Anzeige

[R10] Logo wölben, runden

[R10] - Logo wölben, runden | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Oenth, 09.10.2008.

  1. Oenth

    Oenth Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    17
    Geschlecht:
    männlich
    Logo wölben, runden
    Hallo zusammen!

    ich habe ein logo das aus drei modifizierten buchstaben besteht als jpg.
    anhand dieser vorlage habe ich splines so erstellt, dass ich diese 3 buchstaben jetzt in c4d habe. nun kann ich auf diese 3 splines extrude-nurbs überordnen und habe die drei buchstaben als kubische formen. so weit so gut.
    jetzt hab ich nur das problem, dass die buchstaben auf der z-achse nicht kubisch sondern rund sind. anders gesagt: die buchstaben wölben sich auf.
    nun weiß ich nicht wie ich das hinbekomme, der hyper-nurb kommt damit nicht klar weil die buchstaben wohl zu komplex sind. ansonsten hab ich noch die loft- und sweep-nurbs probiert, sowie das metaball-objekt. leider ohne erfolg. metaball-objekt war schon gut. nur möchte ich die wölbung eben nur auf der z-achse und nicht auf x und y.
    hat jemand eine idee?
    oder muss ich die buchstaben nochmals mit zylindern nachbauen?

    vielen dank für eure hilfe!
     
    #1      
  2. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Logo wölben, runden
    AW: Logo wölben, runden

    Hypernurbs kommt damit nicht klar, weil ein Extrude-Nurbs in den allerseltensten Fällen ein sauberes Mesh erstellt, das nur aus Vierecken besteht.
    Wenn es um die Wölbung geht - hast Du im Extrude-Nurbs mal mit den Werten bei Deckflächen und RUNDUNG herumgespielt?

    Unter Umständen wäre es auch anzuraten, die Buchstaben als Polygonobjekt zu modellieren - da hast Du dann wesentlich mehr Kontrollmöglichkeiten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2008
    #2      
  3. CUBEMAN

    CUBEMAN Polyboy

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3.007
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Cinema 4D, VRay, ZBrush, Rhino 5, Photoshop, After Effects
    Logo wölben, runden
    AW: Logo wölben, runden

    Hallo,

    wenn ich Deine frage richtig verstanden habe (Wölbung, wie beim VW-Logo?), bleibt wohl nur die Möglichkeit, die Schnittmenge mit einer Kugel im Boole-Objekt zu bilden. Da Boole-Meshes meistens nachgearbeitet werden müssen, ist es ratsam die Unterteilungen der Objekte niedrig zu halten.

    Viele Grüße
     
    #3      
  4. Oenth

    Oenth Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    17
    Geschlecht:
    männlich
    Logo wölben, runden
    AW: Logo wölben, runden

    erstmal danke für eure schnellen antworten!

    ich hab das jetzt mal mit den rundungseinstellungen im extrude-nurb probiert. recht gutes ergebnis. doch leider ersteckt sich die rundung nicht über den ganzen buchstaben. bekomm ich das mit extrude denn irgendwie hin?
    die buchstaben hab ich schon komplett als polygon-objekt.
    zum verständnis: die buchstaben sollen sich so ähnlich wölben wie die von google

    mfg

    Oenth
     
    #4      
  5. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Logo wölben, runden
    AW: Logo wölben, runden

    Polygonobjekt hast du vielleicht schon - aber sind die Teile auch wirklich miteinander verbunden? Wenn Du ein Extrude-Nurbs konvertierst, hast du Deckflächen und die Seitenteile. Die müssen erst verbunden sein. Bestehen sie nur aus Quadgones (Vierecken)?
    Ich denke, der sicherste Weg wäre tatsächlich, die Buchstaben aus reinen Vierecken flach zu modellieren und dann direkt alle Polygone mit aktivierter Deckflächen-Option extrudieren.
     
    #5      
  6. Oenth

    Oenth Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    17
    Geschlecht:
    männlich
    Logo wölben, runden
    AW: Logo wölben, runden

    hm... versteh leider nicht ganz was du meinst.
    also ich hab die buchstaben mit geschlossenen splines nach gezeichnet. jeden einzeln. dann die verschieden splines in polygon-objekte formatiert und diese dann jeweils unter einen eigenen extrude-nurb gepackt. dann dort die rundungseinstellungen geändert.
    meine deckfläche ist somit nicht in vierecken aufgeteilt.
     
    #6      
  7. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Logo wölben, runden
    AW: Logo wölben, runden

    Polygonobjekt erstellen und dann die Buchstaben direkt mit Polygonen nachzeichen - sprich mit der Funktion Polygon erzeugen.

    Wenn Du einen Spline konvertierst, dann bleibt er immer noch ein Spline. Und ein Extrude-Nurbs ist auch noch kein Polygonobjekt.
     
    #7      
  8. mp5gosu

    mp5gosu Guest

    Logo wölben, runden
    AW: Logo wölben, runden

    Bei dem, was hanco vorgeschlagen hat (im Uebrigen die beste Methode), kannst Du den Spline auch noch gut als Cage nutzen, per Snapping also.
     
    #8      
  9. Oenth

    Oenth Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    17
    Geschlecht:
    männlich
    Logo wölben, runden
    AW: Logo wölben, runden

    @hanco

    jetzt hab ich mal einen buchstaben mit polygonen nachgezeichnet.
    meine vorgehensweise:
    1. polygon-objekt erzeugt
    2. grundobjekt konvertiert
    3. rechtsklick polygon erzeugen
    4. buchstaben nachgemalt
    nur wenn ich das polygon objekt jetzt in einen extrude-nurb haue passiert nix. auch nicht wenn ich das polygon vorher trianguliere und unterteile.
    vielleicht liegt es daran, dass ich nicht weiß was du mit 'aktivierter deckflächen-option' meinst und diese eben nicht aktiviert ist?!
    zudem hab ich ein problem bei polygon objekten: ich weiß nicht wie ich rundungen erstelle. bei den splines konnte ich das recht einfach mit der interpolation erreichen. gibt es so eine funktion auch bei den polygon objekten? habe ich leider nicht gefunden, bzw. ist eingegraut/deaktiviert.

    @mp5gosu
    die snapping methode ist echt ne praktische sache. kannte ich auch noch nicht! danke!


    vielen dank schonmal für eure hilfe. bin zwar noch nicht am angelangt ziel, aber irgend ein schlauer kerl meinte ja mal der weg sei das ziel ;)
     
    #9      
  10. CUBEMAN

    CUBEMAN Polyboy

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3.007
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Cinema 4D, VRay, ZBrush, Rhino 5, Photoshop, After Effects
    Logo wölben, runden
    AW: Logo wölben, runden

    Hallo,

    Polygone lassen sich nicht in NURBS extrudieren. Was gemeint war, ist folgendes:
    Du sollst die Buchstaben aus Polygonen modellieren, und dann die Polygon-Flächen extrudieren.
    Ich benutze für so etwas, häufig die Punkte der NURBS-Deckflächen, nachdem ich die ursprünglichen Polygone gelöscht habe. Wichtig ist es, die Unterteilung der Text-Splines zuvor auf gleichmäßig oder natürlich zu stellen.

    Viel Grüße
     
    #10      
  11. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Logo wölben, runden
    AW: Logo wölben, runden

    Und runden kannst du Polygonobjekte zum einen, indem Du ihnen ein Phong-Tag verpasst und zum anderen, indem Du sie dann einem Hypernurbs unterordnest.
     
    #11      
  12. TheBroki

    TheBroki Gesperrt

    Dabei seit:
    15.04.2008
    Beiträge:
    27
    Geschlecht:
    männlich
    Logo wölben, runden
    AW: Logo wölben, runden

    danke hatt alles gut geklöappt
     
    #12      
  13. Oenth

    Oenth Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    17
    Geschlecht:
    männlich
    Logo wölben, runden
    AW: Logo wölben, runden

    hallo zusammen!

    also so langsam komm ich dahinter :)

    nur ein probleme hab ich leider noch:

    ich kann bei polygonen immernoch keine kurven (wie z.b. bei einem f) hinbekommen. also ich hab nur scharfe kanten bei den buchstaben.
    ich glaub wenn ich weiß wie das geht kann ich mit hilfe der hypernurbs wichtung den rest auch hinbekommen.

    und wie kann ich das mit phong machen? hat mich in der hilfe schon wund gelesen nur nichts gefunden... :-(

    noch eine frage am rande:
    ich hatte die buchstaben ja schon als splines. wenn man die extrudet und dann das ganze in ein objekt wandelt hab ich ja die zwei deckflächen und sozusagen den rand als polygone?! wenn ich nun alles lösche bis auf die deckfläche hab ich ja das gleiche wie wenn ich von anfangan alles mit polygonen erzeuge!? somitkann ich das aus pline und extrude-nurb erzeugte polygone extrudieren. nur dann zerballert er mir die ganze oberfläche.... schade.
     
    #13      
  14. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Logo wölben, runden
    AW: Logo wölben, runden

    Phong: Rechtsklick aufs Polygonobjekt im Objektmanager.
    Runden: Das macht dann das Hypernurbs - da braucht noch nicht mal was gewichtet zu werden, es sei denn, du willst scharfe kanten haben. Aber da ist es besser, entsprechend enge Schnitte zu setzen.

    die Deckflächen lassen sich nur bedingt nutzen, da sie in aller Regel aus wild durcheinander gemixten 3- und 4Ecken besteht. Lieber per Hand modeln, den Spline notfalls als Hilfe zum snappen benutzen.
     
    #14      
  15. Oenth

    Oenth Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    17
    Geschlecht:
    männlich
    Logo wölben, runden
    AW: Logo wölben, runden

    um eine krümmung bei den buchstaben hinzubekommen hab ich nun einfach mehrere punkte erstellt. doch leider sieht dann mein polygon recht seltsam aus... komm da nicht hinter warum. wenn ich dann weiter mache und einen hypernurb nach dem extrudieren überordne bekomm ich das was auf dem bild links zu sehen ist, doch es soll werden wie das was rechts zu sehen ist. ich bin langsam wirklich verzweifelt... :'(

    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]
     
    #15      
  16. CUBEMAN

    CUBEMAN Polyboy

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3.007
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Cinema 4D, VRay, ZBrush, Rhino 5, Photoshop, After Effects
    Logo wölben, runden
    Hallo,

    vielleicht wäre es sinnvoll für Dich, noch einige Tutorials zum Polygon-Modelling durchzuarbeiten, um die Vorgehensweise besser zu verstehen.
    in einem anderen Forum habe ich diese entdeckt: 3D Power BLOG TUTORIALS (kann ich empfehlen).;)

    Viele Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2008
    #16      
  17. Oenth

    Oenth Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    17
    Geschlecht:
    männlich
    Logo wölben, runden
    AW: Logo wölben, runden

    hab mich die tage immer wieder daran versucht. doch leider ohne erfolg.
    du hast wohl echt recht. ich müsste mir erstmal die grundlage vernünftig beibringen ;)
    aber das ergebniss mit deckflächen/rundungen bei den extrude-nurbs sieht schon ganz gut aus. werd das mal nehmen.

    vielen dank für eure bemühungen! hat mich alles schon mal ne menge nach vorn gebracht! :daumenhoch:
     
    #17      
  18. alfredonist

    alfredonist Guest

    Logo wölben, runden
    AW: Logo wölben, runden

    Alles Viel zu kompliziert!

    Textspline ins Extrude-NURBS,das Ganze in ein Kugel-Deformationsobjekt werfen,fertig ist die Laube!
     
    #18      
  19. liquid_black

    liquid_black MOD - 3D

    2
    Dabei seit:
    14.07.2006
    Beiträge:
    3.120
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Delmenhorst (bei Bremen)
    Software:
    CS2,Corel Draw 12,Cinema 4d V11.5, Zbrush
    Kameratyp:
    Iphone 4
    Logo wölben, runden
    AW: Logo wölben, runden

    das liegt daran das die deckfläche aus einem ngon besteht ...versuch mal einen würfel zu erstellen und über extrude (d taste) und punkte verschieben den würfel in die form des buchstaben zu ziehen ...daduch bekommst du saubere polygone in die ehemaligen deckflächen und du hast nicht mehr diese verzerrungen. um dann noch schärfere kanten zu bekommen musst du den würfel (buchstabe) mit dem messer tool (k taste) im loop modus an den kanten schneiden die später härter sein sollen
     
    #19      
Seobility SEO Tool
x
×
×