Anzeige

maximale Größe eines PDFs im Internet

maximale Größe eines PDFs im Internet | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Jani2014, 23.10.2014.

  1. Jani2014

    Jani2014 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    03.04.2014
    Beiträge:
    17
    maximale Größe eines PDFs im Internet
    Hallo liebe Forummitglieder,
    hat jemand von Euch Erfahrung, wie groß ein PDF sein darf, wenn man es im Online zum Lesen anbietet? Ich finde immer nur Hinweise, wie groß ein PDF sein darf, wenn man es per E-Mail verschicken will (z.B. als Bewerbungsanhang). Aber auch im Internet gibt es doch sicher eine Größe, wo das Laden zu lange dauert oder unangenehm wird?

    Viele Grüße Jani
     
    #1      
  2. sagenclown

    sagenclown Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    16
    Geschlecht:
    männlich
    maximale Größe eines PDFs im Internet
    Hallo,
    also eine Begrenzung gibt es nicht. Ein PDF ist immer so groß wie es genutzt wird. Zum (Online)-Lesen am Monitor ist das PDF kleiner als PDF zum 4C-Druck.
    Es gibt PDF die über 1500 Seiten lang sind (mit Bilder als ebook), die geladen werden, kommt ja darauf an ob ihn das Thema interessiert.
    Wenn der User weiß wie gross das PDF ist (Angabe auf der Downloadseite) kann er ja selber entscheiden, ob er sich das PDF lädt.

    Ich hab mir noch nie Gedanken darüber gemacht wie gross das PDF wird/ist, Hauptsache der Endbenutzer ist gut bedient.


    Gruß
    Sagenclown
     
    #2      
    Fotoknippse gefällt das.
  3. Lichtschutzfaktor

    Lichtschutzfaktor MNDGA!

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.918
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mainz. Wo sonst als Typofreak?
    Software:
    Die üblicher Verdächtigen!
    Kameratyp:
    Lomo, SX70, Huwai P8, Nikon F90X, Bronica ETRS, Nikon D200, Fuji X-M1
    maximale Größe eines PDFs im Internet
    Es gibt keine Beschränkung was die Seitenzahl anbelangt aber die maximale Anzahl der Objekte im File ist auf 8.388.607 beschränkt bzw. die Dateigröße auf ca. 10 GB.

    Gruss Micha
     
    #3      
  4. Jani2014

    Jani2014 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    03.04.2014
    Beiträge:
    17
    maximale Größe eines PDFs im Internet
    10 GB, wartet man da nicht endlos bis man das PDF öffnen kann?
     
    #4      
  5. Lichtschutzfaktor

    Lichtschutzfaktor MNDGA!

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.918
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mainz. Wo sonst als Typofreak?
    Software:
    Die üblicher Verdächtigen!
    Kameratyp:
    Lomo, SX70, Huwai P8, Nikon F90X, Bronica ETRS, Nikon D200, Fuji X-M1
    maximale Größe eines PDFs im Internet
    Kommt auf die Leitung an … ;-)

    Gruss Micha
     
    #5      
  6. Dennis

    Dennis aka denyo111

    142
    Dabei seit:
    26.11.2006
    Beiträge:
    12.019
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Creative Suite | Creative Cloud | QuarkXpress | Lightroom | Nik Software
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D | Canon PowerShot
    maximale Größe eines PDFs im Internet
    Du solltest natürlich schon an User mit einer kleineren Bandbreite denken.

    Aber gerade für die Bereitstellung von PDF im Internet gibt es die schöne Funktion "schnelle Webansicht"
     
    #6      
  7. Jani2014

    Jani2014 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    03.04.2014
    Beiträge:
    17
    maximale Größe eines PDFs im Internet
    Deshalb frage ich ja, dass man mit einer guten Leitung fast alles aufrufen kann, ist mir schon klar. Aber wo liegt ungefähr die Grenze für User mit kleinerer Bandbreite? Selbst wenn man die Funktion "schnelle Webansicht" benutzt, gibt es je nach Ausgangsmaterial doch recht unterschiedliche Dateigrößen. Mich würde einfach interessieren, was kann ich auch Usern mit kleiner Bandbreite noch zumuten.
     
    #7      
  8. Dennis

    Dennis aka denyo111

    142
    Dabei seit:
    26.11.2006
    Beiträge:
    12.019
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Creative Suite | Creative Cloud | QuarkXpress | Lightroom | Nik Software
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D | Canon PowerShot
    maximale Größe eines PDFs im Internet
    Die "schnelle Webansicht" hat auch keinen Einfluss auf die Dateigröße, sondern sorgt dafür. dass du dir erste Seiten des PDF schon ansehen kannst, während der Rest im Hintergrund noch geladen wird.

    Ohne diese Option muss ein PDF erst vollständig geladen werden, bevor du es ansehen kannst.

    Daher ist die Option speziell bei größeren Dateien sehr zu empfehlen.
     
    #8      
  9. Jani2014

    Jani2014 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    03.04.2014
    Beiträge:
    17
    maximale Größe eines PDFs im Internet
    Das dumme ist nur, dass die Option die PDFs so stark komprimiert, dass manche Grafiken und insbesondere deren Beschriftung dann unleserlich werden, so dass ich bei recht großen Dateien nicht immer auf die "schnelle Webansicht" zurückgreifen mag.
     
    #9      
  10. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    313
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    7.949
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    maximale Größe eines PDFs im Internet
    Das kommt von deinen Einstellungen beim erzeugen des PDFs. Wie liegen denn die Beschriftungen vor? Als Pixel oder Font (Vector)? Wenn man z.Bsp. seine Bilder auf 100ppi ausgibt und der Browser das Dokument mit 150% anzeigt ist es logisch dass die Bilder unscharf werden.
    Hoffe das hilft
    MfG
     
    #10      
  11. Dennis

    Dennis aka denyo111

    142
    Dabei seit:
    26.11.2006
    Beiträge:
    12.019
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Creative Suite | Creative Cloud | QuarkXpress | Lightroom | Nik Software
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D | Canon PowerShot
    maximale Größe eines PDFs im Internet
    Die Option komprimiert nicht....

    Reden wir von dem gleichen?
    Ich meine nicht eine Exportvorgabe für Web sondern die Option "Für schnelle Webansicht optimieren" - das ist ein zusätzlicher Haken, der gesetzt werden muss
     
    #11      
  12. Jani2014

    Jani2014 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    03.04.2014
    Beiträge:
    17
    maximale Größe eines PDFs im Internet
    die Option "Für schnelle Webansicht optimieren" im Adobe writer oder nicht?
    Die Bilder haben 300 dpi, meist sind es jpg, also ist die Beschriftung auch eher in Pixel
     
    #12      
  13. Dennis

    Dennis aka denyo111

    142
    Dabei seit:
    26.11.2006
    Beiträge:
    12.019
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Creative Suite | Creative Cloud | QuarkXpress | Lightroom | Nik Software
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D | Canon PowerShot
    maximale Größe eines PDFs im Internet
    Das ist was?

    Die Option kannst du direkt im PDF Export auf InDesign einstellen
     
    #13      
  14. Jani2014

    Jani2014 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    03.04.2014
    Beiträge:
    17
    maximale Größe eines PDFs im Internet
    Gut, dann muss ich nochmal experiementieren, ob es dann bessere Ergebnisse gibt.
     
    #14      
  15. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    313
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    7.949
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    maximale Größe eines PDFs im Internet
    Was ist den der Adobe writer?

    Wenn du für ein Web-PDF die Bilder bei 300PPI belässt (bleiben wir bei Pixeln) ist es kein Wunder dass die Datei so groß wird. Wie ist die Schrift gerastert auch bei 300ppi?
     
    #15      
  16. utnik

    utnik open-sourcier

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    1.065
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    gimp, inkscape, scribus, libreOffice, latex/lyx, darktable, hugin
    Kameratyp:
    nikon d610, olympus μ tough
    maximale Größe eines PDFs im Internet
    die dürfte eigentlich auch als schrift drin bleiben, dann müsste jani2014 sich um deren auflösung nicht kümmern…

    zurück zur ausgangsfrage:

    versuche einfach mal mit vernünftigen komprimierungen zu experimentieren.
    • bildauflösung um 100 ppi
    • jpg-kompression (mit dem faktor kannst du spielen, bis das verhältnis 'zunahme der blockartefakte' ⟷ 'abnahme der dateigrösse' in deinen augen am besten passt)
    • bei viel text hauptschrift sicher einbetten, eine auszeichnungsschrift, die nur für ein paar zeichen genutzt wird auch nur als untergruppe einbetten
    falls du zu keiner vernünftigen einstellung kommst, kannst du ja mal ein problematisches beispiel als id-file und als .pdf einstellen. (lieber kein 10gb-file, eine problemseite dürfte ja such reichen…)

    gruss
    utnik
     
    #16      
  17. Jani2014

    Jani2014 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    03.04.2014
    Beiträge:
    17
    maximale Größe eines PDFs im Internet
    Liebe Forummitglieder,
    vielen Dank für Eure Beiträge zum Problem der Dateigröße. Ich habe mit Euren zahlreichen Anregungen experimentiert. Und bin für meine Dateien zu folgendem Ergebniss gekommen: Bei der Dateigröße gibt es nicht mehr so viel Spielraum, weitere Bildkompression führt wieder zu den unleserlichen Bildlegenden. Aber der Hinweis mit dem Häkchen bei "schnelle Webansicht" ist erfolgreich. Da ich auch keinen superschnellen Internetzugang habe und sich nun auch PDFs bis 8000 kb relativ schnell laden lassen, denke ich, man kann die Dateien doch größer machen, als ich gedacht habe und damit läßt sich mein Problem lösen.
    Vielen Dank für alle Anregungen.
    Viele Grüße Jani
     
    #17      
  18. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    313
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    7.949
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    maximale Größe eines PDFs im Internet
    Und die Bildunterschriften sind in Photoshop erstellt? Dann ist es kein Wunder das die Bildunterschriften unleserlich werden.
    MfG
     
    #18      
x
×
×