Anzeige

[CS3] Löcher in gleichen Abständen

[CS3] - Löcher in gleichen Abständen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von dieKatrin, 23.10.2008.

  1. dieKatrin

    dieKatrin Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    302
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Cuxhaven
    Software:
    PS. PI
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    Löcher in gleichen Abständen
    Hallo ihr Lieben,

    jetzt hab ich mal eine Frage. Wenn ich einen Kreis in PS erstelle und fülle.. und dann z.B. den ganzen Rand in gleichmäßigen Abständen mit gleichmäßigen Löchern bearbeiten möchte, wie kann ich das machen, sodass alle Löcher gleichmäßig voneinander entfernt sind und auch gleich groß sind? Freihand mit dem Radierer ist zu ungleichmäßig.. da ist nicht ein Loch wie das andere in der gleichen Reihe.. Ich hoffe, ihr versteht, was ich meine.. ;)

    Oder auch eine gerade mit gleichmäßigen Löchern versehen..

    Danke euch.. :)
     
    #1      
  2. Zeitgeist2004

    Zeitgeist2004 Hat es drauf

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.708
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mannheim
    Software:
    CS4
    Kameratyp:
    EOS 350D
    Löcher in gleichen Abständen
    AW: Löcher in gleichen Abständen

    Ich denke das kannst du über F5 und in dem Fenster dann bei Pinselform unten den Abstand erhöhst. In der Vorschau siehst du wie weit die Punkte dann auseinander gehen.
     
    #2      
  3. fernandus

    fernandus Guest

    Löcher in gleichen Abständen
    AW: Löcher in gleichen Abständen

    Hallo, versuch mal die Text auf Pfad Funktion und nimm z. B. einen Text welcher Kreise (Wingdings?) beinhaltet.

    Über die Texteinstellungen kann man dann bequem die Abstände so anpassen das es passt.
     
    #3      
  4. Klickser49

    Klickser49 halbweise

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    336
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    Nikon D300
    Löcher in gleichen Abständen
    AW: Löcher in gleichen Abständen

    Also ne perfekte 1-klick-Lösung habe ich nicht gefunden, aber ne brauchbare mit einer Hilfskonstruktion :
    1. Kreis erstellen, füllen
    2. auf neuer Ebene Kreis in Loch-Größe erstellen , mit anderer Farbe füllen
    3. diese Ebene 1 oder 3x kopieren
    4. Auswahl großer Kreis erstellen (Strg+Klick auf Ebenensymbol in Palette)
    5. die 2 o. 4 kleinen Kreise mit "Ebene/an Auswahl ausrichten" senkrecht und horizontal positionieren und anschließend in eine Ebene zusammenführen
    6. diese Ebene kopieren und 45° drehen (Strg+T, Eingabe des Drehwinkels)
    7. mit anderer Kreise-Ebene zusammenführen
    8. von dieser Ebene Auswahl laden (siehe 4.)
    9. untere Ebene (großer Kreis) aktivieren , ausschneiden.
    10. obere Ebene (Kleinkreise) löschen

    Das kann man beliebig varieren mit unterschiedlichen Drehwinkeln oder nach jedem drehen ausschneiden usw.

    [​IMG]
     
    #4      
  5. janssen

    janssen Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    382
    Geschlecht:
    männlich
    Löcher in gleichen Abständen
    AW: Löcher in gleichen Abständen

    Hallo Katrin,
    falls Du Illustrator (oder FreeHand) hast, solltest Du einen klein en Umweg über dieses Programm machen. Dort gibts viele Möglichkeiten, genau zu arbeiten: z.B. gefüllten Kreis zeichnen, Transformieren, Verschieben (mit Kopieren) und mehrfach Erneut Transformieren).Die so erstellten Kreislinien oder Rahmen lassen sich (z.B. über die Zwischenablage) leicht in Photoshop übernehmen und skalieren.
     
    #5      
  6. dieKatrin

    dieKatrin Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    302
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Cuxhaven
    Software:
    PS. PI
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    Löcher in gleichen Abständen
    AW: Löcher in gleichen Abständen

    vielen Dank für eure Hilfe. Ich hab kein Illustrator. Deshalb muss ich es über PS machen.. ;)

    werde eure Tips alle nachher mal ausprobieren.. Danke..
     
    #6      
  7. pixxxelschubser

    pixxxelschubser Realist

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    7.155
    Software:
    für jeden Zweck das Richtige
    Kameratyp:
    hab ich auch
    Löcher in gleichen Abständen
    AW: Löcher in gleichen Abständen

    Hallo dieKatrin,

    suche einmal hier im PS-Forum nach "Schräge Linien verlängern" Dort siehst du ein paar gratis Video-Tuts, in denen das kreisförmige Anordnen von Formen erklärt wird.
    Am Ende die fertige Formebene unter deinem Bild anordnen und eine Schnittmaske erstellen.
    ;)
     
    #7      
  8. hyperactive

    hyperactive Fotojäger

    12111
    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    2.915
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D, CANON EOS 450D, Olympus C-500 Zoom, Casio EX-FH20, div. digitale und analoge Kameras
    Löcher in gleichen Abständen
    AW: Löcher in gleichen Abständen

    Hallo!
    Ich habe neulich ein Blech mit Nieten versehen. Dabei habe ich die Linien der Nieten als Pfad angelegt (bei Dir zB Auswahl in Pfad umwandeln). Dann habe ich eine runde Brush-Spitze mit hartem Rand definiert, die Einstellungen so verändert, dass es einzelne Punkte waren (Abstände).
    Dann habe ich Stroke-Path mit diesem Pinsel angewendet.

    Damit waren meine Punkte in gleichem Abstand. Wenn Du jetzt also echte Löcher willst, dann lade die Punkte-Ebene als Auswahl und lösche entsprechendes aus der Kreisebene. Sonst leg sie in Hintergrundfarbe an, dann wirken sie wie Löcher.

    Für Geraden oder Kurven geht das ganz wunderbar. Ich bezweifele aber, dass Du damit einen Kreis ganz rund füllen kannst, ohne dass an den Endpunkten der Füllung 2 Punkte zu nah aneinanderliegen. Da musst Du probieren, damit die Einstellungen stimmen. Gib bei Spacing einen Wert ein, probiere es aus, dann verändere den Wert, bis es passt. Bei Spacing 100% liegen die Punkte direkt nebeneinander, darüber entstehen Lücken.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2008
    #8      
  9. fernandus

    fernandus Guest

    Löcher in gleichen Abständen
    AW: Löcher in gleichen Abständen

    Noch eine kurze Erklärung:

    Qaudratisches Bild erstellen

    Mit Hilfslinien die Mitte bestimmen

    Aus der Mitte einen Kreis mit dem Elipsewerkzeug und Modus Formebene aufziehen

    Nun besser eine neue Ebene

    Den ersten kleinen Kreis an der gewünschten Stelle z. B. oben erstellen

    Strg+Alt+T

    Den Mittelpunkt des kleinen Kreises in den des großen ziehen.

    Als Winkel z. B. 20 Grad eingeben und die Transformation bestätigen

    Bei diesem Bsp. nun nur noch 17 mal (360:200=18 erster Kreis ist ja schon erstellt, bleiben die 17 übrig) Strg+Alt+Umschalt+T drücken und fertig ist der perfekte Lochkreis

    PS: Die Kombi Strg+Alt+Umschalt+T ist solange noch aktiv bis du eine erneute Transformation erstellst. Du kannst also nach Lust und Laune neue Lochkreise erstellen
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.10.2008
    #9      
  10. pixxxelschubser

    pixxxelschubser Realist

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    7.155
    Software:
    für jeden Zweck das Richtige
    Kameratyp:
    hab ich auch
    Löcher in gleichen Abständen
    AW: Löcher in gleichen Abständen

    fernandus beschreibt dir auch den von mir vorgeschlagenen Weg.
    ;)
    Hier noch ein kleines Bild dazu:

    [​IMG]



    <Edit>
    @hyperactive
    vergesst doch bitte endlich diese destruktiven Arbeitsweisen - gelöscht wird nur, wenn es auch nötig ist!
    :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2008
    #10      
  11. dieKatrin

    dieKatrin Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    302
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Cuxhaven
    Software:
    PS. PI
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    Löcher in gleichen Abständen
    AW: Löcher in gleichen Abständen

    wow.. super.. vielen Dank.. das ist genau das, was ich suche.. mach mich nun dran und hoffe, ich bekomms hin.. ;)

    Dicken Knuddler an euch.. :daumenhoch:
     
    #11      
  12. fernandus

    fernandus Guest

    Löcher in gleichen Abständen
    AW: Löcher in gleichen Abständen

    Gern geschehen.

    PS: Pixx wußte bis vor ein paar Monaten noch nichts von dem

    Zitat:
    (äußerst praktische) Shortcut [Strg]+[Alt]+[Umschalt]+[T] ;)

    Wird er aber abstreiten ;)

    Unterschätzt nicht die wirklich großartigen Möglichkeiten der Pfade und Formen.
     
    #12      
  13. pixxxelschubser

    pixxxelschubser Realist

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    7.155
    Software:
    für jeden Zweck das Richtige
    Kameratyp:
    hab ich auch
    Löcher in gleichen Abständen
    AW: Löcher in gleichen Abständen

    He, das ist mein Spruch!
    :p

    Wer? Der Shortcut?
    :lol:

    Genau - und Photoshop Version 4 kam kurz davor auf den Markt. :rolleyes:

    Was bezweckst du mit solchen dummen Sprüchen? Kann es sein, dass ich dir auch schon geholfen habe?
    :(
     
    #13      
  14. fernandus

    fernandus Guest

    Löcher in gleichen Abständen
    AW: Löcher in gleichen Abständen


    Oh, ein gekränktes Ego ;)

    Lass mal gut sein :)
     
    #14      
  15. hyperactive

    hyperactive Fotojäger

    12111
    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    2.915
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D, CANON EOS 450D, Olympus C-500 Zoom, Casio EX-FH20, div. digitale und analoge Kameras
    Löcher in gleichen Abständen
    AW: Löcher in gleichen Abständen

    sagte ich doch:

    Schön, wenn wir uns einig sind :D
     
    #15      
  16. pixxxelschubser

    pixxxelschubser Realist

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    7.155
    Software:
    für jeden Zweck das Richtige
    Kameratyp:
    hab ich auch
    Löcher in gleichen Abständen
    AW: Löcher in gleichen Abständen

    Wir sind uns doch einig: ein Loch, das nur so wirkt wie ein Loch (also nur vortäuscht, ein Loch zu sein) - ist kein Loch, denn durchkucken kann man nicht.

    [​IMG]
     
    #16      
  17. KingHarry

    KingHarry Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Löcher in gleichen Abständen
    AW: Löcher in gleichen Abständen

    Irgendwann ist man sich doch immer Einig....:p
     
    #17      
  18. hyperactive

    hyperactive Fotojäger

    12111
    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    2.915
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D, CANON EOS 450D, Olympus C-500 Zoom, Casio EX-FH20, div. digitale und analoge Kameras
    Löcher in gleichen Abständen
    AW: Löcher in gleichen Abständen

    @pixelschubser: Naja, ich wußte nicht, was sie wollte. Löcher, durch die man gucken kann, oder den Eindruck von Löchern. Deshalb hab ich ihr beide Möglichkeiten angeboten.

    Destruktiv nur, wenn es sein muss (oder wenn man verpennt, es anders zu machen :D ). Aber wer Löcher will, der muss zerstören. Um Sprichworte zu klopfen.

    Schnell darüber, was Spam ist - Du bist neu: guck Dir mal die Foren-Regeln an! Kleiner Tipp am Rande.
     
    #18      
x
×
×
teststefan