Makro-Nahaufnahmen

Makro-Nahaufnahmen | Seite 131 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von ConnyNRW, 17.01.2014.

  1. gimbild

    gimbild Hat es drauf Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    3.675
    Geschlecht:
    männlich
    Makro-Nahaufnahmen
    Ein Mensch, will er auf etwas pfeifen, darf sich im Tone nicht vergreifen.
    Eugen Roth
     
    #2601      
    Rata gefällt das.
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. Tom22

    Tom22 Adiutor

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    2.553
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Allgäu
    Software:
    Adobe CS6, LR6, Luminar, Win10
    Kameratyp:
    Canon xa30, Nikon D3200, Nikon D7200
    Makro-Nahaufnahmen
    #2602      
    *Charly*, RWB, ulrich und 6 anderen gefällt das.
  4. Rata

    Rata

    1
    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    9.991
    Geschlecht:
    männlich
    Makro-Nahaufnahmen
    Hammer, Tom! :daumenhoch


    Ich schleiche auch weiter durch die Welt des Kleinen, immer noch auf der Suche nach Verbesserungsmöglichkeiten in den Ausleuchtungsfähigkeiten meiner DIY-Blitzanlage für Gulliver & Co. ;)

    [​IMG]
    Ui, a lot of slender legs...! (lightning-test, study)
    by Rata, auf Flickr

    So langsam wird das was :)



    Lieber Gruß
    Rata
     
    #2603      
    ulrich, havelmatte, C L V und 2 anderen gefällt das.
  5. Rata

    Rata

    1
    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    9.991
    Geschlecht:
    männlich
    Makro-Nahaufnahmen
    #2604      
  6. Rata

    Rata

    1
    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    9.991
    Geschlecht:
    männlich
    Makro-Nahaufnahmen
    Jooooh, mein Bastelwerk wird mir bestimmt noch eine Menge Freude bereiten :)

    [​IMG]
    lightning macro study DIY-macroflash (1 of 4)


    [​IMG]
    lightning macro study DIY-macroflash (2 of 4)


    [​IMG]
    lightning macro study DIY-macroflash (3 of 4)


    [​IMG]
    lightning macro study DIY-macroflash (4 of 4)



    Da alles manuell gesteuert wird, werde ich mir aber wohl etwas längere Belichtungstabellen basteln müssen, denn merken kann ich mir die Werte nicht mehr, oder will ich etwa nicht mehr? :rolleyes:...:D

    Gleich oder später mach ich noch die andere Serie fertig: Makro-Blitzbelichtung an einem, :confused: ... na! Wie heißt das Ding? Irgendwas mit „H“ ... :D



    Lieber Gruß
    Rata
     
    #2605      
    ulrich und helge07 gefällt das.
  7. gimbild

    gimbild Hat es drauf Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    3.675
    Geschlecht:
    männlich
    Makro-Nahaufnahmen
    "S t a t h i v"
     
    #2606      
  8. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    4.676
    Makro-Nahaufnahmen
    Diese Feststellung verstehe ich nicht. Oder fotografierst Du noch analog?
    Ich verwende bei Nahaufnahmen häufig ein paar Systemblitze, die die Szene ausleuchten. Da stelle ich alles händisch ein, Zeit ist ohnehin vorgegeben, Blende nach Bedarf, Blitze manuell, Auslösung via Funk, irgendetwas muss man sich auch gönnen. Eine Tabelle hatte ich früher, in analogen Zeiten, für den Verlängerungsfaktor je nach Vergrößerungsfaktor. Digital mal ein Testbild und Histogramm anschauen. Bin ich da Deienr Meinung nach zu großzügig?
    Weiß nicht so richtig, was Du da vorhast.
    Nach meinen Erfahrungen ist eine echte Ausleuchtung einer Szene, damit meine ich eben die Möglichkeiten und Varianten, die man z.B. bei Studioblitzgeräten mit allem Drum und Dran hat, bei echten Makroaufnahmen kaum mehr möglich ist, bei Nahaufnahmen beginnen schon die Einschränkungen. Eben deshalb, weil sich alles auf immer kleineren Raum abspielt, und selbst dann, wenn man relativ lange Brennweiten (z.B. 180 mm) verwendet, ist man sehr nah am Objekt. Selbst die eigentlich sehr gut einstell- und verwendbaren Zangenblitzgeräten (ich habe so was von Canon), stoßen da an ihre Grenzen, weil einfach das Objektiv zu nah am Motiv ist und damit die Ausrüstung schon Schatten auf das Motiv wirft, oder sich gar nicht mehr auf das Motiv richten lassen.
    Wenn das Objektiv 1 oder 2 cm am Motiv ist, dann kann man nur mehr sehr seitliches Licht verwenden. Nicht das, was ich mir meist wünsche, auch deshalb, weil es dann ziemlich viel und harten Schatten gibt.
    Wie gesagt, für Nahaufnahmen gibt es Lösungen, für Makroaufnahmen dreidimensionaler Motive von 1:1 bis 5:1 habe ich noch keine allgemein verwendbare Ausleuchtung gefunden.
     
    #2607      
    C L V gefällt das.
  9. helge07

    helge07 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    394
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    LR3, PS CS5
    Kameratyp:
    EOS 60D
    Makro-Nahaufnahmen
    Es gibt sie doch noch! Hier ein paar Schmetterlinge, die ich Ende Juni in Osttirol getroffen habe:

    [​IMG] Kleiner Fuchs

    [​IMG] [​IMG] Kolibri-Schwärmer

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] Schwalbenschwanz

    [​IMG] [​IMG] Distelfalter

    Der Distelfalter überwindet auf seiner Wanderung zwischen Westafika und Großbritannien jedes Jahr 15.000 km, allerdings nicht einzelne Individuen, sondern je drei aufeinanderfolgende Generationen.
     
    #2608      
    Andre_S, Arouette, LikeLowLight und 5 anderen gefällt das.
  10. helge07

    helge07 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    394
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    LR3, PS CS5
    Kameratyp:
    EOS 60D
    Makro-Nahaufnahmen
    Kleine, versteckte Schönheiten am Wegrand:

    [​IMG] Wald-Wachtelweizen, Melampyrum sylvaticum

    [​IMG] [​IMG] Zypressen-Wolfsmilch, Euphorbia cyparissias

    [​IMG] Akeleiblättrige Wiesenraute, Thalictrum aquilegifolium

    [​IMG] Preiselbeere

    [​IMG] Zwergbuchs, Polygala chamaebuxus

    [​IMG] Ehrenpreis, Veronica

    [​IMG] Einblütiges Wintergrün, Moneses uniflora

    [​IMG] Königskerze (Einzelblüten), Verbascum
     
    #2609      
    ulrich, Arouette, havelmatte und 3 anderen gefällt das.
  11. *Charly*

    *Charly* Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    31.05.2019
    Beiträge:
    66
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Mayen-Koblenz
    Software:
    PS CC, LR
    Kameratyp:
    Canon EOS 80 D
    Makro-Nahaufnahmen
    Bin gerade beim sortieren meiner Bilder über ein von mir damals fotografiertes Schneckenhaus gestolpert. Das lag im Garten und ich habe es einfach in Szene gesetzt (ist schon etwas älter, aber mir gefällt es immer noch).

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #2610      
  12. ulrich

    ulrich Aktives Mitglied Kreativ-Flatrate-User

    112
    Dabei seit:
    10.10.2016
    Beiträge:
    992
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Westsachsen
    Software:
    PSE 2020 xxl , Nik Collection, HDR projects 2
    Kameratyp:
    DSC RX 100 M2
    Makro-Nahaufnahmen
    und gerade solche Aufnahmen gefallen mir, wo andere ohne sie sie zu entdecken dran vorbeilaufen :daumenhoch
     
    #2611      
  13. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    4.676
    Makro-Nahaufnahmen
    Für Interessierte.
    Ich konnte kürzlich das LAOWA 25mm Makro 2,5-5x ein Wochenende lang testen.Als Kamera verwendete ich die Sony A7RIII. Zum Vergleich habe ich dann ein paar Tage später Vergleichsaufnahmen mit der Canon 5DSR und dem 65mm Makro 1-5x gemacht.
    Fotografiert habe ich das Innere einer Blüte eines Usambaraveilchens. Es sind beides maximale Makros, also im Maßstab 5:1. Es wurden jeweils 100 Aufnahmen mit dem Cognysys Stackshot gemacht und dann mit Helicon Focus im C-Modus verrechnet.
    Die Kamerapositionen sind nicht identisch, da ich den Aufbau nicht stehen lassen konnte, doch eventuelle Unterschiede wären unvermeidbar gewesen, da die Kamerapositionen allein wegen der total unterschiedlichen Abmessungen nicht identisch sein konnten. Dazu kommen die sehr unterschiedlichen Brennweiten der Objektive. Allerdings habe ich versucht, den maximal möglichen gleichen Abstand zur Blüte einzustellen.
    https://www.shotroom.com/i/2003/2BpwE
    https://www.shotroom.com/i/2003/AZP0t
     
    #2612      
  14. RWB

    RWB einfaches Mitglied

    1
    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    2.416
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Software:
    PS CS 6 LR 5
    Kameratyp:
    Pentax K 7 , Canon A 1, Lumix FZ 1000, Pentax K 1 Mark II, DJI Mavic 2 Pro
    Makro-Nahaufnahmen
    für mich ist es schwer, dazu etwas zu sagen. Die Aufnahmesituationen sind unterschiedlich, daher kein Vergleich möglich.
    Beides ansprechende Aufnahmen. Die Entwicklungen scheinen auch anders zu sein. Die Canonaufnahme ist farbiger.
    Sollte ich mich nach den beiden Aufnahmen entscheiden, welches ich kaufe, ich könnte es nicht.
     
    #2613      
  15. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    4.676
    Makro-Nahaufnahmen
    Na, ja, ich finde das Motiv und die resultierenden Fotos nicht eben aufregend. Doch das war ja auch nicht der Grund der Aufnahmen. Ich wollte mal sehen, wie das LAOWA, das ja ziemlich neu und relativ preisgünstig arbeitet. Da ich dann interessiert war, wie gut die Qualität des Methusalems von Canon ist, habe ich die selbe Blüte, wie beschrieben unter möglichst ähnlichen Bedingungen, jedenfalls mit den selben Einstellungen des StackShot-Schlittens, fotografiert. Um Farbangleichung der beiden Aufnahmen, um den exakt gleichen Ausschnitt (der ohnehin wegen der beschriebenen Unterschiede der Ausrüstung), habe ich mich überhaupt nicht gekümmert. Die Ausleuchtung war nur ähnlich, das Licht kam durch ein nordseitig gelegenes Fenster, der Abstand war ein knapper Meter. Ob sonnig oder etwas bewölkt, weiß ich nicht mehr, mir hat für mein Vorhaben war keine bestimmte Ausleuchtung erforderlich, auch einen Weißabgleich habe ich nicht durchgeführt. Ein Weißabgleich ändert nichts an der Abbildungsleistung eines Objektivs. Für mich war der Vergleich der Leistungen der Objektive allein interessant, und natürlich auch ein Vergleich des Handlings der Kameras bei solchen Anforderungen, doch das ist meine subjektive Beurteilung, da möchte ich keinen Glaubenskrieg auslösen.:) Die beiden Fotos lassen jedoch einigermaßen objektiv einen Vergleich der Abbildungsleistung der Objektive zu. Das war die Aufgabe, die ich gestellt habe, das war der Grund, warum ich die Vergleichsfotos gezeigt habe. Keine Verkaufsabsichten, keine Lizenzversteigerung. Alle Nutzungsrechte bleiben bestehen und sollen auch nicht erweitert werden.:p
     
    #2614      
  16. RWB

    RWB einfaches Mitglied

    1
    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    2.416
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Software:
    PS CS 6 LR 5
    Kameratyp:
    Pentax K 7 , Canon A 1, Lumix FZ 1000, Pentax K 1 Mark II, DJI Mavic 2 Pro
    Makro-Nahaufnahmen
    ein paar Ansichten einer Fleischfliege.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #2615      
    ulrich, *Charly*, havelmatte und 3 anderen gefällt das.
  17. Rata

    Rata

    1
    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    9.991
    Geschlecht:
    männlich
    Makro-Nahaufnahmen
    Sehr schön! VF hat was :)

    Auf diesem, Deinem Bild wischt sie sich gerade den Verdauungstropfen ab. Nähere Informationen, was Verdauungstropfen sind — ich hab's auch erst lernen müssen und viele Biologen wissen es nicht einmal, hier in der Bildbeschreibung:

    [​IMG]
    Some bastard is blowing bubbles on my knee... ;)





    Lieber Gruß
    Rata

    Edit Ergänzung
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2019
    #2616      
    havelmatte gefällt das.
  18. RWB

    RWB einfaches Mitglied

    1
    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    2.416
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Software:
    PS CS 6 LR 5
    Kameratyp:
    Pentax K 7 , Canon A 1, Lumix FZ 1000, Pentax K 1 Mark II, DJI Mavic 2 Pro
    Makro-Nahaufnahmen
    also für mich sah das so aus, als würde sie sich die Vorderbeine putzen. Was bedeutet die Rotschreibung von Deinem? Sind alles meine Bilder. Was ist VF?

    Die Aufnahmesituation war interessant: ich hatte eine Aufnahme gemacht, näherte mich langsam der Fliege um näher ran zu kommen, da flog sie auf. Gut, dachte ich, das wars. Sie hatte sich aber in akzeptabler Aufnahmenähe wieder hingesetzt. Also gab es das 2.te Bild. Und so ging es weiter. Bis zum 7.ten Foto, dann hatte ich genug.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2019
    #2617      
  19. Rata

    Rata

    1
    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    9.991
    Geschlecht:
    männlich
    Makro-Nahaufnahmen
    So schwer zu verstehen?
    Ohne diesen Zusatz hätte man annehmen können, ich bezöge mich auf mein darunter eingefügtes Bild.


    Vollformat.



    Lieber Gruß
    Rata
     
    #2618      
  20. pepexx

    pepexx Moderator im Nutellawahn Teammitglied PSD Beta Team

    1886
    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    11.943
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Foddoschop
    Kameratyp:
    Sony A7 III - RX10 III - RX100 IV
    Makro-Nahaufnahmen
    Evtl. erinnert sich ja noch jemand an den Artikel meines Neffen aus dem Commag, in dem es um die Super-Makros ging.
    Morgen, am 3.8. ist er im KiKa-Kanal um 17 Uhr in der Sendung Timster zu Gast. Da zeigt er dann evtl. auch das System, mit dem er diese Aufnahmen macht. Wird am Sonntag wiederholt.
    Falls also jemand Interesse hat, ruhig mal anschalten.

    https://www.kika.de/timster/index.html
     
    #2619      
  21. Rata

    Rata

    1
    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    9.991
    Geschlecht:
    männlich
    Makro-Nahaufnahmen
    #2620      
Seobility SEO Tool
x
×
×