Anzeige

Max-Datei in Flash importieren. Wie?

Max-Datei in Flash importieren. Wie? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von sanny086, 26.09.2007.

  1. sanny086

    sanny086 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    weiblich
    Max-Datei in Flash importieren. Wie?
    Hallo zusammen,

    hab ein Problem bei dem ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt.
    Und zwar hab ich in max ein Auto gebaut. Dieses Auto soll als Animation bzw. Flash in eine Internetseite eingebaut werden.

    Jetzt würd ich das Auto gern is Adobe Flash importieren. Weis aber nicht wie ich das hinbekomme. Hab schon von Swift3D gelesen.
    Gibts da evtl. mehrere Möglichkeiten diese max-Datei in Flash reinzubekommen??

    Würde mich über eure Antworten freuen.
    Danke schonmal im vorraus
     
    #1      
  2. MrScorpio

    MrScorpio Ex *** | 3ds Max

    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    701
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    bei Berlin
    Software:
    3ds MAX, Photoshop, After Effects, Flash
    Max-Datei in Flash importieren. Wie?
    AW: Max-Datei in Flash importieren. Wie?

    max-Datei kann man nicht ins Flash importieren. Du kannst in 3ds MAX einen Film erstellen und den dann ins Flash importieren.
     
    #2      
  3. Hoinz

    Hoinz Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    600
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lübeck
    Software:
    Modo, Lightwave, Photoshop, ZBrush
    Max-Datei in Flash importieren. Wie?
    AW: Max-Datei in Flash importieren. Wie?

    Swift 3d ist schon mal ned schlecht, FinalRender hat auch eine Option In Flash Formate zu rendern. Aber in beiden Fällen wird mehr oder weniger, je nach Einstellung, eine Vektorausgabe vorgenommen. Also auch nur ein Bild oder bei einer Animation mehrere Bilder.

    Um ein 3D Objekt auf eine HP zu bringen und dieses z.B. auch noch 3 Dimensional bewegen zu können guck dir mal Sachen wie Cult3D an.

    Wenn ich Animationen in Flash haben will rendere ich die Einzelbilder in ein Direktory und öffne unter Flash in einem Movie-Symbol diese Bilder. Flash registriert anhand der fortlaufenden Benennung, daß die Bilder eventuell zusammengehören und fragt nach. Am besten rendert man die Bilder in PNG ohne Hintergrund. Dadurch hat man enorme bearbeitungsmöglichkeiten.

    Cult3D kennt man von Seiten wo man Produkte vorstellt. Nokia hatte sowas glaube ich mal. Man kann damit sogar z.B. Knöpfen auf den Objekten funktionen zuweisen und Skripten was dann passieren soll. Zoomen und drehen ist auch möglich. Soweit ich weiß gibt es sogar eine freie Version von Cult3D jedenfalls gab es die damals. Man mußte nur in einer Mail beschreiben was man machen wollte und bekom eine Freie Version.
     
    #3      
  4. sanny086

    sanny086 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    weiblich
    Max-Datei in Flash importieren. Wie?
    AW: Max-Datei in Flash importieren. Wie?

    Hallo,

    danke für die Antworten. Das mit dem Film probier ich gleich mal aus MrScorpio.

    @ Hoinz: Danke für den Tip mit Cult3D. Das Auto sollte später auf der Homepage von dem Benutzer, so wie du es erwähnt hast 3dimensional bewegbar und zu zoomen sein.
    Das Auto hab ich für einen Kunststoffteile-Hersteller gebaut der seine Teile in Autos verbaut. Meine Idee dabei war, das wenn ich mit der Maus über eine bestimmten Stelle des Autos fahre die Teile des Kunststoffherstellers zu sehen sind. Das heißt aber auch, das der Autolack an dieser Stelle durchsichtig werden sollte, damit ich diese Teile sehen kann.

    Ist das möglich, bzw. sehr schwer umzusetzen? Kann ich das komplett im max umsetzen??
    Hoffe ich hab das verständlich erklärt ;)
     
    #4      
  5. Hoinz

    Hoinz Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    600
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lübeck
    Software:
    Modo, Lightwave, Photoshop, ZBrush
    Max-Datei in Flash importieren. Wie?
    AW: Max-Datei in Flash importieren. Wie?

    Möglich isses schon und umsetzbar auch, aber es bleibt die Frage wie sinnvoll es ist? Denn Hersteller wollen eine möglichst große Menge an Leuten ansprechen!
    Wer das Cult3D Teil dann sehen will muß erst den "Cult Player" installieren, daß ist keine große Sache, aber trotzdem ist Cult3D nicht so verbreitet, wie z.B. Flash, also wäre es quasi abschreckend!
    Für die welche den Player installieren ist es natürlich ein cooles Feature!
     
    #5      
x
×
×