Anzeige

Mal ne ganz blöde Frage....

Mal ne ganz blöde Frage.... | PSD-Tutorials.de

Erstellt von podomex, 17.09.2008.

  1. podomex

    podomex Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    88
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon EOS 450 D
    Mal ne ganz blöde Frage....
    Wo zum Teufel hängt nochmal der Unterschied zwischen Belichtung und Helligkeit wenn ich die in PS oder lightroom hochdrehe?

    sorry ich weiß hört sich blöd an , aber ich wussts mal ;)


    grüß
     
    #1      
  2. Weichzeichner

    Weichzeichner Alles muss funktionieren.

    221
    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    2.166
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hannover
    Software:
    Stift & Papier.
    Kameratyp:
    Auge.
    Mal ne ganz blöde Frage....
    AW: Mal ne ganz blöde Frage....

    Hmm, ich denke mal die Verfahren arbeiten unterschiedlich. Musst du halt ausprobieren, was dir im Endeffekt besser passt. Grundsätzlich ist der Effekt wohl der gleiche. ;)

    PS: So blöd ist die Frage gar nicht!
     
    #2      
  3. joe57

    joe57 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    23.08.2008
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS3 auf Mac 10.5
    Kameratyp:
    EOS 400
    Mal ne ganz blöde Frage....
    AW: Mal ne ganz blöde Frage....

    hallo,
    belichtung wurde speziell für hdr-bilder entwickelt, helligkeit/kontrast für den „alltäglichen“ gebrauch. in cs3 hat man helligkeit/kontrast überarbeitet, d. h., der befehl arbeitet jetzt feiner, nicht mehr so grob.
    joe57
     
    #3      
  4. icede

    icede Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    752
    Geschlecht:
    männlich
    Mal ne ganz blöde Frage....
    AW: Mal ne ganz blöde Frage....

    arbeite gerne mit der "Belichtung" und gleichzeitigem negativen "Versatz"
     
    #4      
  5. Synty

    Synty Strohsternbastlerin

    Dabei seit:
    11.10.2008
    Beiträge:
    37
    Geschlecht:
    weiblich
    Mal ne ganz blöde Frage....
    AW: Mal ne ganz blöde Frage....

    Mit Belichtung verschiebst Du das ganze Histogramm

    und mit Helligkeit verschiebst Du nur den oberen Bereich des Histogramms
     
    #5      
  6. RedRum

    RedRum pornolicous?

    13
    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    1.325
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    bei Fulda
    Software:
    Creative Suite CS6
    Mal ne ganz blöde Frage....
    AW: Mal ne ganz blöde Frage....

    Der Effekt ist ein komplett anderer....:rolleyes:

    Der Belichtungsregler entspricht dem Lichter-Regler der Tonwertspreizung in der Tonwertkorrektur und staucht alle Tonwerte zusammen. Helligkeit dagegen addiert gleichtzeitig einen Betrag völlig linear zu den einzelnen Kanälen hinzu. In CS3 hat dich der Algorythmus aber soweit ich weiß verbessert und die Maximas werden nicht mehr vergraut, wie genau der jetzt arbeitet weiß ich so auch nicht mehr, das muss man mal ausprobieren...
     
    #6      
  7. Alkwyn

    Alkwyn Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Braunschweig
    Software:
    Lightroom 4, Photoshop CS 5
    Mal ne ganz blöde Frage....
    AW: Mal ne ganz blöde Frage....

    Ahh gut zu wissen! @ RedRum
     
    #7      
  8. Weichzeichner

    Weichzeichner Alles muss funktionieren.

    221
    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    2.166
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hannover
    Software:
    Stift & Papier.
    Kameratyp:
    Auge.
    Mal ne ganz blöde Frage....
    AW: Mal ne ganz blöde Frage....

    @ Redrum: Das verschieben des histogramms in den oberen Bereich war in den Versionen CS2 und drunter...... Das war mir klar. Wie es jetzt arbeitet, das weiß ich nicht genau. GRUNDSÄTZLICH (aufhellen des Bildes) ist der Effekt aber derselbe! Der Laie muss da gucken, was ihm da besser passt. Da bringt ihm auch eine detaillgenaue beschreibung des Effektes nicht..........:rolleyes:

    (Sry aber das musste sein...)
     
    #8      
  9. RedRum

    RedRum pornolicous?

    13
    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    1.325
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    bei Fulda
    Software:
    Creative Suite CS6
    Mal ne ganz blöde Frage....
    AW: Mal ne ganz blöde Frage....

    schön das dir das klar ist, warum schreibst du es dann nicht?

    Und woran machst du jetzt aus das podomex ein Laie ist?

    Er fragt wo der Unterschied zwischen beiden Werkzeugen liegt und der ist sicherlich nicht nur "aufhellen" des bildes....wenn es ihm um ausprobieren gehen würde hätte er das dann wohl eher gemacht als hier nachgefragt...:rolleyes:

    Welche Helligekeit und Belichtung meinst du denn, da du on lightroom sprichst würde ich ja fast auf die im ACR tippen ;)

    Du Setzt mit der "Belichtung" lediglich die Lichter, genau wie in der Tonwertkorrektur mit dem Lichter-Regler der Tonwertspreizung. Ziehst du die Belichtung hoch werden die Lichter beschnitten, ziehst du es nach unten werden se abgedunkelt....die Tiefen bleiben davon total unangetastet....das siehst man alleine schon schön im ARC am Histogramm...der Regler Tiefen ist dementsprechend auch nichts anderes als der Tiefen-Regler in der Tonwertspreizung und "helligkeit" entspricht eben dem Gamma....

    Helligekeit arbeitet denk ich genau wie Helligeit/Kontrast als Einstellungsebene, wie ich oben schon geschrieben hab ist der neue Regler in CS3 jetzt etwas schlauer und lässt die Tiefen/Lichter zunächst unagetastet. Kann man aber ja auch wieder umschalten so das er linear zu allen kanälen der selben Tonwert adiiert........wie der belichtungsregler nun im Einstellungsebenenmenü genau funktioniert kann ich dir auch nicht sagen. Hab gerade etwas rumgespielt aber irgednwie keine logische Antwort gefunden. Der richtet sich anscheinend nach einer wirklichen Belichtung und multipliziert ähnlich wie eine kamera die Werte logarythmisch hinzu....Versatz regelt irgendwie den Schwarzpunkt aber wie genau hab ich auch nicht rausgefunden.....
     
    #9      
x
×
×
teststefan