Anzeige

M$ zerstört Flash thx 4 that

M$ zerstört Flash thx 4 that | PSD-Tutorials.de

Erstellt von LowkaZ, 11.08.2006.

  1. LowkaZ

    LowkaZ Half Life

    Dabei seit:
    19.01.2006
    Beiträge:
    697
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dudweiler
    Software:
    Textmate, WordPress, jQuery, PHP5, MySQL, CSS3, HTML5
    Kameratyp:
    Leica
    M$ zerstört Flash thx 4 that
    So mit dem neuen Auto Update von IE werden alle Aktiv Steuerelemente deaktiviert und mit einem hübschen 4-5px Rahmen verschönert. Durch ein klicken wird dies aktiviert...

    wunderbar danke schön...

    so ich hab auch schon eien Lösung aus einem anderen Forum genommen...

    diese nette js datei
    Code (Text):
    1.  
    2. function show_flash(src, movie, width, height, quality, menu, bgcolor, flashvars)
    3. {
    4.     document.write("<object classid=\"clsid:d27cdb6e-ae6d-11cf-96b8-444553540000\" codebase=\"http://download.macromedia.com/pub/shockwave/cabs/flash/swflash.cab#version=7,0,19,0\" width=\"" +width+ "\" height=\"" +height+ "\"  title=\"" +movie+ "\" id=\"" +movie+ "\">");
    5.     document.write("<param name=\"movie\" value=\"" +src+ "\" />");
    6.     document.write("<param name=\"FlashVars\" value=\"" +flashvars+ "\">");
    7.     document.write("<param name=\"quality\" value=\"" +quality+ "\" />");
    8.     document.write("<param name=\"menu\" value=\"" +menu+ "\" />");
    9.     document.write("<param name=\"bgcolor\" value=\"" +bgcolor+ "\" />");
    10.     document.write("<embed src=\"" +src+ "\" swLiveConnect=\"true\" menu=\"" +menu+ "\" FlashVars=\"" +flashvars+ "\" quality=\"" +quality+ "\" bgcolor=\"" +bgcolor+ "\" width=\"" +width+ "\" height=\"" +height+ "\" name=\"" +movie+ "\" type=\"application/x-shockwave-flash\" pluginspage=\"http://www.macromedia.com/go/getflashplayer\" />");
    11.     document.write("</object>");
    12. }
    13.  
    und diesen code

    Code (Text):
    1.  
    2. <script type="text/JavaScript">
    3. var oe_konzept = new show_flash("<? echo $directory.$image[$randNum]?>", "<? echo $directory.$image[$randNum];?>", "755", "320", "high", "false", "#ffffff", "");
    4. oe_konzept.write("flashfilm");
    5. </script>
    6.  
    Funzt auch wie es soll... nun aber das problem mit den ebenen...
    die flash soll von anderen elementen überlagert werden können ( js dropdown menu )

    gibt es einen workaround dass das flash einen bestimmten z-index oder ähnliches bekommt?...

    mir is ein ähnlicher fehler bei sIFR vs Lightbox aufgefallen...

    hat jmd einen Rat?

    Wir sitzen in der Firma gerade mit 4 Leuten dran...
     
    #1      
  2. Denniz

    Denniz Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2006
    Beiträge:
    286
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Flash8, Eclipse/FDT
    M$ zerstört Flash thx 4 that
    Microsoft plant ja mit Sparkle/Avalon im neuen Vista einen totalangriff auf MAcromedias Flash.
    Ist ja schon länger geplant.
    Deswegen auch diese Aktion von Microsoft die Flash Element
    mit nem tollen rahmen zu verschönern.
    Bin da mal gesapnnt was sich in Authoring bereich so tun wird. Von Microsoft ist man
    ja schon einiges gewohnt. Adobe hat ja jetzt deshalb schon mit Flex reagiert.
    NAja dein topic ist aber falsch, M$ schießt sich mit dieser Aktion selber ins aus weil die
    leute dann nicht mehr den IE nutzen werden.

    :D


    Ach so keine Ahnung wie man das Prob behebt , Flash legt sich von natur aus immer auf die höchste ebene.
     
    #2      
  3. LowkaZ

    LowkaZ Half Life

    Dabei seit:
    19.01.2006
    Beiträge:
    697
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dudweiler
    Software:
    Textmate, WordPress, jQuery, PHP5, MySQL, CSS3, HTML5
    Kameratyp:
    Leica
    M$ zerstört Flash thx 4 that
    supi die einfachste lösung hat uns ein stückchen weitergebracht

    Code (Text):
    1.  
    2. document.write("<param name=\"wmode\" value=\""+transparent+"\" />");
    3.  
    nur jetzt muckt der FF damit rum... ich weiß ja nit wieso aber sonst kannte FF doch den wmode...

    schön wärs aber im Geschäftlichen bereich in dem ich tätig bin muss ich an die DAUs denken die leider unsere kunden sind und somit den IE einfach benutzen...


    //edit
    so problem gelöst noch ne abfrage für den user_agent und dann gings...
    ich würd die zeit gern microsoft in rechnung stellen... wenn ich X kunden durchgehen kann un die flashsachen ändern muss...

    ////edit2
    najo normal gehts, nur nit übers js...
     
    #3      
  4. Denniz

    Denniz Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2006
    Beiträge:
    286
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Flash8, Eclipse/FDT
    M$ zerstört Flash thx 4 that
    Ja Firefox geht dem wmode allerdings hab ich auch schon die erfahrung gemacht das der
    damit seine Problem hat.
     
    #4      
  5. Chamaeleon

    Chamaeleon Farbtarnungskünstler

    Dabei seit:
    11.06.2005
    Beiträge:
    794
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    PS CS3, Flash, Illustrator, Dreamweaver
    M$ zerstört Flash thx 4 that
    #5      
  6. user11

    user11 3D Aktivist

    Dabei seit:
    17.12.2005
    Beiträge:
    2.901
    Geschlecht:
    männlich
    M$ zerstört Flash thx 4 that
    Für mich nur ein weitere Grund auf einen alternativen Browser umzusteigen. Aber das nur so am Rande. :D

    Gruss user11
     
    #6      
  7. fuckit

    fuckit Guest

    M$ zerstört Flash thx 4 that
    Mein Google Analytics zeigt an, dass 83 % meiner User den M$ IE benutzen und ich kämpfe auch schon dagegen an.
    TOO COOL FO IE
    Diese Rahmen sucken. Außerdem muss man jedesmal das "Steuerelement" mit einem Klick aktivieren :twisted:
    Aber wenn man nun mal eine Navigationsleiste, basierend auf Flash, in seiner Seite includet hat, müssen die IE Besucher nun ganze 2 mal auf den Link klicken, anstatt nur einmal.

    Ich habe die Flashnavleisten auf meinem ganzen Portal zerstreut und den angestaubten IE-Usern geht es schon auf den Geist. (obwohl sie es ja mit einen neuen Browser ändern könnten :oops:, aber sie kommen mir entgegen mit Argumenten ala: will nicht so viel downloaden; vertraue nur M$; Firefox ist bestimmt ein Virus, ich darf nichts installieren )
    Ich habe da zwar schon auf meiner Seite darauf hingewiesen, aber "Internetsurfer und Computergamer only" sind eh zu blöd das zu verstehen. Ja, ich habe gerade meine ansonsten wichtigen Besucher beleidigt :wink: :D

    Mit dieser Script Lösung habe ich leider neue seltsame Probleme. Ich habe sogar schon zig Mails zu verschiedenen Microsoftsupports geschickt und sie sollen mir gefälligst mein Quelltext so aufbauen, dass es funktioniert :twisted: immerhin haben die uns armen Webdesignern so ein Aufwand beschert.

    Was soll ich nun machen für die Zukunft, damit 83 % meiner User meine Seite benutzen können?
    ...hmm

    ich habs :idea:
    Ich werde wieder animierte gifs mit max. 256 Farben oder so nehmen, die mit Rollovereffekten bestückt sind.

    Ein gewaltiger hässlicher Rückschritt für die Zukunft.

    Sieht doch schön aus oder?


    [​IMG]
     
    #7      
  8. mobi

    mobi Guest

    M$ zerstört Flash thx 4 that
    Flash® Professional 8 und Flash Basic 8 ? Aktualisierung für aktiven Inhalt

    Microsoft® hat vor kurzem eine Aktualisierung für Internet Explorer veröffentlicht, mit der die Art und Weise geändert wird, auf die in Internet Explorer einige Webseiten mit interaktiven Steuerelementen behandelt werden. Bei interaktiven Steuerelementen handelt es sich um ActiveX-Steuerelemente, über die Benutzeroberflächen bereitgestellt werden. Wenn APPLET-, EMBED- oder OBJECT-Elemente auf einer Webseite zum Laden eines ActiveX-Steuerelements verwendet werden, ist die Benutzeroberfläche des Benutzers gesperrt, bis sie vom Benutzer aktiviert wird. Wenn diese Elemente auf einer Webseite zum Laden mehrerer Steuerelemente verwendet werden, muss jedes interaktive Steuerelement einzeln aktiviert werden. Aus diesem Grund müssen Benutzer die AktiveX-Steuerelemente bei bestimmten Webseiten, einschließlich der Flash Player-Standardwebseite, möglicherweise manuell aktivieren, indem Sie auf das entsprechende Steuerelement klicken oder die Tasten <Tab> und <Eingabe> verwenden.

    Weitere Informationen zu dieser Änderung finden Sie auf der Microsoft-Website unter http://msdn.microsoft.com/library/d.../author/dhtml/overview/activating_activex.asp

    Um Benutzern die Interaktion mit Flash-Inhalten zu ermöglichen, ohne dass zuvor der Flash Player aktiviert werden muss, hat Adobe® die Erweiterung mit der Aktualisierung für aktiven Flash-Inhalt erstellt. Über diese Erweiterung werden zwei HTML-Vorlagen installiert, mit deren Hilfe Flash-Autoren ihre Flash SWF-Dateien einbetten können. Bei Verwendung dieser Vorlagen werden eingebettete SWF-Dateien ohne einen erforderlichen zusätzlichen Mausklick oder eine andere Aktivierung durch den Benutzer nahtlos aktiviert.

    Adobe Developer Center für aktiven Inhalt

    Bei Verwendung benutzerdefinierter HTML-Seiten mit Flash SWF-Dateien oder anderen interaktiven Steuerelementen (z. B. HTML-Seiten, die mit der Dreamweaver®-Software erstellt wurden und in denen Flash oder andere interaktive Inhalte eingebettet wurden) müssen Sie diese Webseiten aktualisieren, um sie an die von Microsoft in Internet Explorer vorgenommenen Änderungen anzupassen. Weitere Informationen zum Ändern vorhandener HTML-Seiten zur automatischen Aktivierung von ActiveX-Steuerelementen finden Sie in den Hinweisen und FAQs auf der Seite des Adobe Developer Center für aktiven Inhalt unter http://www.macromedia.com/devnet/activecontent/
     
    #8      
  9. Tim

    Tim Hutträger

    Dabei seit:
    27.08.2005
    Beiträge:
    2.884
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Fellbach
    M$ zerstört Flash thx 4 that
    Mir fallen auf Anhieb Conditional Comments ein, die ignorieren Firefox und Opera doch brav :eek:
     
    #9      
x
×
×