Anzeige

Loch in den Boden "zaubern"

Loch in den Boden "zaubern" | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Ell1, 28.06.2013.

  1. Ell1

    Ell1 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    22
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Kameratyp:
    Canon EOS 650d
    Loch in den Boden "zaubern"
    Hi ihr,

    ich habe mir gerade ein Making-of-Video von Brooke Shaden zum Foto Sleeping Hollow angesehen, darin zeigt sie leider "nur" wie sie fotografiert hat. Was ich total spannend finde, ist das "Loch im Boden", was sie nachträglich eingearbeitet hat (es geht nicht um den Bildstil, sondern nur um das Loch).

    Hier mal der Link zu dem Video: http://www.youtube.com/watch?v=Mnk6BI7Qgcw
    Das fertige Bild ist ab 4:20 min. zu sehen.

    Ich hab mich bereits durch das Internet gesucht, so wohl auf deutsch als auch auf englisch, aber ich konnte nicht wirklich was finden, vielleicht habe ich auch einfach falsch gesucht...

    Hat jemand von euch eine Idee, wie man das hinbekommt? Es sieht ja schon ziemlich echt aus, da es nicht einfach nur schwarz ist, sondern am Rand auch noch Erde zu erkennen ist.

    Leider hat sie das Bild bisher nirgends online gestellt, deswegen auch das Video als Link.

    Elli
     
    #1      
  2. cythux

    cythux Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2008
    Beiträge:
    1.489
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Waimes (Weismes), Belgien
    Software:
    PS CC 2014, Lightroom 5 Aptana Studio 3, ST2/3, SASS+COMPASS
    Kameratyp:
    Canon EOS 1200D
    Loch in den Boden "zaubern"
    AW: Loch in den Boden "zaubern"

    goggle mal nach levitation
     
    #2      
  3. dmtaucher

    dmtaucher Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    699
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kerpen
    Software:
    CS5
    Kameratyp:
    Canon 450 D' 70D
    Loch in den Boden "zaubern"
    AW: Loch in den Boden "zaubern"

    Ich glaube, da gibt es ein Video von Uli Staiger, das man da eventuell nutzen kann. Und zwar hat er fliegende Felsen, Rasen und Kühe an Luftballons gehangen, die schweben dann zwischen Bergen rum. Wenn man diese Felsen in den dunklen Bereich auf Ebenen in das Bild bringt, könnte das so aussehen.
     
    #3      
  4. Ell1

    Ell1 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    22
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Kameratyp:
    Canon EOS 650d
    Loch in den Boden "zaubern"
    AW: Loch in den Boden "zaubern"

    @dmtaucher: Den Gedanken hatte ich auch schon, nicht mit dem Bild, aber das man halt ein Loch fotografiert und dann einarbeitet. Vielleicht ist da ja auch ein Loch im Boden gewesen und sie hat es gar nicht nachträglich gephotoshopped, das sieht man im Video ja nicht richtig.

    @cythux: Es ging mir um das Loch im Boden und nicht so sehr darum, wie sie darüber schwebt. Das zeigt sie ja auch in dem Video, es ist kein Levitation, sie springt einfach. Aber danke.
     
    #4      
  5. hechtel64

    hechtel64 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    42
    Geschlecht:
    männlich
    Loch in den Boden "zaubern"
    AW: Loch in den Boden "zaubern"

    Vielleicht einfach nur eine Auswahl für die Stelle mit dem Loch machen, Auswahl kopieren,auf eine neue Ebene einfügen und dann mit dem Nachbelichter oder ähnlichem abdunkeln.
    Ränder die nicht scharf sein sollen weichzeichnen.
    Oder in die Auswahl Textur einfügen und dann auch so nachbearbeiten.
     
    #5      
  6. essdreipro

    essdreipro Guest

    Loch in den Boden "zaubern"
    AW: Loch in den Boden "zaubern"

    wäre auch mein Vorschlag... ein entsprechendes Motiv
    (Loch) aufnehmen... ggf. verzerren, bzw. transformieren...
    und in das Motiv 'reinbasteln'... die Ränder würde ich mit
    Texturen, die Du aus dem Hauptmotiv gewinnst, 'veredeln'...
     
    #6      
  7. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    11.841
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Loch in den Boden "zaubern"
    AW: Loch in den Boden "zaubern"

    Bild mit entsprechender Struktur für das Loch freistellen, mit dem Filter Match Eges an die Umgebung anpassen. Da der Filter auf Hintergrundebenen wirkt eine Zusammenfassung (ohne Loch) zusammen mit dem Loch in SmO umwandeln, auf Miniatur doppelklicken und dort auf Ebene Loch den Filter anwenden. Danach noch mit einer Gradation als Schnittmaske anpassen
     
    #7      
x
×
×