lohnt sich ein grafiktablet?

lohnt sich ein grafiktablet? | Seite 2 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von xboxgamer360, 14.05.2010.

  1. mikemike

    mikemike Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    201
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS6 Design
    Kameratyp:
    Canon PowerShot SX 50 HS
    lohnt sich ein grafiktablet?
    AW: lohnt sich ein grafiktablet?

    Ich habe ein Wacom, bin aber nicht so doll mit klargekommen. Das mit den Tasten hat mir nicht so gefallen und vor allen dass ich mit der mitgelieferten Maus auf dem Wacom arbeiten musste ging bei mir gar nicht.
     
    #21      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. xboxgamer360

    xboxgamer360 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Deutschland
    lohnt sich ein grafiktablet?
    AW: lohnt sich ein grafiktablet?

    ich denke auch es ist eine eingewöhnungs sache! wie eigentlich alles! ich habe mich jetzt dazu entschieden eins zu kaufen! und zwar das wacom bambo...allerdings werde ich dafür noch sparen müssen..weil der preis ist ja ganz schön happig!
     
    #22      
  4. Theoden

    Theoden Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    343
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Frankenland
    Software:
    Creative Suite 4 und 5
    Kameratyp:
    Canon EOS 350D
    lohnt sich ein grafiktablet?
    AW: lohnt sich ein grafiktablet?

    Kurz und knackig - immer! ;-)
     
    #23      
  5. Heideldan

    Heideldan Heideldan

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    245
    Geschlecht:
    männlich
    lohnt sich ein grafiktablet?
    AW: lohnt sich ein grafiktablet?

    Das Grafiktablett lohnt sich auf jeden Fall. Anfangs eine Umstellung, aber dann will man das nicht mehr missen. Die Druckempfindlichkeit ist bei der Retusche sehr nützlich.

    Mit A6 kam ich nicht richtig zurecht.
    Mit einem A4 auch nicht, das war viel zu groß, vor allem weil es ein Aiptek 14000 U.
    Schliesslich testete ich den Wacom Intous III A5 Wide. Absolut richtige Größe für die Bearbeitung (für mich zumindest) und eine bessere Übertragung schneller Zeichen-/Malbewegungen gegenüber dem Aiptek. Beim Aiptek hatte ich keine sanfte Kurven zeichnen können, das war echt ärgerlich.
     
    #24      
  6. contetix

    contetix contetix

    Dabei seit:
    01.12.2008
    Beiträge:
    270
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Offenburg
    Software:
    Photoshop, Corel Draw, Illustrator, Canvas, Indesign ...
    Kameratyp:
    Nikon D200; Fuji Finepix S5 (!!!) Dimage A2, Olympus 5050
    lohnt sich ein grafiktablet?
    AW: lohnt sich ein grafiktablet?

    Kaufen ! Kaufen! Kaufen!
     
    #25      
  7. KJ

    KJ Lichtsucher

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    805
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS3 & Lightroom
    Kameratyp:
    EOS-1D Mk IV, ein bischen Glas & sonstiges Geraffel
    lohnt sich ein grafiktablet?
    AW: lohnt sich ein grafiktablet?

    ... verstehe ja das nicht jeder in Geld schwimmt, aber was man an technischer Leistung schon bei einem kleinen Wacom bekommt übertrifft den technischen Aufwand einer Mittelklasse-Funkmaus bei weitem und die ist genauso teuer oder günstiger.
    Ich würde mich sogar zu der Aussage hinreißen lassen das Bamboo ist spotten günstig (nicht billig, ein feiner Unterschied ;))

    KJ
     
    #26      
  8. thello

    thello Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    353
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Elements 9, PS 6
    Kameratyp:
    Nikon D80 und Canon SX20
    lohnt sich ein grafiktablet?
    AW: lohnt sich ein grafiktablet?

    ich habe mir auch ein Bamboo zugelegt und bereue die Anschaffung nicht. Die Benutzung war, wie könnte es anders sein, gewöhnungsbedürftig, und als "Mausersatz" möchte ich das GT nicht benutzen, aber für feinere Arbeiten beim Freistellen oder für kleinere handschriftliche Texte (Beispiel: die früher verwendete sog. deutsche Schrift) tut es gute Dienste. A6 reicht für meine Bedürfnisse vollkommen, benutze es nur für mein Hobby.
     
    #27      
  9. docskh

    docskh Member

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    122
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PSE 10 für Mac
    Kameratyp:
    Nikon D700 und D5000
    lohnt sich ein grafiktablet?
    AW: lohnt sich ein grafiktablet?

    Bin von meinem Wacom Bamboo begeistert. Habe es auch als Maus-Ersatz.
    Bilder lassen sich wesentlich komfortabler bearbeiten, weil man den Stift wie einen Kugelschreiber in der Hand hält.
    Das A5-Tablett reicht vollkommen, da die Stift-Wege sehr klein sind und auch für meinen 24-Zöller gut funktionieren.
     
    #28      
  10. SempervivumTec

    SempervivumTec Querkopf

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    1.505
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Software:
    CS5
    Kameratyp:
    Canon 30D + 60D, Sigma SD 14
    lohnt sich ein grafiktablet?
    AW: lohnt sich ein grafiktablet?

    Darf ich mich nochmal einklinken?
    Meine Frage an alle ist vielleicht untergegangen...
    Es gibt mehrere Modelle vom Bamboo.
    Eignen sich alle gleichermaßen?
    Das Günstigste, das ich gefunden habe z.B. für 53,89 Euro bei amazon, heißt
    Wacom Bamboo Pen only.

     
    #29      
  11. CaroKlaro

    CaroKlaro Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    lohnt sich ein grafiktablet?
    AW: lohnt sich ein grafiktablet?

    Naja...kommt drauf an für was du es verwenden willst...
     
    #30      
  12. xboxgamer360

    xboxgamer360 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Deutschland
    lohnt sich ein grafiktablet?
    AW: lohnt sich ein grafiktablet?

    @SempervivumTec

    das pen only glaube ich bedeutet das du das nur mit einen stift benutzen kannst! also nicht mit den finger! es gibt ja auch nochmal touch&pen!
     
    #31      
  13. thello

    thello Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    353
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Elements 9, PS 6
    Kameratyp:
    Nikon D80 und Canon SX20
    lohnt sich ein grafiktablet?
    AW: lohnt sich ein grafiktablet?

    Ich würde sagen: Schau mal nach, welche Funktionen die einzelnen Modelle haben und ob die für deine Zwecke ausreichend sind. Das kann dir wohl niemand abnehmen. "Pen only" bedeutet ja, daß der sonstige "Touch" nicht verfügbar ist. Ich persönlich würde damit ohne weiteres auskommen, aber jedermanns Sache ist das vermutlich nicht.

    Mit irgend einem Modell muß man halt beginnen, nach kürzerer oder hoffentlich längerer Zeit ist ein neues Modell fällig, und bis dahin hat man genug Erfahrung gesammelt, um dann zielsicher zu entscheiden.

    :)
     
    #32      
  14. KJ

    KJ Lichtsucher

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    805
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS3 & Lightroom
    Kameratyp:
    EOS-1D Mk IV, ein bischen Glas & sonstiges Geraffel
    lohnt sich ein grafiktablet?
    AW: lohnt sich ein grafiktablet?

    Pen gleich -> Stift
    Touch gleich -> Finger
    Pen & Touch gleich -> Stift und Finger (eigendlich muß es heißen oder weil nicht Stift und Finger gleichzeitig auf dem Tablett "rumdrücken" dürfen)

    eigendlich ganz einfach, oder?

    KJ
     
    #33      
  15. gerdloeffler

    gerdloeffler Kommt zurecht

    Dabei seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landshut, Isar (Bayern)
    Software:
    PS CS4 ext. Illustrator CS4 ID CS4
    Kameratyp:
    Canon EOS 20d, Casio Exilim HX-10
    lohnt sich ein grafiktablet?
    AW: lohnt sich ein grafiktablet?

    Ich sag mal ganz blöd: JA, ein Tablett lohnt sich. Besonders, wenn man es geschenkt bekommen hat :D
    Ich hab mir aber auch mal ein eigenes gekauft. Das Wacom Bamboo fun - pen only. Das ist aber um Klassen schlechter von der Handhabung und von den Features im Vergleich zu meinem tollen Intuos 4!
     
    #34      
  16. saint44

    saint44 Schlingel

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    660
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Adobe Creative Suite Web CS3
    Kameratyp:
    Nikon D5000
    lohnt sich ein grafiktablet?
    AW: lohnt sich ein grafiktablet?

    habe mir auch so ein ding gekauft... hat sich aber nicht gelohnt....finde es besser eine gute maus zu haben
     
    #35      
  17. AukeArts

    AukeArts Guest

    lohnt sich ein grafiktablet?
    AW: lohnt sich ein grafiktablet?

    Ich habe jetzt nicht alle Beiträge gelesen, aber ich möchte trotzdem mal meinen Senf dazu geben.

    Wenn du wirklich oft mit Photoshop arbeitest, dann würde ich dir ein Tablett dringend empfehlen. Die Einstiegzeit ist etwas umständlich, und ich habe es auch noch nicht 100% raus mit dem Teil zu arbeiten, jedoch ist es ein viel schöneres arbeiten geworden.

    Auch wenn du nicht Freihand Zeichnen willst, lohnt es sich allemal, weil ich persönlich kriege dann ein ganz anderes Gefühl zum Bild. Klingt komisch, ist aber so :D

    PS: Kauf dir bitte kein Tablett im Wert von 60?. Das lohnt sich nicht wirklich. Du brauchst keins im Wert von 1000?+ aber so über 100? sollte es meiner Meinung nach gehen, und kaufe dir auf jeden Fall eins von Wacom, wenn du denn doch eins haben willst.

    MfG
     
    #36      
  18. lulu_

    lulu_ Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    70
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Emsland
    Software:
    Photoshop CS5
    Kameratyp:
    Digi
    lohnt sich ein grafiktablet?
    AW: lohnt sich ein grafiktablet?

    Ja, ein Grafiktablett lohnt sich, vorallem wenn dir die Arbeit mit Photoshop Spaß macht!

    Wacom eStore > Bamboo > Bamboo Fun M Pen & Touch > Bamboo Fun M Pen & Touch

    Dies hier kann ich dir nur wärmstens empfehlen. Es eignet sich perfekt für Anfänger, kommt soweit ich gehört hab mit allen Betriebssystem und den normalen Programmen klar. Ich hab mir das übrigens letzte Woche selber gekauft. Auf Wacom ist einfach Verlass! Les dir doch mal in Ruhe alles durch und entscheid dich dann :)

    Ich wünsch dir im Voraus schonmal viel Spaß :)
     
    #37      
  19. docskh

    docskh Member

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    122
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PSE 10 für Mac
    Kameratyp:
    Nikon D700 und D5000
    lohnt sich ein grafiktablet?
    AW: lohnt sich ein grafiktablet?

    Wenn Du nicht als Profi arbeitest reicht das Wacom Bamboo Pen only vollkommen aus. Die Teueren haben Touchbedienung oder sind größer, was ich persönlich nicht benötige.
    Wie schon gesagt: ich habe es und bin sowohl bei meiner Bildbearbeitung und als Mausersatz vollkommen zufrieden.
     
    #38      
  20. Simbat

    Simbat Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    lohnt sich ein grafiktablet?
    AW: lohnt sich ein grafiktablet?

    Meine Meinung: Man muss sich erst an das Grafiktablet gewöhnen, aber wenn es so weit ist geht alles viel schneller von der Hand. Ich weis nicht wie es anderen geht, aber das Freihand-Zeichnen Tool kann man mit einer normalen Maus fast vergessen. Richtig schöne, mit energie geschwungene Linien bekommt man mit einem Tablet einfach besser hin.
     
    #39      
  21. H4RDC0R3

    H4RDC0R3 Rest in Pieces

    Dabei seit:
    16.10.2008
    Beiträge:
    95
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS5, Mac, Windows
    Kameratyp:
    EOS 40D, EF-S 55-250IS, Kit, Speedlite EX430, DCR-125 Makrolinse, Stativ
    lohnt sich ein grafiktablet?
    AW: lohnt sich ein grafiktablet?

    Richtig, meine Eingewöhnungsphase hat sich auch auf wenige Stunden beschränkt. Das geht schneller als die meisten glauben. Alles was mit Bearbeitung/Retusche etc. zu tun hat geht damit einfach flotter von der Hand :)
     
    #40      
Seobility SEO Tool
x
×
×