Anzeige

Lupe in Cinema

Lupe in Cinema | PSD-Tutorials.de

Erstellt von smart88, 28.09.2011.

  1. smart88

    smart88 Oldtimer

    Dabei seit:
    04.10.2010
    Beiträge:
    223
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Corel X6 / Cinema 4D R13
    Kameratyp:
    Canon EOS 400D
    Lupe in Cinema
    Hallo zusammen.

    Ich habe in R 10.5 eine Leuchtlupe gemodelt. Durch die Linse blicke ich auf eine Briefmarke. Weis jemand, wie man es hinbekommt, dass man alles, was man durch die Linse betrachtet um einen Faktor X vergrößert dargestellt bekommt?

    Besten Dank im voraus für eure Hilfe
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2011
    #1      
  2. mp5gosu

    mp5gosu Guest

    Lupe in Cinema
    AW: Lupe in Cinema

    Brechung im Transparenzkanal aktivieren und nen Brechungsindex für Glas einstellen. Siehe Handbuch.
     
    #2      
  3. smart88

    smart88 Oldtimer

    Dabei seit:
    04.10.2010
    Beiträge:
    223
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Corel X6 / Cinema 4D R13
    Kameratyp:
    Canon EOS 400D
    Lupe in Cinema
    AW: Lupe in Cinema

    Hallo mp5gosu.

    Danke für die schnelle Antwort.

    Als Brechungsindex n den Wert 1,5 eingegeben. Die Form meiner Linse habe ich über Software berechnen lassen. Wenn ich die Lupe von der Briefmarke entferne, ändert sich die Darstellung nur unmerklich. Ist der BI falsch?

    Danke
     
    #3      
  4. mp5gosu

    mp5gosu Guest

    Lupe in Cinema
    AW: Lupe in Cinema

    It die Linsengeometrie geschlossen und gewölbt?
     
    #4      
  5. smart88

    smart88 Oldtimer

    Dabei seit:
    04.10.2010
    Beiträge:
    223
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Corel X6 / Cinema 4D R13
    Kameratyp:
    Canon EOS 400D
    Lupe in Cinema
    AW: Lupe in Cinema

    Hallo mp5gosu.

    Danke Dir! Jetzt habe ich den Fehler gefunden. Die Geometrie war gewölbt; aber nur auf der Oberseite. Logischerweise muss die Wölbung bei einer Lupe natürlich oben und UNTEN sein.

    Das war eindeutig ein Error in Front of Keyboard.

    Manchmal steht man halt wie der Ochs´ vorm Tor.

    Wenn ich komplett fertig bin, lade ich mal ein Bild hoch.
     
    #5      
  6. CUBEMAN

    CUBEMAN Polyboy

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3.007
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Cinema 4D, VRay, ZBrush, Rhino 5, Photoshop, After Effects
    Lupe in Cinema
    AW: Lupe in Cinema

    Sammellinsen müssen nicht zwangsläufig beidseitig gewölbt sein. Entscheidend ist die Stärke der Wölbung.
    Da die Linse in Cinema nur aus planen Flächen besteht, ist eine ausreichende Unterteilung wichtig.

    Grüße, CUBE
     
    #6      
  7. smart88

    smart88 Oldtimer

    Dabei seit:
    04.10.2010
    Beiträge:
    223
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Corel X6 / Cinema 4D R13
    Kameratyp:
    Canon EOS 400D
    Lupe in Cinema
    Hallo Cubeman.

    Ich habe für die Linse einen Spline erzeugt, der auf beiden Seiten gewölbt ist. Diesen in einen Lathe-NURBS geworfen und 64 Segmenten eingestellt. Damit funktioniert es jetzt einwandfrei.

    Mein Fehler war, dass ich beim ersten Versuch nur die Oberseite gewölbt hatte. Bei der Stärke der Wölbung hat die Vergrößerung nicht ausgereicht.

    Trotzdem Danke für deinen Hinweis.

    Hier das versprochene Bild

    http://imageshack.us/photo/my-images/17/lupexs.jpg/
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.09.2011
    #7      
x
×
×