Linien werden in Tabelle nicht mitgedruckt

Linien werden in Tabelle nicht mitgedruckt | PSD-Tutorials.de

Erstellt von poppi, 24.09.2014.

  1. poppi

    poppi Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    30.11.2004
    Beiträge:
    134
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    OWL soll heißen: Ostwestfalen-Lippe
    Software:
    PS CS 4 u. ID CS6, u.v.m.
    Kameratyp:
    Nikon D800, D300, D200, div. Objektive und Blitze
    Linien werden in Tabelle nicht mitgedruckt
    Hallo erstmal...
    habe mir aufwendig in Scribus eine Tabelle mit Haarlinien gebaut.
    Am Bildschirm und im Dokument alles sichtbar - aber beim Ausdruck druckt er keine Linie mit!
    Liegt das an der Haarlinie?
    Oder kann das woanders dran liegen??
    Ich verzweifele.....
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. poppi

    poppi Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    30.11.2004
    Beiträge:
    134
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    OWL soll heißen: Ostwestfalen-Lippe
    Software:
    PS CS 4 u. ID CS6, u.v.m.
    Kameratyp:
    Nikon D800, D300, D200, div. Objektive und Blitze
    Linien werden in Tabelle nicht mitgedruckt
    Upps, habe gerade mal versucht:

    Haarlinien drucken nicht, scheinen für einen Drucker zu dünn zu sein.
    Habe dann 0,376 mm genommen, entspricht 1 Punkt.
    Und das geht.
    Scheint also nicht s mit Ebenen o.ä. zu tun zu haben.
    Sorry
     
    #2      
  4. utnik

    utnik open-sourcier

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    1.142
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    gimp, inkscape, scribus, libreOffice, latex/lyx, darktable, hugin
    Kameratyp:
    nikon d610, olympus μ tough
    Linien werden in Tabelle nicht mitgedruckt
    hallo poppi

    das ist so nicht ganz richtig. eine haarlinie ist die feinste linie, die auf dem ausgabegerät (bildschirn, belichter, drucker…) noch darstellbar ist. im prinzip müsste diese also schon druckbar sein. allerdings übergibst du mit haarlinien die optische gestaltung aus deiner kontrolle in die der benutzten geräte – im allgemeinen nahe an den anderen todsünden…

    gruss
    utnik
     
    #3      
Seobility SEO Tool
x
×
×