Logodesign nach vielen Jahren

Logodesign nach vielen Jahren | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Spargelsofa, 19.06.2013.

  1. Spargelsofa

    Spargelsofa Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    26.05.2013
    Beiträge:
    5
    Logodesign nach vielen Jahren
    Hallo liebe Psd-Tutorials Gemeinde,
    ich bräuchte unbedingt mal eine unabhängige Meinung. Mein letztes Logo liegt Jaaaaahre zurück und ich bin viel zu selbstkritisch :rolleyes:

    "Kunde" (Frau eines Arbeitskollegen) eröffnet demnächst eine Tierpraxis mit dem Schwerpunkt Physiotherapie, Ernährungsberatung und Heilpraktik. Hauptsächlich werden Pferde, Hunde und Katzen behandelt.

    Für konstruktive Kritik absolut offen ;)

    P.S. Farben sind noch nicht Final.

    [​IMG]

    Danke im Voraus
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. utnik

    utnik open-sourcier

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    1.183
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    gimp, inkscape, scribus, libreOffice, latex/lyx, darktable, hugin
    Kameratyp:
    nikon d610, olympus μ tough
    Logodesign nach vielen Jahren
    AW: Logodesign nach vielen Jahren

    für mich kommt da noch nichts aus einem guss – nicht nur bei den farben. ich würde noch mal mit bleistift und papier rangehen…
    beim text stosse ich mich daran. dass da vier mal 'tier' steht. ist das wirklich nötig? wenn das ganze als tierpraxis definiert ist, suche ich mit meinem entzündeten blinddarm nach möglichkeit anderswo hilfe – einmal 'tier' reicht also…

    gruss
    utnik
     
    #2      
  4. sleep03less

    sleep03less Tastaturkürzeljunkie

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    181
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Software:
    Von CS6 bis CC 2018
    Kameratyp:
    Sony RX10
    Logodesign nach vielen Jahren
    AW: Logodesign nach vielen Jahren

    Hallo,

    habe gerade wenig Zeit, aber eines mal vorab: ich würde mit dem roten Kreuz vorsichtig sein, denn meines Wissens ist das ein geschütztes Zeichen. Das würde ich erstmal abklären. Ansonsten würde ich an der Typografie noch arbeiten (die Subline ist arg gequetscht). Hast Du Dir das Logo mal schwarzweiß vorgestellt? Oder negativ? Oder sehr klein?

    Schönen Tag noch
    sleepless :muede:
     
    #3      
  5. tokata

    tokata Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    14.08.2009
    Beiträge:
    23
    Geschlecht:
    weiblich
    Logodesign nach vielen Jahren
    AW: Logodesign nach vielen Jahren

    Das Design ist auf jeden Fall ausgesprochen gut gelungen.
     
    #4      
  6. Merline

    Merline Nebel am See, Sonne im Herzen

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    473
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Konstanz
    Software:
    Photoshop CS6 /CC, InDesign CC
    Kameratyp:
    Nikon D5100, Canon Powershot 620
    Logodesign nach vielen Jahren
    AW: Logodesign nach vielen Jahren

    Die einzelnen Gestaltungsideen sind schön, aber alles zusammen ist mir für ein Logo zu bunt und zu unruhig.

    Das rote Kreuz würde ich nicht nur wegen des eventuell geschützten Zeichens weglassen, sondern weil es den Schriftzug auch relativ schlecht lesbar macht und in schwarz-weiß nicht funktioniert. Du schreibst, dass die Farben noch nicht final sind - in welche Richtung tendierst Du denn?

    Bei den Bildsymbolen würde aus meiner Sicht auch ein Symbol reichen - wobei Du beim Stichwort "Tier" ja jede Menge Auswahl hast ;)
     
    #5      
  7. Kilkee

    Kilkee Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    09.04.2013
    Beiträge:
    218
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Magdeburg
    Logodesign nach vielen Jahren
    AW: Logodesign nach vielen Jahren

    Utnik stimme ich völlig zu. Hufeisen und Tierpfötchen in Grün, ein rotes Kreuz, schwarze Schrift auf weißem Untergrund?
    Ich würde immer zuerst auch den Untergrund betrachten, auf dem die "Botschaft" platziert werden soll und was gegebenenfalls an der Fassade (?) erlaubt ist.
     
    #6      
  8. Redsniper

    Redsniper Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    17.06.2013
    Beiträge:
    8
    Logodesign nach vielen Jahren
    AW: Logodesign nach vielen Jahren

    Hi ! Ich würde das Kreuz (falls es überhaupt rechtlich einsetzbar ist) nicht direkt an den nächsten Buchstaben drankleben. Etwas Platz sollte dazwischen sein. Die Löcher im Hufeisen sollten meiner Meinung nach auch etwas größer sein. Das mit den Pfoten finde ich gut.
     
    #7      
  9. maxolaf

    maxolaf Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    45
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Thüringen
    Software:
    premiere elements 13, photoshop elements 13, magix video deluxe, corel paintshop pro
    Kameratyp:
    Canon 700 D
    Logodesign nach vielen Jahren
    #8      
  10. Spargelsofa

    Spargelsofa Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    26.05.2013
    Beiträge:
    5
    Logodesign nach vielen Jahren
    AW: Logodesign nach vielen Jahren

    Hallo, erstmal Danke für die Kritik.

    @utnik: Stimmt wohl, störte mich allerdings auch schon. Wollte nur die Kundenvorgabe etwas einhalten.

    @sleepless: Subline gefixt.

    @merline: War eigentlich auf den Farbanteil bezogen. Ich würde schon gerne bei Grün bleiben. Grün für Genesung, Gesundheit etc. blabla.

    @killke: Geplant ist weißer Untergrund, ja. Gut, das rote Kreuz war etwas zu viel des guten...

    @ maxolaf: Danke für die Links :)

    Ich lade evtl. noch später die Korrektur hoch, anderfalls morgen früh.

    Gruß
     
    #9      
  11. moosline

    moosline Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    22.12.2012
    Beiträge:
    73
    Software:
    Affintiy Suite
    Logodesign nach vielen Jahren
    AW: Logodesign nach vielen Jahren

    Das ganze wirkt irgendwie gestresst, dadurch dass die elemente so dicht an einander kleben. Ich würde dem Hufeisen mit den Pfoten etwas mehr Raum geben, atwas mehr Abstand zum Text.

    Das rote Kreuz und dass Tier vier mal vorkommt wurde ja schon erwähnt.
     
    #10      
  12. nsteffany4

    nsteffany4 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    17.03.2013
    Beiträge:
    13
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Logodesign nach vielen Jahren
    AW: Logodesign nach vielen Jahren

    Hallo Spargelsofa,

    hast Du denn mit der Dame ein Brainstorming gemacht?
    D.h. hast Du sie über ihre Neueröffnung gründlich befragt?
    Wie lange arbeitet sie schon mit Tieren, was ist ihr wichtig im Umgang mit Patienten, was ist sie selbst für eine Person, was mag sie, was für ein Typ ist sie, welche Kernaussage möchte sie übermitteln?
    Meistens ergibt sich aus solchem Gespräch schon eine Menge, wenn man da schon ein paar Blätter vollschreibt, ist man schon gut bedient.
    Einfach alles im Gespräch runterschreiben, auch auftauchende Bilder und Gedanken...
    Das Hufeisen soll bestimmt das Pferd symbolisieren?
    Wessen Pfötchen bildest Du ab? Von Hund oder Katze?
    Ich würde das Hufeisen umdrehen, sodass die Öffnung nach oben zeigt, das macht einen geborgenen Eindruck- so drückt es die Pfoten negativ nach unten.
    Ich würde das Ganze Tierheilpraxis nennen, damit verkürzt Du die Worte und hast in einem Wort schon alles gesagt.
    Das kreuz würd ich auch weglassen, anstatt vielleicht eine Hand, die eventuell das Hufeisen hält oder ein Tier trägt.(Oder Katze und Hund)
    Denn schließlich hat Tiermedizin ja auch viel mit den Händen zu tun.
    Grün ist grundsätzlich eine tolle Farbe, aber im Gesundheitssektor schon total ausgelutscht, außerdem assoziieren manche damit Gift, gerade in einem hellen Ton.
    Ich würde mir die Worte Ernährung, Physio und Praxis als Gedankenwolke aufschreiben und dazu eine gemeinsame Farbassoziation suchen.

    Ich wünsche Dir gutes Gelingen,
    Corinna
     
    #11      
  13. dagdavincy

    dagdavincy Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    1.815
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    saarland
    Software:
    CS5 Mastersuite, Corel
    Logodesign nach vielen Jahren
    AW: Logodesign nach vielen Jahren

    Zunächst wirkt das ganze sehr überladen. Ein "Logo" kann Bild oder Wortmarke sein! Es sollte möglichst einfach sein und auf Anhieb Erinnerungschrakter haben. Beschränkung auf 1-2 Farben, kann in Farbe, soll aber auch in S/W umsetzbar sein (Kopie oder Fax). Das Kreuz (ist übrigens nicht geschützt), mit Pfoten und Hufeisen als Sammelsurium - ergibt noch kein Logo.

    Im Umfeld von Apotheke, Pharmazeutik kannst Du ja auch mal Anregungen suchen. Der Aeskulapstab, die Natter als Heilsbringer (aus dem geschützten Apotheken-Logo)- alles schon vielfach zitiert.
    Die Kunst liegt darin ein einfaches Symbol aus solchen Elementen zu kreieren und "möglichst" einen Bezug zum Thema Tiermedizin herzustellen. Das muss als Stempel in S/W schon funktionieren. Farbgebung kommt erst an zweiter Stelle.

    Möglicher Ansatz kann auch eines der Bildsymbole in Kombination mit einer markanten Schrift-Initiale des Inhabers sein.

    Gutes Gelingen
     
    #12      
  14. Logodesign nach vielen Jahren
    AW: Logodesign nach vielen Jahren

    Zitat:

    Die Genfer Abkommen schreiben vor, dass die Staaten das Wahrzeichen des Roten Kreuzes sowie die Bezeichnung „Rotes Kreuz“ vor Missbrauch zu schützen haben. Dieser völkerrechtlichen Vorgabe ist die Bundesrepublik Deutschland durch Aufnahme einer entsprechenden Bestimmung in das Ordnungswidrigkeitengesetz (OWiG9 nachgekommen.

    Die Regelung lautet:

    §125
    (1) Ordnungswidrig handelt, wer unbefugt das Wahrzeichen des roten Kreuzes auf weißem Grund [...] benutzt.


    Aus 3. Abschnitt OWiG: Missbrauch staatlicher oder staatlich geschützter Zeichen
    http://www.buzer.de/s1.htm?g=OWiG&a=124-129

    Soviel zum Thema „nicht geschützt“.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.06.2013
    #13      
  15. dagdavincy

    dagdavincy Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    1.815
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    saarland
    Software:
    CS5 Mastersuite, Corel
    Logodesign nach vielen Jahren
    AW: Logodesign nach vielen Jahren

    @pixelverwender (... Bezeichnung „Rotes Kreuz“ vor Missbrauch zu schützen ...)
    Das ist mir bekannt - heißt aber nicht, daß man ein rotes Kreuz prinzipiell nicht verwenden kann. Selbstverständlich muss eine Verwechslunggefahr mit dem "Original" ausgeschlossen werden.
    Abgesehen davon halte ich dieses Bildzitat des TE nicht für zielführend in diesem Zusammenhang.

    mit freundlichen Grüßen
     
    #14      
  16. Logodesign nach vielen Jahren
    AW: Logodesign nach vielen Jahren

    Da wurde mir von der Rechtsabteilung des DRK allerdings gerade etwas anderes mitgeteilt.

    Da gebe ich Dir völlig recht – ganz abgesehen von eindeutig zu vielen Elementen in seinem Entwurf.

    Nachtrag: Da ein ähnlich geartetes Thema gerade bei einem unserer Kunden auftaucht, habe ich mit der Rechtsabteilung des DRK-Generalsekretariates in Berlin telefoniert, mit eindeutiger Auskunft:

    Die Verwendung des Rotkreuz-Logos, auch in leicht abgeänderter Form und als reine Bildmarke, ist strikt untersagt.
    Weder für Apotheken, noch Arztpraxen oder „Notdienste“ jeglicher Art gibt es hier eine Ausnahme. Die Verwendung des roten Kreuzes ist auschließlich Landes-/Kreisverbänden oder Einrichtungen, die dem DRK unmittelbar angeschlossen sind, vorbehalten.

    Nachtrag 2: Die Eintragung bzw. Eintragsverlängerung der Wort-Bildmarke kann hier eingesehen werden: http://www.tmdb.de/de/marke/Deutsches_Rotes_Kreuz,DE302011004933.html

    Also, Tipp an den TE: Ganz schnell das rote Kreuz aus dem Entwurf entfernen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.06.2013
    #15      
  17. Merline

    Merline Nebel am See, Sonne im Herzen

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    473
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Konstanz
    Software:
    Photoshop CS6 /CC, InDesign CC
    Kameratyp:
    Nikon D5100, Canon Powershot 620
    Logodesign nach vielen Jahren
    AW: Logodesign nach vielen Jahren

    Man nehme ein Plus-Zeichen, etwas rote Farbe und einen Minimalaufwand an Kreativität und lasse sich das Ergebnis schützen... :p

    ... aber tröste Dich, Spargelsofa, Dein Logo kommt sehr gut ohne das rote Kreuz aus - genau genommen sogar besser!
     
    #16      
  18. dagdavincy

    dagdavincy Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    1.815
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    saarland
    Software:
    CS5 Mastersuite, Corel
    Logodesign nach vielen Jahren
    AW: Logodesign nach vielen Jahren

    Ojeh! Ob das der Papst schon weiß? :DDer hat doch auch das Kreuz als Logo?

    Ich plädiere audrücklich für die freie Verwendung des Kreuzes - damit meinte ich mit keinem Wort das "rote Kreuz" als eingetragene Marke.

    Im langjährigen Umgang mit Apotheken- und Pharmawerbung habe ich mich an diverse Kreuze als Hinweis oder Logo auf Verpackungen gewöhnt. Mal kursiv, schlank, fett, abgerundet und verschiedene Farben - das französische Apotheken-Logo ist übrigens ein grünes Kreuz mit nahezu den gleichen Seiten- und Kantenlängen!

    Wäre das nicht schlimm, wenn die "Aeskulapnatter", das "Fraktur-A" und der "Kelch" nicht mehr in anderer Form verwendet werden dürften - nur weil das deutsche Apo-Logo diese Kombi als Zeichen geschützt hat? Das Fraktur-A dürfte dann auch im Tresor landen.
     
    #17      
  19. Logodesign nach vielen Jahren
    AW: Logodesign nach vielen Jahren

    Dieses Totschlagargument ließe sich ganz prima auch bei Bahn, Deutsche Bank, Postbank, Lidl, Aldi usw. anwenden.
    Ein gutes Logo ist i.d.R. keine verspielte Multigrafik, sondern besteht durch Einfachheit und hohen Wiedererkennungswert, Markenaffinität und stringenten Zusammenhang zum Rest des Corporate Design (bei bestehenden Unternehmen).
    Das Logo des Roten Kreuzes hat seinen Ursprung in der Schweiz im Zusammenhang mit deren Neutralität – somit also „logo“.

    Weiß ich als frankophiler Mensch :D
    Ich kann aber auch nur das wiedergeben, was man mir beim DRK am Tel. gesagt hat.
    Es geht hier offensichtlich darum, dass man keine DRK-Assoziation aufkommen lassen möchte – und die Gefahr ist bei einem roten Kreuz gerade im Zusammenhang mit medizinischer Versorgung wohl durchaus gegeben.
    Aber bevor das jetzt zu weit vom Thema des TE abdriftet: Weniger ist beim Logo meist eh mehr und somit einigen wir uns frei nach Alice im Wunderland auf die „Nichtnotwendigkeit“ des Kreuzes im Entwurf des TE ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.06.2013
    #18      
  20. dagdavincy

    dagdavincy Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    1.815
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    saarland
    Software:
    CS5 Mastersuite, Corel
    Logodesign nach vielen Jahren
    AW: Logodesign nach vielen Jahren

    @pixelverwender
    Das hatte ich befürchtet, daß wir uns in der Sache grundsätzlich einig sind.

    (Zitat von Merline [​IMG] Man nehme ein Plus-Zeichen, etwas rote Farbe und ...) Darin liegt gerade die Kunst der Abstraktion auf´s Wesentliche und nicht daß der "Kreative" der Nachwelt "sein" Zeichen hinterläßt.
    Ja, "Brainstorming" mit dem Auftraggeber könnte neue Ansätze bringen.

    Angesichts des Konglomerats an Symbolen/Zitaten sollte der TE mir den Joke nachsehen; Ein an´s Kreuz genagelter Hamster würde das DRK aber doch nicht stören? :D

    mit besten Grüßen
     
    #19      
  21. utnik

    utnik open-sourcier

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    1.183
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    gimp, inkscape, scribus, libreOffice, latex/lyx, darktable, hugin
    Kameratyp:
    nikon d610, olympus μ tough
    Logodesign nach vielen Jahren
    AW: Logodesign nach vielen Jahren

    …vielleicht aber den papst…

    grunz
    utnik
     
    #20      
Seobility SEO Tool
x
×
×