Anzeige

Matrix-Effekt animieren

Matrix-Effekt animieren | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Baci, 19.12.2005.

  1. Baci

    Baci Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    23.02.2005
    Beiträge:
    37
    Geschlecht:
    männlich
    Matrix-Effekt animieren
    Hallo Leute,

    ich habe da mal eine Frage und auch zu gleich ein Problem.
    Wie ich den Matrix-Effekt hinbekomme in einem Bild ist mir klar. Ich will jetzt nur mal fragen, ob man das ganze auch animieren kann. So dass von Oben nach Unten die "Fäden" durchlaufen? :oops:

    mfg
    Baci
     
    #1      
  2. jenni

    jenni Forum-Gottheit

    Dabei seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    23.439
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Matrix-Effekt animieren
    Man kann eigentlich alles animieren
    würde es in ImageReady bearbeiten
     
    #2      
  3. 2d4u

    2d4u Veteran

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.578
    Geschlecht:
    männlich
    Matrix-Effekt animieren
    Mit den Lösungen die als Filter vorgeschlagen werden wird das halt schwierig werden, die Ergebnisse kannst du höchstens als Hintergrund für deine Animation nehmen. Für die Dinger im Vordergrund musst du dann wohl wirklich Zeichen nehmen und wie jenni richtig sagt mit ImageReady dran.
     
    #3      
  4. satanic_pornactor

    satanic_pornactor Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.144
    Geschlecht:
    männlich
    Matrix-Effekt animieren
    Du erstellst dir 2 Frames.
    Beim ersten frame sellst du das untere Ende des Textblockes auf den oberen Rand des Bildes. Beim 2ten frame stellst du den oberen Rand des Textblockes an den unteren Rand des Bildes. Jetzt kannst du durch tweening zB 10 frames zwischen diese beiden einfügen und verwendest dabei den Parameter "Stelle". ImageReady fügt dir nun 10 frames ein und platziert nun durch Angleichung von frame 1 an frame 2 den Text bei den dazwischen eingefügten frames automatisch immer ein Stück weiter unten.

    Tweening steht für den Menübefehl " Dazwischen einfügen" den du aus dem Kontexmenü der Animationen Palette aufrufen kannst. Das ist auch jene Palette, in der du den ersten und den zweiten frame am Anfang erstellst.

    greez
     
    #4      
  5. Baci

    Baci Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    23.02.2005
    Beiträge:
    37
    Geschlecht:
    männlich
    Matrix-Effekt animieren
    ThX

    ich probiere das mal aus.
    Brauch diese Animation für Adobe Premiere Pro. Dies soll dort am Anfang meines Filmes laufen, quasi als Vorspann von ca. 10Sek.

    Falls ich heute noch Probleme haben sollte, dann meld ich mich mal glaich wieder ^^
     
    #5      
x
×
×