Anzeige

Logo - bitte um Manöverkritik

Logo - bitte um Manöverkritik | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Pixelverwender, 15.04.2010.

  1. Logo - bitte um Manöverkritik
    Habe ein neues Logo entworfen.

    - Dienstleistungsbereich ist Webdesign, Textredaktion, Grafik- und Bilddienstleistungen.

    - Zielgruppe der Dienstleistungen: Klein- und mittelständische Unternehmen (Handwerk, Dienstleistung, Weinbau) in einer geographischen etwas ländlichen Region (Rheinhessen), relativ konservative Strukturen.

    - Bezug zur Region: Rheinhessen ist landschaftlich recht grün und wird entscheidend durch den Verlauf des Rheins begrenzt, der bei Mainz das sogenannte Rheinknie bildet.

    Der regionale Bezug sollte sich im Logo widerspiegeln, dieses aber dennoch soweit offen sein, auch einen größeren Kundenkreis anzusprechen.

    Was meint Ihr dazu?

    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.04.2010
    #1      
  2. Streetboarder89

    Streetboarder89 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Logo - bitte um Manöverkritik
    AW: Logo - bitte um Manöverkritik

    sieht seriös aus, was dem unternehmen zu Gute kommt. Andererseits hat es durch deine farbwahl etwas freundliches, was an die von dir beschriebene gegend erinnert. ich finde du hast dir gedanken gemacht und das ganze gut umgesetzt!
     
    #2      
  3. Llynyania

    Llynyania Benutzertitel aberkannt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    208
    Geschlecht:
    weiblich
    Kameratyp:
    Nikon D2Xs, Canon400D
    Logo - bitte um Manöverkritik
    AW: Logo - bitte um Manöverkritik

    :) soll der blaue Pacman in der Ecke das Rheinknie darstellen? Es ist ja ein gemischtes Logo aus Buchstaben und Symbol. Grün der Text für die grüne Landschaft, aber was bedeutet der Pacman da oben?
     
    #3      
  4. Logo - bitte um Manöverkritik
    AW: Logo - bitte um Manöverkritik

    :lol: Ja, das soll tatsächlich das Rheinknie symbolisieren. Der Rhein kommt von Süden und macht bei Mainz einen recht scharfen Knick in Richtung Westen.
     
    #4      
  5. wex_stallion

    wex_stallion Motzerator Teammitglied PSD Beta Team

    15
    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    7.533
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Erft-Kreis
    Software:
    Affinity Designer, Quark XPress 2015, CorelDRAW Graphics Suite X7, Adobe CC
    Kameratyp:
    Mein Karma taugt nix.
    Logo - bitte um Manöverkritik
    AW: Logo - bitte um Manöverkritik

    Derlei Mischung von Klein- und Großschreibung ist irgendwie immer Kappes. Den Pacman braucht man auch nicht wirklich.
     
    #5      
  6. Logo - bitte um Manöverkritik
    AW: Logo - bitte um Manöverkritik

    Und warum? :)
     
    #6      
  7. ZebRa93

    ZebRa93 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    166
    Logo - bitte um Manöverkritik
    AW: Logo - bitte um Manöverkritik

    Schön gemacht.
    Sehr seriös und schön elegant. :)
    Einfach Top!
    Der Packman passt dazu meiner Meinung nach.
    Der gibt dem ganzen noch ein kick und rundet das ganze ab. : )
     
    #7      
  8. wex_stallion

    wex_stallion Motzerator Teammitglied PSD Beta Team

    15
    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    7.533
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Erft-Kreis
    Software:
    Affinity Designer, Quark XPress 2015, CorelDRAW Graphics Suite X7, Adobe CC
    Kameratyp:
    Mein Karma taugt nix.
    Logo - bitte um Manöverkritik
    AW: Logo - bitte um Manöverkritik

    Weil es nicht konsistent wirkt. Und da spielt es keine Geige ob ein Schuhladen beworben wird oder ein Pharmakonzern.
     
    #8      
  9. Logo - bitte um Manöverkritik
    AW: Logo - bitte um Manöverkritik

    Hmm... Ich versuche gerade zu verstehen, warum es für Dich nicht konsistent wirkt (außer dem Unterschied zwischen Groß- und Kleinschreibung, bei dem ich mir durchaus etwas konkretes gedacht habe).
    Ich hatte es auch mit konsequenter Groß-, alternativ auch mit Kleinschreibung versucht - es sah ziemlich zerrissen aus. Ich finde es in der aktuellen Version recht geschlossen.

    Hättest Du einen Alternativvorschlag?
     
    #9      
  10. wex_stallion

    wex_stallion Motzerator Teammitglied PSD Beta Team

    15
    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    7.533
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Erft-Kreis
    Software:
    Affinity Designer, Quark XPress 2015, CorelDRAW Graphics Suite X7, Adobe CC
    Kameratyp:
    Mein Karma taugt nix.
    Logo - bitte um Manöverkritik
    AW: Logo - bitte um Manöverkritik

    Es gibt … wie sag ich’s … fast(!) immer einen Joker bei der Gestaltung, der nennt sich Weißraum. Oder »Platz«.

    Wenn ich ne total grottige Webseite in zehn Minuten besser machen sollte, würd ich als erstes sämtliche Abstände vergrößern.

    Der Trick funktioniert bei Logos auch oft, wenn auch nicht immer.

    Viele machen den Fehler und meinen: Der Platz muss ausgenutzt werden, hier noch was rein, Schrift größer und/oder fetter … allles Bullenpipi.

    Ein wichtiges Element muss wirken können. Schriftgrad einen Tacken runter, mehr sperren. Funktioniert auch sehr oft, wenn auch nicht immer.
     
    #10      
  11. Logo - bitte um Manöverkritik
    AW: Logo - bitte um Manöverkritik

    @wex_stallion: Und das hieße in diesem Falle konkret?
    Pacman weg oder kleiner? Schrift mehr sperren?


    Edit: Habe es gerade mit dem Sperren nochmal getestet - die Lesbarkeit leidet darunter, da ist dann wirklich gar nichts mehr konsistent :(
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.04.2010
    #11      
  12. wex_stallion

    wex_stallion Motzerator Teammitglied PSD Beta Team

    15
    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    7.533
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Erft-Kreis
    Software:
    Affinity Designer, Quark XPress 2015, CorelDRAW Graphics Suite X7, Adobe CC
    Kameratyp:
    Mein Karma taugt nix.
    Logo - bitte um Manöverkritik
    AW: Logo - bitte um Manöverkritik

    Pacman weg, Schrift kleiner und sperren. Und einheitlich, nicht

    obenrumklein
    Untenrumgroßklein
     
    #12      
  13. HenrivanAalen

    HenrivanAalen Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    25
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Flash, Swift3D
    Kameratyp:
    Canon EOS 350D
    Logo - bitte um Manöverkritik
    AW: Logo - bitte um Manöverkritik

    Moin moin

    Also ich kann mit Konsistent beim Design auch nix anfangen.

    Bei einem Logo gehen meine Gedanken etwas weiter.
    - Wie sieht es auf nem Brifbogen aus
    - Wie sieht es in groß bzw ganz klein aus.
    - Kann man das Grafische Element alleine stehen lassen (bzw will man das überhaupt)
    usw.

    Das Logo ist klar textlastig. Das Grafische Elemnt ist eine dreingabe zur Wiedererkennung. Ich mache es dann meistens so, dass ich den Schriftzug ausarbeite. Ihm etwas besonderes gebe.

    Ich stelle mich also hin gucke kurz auf das Logo und wieder weg. Kommt es nur auf den Text an so bleibt nicht viel hängen, weil es ein recht einheitlicher Blocktext ist. Auf die schnelle kann ich auch nicht den Text aufnehmen. Da würde ich ansetzen. "Rheinhessen" vielleicht etwas fetter ... mach mal medienservice kleiner und zentriert. Lass den Kreis um das Logo wandern. drehe ihn pack ihn nach vorne darunter oder dahinter. Spiele etwas rum und speicher alles ab. Ich pack mir die Varianten meist in Word, alle untereinander und scrolle ne stunde hoch und runter.

    Wie gesagt das Logo ist an sich nicht verkehrt. Aber
    da der Text vom Logo leider so viele Buchstaben hat würde ich da etwas verändern damit bei einem schnellen Blick mehr hängen bleibt.

    Hoffe das ich Dich etwas inspirieren konnte.

    Gruß Henri
     
    #13      
  14. biancascholz

    biancascholz Aktives Mitglied

    12
    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    810
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nürnberg
    Software:
    CS5, FH MX
    Kameratyp:
    Olympus
    Logo - bitte um Manöverkritik
    AW: Logo - bitte um Manöverkritik

    Es ist einfach nur beliebig. Ein Stück aus einem Kreis raussäbeln und das noch bei einem Medienservice ist wahrlich nicht der Kreativität letzter Schluss.

    LG Bianca
     
    #14      
  15. Logo - bitte um Manöverkritik
    AW: Logo - bitte um Manöverkritik

    Das ist auch nicht einer konstruktiven Kritik letzter Schluss ;)
    Ich habe weiter oben den Grund des graphischen Elementes erklärt.
    Und die Vorgaben, um welche Zielgruppe und Zielsetzung es geht.
    Grundlagen, wie sie in jeder seriösen Agentur angewendet werden.

    Tipp, wie ich es besser machen kann?
     
    #15      
  16. Koile

    Koile ..kann googeln!

    Dabei seit:
    13.02.2009
    Beiträge:
    233
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    den Weg des geringsten Widerstandes...
    Kameratyp:
    Fotoapparatur
    Logo - bitte um Manöverkritik
    AW: Logo - bitte um Manöverkritik

    Hmm also meiner Meinung nach würde ich das Rheinhessen nicht noch mehr in den Vordergrund rücken. Ich finds jetzt schon fast (!) zu dominant. Da würde ich doch eher das medienservice mehr in den blickpunkt rücken. Noch ne Idee wäre die Kanten beim DreiViertel etwas abzurunden damit es da nich ganz so spitz aussieht und eher zu dem Schriftcharakter passt und nicht diesen angedeuteten "Rahmen" entstehen lässt. Ansonsten find ichs schon ganz gut.
     
    #16      
  17. Hupsi

    Hupsi Photoshopograph

    Dabei seit:
    22.07.2009
    Beiträge:
    2.052
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Austria
    Software:
    Photoshop CC 2014 / Cinema 4D R16
    Kameratyp:
    Nikon D800
    Logo - bitte um Manöverkritik
    AW: Logo - bitte um Manöverkritik

    Ich find es ganz brauchbar so. Das Knie würd ich nen Tick kleiner machen - ein wenig nach rechts oben schieben und ein sanfteres Blau nehmen. Mal testen würd ich meinen.

    Gruß Hupsi
     
    #17      
  18. HungryTiger

    HungryTiger Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    219
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Software:
    Photoshop CS3 / Sony Vegas 12
    Kameratyp:
    Nikon D90 - die "Einstiegs" D40 ist nur noch Reserve
    Logo - bitte um Manöverkritik
    AW: Logo - bitte um Manöverkritik

    Hallo Pixelverwender,

    mal ein etwas anderer Blick.

    Ich habe öfters die Befürchtung, dass spezialisierte Grafik-Designer, Typograhen und weitere ambitionierte Spezialisten sehr viel in ihre Arbeiten an Interpretation hineinlegen, was der flüchtige Betrachter kaum bis gar nicht wahrnimmt und meist schon gar nicht zu würdigen weiß. Klar, für diejenigen, die ambitioniert an solchen Themen sind, ein großer Sch ... Mir geht´s in meinem eigen Job übrigens genauso ;-((

    Mein Feedback kommt von jemanden, der im Zusammenhang mit der Notwendigkeit neuer Corporate Designs an der grundsätzlichen Ideenfindung und anschließend bei der Auswahl maßgeblich von Kundenseite aus mitgewirkt hat. Soweit zum Blickwinkel dieses Feedbacks.

    Für mich ist Dein Draft ein gutes Logo für einen Anbieter, der schon etwas größer ist, über diverse technische Produktionssysteme verfügt, ein Mitarbeiterteam bietet und quasi mit "industriellem Standard" eine weitgehend komplette Leistung bieten kann. Diese "Anmutung" hat es auf mich. Das meint auch, dass m.E. nix weiter zu machen ist ...

    Falls der Kunde, also derjenige, für den das Logo bestimmt ist (und nicht dessen Zielgruppe, die ja beschrieben ist), eher aus dem kreativen oder handwerklichem Milieu kommt, vielleicht sogar Freiberufler ist oder nur eine sehr kleine Gesellschaft hat, würde ich persönlich eher etwas "Kreatives", Spielerisches erwarten. Als typischer "User only" habe ich hierfür leider keinen konkreten Vorschlag ...

    Wie gesagt - mit Verlaub - der etwas andere Blick,

    Hungry Tiger
     
    #18      
  19. wex_stallion

    wex_stallion Motzerator Teammitglied PSD Beta Team

    15
    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    7.533
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Erft-Kreis
    Software:
    Affinity Designer, Quark XPress 2015, CorelDRAW Graphics Suite X7, Adobe CC
    Kameratyp:
    Mein Karma taugt nix.
    Logo - bitte um Manöverkritik
    AW: Logo - bitte um Manöverkritik

    Das Problem ist ein anderes. Es gibt Farbwirkung, es gibt Formwirkung usw.

    Der Verbraucher kann vielleicht nicht exakt benennen was an Logo XY falsch oder unpassend ist, er fühlt es aber.

    Jeder 12-jährige würde erkennen, wenn das "Coca-Cola"-Rot in der Anzeige einen Blaustich hat. Er könnte es vielleicht nicht so ausdrücken, aber er würde erkennen das was nicht stimmt.

    Zum Thema Geschmacksache: Bullshit. Gestaltungs IST KEINE Geschmacksache,

    Einfaches Beispiel:

    [​IMG]

    Wer mir glaubwürdig versichert, er würde dem Innenarchitekt Peter Müller mit dem Logo Geld bezahlen um seine Wohnung/sein Haus einzurichten kriegt … ne Zwangsjacke.
     
    #19      
  20. Tattoomaus78

    Tattoomaus78 nemesis-artgroup.de

    654
    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    5.328
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    auf und davon
    Logo - bitte um Manöverkritik
    AW: Logo - bitte um Manöverkritik

    ich soll hier mal "JA" sagen meint Wex... :uhm:
     
    #20      
x
×
×