Anzeige

[marcoschaer.com - 2D & 3D Artist] Websitekritik

[marcoschaer.com - 2D & 3D Artist] Websitekritik | PSD-Tutorials.de

Erstellt von nonnnnnnnnnN, 25.08.2011.

  1. nonnnnnnnnnN

    nonnnnnnnnnN Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    87
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schweiz
    Software:
    Photoshop CS5 / Maya 2011 x64
    [marcoschaer.com - 2D & 3D Artist] Websitekritik
    Hallo Leute!

    Ich hab es endlich mal geschafft, meine Webseite fertig zu machen :)
    Nun will euch natürlich meine neue Webseite nicht vorenthalten. Zudem gibts nun auch einen Blog von mir, auf dem ich über Dinge aus meiner Arbeit als Multimedia Designer bzw. 2D & 3D Artist schreibe und das ein oder andere Tutorial online stellen werde.

    Zur Webseite:
    Das ganze ist alles komplett mit HTML5 und CSS3 realisiert. Javascript nutze ich nur zum dynamischen Setzen von Klassen und als Fallback für ältere Browser. Ihr braucht also einen halbwegs modernen und somit aktuellen Browser um die Seite mit allen Features zu sehen :) Die Seite geht natürlich auch auf älteren Browsern, aber da fehlen die richtig smoothen Bewegungen und Transparenzeffekte.

    Mit einem aktuellen Firefox (4+), Chrome, Safari oder Opera (11+) solltet ihr aber alles einwandfrei sehen und erleben können.

    Ist echt mega geil, was mit CSS3 Transitions so alles möglich ist :)

    Was das Portfolio und Lab anbelangt, da kommen bald noch einige richtig schicke Dinge, lasst euch überraschen.

    Ich würde mich über Feedback freuen

    Webseite:
    http://www.marcoschaer.com

    Blog:
    http://blog.marcoschaer.com


    Gruss
     
    #1      
  2. Myhar

    Myhar Hat es drauf

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    2.103
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ö
    [marcoschaer.com - 2D & 3D Artist] Websitekritik
    AW: [marcoschaer.com - 2D & 3D Artist] Websitekritik

    Eine schöne rein blaue Seite ist das, wenn man JS deaktiviert hat. Wäre es gut umgesetzt, wären die Inhalte auch für User ohne JS verfügbar.

    Edit: Außerdem ist die URL komisch, was für einen Sinn hat das '#!' ?

    L. G.
     
    #2      
  3. nonnnnnnnnnN

    nonnnnnnnnnN Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    87
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schweiz
    Software:
    Photoshop CS5 / Maya 2011 x64
    [marcoschaer.com - 2D & 3D Artist] Websitekritik
    AW: [marcoschaer.com - 2D & 3D Artist] Websitekritik

    @Myhar: Ich habe bewusst darauf verzichtet, dass die Seite ohne JS funktioniert. Da kommt später eine Version die für Handys und Co läuft. Aber ich sollte wohl noch eine Meldung einbauen, dass JS benötigt wird.
    Das #! ist wichtig für Suchmaschinen wie Google, um dynamische Inhalte referenzieren zu können.

    Die Seite ist ja im Endeffekt nur 1 HTML Datei und mit JS und Ajax wird das Zeug dann dynamisch geladen und eingeblendet.

    @sinus2k: Das versteh ich nicht so ganz oO Sie waren mal höher, aber wenns der Kunde so wünscht...
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2011
    #3      
  4. nonnnnnnnnnN

    nonnnnnnnnnN Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    87
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schweiz
    Software:
    Photoshop CS5 / Maya 2011 x64
    [marcoschaer.com - 2D & 3D Artist] Websitekritik
    AW: [marcoschaer.com - 2D & 3D Artist] Websitekritik

    Super ;) Ich schaus mir dann mal an. Werd das Ding wohl eh rausnehmen mit dem nächsten Update, ist Uralt und nicht gerade gut.

    Nun aber bitte Feedback zur Seite an sich und nicht dem Inhalt. Da kommt eh noch viel mehr neues.
     
    #4      
  5. meerschweinchen02

    meerschweinchen02 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    62
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Software:
    CS5: PS, ID, IL
    Kameratyp:
    Nikon D90
    [marcoschaer.com - 2D & 3D Artist] Websitekritik
    AW: [marcoschaer.com - 2D & 3D Artist] Websitekritik

    hi!
    was mich etwas irritiert- beim portfolio- wenn man da die einzelnen designs vergrößert kann man da nicht weiterklicken zum nächsten, oder?
    hab jz jedes mal ein design angeklickt, dann den hintergrund (damits wieder weggeht) und dann das nächste... hab ich was übersehen? so ist das etwas mühsam...
    sonst schauts meiner meinung nach gut aus (die homepage,- mit blogs hab ich keine erfahrung) :)
    lg
     
    #5      
  6. CrazyGrafix

    CrazyGrafix Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Weinheim
    Kameratyp:
    Canon EOS1000D
    [marcoschaer.com - 2D & 3D Artist] Websitekritik
    AW: [marcoschaer.com - 2D & 3D Artist] Websitekritik

    Im Grunde finde ich die Seite gelungen. Die Farbwahl ist stimmig. Kleines Manko ist wie von meinen Vorrednern bereits erwähnt die JS Abhängigkeit.
    Ich finde sie übersichtlich gestaltet und liefert auf einen Blick alle notwendigen Informationen über deine Arbeit und dich selbst. Aber kleine Anregung: Vielleicht ein Bild von dir unter "About" wäre noch einladender und der Kunde/Besucher wüsste, mit wem er es zu tun hat.

    Greez
     
    #6      
  7. Myhar

    Myhar Hat es drauf

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    2.103
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ö
    [marcoschaer.com - 2D & 3D Artist] Websitekritik
    AW: [marcoschaer.com - 2D & 3D Artist] Websitekritik

    Sachen, welche mir noch aufgefallen sind:
    Die Seite lässt sich überhaupt nicht mit der Tastatur bedienen. Ich kann nur die Links auf der linken Seite und die Links zu Facebook, Twitter etc. antabben. Die Galerie lässt sich so nicht betrachten.
    Es wäre gut, wenn du statt href="#" lieber javascript:void(0) verwendest. Mir ist es nur bei dem Kontaktforumlar aufgefallen, aber du weißt bestimmt besser als ich, wo das sonst noch der Fall ist.

    L. G.
     
    #7      
  8. Waegi

    Waegi Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2011
    Beiträge:
    337
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Photoshop CS5, InDesign CS5, Illustrator CS5
    Kameratyp:
    Canon EOS 1100D
    [marcoschaer.com - 2D & 3D Artist] Websitekritik
    AW: [marcoschaer.com - 2D & 3D Artist] Websitekritik

    Sehr schöne Website, gefällt mir sehr gut, auch die Animationen darin.

    mfg Waegi
     
    #8      
  9. simonpicos

    simonpicos Mod | Forum

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    2.468
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Taunus
    Software:
    Adobe CC (PS, Lightroom, Illustrator, Premiere, After Effects)
    Kameratyp:
    Canon EOS 600D + div. Linsen
    [marcoschaer.com - 2D & 3D Artist] Websitekritik
    AW: [marcoschaer.com - 2D & 3D Artist] Websitekritik

    Die Seite gefällt mir mit dem aktuellen Firefox sehr gut :) schöne Slide-effekte, allerdings ist sie mit dem IE8 schon fast unbrauchbar (Siehe Screenshot)

    Und die Animationen und so nur über CSS3 zu machen, ist ziemlich gewagt, da (leider) immer noch sehr viele Leute nen veralteten Browser haben (oder den IE :D )

    Ansonsten: Gefällt mir sehr gut.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #9      
  10. nonnnnnnnnnN

    nonnnnnnnnnN Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    87
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schweiz
    Software:
    Photoshop CS5 / Maya 2011 x64
    [marcoschaer.com - 2D & 3D Artist] Websitekritik
    AW: [marcoschaer.com - 2D & 3D Artist] Websitekritik

    Erstmal Danke für das Feedback :)
    Zum Thema JavaScript:
    Ich bin ja der Meinung, dass man mittlerweile durchaus auf JS bauen kann. Viele grosse Seiten nutzen JS und können ohne nicht mehr oder nur begrenzt genutzt werden (Youtube, Facebook die ganzen Google Dienste usw.) Zudem wollte ich ja eh noch ne Mobile-Version anbieten, die dann auch ohne JS funktioniert.

    Portfolio Bilder im Overlay switchen:
    Das Feature ist aus Zeitgründen leider noch nicht eingebaut worden. Kommt aber garantiert bald, da mich das selber auch stört :) Danke für die Hinweise.

    Tastatur Steuerung:
    Das ist ein guter Punkt. Darauf hab ich ehrlich gesagt keinen Wert gelegt. Wollte später eigentlich mal eine Navigation mit den Pfeiltasten ermöglichen, damit der User mit Up / Down die Bereiche switcht und mit Left / Right dann die Unterbereiche wechseln kann... Werds mir mal anschauen.

    Animationen:
    Grundsätzlich sollten in Browser, die keine Transitions unterstützen die Hauptbereiche mittels JS animiert sein. Bei mir hats auch immer geklappt... Muss aber zugeben, dass ich nur Stichprobenartig mit einem richtigen IE8 und 7 getestet habe, meist nur mit der Kompatiblitätsansicht vom IE9 :D

    IE Bugs:
    Den Bug werd ich gleich mal beheben. Eigentlich müsste da ein Filter gesetzt sein, da es den Style definitiv gibt :S Macht das nur der 8er nicht? Drecks IE :D


    Gruss
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2011
    #10      
  11. Myhar

    Myhar Hat es drauf

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    2.103
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ö
    [marcoschaer.com - 2D & 3D Artist] Websitekritik
    AW: [marcoschaer.com - 2D & 3D Artist] Websitekritik

    Ich möchte (wie hier schon oft) noch etwas zum Thema JS los werden. Dann hast du Ruhe mit dem Thema von mir ;-)
    Ich bin der Meinung, dass der Ansatz von "verwende JS oder stirb" der falsche ist. Das war 1990 modern (da hieß es, verwende den IE6 oder stirb"). Mittlerweile ist es eine bessere Praxis, unobtrusive Javascript zu verwenden. Heißt, man baut zuerst seine Webseite ohne JS und fügt dann die ganzen schicken JS Animationen hinzu. So schließt man keine Nutzergruppe aus.
    Javascript ist ja nicht von Haus aus Böse oder so, aber wenigstens die grundsätzlich interessanten Informationen einer Webseite sollen zugänglich sein. Was anderes ist es für Webapplikationen, hier ist JS notwendig. Aber hier sind die User auch dazu angehalten, selbst etwas zu tun/erstellen/veröffentlichen. Bei normalen Seiten ist dies mehr hinderlich als nützlich, wenn JS vorausgesetzt wird. Es ist nämlich sehr leicht möglich, JS so einzusetzen, dass die Informationen für alle zugänglich sind. Wer das nicht so macht, ist schlicht und einfach zu faul für eine ordentliche Umsetzung.
    Sogar Google Maps ist ohne JS zu bedienen. Und die Suche (welche Informationen liefert) ebenso.

    Und auch hier die Frage: Warum dem Benutzer eine ungewohnte Steuerung aufzwingen (mit den Pfeiltasten), wo er doch gewohnt ist, jede Seite mit der Tabulator Taste durchstöbern zu können? Was ist der Grund, dieses bewährte und eigentlich von allen Browsern beherrschte Konzept nicht aufzunehmen? Dafür braucht man kein JS, die Browser machen dies von alleine :)

    L. G.
     
    #11      
Seobility SEO Tool
x
×
×