen, Video, Musik Kreativ-Flatrate-User

    21
    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    398
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Adobe Creative Cloud, Cinema 4D, PoserPro, VueXstream, Plant Factory, Flash, Logic Pro uvm. :)
    Kameratyp:
    Canon EOS 600D
    linien, artefakte und reflektionen nach dem backen
    AW: linien, artefakte und reflektionen nach dem backen

    du könntest auch bei deim licht die schatten-map höher stellen das hilft oft auch
    dadurch bekommst du diese querzacken weg

    beim gi könntest du di max auflösung und die st-strahlen erhöhen - dadurch dauert das rendern natürlch länger

    du könntest auch mit ao rendern und zum beispiel bei deim licht dafür den schatten weglassen

    kommt halt immer auf die szene an oft ist eine gute beleuchtung (mind. 3 punktbeleutung) und ao ausreichend - außerdem lernt man dann auch besser mit dem licht umzugehen und die renderzeiten sind kürzer :)

    grüße smoove.o
     
    #4      
  5. lunaparka

    lunaparka Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    19.03.2008
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    linien, artefakte und reflektionen nach dem backen
    AW: linien, artefakte und reflektionen nach dem backen

    aalso: der tip mit gi-stochastisch hat sich als fehlgriff erwiesen. die schwarzen artefakte sind immernoch da und die renderzeit hat sich dabei drastisch erhöht.

    ich werde mich mal an das ändern der lichter setzten. wobei ich glaube, da ich das ganze auch schon ohne lichter gerendert haber, dass der fehler hier nicht zu finden ist.

    vielleicht noch zur info: ich benutze für die räume ein deckenlicht in form eines rechteckigen splines. zusätzlich kommt noch eine fläche, die mit leuchtendem material belegt ist. die leuchtende fläche sitzt unter dem lichtspline und ist dann natürlich vom licht ausgeschlossen. nach langem probieren ist das mit dem farbmapping die einzige möglichkeit die räume ordentlich gleichmässig auszuleuchten.

    komischerweise machen nur die drei räume schwierigkeiten. könnte es vielleicht auch an dem modell liegen?

    achja, das projekt ist ein walkthrough. das heisst ich backe hier gerade die shadowmaps (falls die info was bringt).

    dank euch erstmal. werde berichten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.2008
    #5      
  6. lunaparka

    lunaparka Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    19.03.2008
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    linien, artefakte und reflektionen nach dem backen
    AW: linien, artefakte und reflektionen nach dem backen

    ohmann, da läuft was ganz schön schief. ich habe jetzt alle lichter geändert, und nur mit ambient occlusion gerendert. das ergebnis:

    [​IMG]

    habe jetzt an allen einstellungen rumgeschraubt und nichts hat geholfen.
     
    #6      
  7. CUBEMAN

    CUBEMAN Polyboy

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3.011
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Cinema 4D, VRay, ZBrush, Rhino 5, Photoshop, After Effects
    linien, artefakte und reflektionen nach dem backen
    AW: linien, artefakte und reflektionen nach dem backen

    Hallo,

    in einem anderen Forum habe ich den Tipp gelesen, man solle das mesh vor dem Texture-Baking triangulieren. Ich habe das selbst noch nicht ausprobiert, und gebe es daher ohne Gewähr weiter.:)

    Viele Grüße
     
    #7      
  8. lunaparka

    lunaparka Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    19.03.2008
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    linien, artefakte und reflektionen nach dem backen
    AW: linien, artefakte und reflektionen nach dem backen

    auch das hilft leider nicht. nach dem triangulieren sieht die textur noch schlechter aus.

    auf einem anderen board bin ich jedoch fündig geworden. scheinbar lag es am renderer der version 10.01.

    Also hab ich das mal mit der Testversion der R11 versucht und siehe da - voller Erfolg. Ausserdem arbeitet der Renderer in der Version viel schneller. Also wer die Möglichkeit hat an die Version günstiger (Studenten und Schülerrabatte) heranzukommen?

    Vielen Dank aber erstmal für Eure Hilfe.

    lg lunaparka
     
    #8      
x
×
×
teststefan