Mapping Software

Mapping Software | PSD-Tutorials.de

Erstellt von lorismus, 11.05.2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lorismus

    lorismus Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Mapping Software
    Hi wollte mal nach ner Empfehlenswerten Mapping Software fragen für mein Keyboard.
    Danke schonmal an alle.
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    115
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    10.697
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    Mapping Software
    Also - unter dem Suchbegriff „Mapping Software“ findet man ja so Einiges mit Google - bloß nichts zum Musikmachen ... :p
    Aber vlt. ist dir damit gedient: https://lmms.io (Freeware).
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2017
    #2      
  4. kidding82

    kidding82 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    1.631
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    nähe Linz/Rhein
    Software:
    Win10, LR5, PSE10(+), PSE11, Nik-Collection, DPP, Div Freeware
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D; Tamron 28-75mm f2,8 & Tamron 55-200mm f4,5-5,6 ;Canon 18-55mm KIT
    Mapping Software
    Du hättest auch in deinem ersten Threat weiterschreiben können... Schließlich ist da schon mal geklärt, was Du machen möchtest.

    Habe mal bisschen gegoogelt. Audacity kann definitiv kein Midi aufnehmen. Steht so im Wiki von Audacity.
    Preiswerte Programme wären z.B. Magix Musicmaker und wahrscheinlich auch die kleinen von anderen Herstellern.
    Und die guten teuren wären z.B. Cubase, Reason, Logic... Denke, da gibt es eine lange Liste... Die Frage ist auch, welche Instrumentensets werden mitgeliefert bzw welche kann man wo drin verwenden und was möchtest Du investieren. Die verwendeten Instrumentensets bestimmen letztendlich den Klang am PC (Wie schon vorher geschrieben) Es gab hier mal (vor langer Zeit) einen Threat, der sich ebenfalls mit Midi befasste...

    Hier die Suche zu Midi im Forum
    Lies Dich mal durch :)



    Na das sieht schon sehr Vielversprechend aus...


    NACHTRAG:
    Hab noch was gefunden. Mit Downloadcode (wohl aus Zeitschriften) gibt es Cubase9LE. Vlt mal im Zeitschriftenhandel ausschau halten.

    https://www.steinberg.net/en/landing_pages/cubase_le_9/download.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2017
    #3      
    lorismus gefällt das.
  5. finnweis

    finnweis übt

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    678
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Software:
    Production CS3, Sam Pro Suite X2, Sony Vegas Pro 13
    Mapping Software
    Moin moin,

    in der Regel braucht man gar keine Mapping-Software, da normalerweise jede DAW, die Du mit MIDI ansteuerst, automatisch den Standard erkennt.

    Die Verkabelung ist entscheidend:
    - Dein Behringer UMC 204 HD mit USB an den Rechner anschließen
    - aktuellen ASIO-Treiber laden und installieren
    - Dein PSR410 via MIDI Out in MIDI IN an das Behringer anschließen
    - eine DAW Deiner Wahl (Reaper, Studio One, Samplitude, Cubase, Logic...) aufmachen
    - unter Einstellungen den Behringer ASIO Treiber wählen
    - Dann in der Spur als Input MIDI wählen
    - in der Spur ein Softwareinstrument wählen (z. B. Piano)
    und dann sollte sich das abspielen und aufnehmen lassen. Das Instrument kannst Du später noch ändern.

    Schöne Grüße

    finn
     
    #4      
  6. Daniris

    Daniris Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    03.02.2018
    Beiträge:
    13
    Mapping Software
    Die Software schon gefunden?
     
    #5      
  7. Lichtschutzfaktor

    Lichtschutzfaktor MNDGA!

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.930
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mainz. Wo sonst als Typofreak?
    Software:
    Die üblicher Verdächtigen!
    Kameratyp:
    Lomo, SX70, Huwai P8, Nikon F90X, Bronica ETRS, Nikon D200, Fuji X-M1
    Mapping Software
    Nach fast zwei Jahren sollte man davon ausgehen. Entweder was gefunden oder aufgegeben.

    Gruss Micha
     
    #6      
Seobility SEO Tool
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
x
×
×