[CS6] Mehrere Bildgrössen in einer Photoshop-Datei bearbeiten?

[CS6] - Mehrere Bildgrössen in einer Photoshop-Datei bearbeiten? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von rainbow_89, 31.03.2019.

  1. rainbow_89

    rainbow_89 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.11.2013
    Beiträge:
    10
    Mehrere Bildgrössen in einer Photoshop-Datei bearbeiten?
    Hi zusammen

    Was ich möchte: Am Ende nur in einer Datei ein Foto hinzufügen (Rahmen, Vignettierung, u.s.w. sind als Ebenen bereits vorhanden) und z.B. ein Beitragsbild in den Massen 1920px x 500px | 1200px x 628px | 1000x1000px erhalten.

    Gibt es eine Möglichkeit als Gruppen die verschiedenen Layouts zu hinterlegen und dann nur noch das Bild, welches sich immer ändern hinzuzufügen und beim quadratischen werden dann links und rechts die Ränder abgeschnitten, usw. ?
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. traumfantasie

    traumfantasie will dazulernen Kreativ-Flatrate-User

    475
    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5.716
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    CS6, Cinema 4D R16, Win 8.1
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    Mehrere Bildgrössen in einer Photoshop-Datei bearbeiten?
    Du willst ein Bild in eine Datei laden und dann quadratisch freistellen, oder? Ich bin mir nicht sicher ob ich dein Problem richtig verstanden habe. Du schreibst leider sehr durcheinander..
     
    #2      
  4. norre

    norre nicht ganz neu

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    1.941
    Geschlecht:
    männlich
    Mehrere Bildgrössen in einer Photoshop-Datei bearbeiten?
    Hallo,
    wenn du die Bilder unter die Ebene mit dem Rahmen legst, sollte das zuviel doch gleich Ausgeblendet werden.
    Ansonsten mit einer Auswahl ein "Loch in den Rahmen schneiden.

    GRuß
    Norre
     
    #3      
  5. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.308
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Mehrere Bildgrössen in einer Photoshop-Datei bearbeiten?
    Foto jeweils als verknüpftes Smartobjekt für die generierten Bild-Assets (die unterschiedlich groß sein können) platzieren. https://helpx.adobe.com/de/photoshop/using/generate-assets-layers.html

    In der verknüpften Queldatei Foto austauschen und in der damit verknüpften PSDT (T für Template) Smartobjekte aktualisieren. Wen die PSD(T) währen des Austausches geöffnet ist, wird das entsprechende verknüpfte Smartobjekt automatisch aktualisiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2019
    #4      
  6. rainbow_89

    rainbow_89 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.11.2013
    Beiträge:
    10
    Mehrere Bildgrössen in einer Photoshop-Datei bearbeiten?
    @Andre_S YEAH! Ich denke das ist es!! Ich lese mich durch, danke sehr! Sorry für das chaotische Beschreiben, aber wenn man nicht genau weiss, wonach man sucht, ist das halt so ne Sache 0:)
     
    #5      
  7. 10dency

    10dency Olaf Giermann Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    4.867
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwetzingen
    Software:
    Mac, LR, PS, Modo, ZBrush
    Kameratyp:
    Nikon FX, iPhone
    Mehrere Bildgrössen in einer Photoshop-Datei bearbeiten?
    Art boards und Assets generieren gibt es in CS6 ja leider noch nicht. Damit ginge das ganze noch einfacher, aber auch mit Hilfe von Smartobjekten.
     
    #6      
  8. rainbow_89

    rainbow_89 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.11.2013
    Beiträge:
    10
    Mehrere Bildgrössen in einer Photoshop-Datei bearbeiten?
    Jetzt bin ich verwirrt... Gibt es evtl. einen Link, der ziemlich genau erklärt was zu tun ist? Ich arbeite zwar schon lange mit PS, aber ohne irgendwelche Begrifflichkeiten zu kennen ;-) Alles learning by doing.
     
    #7      
  9. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.308
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Mehrere Bildgrössen in einer Photoshop-Datei bearbeiten?
    Das mit CS6 hab ich übersehen weil es in deinem Profil nicht angegeben ist. (Ja ich weiß, ganz oben steht es).
    In CS6 erstellst du eine AustauschBilder.psd in der du über "Datei - Scripten - Dateien als Stapel laden" alle gleichgroßen Fotos als Ebenen ablegst.
    Die AustauschBilder.psd platzierst du dann als Smartobjekt jeweils in deine drei Templates unterschiedlicher Größe.
    Halte alle 4 PSDs offen, gehe auf Fenster - anordnen - 4, nun einfach in der AustauschBilder.psd oberste Ebene ausblenden, Strg+S drücken und in den Templates die Änderung für Web speichern. Ob in CS6 die geöffneten Templates die Änderungen auch automatisch übernehmen kann ich nicht überprüfen.

    Wenn die Beitragsbilder fürs Web gedacht sind gibt es simplere HTML-Lösungen die mit einer Vorlage auskommen.
     
    #8      
x
×
×