Anzeige

[CorelDRAW] Linien verbinden und Umriss füllen

CorelDRAW - Linien verbinden und Umriss füllen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von coreluni, 10.07.2014.

  1. coreluni

    coreluni Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    10.07.2014
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Linien verbinden und Umriss füllen
    Hi,
    ich arbeite an der Uni an der Erstellung von Zeichnungen für Übungsaufgaben. Jedoch versuche ich seit über einer Stunde vergeblich Linien bzw. Knoten miteinander zu einer Form zu verbinden.


    Link zum Screenshot:

    http://www.directupload.net/file/d/3679/8sb8o733_jpg.htm

    Die 2-Punkt-Linien und 3-Punkt-Linien habe ich einzeln erstellt.Nun möchte ich alle miteinander verbinden, damit ich den Umriss wie die "Gelenke" grau füllen kann.

    Wahrscheinlch ist das kein großes Problem, aber die Option "Zwei Knoten verbinden", welche in anderen Foren genannt wurde funktioniert bei mir nicht.

    Ich benutze Corel Draw X6.

    Bin um jede Antwort dankbar!
     
    #1      
  2. Polygon

    Polygon Nicht ganz frisch!

    Dabei seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    1.475
    Linien verbinden und Umriss füllen
    Ich frage mich ob der Aufbau aus verschiedenen Teilen überhaupt notwendig ist - man in CD doch sicher die Beschaffenheit der Linie so einstellen, dass die Ecken spitz + die Enden aber abgerundet sind - oder nicht? Siehe Bild:
    [​IMG]
    Ansonsten zum Verbinden müssten die Teile wahrscheinlich zu einem Objekt gehören: Kombinieren oder so etwas ähnliches.

    Gruß
    P.
     
    #2      
  3. Diefa

    Diefa :-)

    Dabei seit:
    24.11.2010
    Beiträge:
    1.737
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Düsseldorf
    Software:
    WIN 7 prof, Cinema4D-Visualize R16; CorelDraw Technical Suite X7
    Linien verbinden und Umriss füllen
    Die Funktion heißt Kombinieren. Mich stellt sich widerum die Frage, wie es kommt, dass man nicht auf die Idee kommt die Hilfe zu benutzen. Oberste Leiste im Programm, die heißt Menüleiste und da gibt es ein Wort "Hilfe". Mal ein wenig in der Einführung lesen. Z.B. das Kapitel "Erste Schritte". Sonst stellt sich Dir nämlich sofort die nächste Frage, wie man Knoten verbindet. Objekte makiert man, indem man ein Rechteck aufzieht. Dann mal den Rechtklick anwenden: Kombinieren.
    Kopfschüttel...

    PS: Polygon liegt richtig. Du gehst den mühsamsten Weg, der mir dazu einfällt. Aber das gehört zum Thema Hilfe und einer klitzekleinen Einarbeitung ins Grundlegendste...
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2014
    #3      
  4. coreluni

    coreluni Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    10.07.2014
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Linien verbinden und Umriss füllen
    Vielen Dank für die schnelle Antwort! Das man eine Linie so verändern kann war mir irgendwie nicht bewusst.

    Ich habe sowohl die Hilfe als auch Tutorials von der Corel Draw Homepage angeschaut. Knoten verbinden war leider im Programm nicht möglich und mit "kombinieren" kannst du es ja mal selbst versuchen. Das ermöglicht mir jediglich die Linien gemeinsam zu verschieben.
     
    #4      
  5. Diefa

    Diefa :-)

    Dabei seit:
    24.11.2010
    Beiträge:
    1.737
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Düsseldorf
    Software:
    WIN 7 prof, Cinema4D-Visualize R16; CorelDraw Technical Suite X7
    Linien verbinden und Umriss füllen
    Das habe ich sogar schonmal versucht. Täglich. Mit Erfolg. Ich arbeite sicher seit mindesten 15 Jahren mit dem Programm.
    Aber ich schrieb auch:
    Kombinieren war eben der erste Schritt und die Vorraussetzung zum Verbinden.
    Erst Kombinieren dann verbinden. Ansonsten zur Hilfe kein weiterer Kommentar. Sorry. Das macht mich nämlich hilflos.
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2014
    #5      
  6. dagdavincy

    dagdavincy Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    1.815
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    saarland
    Software:
    CS5 Mastersuite, Corel
    Linien verbinden und Umriss füllen
    Es liegen 2 "offene" Strecken (Objekte) vor.
    Um deren Endpunkte miteinander zu verbinden bitte beide Objekte mit dem Auswahlwerkzeug, gleichzeitig mit SHIFT anklicken und anschliessend über Auswahl/ "kombinieren".
    Ergebnis ist ein offenes Objekt.
    Mit dem Form-Werkzeug nun das Objekt anklicken um die Knoten anzuzeigen.
    Mit Shift zwei zu verbindende Endknoten auswählen und mit Rechtsklick "verbinden" anwählen.

    Erst wenn das Objekt keine offenen Enden mehr hat kann es gefüllt werden.
    "Verbinden" oder "kombinieren" kannst Du nur, wenn zwei Endknoten bzw. Objekte ausgewählt wurden!

    gutes gelingen
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2014
    #6      
    ancomo und Diefa gefällt das.
  7. Polygon

    Polygon Nicht ganz frisch!

    Dabei seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    1.475
    Linien verbinden und Umriss füllen
    Echt? Das finde ich "schwach".
    [​IMG]

    Gruß
    P.
     
    #7      
    Diefa und dagdavincy gefällt das.
  8. dagdavincy

    dagdavincy Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    1.815
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    saarland
    Software:
    CS5 Mastersuite, Corel
    Linien verbinden und Umriss füllen
    @Polygon
    Danke! Du hast natürlich recht.
    Ich wollte meinen Beitrag auf´s Wesentliche begrenzen.
     
    #8      
    Diefa gefällt das.
  9. norre

    norre nicht ganz neu

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    1.723
    Geschlecht:
    männlich
    Linien verbinden und Umriss füllen
    Hallo,
    stimmt so nicht ganz, unter Optionen-->Anpassung-->Dokument-->Allgemein, kannst du einstellen, dass auch offene Kurven gefüllt werden können.

    Knoten verbinden geht auch noch mit Anordnen-->Kurven verbinden, dort kannst z.B einstellen wie Kurven automatisch geschlossen werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2014
    #9      
    ancomo und dagdavincy gefällt das.
  10. coreluni

    coreluni Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    10.07.2014
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Linien verbinden und Umriss füllen
    Hi danke nochmal für die zahlreichen Antworten. Da ich erst einige Tage mit dem Programm arbeite sind mir viele Funktionen noch unbekannt.

    Die Frage im Forum zu stellen schien mir nach stundenlanger Suche dann jedoch als beste Möglichkeit. Die interne Hilfe ist leider nicht auf meinem Arbeitsrechner vorhanden.

    Den Hinweis auf "Kombinieren" und anschließendes "Verbinden" habe ich bereits gefunden, jedoch bleibt bei mir nach Kombination der Linien und Auswahl von zwei Knoten der Button dafür grau.
     
    #10      
  11. Diefa

    Diefa :-)

    Dabei seit:
    24.11.2010
    Beiträge:
    1.737
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Düsseldorf
    Software:
    WIN 7 prof, Cinema4D-Visualize R16; CorelDraw Technical Suite X7
    Linien verbinden und Umriss füllen
    Hm. CorelDraw ohne Hilfe. Hast Du das Programm selbst installiert? Also ist es Dein Rechner? Falls Ja, würde ich das Setup nochmal aufrufen und die Installation ergänzen.
    Aber unter "Hilfe" gibt es doch noch das Handbuch, oder? :( Fehlt das auch?
    Dass das "Verbinden" ausgegraut ist weiß ich von hier aus nicht zu lösen...
     
    #11      
  12. Diefa

    Diefa :-)

    Dabei seit:
    24.11.2010
    Beiträge:
    1.737
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Düsseldorf
    Software:
    WIN 7 prof, Cinema4D-Visualize R16; CorelDraw Technical Suite X7
    Linien verbinden und Umriss füllen
    Kennst Du die Corel Tipp Clips? Da ist vieles gut erklärt...
    Hast Du mal unter "Fenster">"Andockfenster">"Hinweise" nachgeschaut?
     
    #12      
  13. coreluni

    coreluni Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    10.07.2014
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Linien verbinden und Umriss füllen
    Das Programm ist auf einigen Rechnern am Institut vorinstalliert. Das Problem ist oft der Verweis im Programm auf die Hilfsdateien auf der Festplatte.
     
    #13      
  14. dagdavincy

    dagdavincy Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    1.815
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    saarland
    Software:
    CS5 Mastersuite, Corel
    Linien verbinden und Umriss füllen
    Ich vermute viel mehr läßt sich da nicht mehr hinzufügen. Es handelt sich schließlich um Grundlage/Funktionen.
    Vielleicht solltest Du einen Mitstudenten mal um Unterstützung fragen? Achja! Dozenten - wofür sind die nochmal da?

    Beste Grüße
     
    #14      
    Diefa gefällt das.
  15. coreluni

    coreluni Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    10.07.2014
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Linien verbinden und Umriss füllen
    Danke das Thema ist erledigt.

    Ich studiere Maschinenbau und habe mit Design nix am Hut. Es ging nur darum schönere Zeichnungen als die mit PowerPoint erstellen zu bekommen. Und da hab ich mich an Corel Draw probiert.
     
    #15      
  16. Diefa

    Diefa :-)

    Dabei seit:
    24.11.2010
    Beiträge:
    1.737
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Düsseldorf
    Software:
    WIN 7 prof, Cinema4D-Visualize R16; CorelDraw Technical Suite X7
    Linien verbinden und Umriss füllen
    Aha.
     
    #16      
    dagdavincy gefällt das.
  17. dagdavincy

    dagdavincy Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    1.815
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    saarland
    Software:
    CS5 Mastersuite, Corel
    Linien verbinden und Umriss füllen
    Tja - soweit sollte man das nicht auseinander stellen. Gutes Design beginnt mit der Konstruktion - getreu dem Bauhaus-Motto "Form follows the function".

    Dürfen wir annehmen, daß "erledigt" bei Dir bedeutet, daß das Verbinden der Knoten jetzt funktioniert?
     
    #17      
    ancomo und Diefa gefällt das.
  18. coreluni

    coreluni Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    10.07.2014
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Linien verbinden und Umriss füllen
    Das mag sein, dennoch gibt es deutlich effektivere Wege Konstruktionszeichnungen zu erstellen. Corel Draw komm in diesem Bereich so weit es mir bekannt ist nicht zum Einsatz.

    Nein, das Problem ist nicht gelöst, aber die Veränderung der Liniendicke war für meinen Zweck völlig ausreichend.
     
    #18      
    dagdavincy gefällt das.
  19. Diefa

    Diefa :-)

    Dabei seit:
    24.11.2010
    Beiträge:
    1.737
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Düsseldorf
    Software:
    WIN 7 prof, Cinema4D-Visualize R16; CorelDraw Technical Suite X7
    Linien verbinden und Umriss füllen
    Danke für die Rückmeldung.
     
    #19      
    dagdavincy gefällt das.
  20. reja

    reja Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    82
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Coral Draw X5
    Kameratyp:
    Spiegelreflex Canon EOS 400 undPanasonic DMC-TZ41 D
    Linien verbinden und Umriss füllen
    Ich habe gerade in das Handbuch von Corel x5 geschaut, vielleicht es es das, was u suchst
    Hilfsmittel „Form“
    CorelDRAW
    In CorelDRAW ist das Hilfsmittel Form eines der
    wichtigsten Hilfsmittel zum Erstellen von
    Illustrationen. Mit diesem Hilfsmittel kann die
    Form einer Kurve bearbeitet werden, indem ein
    Liniensegment oder ein Knoten verschoben
    werden oder indem die Bearbeitungspunkte
    zum Formen eines Kurvensegments gezogen
    werden. Mit dem Hilfsmittel Form können
    Grundformen verändert und komplexere
    Objekte erstellt werden. Es erlaubt außerdem
    das Verbinden von Knoten und das Erstellen
    einer geschlossenen Kurve.
    Probieren Sie es aus
    1 Führen Sie einen der folgenden Schritte
    aus:
    • Zeichnen Sie die Kurve unter
    Verwendung des Hilfsmittels
    Freihand, des Hilfsmittels Bezier oder
    des Hilfsmittels Stift.
    • Zeichnen Sie eine Grundform mit dem
    Hilfsmittel Rechteck oder dem
    Hilfsmittel Ellipse und klicken Sie in
    der Eigenschaftsleiste auf die
    Schaltfläche In Kurven konvertieren.
    2 Klicken Sie in der Hilfsmittelpalette auf das
    Hilfsmittel Form.
    Kapitel 9: Illustration | 125
    3 Ziehen Sie ein Segment, einen Knoten oder
    einen Bearbeitungspunkt, um die Form der
    Kurve genauer einzustellen.
    Um ein geradliniges Segment in eine Kurve
    umzuwandeln, wählen Sie mit dem
    Hilfsmittel Form den Knoten aus und
    klicken Sie in der Eigenschaftsleiste auf die
    Schaltfläche In Kurve konvertieren.
    Fügen Sie einem Objekt einen neuen
    Knoten hinzu, indem Sie auf der Kurve auf
    der Stelle doppelklicken, an der Sie den
    Knoten platzieren möchten. Ein
    Doppelklick löscht den Knoten.
    Schließen Sie eine offene Kurve, indem Sie
    die Kurve mit dem Hilfsmittel Form
    auswählen und dann in der
    Eigenschaftsleiste auf die Schaltfläche
    Kurve schließen klicken. Sie müssen die
    Kurve auf einem Objekt schließen, wenn
    Sie das Objekt mit Farbe füllen möchten.
    Weitere Informationen zu den
    unterschiedlichen Knotentypen finden Sie
    unter „Knotentypen“ in der Hilfe.
    Mit dem Hilfsmittel Form wird eine Kurve geschlossen
    und umgeformt, bevor sie mit Farbe gefüllt wird.
     
    #20      
x
×
×