Logic oder Cubase?

Logic oder Cubase? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von buteo, 13.09.2011.

  1. buteo

    buteo Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    13.09.2011
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Logic Pro, Pro Tools, Photoshop
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    Logic oder Cubase?
    welches ist besser bzw. vorteilhafter? :-/
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. docjameson

    docjameson Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    111
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    CS4 WP, Cubase6, Wavelab 7, Edius Neo 1+2, FXhome Visionlab
    Kameratyp:
    Nikon D5100, D40, Canon XL-1, Canon MVX20i
    Logic oder Cubase?
    AW: Logic oder Cubase?

    Um nicht wieder die gleiche sinnlose Diskussion zu starten: Wir hatten dieses Thema hier bereits ausführlich besprochen:

    Cubase oder Logic

    Viele Grüsse:)
     
    #2      
  4. buteo

    buteo Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    13.09.2011
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Logic Pro, Pro Tools, Photoshop
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    Logic oder Cubase?
    AW: Logic oder Cubase?

    es spricht für sich wenn die Frage öffters vorkommt,???
     
    #3      
  5. buteo

    buteo Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    13.09.2011
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Logic Pro, Pro Tools, Photoshop
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    Logic oder Cubase?
    AW: Logic oder Cubase?

    ich kenn mich eigentlich eher mit nuendo aus was dem steinberg cubase sehr ähnelt, doch möchte gerne auf Apple damit auch auf logic umsteigen,...? muss noch einiges lernen,,.......heute habe ich mein ersten Testbeat produziert,..und muss sagen es war nicht so schwer wie das erste mal auf cubase, vllt liegts auch an Erfahrungen mit sequenzern
     
    #4      
  6. flowsen85

    flowsen85 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    39
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS;Final Cut;AE;Logic;Pro Tools
    Kameratyp:
    5D Mark II; 7D
    Logic oder Cubase?
    AW: Logic oder Cubase?

    ich habe mit cubase angefangen. seit einigen jahren benutze ich jetzt allerdings schon logic und muss sagen, dass ich mich richtig in das programm verliebt habe. ich finde handhabung angenehmer als bei cubase und die qualität der mitgelieferten plugins bei logic einfach klasse. die virtuellen instrumente vor allem. und zu guter letzt finde ich logic optisch einfach auch sehr ansprechend und übersichtlicher als cubase.
     
    #5      
    pixelmanne gefällt das.
  7. mozee

    mozee Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    10.01.2008
    Beiträge:
    117
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Neustadt a.d. Weinstraße
    Software:
    Logic 9 / Photoshop / Premiere
    Kameratyp:
    Canon 7D
    Logic oder Cubase?
    #6      
    pixelmanne gefällt das.
  8. djceejay

    djceejay Audio Spezi

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    32
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lübeck
    Software:
    Cubase, Photoshop, Wavelab
    Kameratyp:
    Sony Alpha 230
    Logic oder Cubase?
    AW: Logic oder Cubase?

    Ahhh, du hast die gemacht :p Nice one´s!

    Ich sag jetzt aber trotzdem Cubase. Es kommt auch ein wenig darauf an, was du machen möchtest :p und wenn du dir die Software sowieso original kaufst, macht es keinen Unterschied ob Logic oder Cubase - viele Wege führen nach Rom. Ist halt Imagesache - kostenlose Plugins gibt es wie Sand am Meer, dank einiger Seiten sind dir sogar schon die Besten quasi frisch serviert. Cubase läuft übrigens auf dem Mac einwandfrei.
     
    #7      
  9. djceejay

    djceejay Audio Spezi

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    32
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lübeck
    Software:
    Cubase, Photoshop, Wavelab
    Kameratyp:
    Sony Alpha 230
    Logic oder Cubase?
    AW: Logic oder Cubase?

    Ich kann definitif nicht meckern, es klappt alles auf dem MAC OSx (Leopard) einwandfrei.
     
    #8      
  10. goofe

    goofe Guest

    Logic oder Cubase?
    AW: Logic oder Cubase?

    Im Grunde genommen kannst du die Grundlagen mit beiden Programmen genauso gut.
    Logic ist eben auf MAC ausgelegt und hat meiner Meinung nach ein besseres User Interface.

    Es gibt sicher Funktionen die Logic hat die Cubase nicht hat, und umgekehrt aber ich denke mit Logic wirst du viele Sachen besser nachvollziehen können als mit Cubase
     
    #9      
  11. flubber88

    flubber88 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    170
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Chemnitz
    Software:
    Photoshop CS 5.5
    Logic oder Cubase?
    AW: Logic oder Cubase?

    Also ich habe in beiden Programmen viel Zeit verbracht. Ich kann nur zu Logic raten ;)
     
    #10      
  12. masterhutzi

    masterhutzi greenhorn

    11
    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    1.136
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, Cinema4D, AfterEffects
    Kameratyp:
    Pentax k-x
    Logic oder Cubase?
    AW: Logic oder Cubase?

    Ich habe ebenfalls schon mit beiden gearbeitet und bevorzuge Cubase - das liegt aber daran, dass ich kein Apple-Fan bin, machen kannst du eigentlich ziemlich alles was das Herz begehrt in beiden Programmen, wenn du fit drin bist ;)
     
    #11      
  13. Leander

    Leander Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    328
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop CC
    Kameratyp:
    Nikon D3100
    Logic oder Cubase?
    AW: Logic oder Cubase?

    Auf jeden Fall Cubase!! Ich nutze es seit Jahren und bin sehr zufrieden
     
    #12      
  14. shinebuteo

    shinebuteo Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    13.02.2013
    Beiträge:
    91
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln/Düsseldorf
    Software:
    CS 6, FCPX,
    Kameratyp:
    Nikon D 5100
    Logic oder Cubase?
    AW: Logic oder Cubase?

    Logic ist bei MAcusern beliebt, aber Cubase und ableton sollen auch sehr gut sein.


    Ich benutze Logic, und es geht auch.
     
    #13      
  15. shainamrhein25

    shainamrhein25 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    70
    Geschlecht:
    männlich
    Logic oder Cubase?
    AW: Logic oder Cubase?

    Cubase ist guuuut
     
    #14      
  16. PSLover

    PSLover Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    19.08.2013
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Logic oder Cubase?
    AW: Logic oder Cubase?

    Hallo,

    da hier leider viel Unsinn geschrieben wird, kläre ich Dich (Fragesteller) einmal auf:
    Man kann nicht Äpfel mit Birnen oder unterschiedliche -wenn wir schon bei einer DAW bleiben- Apfelsorten miteinander vergleichen. Musiker bzw. ordentliche Musiker benutzen i.d.R. (Flexibilität/Kompatibilität) immer unterschiedliche Programme, DAW und PlugIns. Zumindest tue ich dies so und fahre damit seit Dekaden sehr gut. M.E. kann man auch nicht Cubase mit Logic oder anderen DAW vergleichen.

    Ich persönlich benutze neben ProTools, Cubase, LogicPro, MixCraft, Ableton, FL-Studio auch andere DAW. DAW 1 kann z.B. diverse Dinge, die DAW 2 wiederum nicht oder nur teilweise beherrscht. Umgekehrt ist dies genauso. Dann hat man auch noch diese Problematik mit den PlugIns. Freilich gibt es AU, RTAS/AAX, VST usw. Formate und zugehörige Wrapper, aber hier und da gibt es technische oder gar rechtliche Probleme (wir erinnern uns an AVID und SugarBytes!).

    PlugIns kann man (fast) immer und überall einbinden.
    Selbst ich benutze Steinberg-PlugIns in der MixCraft DAW.
    Im Endeffekt ist das Ergebnis sowieso identisch.
    Persönlich geht es da doch nur um den Workflow und um eigene Wünsche.

    FL-Studio und auch andere DAW müssen sich nicht verstecken.
    PlugIns kann man auch in FL-Studio benutzen. Dazu ist kein Cubase vonnöten.
    Cubase hat wiederum andere und v.a. gute Funktionen, die andere DAW nicht besitzen. Wenn Du diese Funktionen benötigst, dann wähle CUBASE.

    M.M.n. testet man alle DAW durch und wählt dann "alle" aus oder legt sich auf eine DAW fest.

    Schönen Tag & Gruß
     
    #15      
  17. docjameson

    docjameson Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    111
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    CS4 WP, Cubase6, Wavelab 7, Edius Neo 1+2, FXhome Visionlab
    Kameratyp:
    Nikon D5100, D40, Canon XL-1, Canon MVX20i
    Logic oder Cubase?
    AW: Logic oder Cubase?

    @PSLover: Ich weiß zwar nicht, was genau Du hier als Unsinn in den Antworten bezeichnest, aber vielleicht mal ein kleine Anmerkung zum Thema DAW. Du sprichst hier von den Audio-/Midianwendungen, als wären sie die DAW. Das sind sie mitnichten. Wie das Kürzel bereits aussagt, ist eine DAW eine: Digitale Audio Workstation, also ein (möglichst) auf den Audiobetrieb computergestütztes System mit vielen Komponenten, in der dann sicherlich auch eine Softwareapplikation, wie Pro Tools, Cubase, Logic oder auch eine andere laufen wird.

    Wie der Fragesteller aber bereits in seiner Frage formulierte, ging es hier ausschließlich um die Frage, ob Logic oder Cubase eine bessere Variante darstellt. Und das Thema ist bereits zwei Jahre alt. Daher: Sorry - erstens am Thema vorbei und zweitens zu spät!

    PS: Dass man Audiosoftware nicht miteinander vergleichen kann, ist Unsinn. Natürlich kann man das. Schon allein, wenn man nur über einen PC verfügt, ist die Frage nach Logic überflüssig, da es dieses Programm seit einigen Jahren für den PC gar nicht mehr gibt, mal abgesehen von der Arbeitsweise...
     
    #16      
  18. Tease

    Tease wissensdurstig

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    291
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    Adobe Production Premium CS4, Dreamweaver CS4, Logic Studio 2
    Logic oder Cubase?
    AW: Logic oder Cubase?

    Auf diese Frage wirst du niemals eine zufriedenstellende Antwort finden.
    Das ist eine Glaubenssache. Genau wie die Frage: "Was ist besser, ein BMW oder ein Mercedes?"
    Du kannst mit beiden Programmen alles machen, was du dir nur erträumen kannst und ganz ehrlich, wenn du so eine Frage stellst und somit offensichtlich am Anfang deiner musikalischen Karriere stehst (ist nicht böse gemeint) wirst du mit Sicherheit keines der beiden Programme vollständig ausreizen können.
    Probier beide aus, und was dir besser taugt, also intuitiver für dich ist, dass nimmst du dann!
     
    #17      
  19. Pfoto77

    Pfoto77 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Logic oder Cubase?
    AW: Logic oder Cubase?

    Ich bevorzuge Cubase! ;)
     
    #18      
  20. PSLover

    PSLover Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    19.08.2013
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Logic oder Cubase?
    @docjameson
    Vielen Dank für Deine "Aufklärung". Hätte ich Dich nicht gehabt, dann hätte ich dies jetzt nicht gewusst. Du bist ein ganz Schlauer, oder? Die Frage habe ich natürlich gar nicht verstanden ;-)

    Ich hoffe doch sehr, dass Du Ironie erkennst ;-)

    Zurück zum Thema:
    Man kann Äpfel nicht mit Birnen vergleichen und wenn Du wirklich Ahnung von der Materie hättest, dann wüsstest Du dies auch. Und zum Thema "LOGIC" und "PC". natürlich laufen alte Logic-Versionen auf PC und Co. Selbst neuere Versionen können auf PC-Varianten laufen. Aber sicherlich hast Du auch von PC und Co. ebenfalls keine Ahnung. M.E. ist es zwar Unsinn, aber man kann PC-Systeme schon so konfigurieren, um OSX und Logic lauffähig zu machen. Alles kein Problem.

    Lustig ist allerdings, dass irgendwelche Menschen, die sowieso keine Ahnung von Musik und Co. haben, stets Penisse oder in diesem Fall "DAW" miteinander vergleichen wollen,
    um dann "DAS PROGRAMM" zu wählen, um den Image-/Prestigefaktor anzuheben.
    Echte Interessenten testen alle DAW durch und entscheiden sich dann für eine oder mehrere DAW. So schaut es aus. Kluge Menschen wissen, dass jedes Programm anders ist und somit auch jede DAW Stärken/Schwächen hat.
     
    #19      
  21. villharmonic

    villharmonic Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    633
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Elements 13 (Mac)/LogicProX/Darktable (Mac)
    Kameratyp:
    Pentax K-S2
    Logic oder Cubase?
    Ich erkenne insofern eine gewisse Ironie, dass Du nach mehr als acht (!) Monaten auf diese Antwort reagierst.
    Und die Art, wie Du antwortest, zeigt mir dass es bei dem Schw***vergleich gar nicht um die DAW's selbst geht, sondern darum, wer von all diesen DAW's am meisten Ahnung hat.

    Hilfreich ist das für niemanden.

    Deswegen zur Ausgangsfrage noch mal die ULTIMATIVE Antwort:
    Welches ist besser? BEIDE.
    Welches ist vorteilhafter? KEINES.

    Ich hoffe doch sehr, dass Du Ironie erkennst …

    Achso … und vielleicht hat ein Moderator Mitleid mit uns und löscht diesen Thread einfach …
     
    #20      
Seobility SEO Tool
x
×
×