Anzeige

Maßstabsgetreu drucken!

Maßstabsgetreu drucken! | PSD-Tutorials.de

Erstellt von alexwick, 12.08.2008.

  1. alexwick

    alexwick Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Photoshop 7
    Maßstabsgetreu drucken!
    Hallo, eine bekannte hat mir ein Photo von etwas, dass ich nachbauen will geschickt...
    Wie bekomme ich denn nun hin, dass der drucker das genausogroß ausdruckt, wie es in echt auch war? ALso Masstabsgetreu? Kann man das irgendiwe machen?
    Sie hat eine Lineal in das Bild gelegt, so dass ich irgendwie abstimmen müsste, dass 1 cm des lineals auch später 1 cm des ausgedruckten Bilds bekomme...
    Hat jeamdn ne Idee wie oder ob das geht?

    DANKE
    Gruß
    Alex
     
    #1      
  2. pixxxelschubser

    pixxxelschubser Realist

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    7.155
    Software:
    für jeden Zweck das Richtige
    Kameratyp:
    hab ich auch
    Maßstabsgetreu drucken!
    AW: Maßstabsgetreu drucken!

    Zumindest Photoshop kann maßstabgetreu arbeiten. Ob dein Scanner ohne nachträgliche Verzerrungskorrektur auch korrekt scannt, und ob dein Drucker Bilder auch ordentlich 1:1 ausdrucken kann - das steht auf einem anderen Blatt.

    So leid es mir tut, das sagen zu müssen, aber zumindest Photoshop-seitig ist die Frage damit im Grunde genommen schon beantwortet.

    Den Rest würde ich mit einem Millimeterpapier durch den gesamten Workflow testen.
     
    #2      
  3. alexwick

    alexwick Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Photoshop 7
    Maßstabsgetreu drucken!
    AW: Maßstabsgetreu drucken!

    ich brauche nicht scannen! Das Photo liegt digital vor.
    naja ob mein Drucker das so genau macht weiß ich auch nicht.
    Es kommt mir auch nicht aus mm an, aber es sollte schon verhältnismäßig gut sein..also +/- 5 mm oder so.
    Nun wenn ich mir aber nun das Verhältnis, "lineal" auf dem Bild anschaue und das Lineal in Photoshop stimmt das nicht übererin, müsste es aber doch wenn es 1:1 stimmen soll oder?
    Die größe des Bildes hat doch nichts mit des Maßstabes was auf dem Bild zu sehen ist zu tun sondern mit der Auflösung, oder? Ich bin da noch nicht so firm. Aber wenn ich es nun auf 100% ausfdrucken würde würde es ca. 6 auf 9 cm drucken, was eindeutig zu klein ist....das motiv ist ca. 30 auf 20 cm ... und sollte dann ausgedruckt auch so groß sein....
    Danke schon mal
     
    #3      
  4. Dennis

    Dennis aka denyo111

    142
    Dabei seit:
    26.11.2006
    Beiträge:
    12.019
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Creative Suite | Creative Cloud | QuarkXpress | Lightroom | Nik Software
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D | Canon PowerShot
    Maßstabsgetreu drucken!
    AW: Maßstabsgetreu drucken!

    Ist dein Lineal in PS denn auf mm eingestellt?
    Schaust du dir deine Arbeitsfläche in der 100%-Ansicht an?
     
    #4      
  5. RedRum

    RedRum pornolicous?

    13
    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    1.325
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    bei Fulda
    Software:
    Creative Suite CS6
    Maßstabsgetreu drucken!
    AW: Maßstabsgetreu drucken!

    Dann musst du dir den maßstab errechnen....Das lineal von Photoshop stimmt definitiv, du musst lediglich die richtige Auflösung zum Ausdrucken finden...bzw eben das Bild skalieren...
     
    #5      
  6. pixxxelschubser

    pixxxelschubser Realist

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    7.155
    Software:
    für jeden Zweck das Richtige
    Kameratyp:
    hab ich auch
    Maßstabsgetreu drucken!
    AW: Maßstabsgetreu drucken!

    Hallo RedRum,

    errechnen muss er eigentlich gar nichts, denn das erledigt PS für ihn.
    (Du weißt das - das Nachfolgende ist auch eher an den TO gerichtet)

    Im Dialogfeld Bildgröße den Haken bei Neuberechnen rausnehmen und deine Einheit auf mm bzw. cm stellen. Die gewünschte Größe eingeben und noch vor dem Bestätigen auf [OK] die Auflösung im gleichnamigen Feld überprüfen. Für einen "qualitativ besseren" Ausdruck auf dem heimischen Drucker sind (normalerweise!) je nach Motiv 120 - 150 Pixel/Zoll die absolute Unter-(Schmerz)grenze, Werte über 300 Pixel/Zoll vergrößern nur unnötig die Datei.

    Stelle einfach einen Screenshot mit einem Teil deines Bildmotivs und dem geöffneten Bildgröße-Dialogfeld online. Dann sieht man weiter.
    ;)
     
    #6      
x
×
×
teststefan