Anzeige

Loch in Objekt schiessen

Loch in Objekt schiessen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von shittrix, 22.02.2009.

  1. shittrix

    shittrix Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    81
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    London, UK
    Software:
    photoshop, maya 3D, avid express pro
    Loch in Objekt schiessen
    Hallo zusammen,

    wollt grad ne kleine logoanimation machen. hab nen kreis, der sich einige male dreht. während des drehens sollen löcher in den kreis "geschossen" werden. jetzt frag ich mich, wie ich das mit after effects machen kann und ob das überhaupt möglich is. die löcher sollen immer auf der gleichen position vom kreis sein und sich dementsprechend mitbewegen. das ganze soll loch für loch nacheinander passieren. Könnt ihr mir da weiterhelfen?

    Cheers
     
    #1      
  2. indalo0309

    indalo0309 Lernender

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    154
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS5
    Kameratyp:
    Canon 600D
    Loch in Objekt schiessen
    AW: Loch in Objekt schiessen

    Hallo,
    ich hab das gerade mal ausprobiert und es geht mit Masken ganz einfach. Zunächst die Maskendeckkraft auf 0 setzen, dann wird geschossen Maskendeckkraft auf 100.

    Grüße
    indalo
     
    #2      
  3. Eisenbeisser

    Eisenbeisser Guest

    Loch in Objekt schiessen
    AW: Loch in Objekt schiessen

    Hallo,
    Wie indalo0309 das beschrieben hat würde das sicherlich gehen, allerdings wäre dass dann mit dem drehen relativ aufwendig. Ich würde die Löcher schon mit Photoshop in das Logo machen. Das Logo einmal ohne Löcher, einmal mit einem, einmal mit zwei Löchern usw.
    In After Effects legst du dann alle Logos übereinander und lässt alle parallel drehen so dass das Logo ohne Löcher oben liegt.
    Bei dem Schuss setzt du dann die Deckkraft des obersten Logos auf 0. So ist dann das Logo mit dem einen Loch zu sehen. Beim nächsten Schuss setzt du dann die Deckkraft des nächsten Logos auf 0.
    Das machst du dann so weiter bis nur noch das letzte Logo mit allen Löchern zu sehen ist.
    Hört sich vielleicht kompliziert an, ist aber im enteffekt einfacher und sieht besser aus

    Gruß

    Eisenbeisser
     
    #3      
  4. RoYaLE

    RoYaLE Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    245
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    Adobe CS6
    Kameratyp:
    EOS 7D
    Loch in Objekt schiessen
    AW: Loch in Objekt schiessen

    Das ganze geht auch einfacher. Du kannst es natürlich so machen wie indalo0309 das gesagt hat. Ganz einfach mit Masken. Wo darin der Aufwand liegt kann ich mir nicht vorstellen.

    Die Version mit Photoshop geht natürlich auch. Allerdings bei weitem nicht so aufwändig wie Eisenbeisser es beschrieben hat. Ich nehme an du hast eine Logo PSD Datei in welcher du das ganze logo schon fertig hast. Wenn du da deine Einschusslöcher als einzelne Ebenen hast ist das in AE absolut kein Problem mehr. DU importierst einfach deine PSD Datei als Komposition bzw. die Einzelnen Ebenen welche du dann im Laufe der Zeit einfach animieren kannst.

    grüße

    Sascha
     
    #4      
  5. indalo0309

    indalo0309 Lernender

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    154
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS5
    Kameratyp:
    Canon 600D
    Loch in Objekt schiessen
    AW: Loch in Objekt schiessen

    Wäre es nicht, wenn die Masken der sich drehenden Scheibe untergeordnet sind, drehen diese sich mit.

    Ich denke der Vorschlag von RoYaLE ist die eleganteste Lösung, wären mein Vorschlag etwas für´s schnelle ausprobieren gedacht ist.
    grüße
    indalo
     
    #5      
x
×
×