Anzeige

Mein erstes Herantasten ans Composing

Mein erstes Herantasten ans Composing | PSD-Tutorials.de

Erstellt von simonster, 14.03.2009.

  1. simonster

    simonster Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    08.07.2008
    Beiträge:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    Mein erstes Herantasten ans Composing
    Hallo :)

    Ich habe erst vor kurzem begonnen, mich mit PS zu befassen und möchte nun meine Fähigkeiten in Sachen Composing verbessern. Hier mein erstes 'fertiges' Bild. Die Idee dahiner: Der gefallene Engel

    [​IMG]

    Bitte lesen!!! Bilder ins Forum Posten. Gruß sfischer


    Für Kritik und Anregungen bin ich euch äusserst dankbar. Hauptsache, es bringt mich weiter :]

    Gruss,
    Simon
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.03.2009
    #1      
  2. jenni

    jenni Forum-Gottheit

    Dabei seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    23.439
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Mein erstes Herantasten ans Composing
    AW: Mein erstes Herantasten ans Composing

    ich find das Tattoo auf dem Arm etwas zu kräftig

    wogegen die Flügel wiederum mehr Kontrast hätten vertragen können

    aber an sich ein schönes Bild ;)
     
    #2      
  3. Pighead

    Pighead Deus-Ex-Schwein

    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    454
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Software:
    Photoshop,Illustrator,Indesign
    Kameratyp:
    Nikon D7000
    Mein erstes Herantasten ans Composing
    AW: Mein erstes Herantasten ans Composing

    schönes bild gefällt mir aber wie jenni schon erwähnte verstärk den kontrast der flügel ein bissel.
    ach ja.... da ist noch so ein weißer streifen, schneide den mal weg und zeichne die konturen ein ganz bissel weich.
     
    #3      
  4. awiki

    awiki Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2009
    Beiträge:
    463
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Drobitz
    Software:
    Photoshop CS3, In Design CS3
    Mein erstes Herantasten ans Composing
    AW: Mein erstes Herantasten ans Composing

    Hallo, ich finde es nicht schlecht, wobei ich die Tattoos auch zu stark und zu viel finde. Die Flügel müssten noch etwas hervorgehoben werden, vielleicht etwas heller machen.

    vg awiki
     
    #4      
  5. sfischer

    sfischer ###

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    3.407
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    thüringen
    Software:
    . . . dies & das . .
    Kameratyp:
    . . . mit spiegel . .
    Mein erstes Herantasten ans Composing
    AW: Mein erstes Herantasten ans Composing

    hallo,

    bilder richtig einstellen, hab ich mal für dich gemacht!

    das tattoo auf dem arm ist nicht an die kontur, wölbung des armes angepasst und wirkt daher aufgesetzt!


    gruß sfischer
     
    #5      
  6. Toffifee1987

    Toffifee1987 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein erstes Herantasten ans Composing
    AW: Mein erstes Herantasten ans Composing

    Sieht echt gut aus! Nur die Tattoos sind ein bissel sehr schwarz sodass das nicht so ganz echt aussieht! Aber sonst echt gut!!!
     
    #6      
  7. egoX

    egoX Gesperrt

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    255
    Geschlecht:
    männlich
    Mein erstes Herantasten ans Composing
    AW: Mein erstes Herantasten ans Composing

    Die Orangenhaut auf ihren Beinen =nicht die von tschenny= sieht jetzt nicht soooo toll aus. Der fehlt was Brasilianisches. ;)
     
    #7      
  8. Trutscherle

    Trutscherle immerwieder Canon

    2
    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    7.970
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Software:
    PS CS3 Extended
    Kameratyp:
    Canon DSLR
    Mein erstes Herantasten ans Composing
    AW: Mein erstes Herantasten ans Composing

    Hallo
    für einen Anfang sicherlich sehr gut. Trotzdem kann ich mir nicht vorstellen, daß die junge Frau gerne mit solch stark tätowiertem Arm gezeigt wird - und rein von der Frauenseite: die Oberschenkel sind eine Beleidigung, die gehören zu ner Oma und nicht zu so nem netten jungen girl - sorry, aber bei meinem ALter darf ich das kritisieren, hab nämlich noch nicht solche Beine;):lol:
     
    #8      
  9. Rolliscout

    Rolliscout Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    24.12.2008
    Beiträge:
    94
    Geschlecht:
    männlich
    Mein erstes Herantasten ans Composing
    AW: Mein erstes Herantasten ans Composing

    Hallo,

    die Idee finde ich gut, an der Umsetzung kann man noch arbeiten...
    So z.B. sind die Beine der Guten nicht ganz sauber ausgeschnitten (Kantenverbesserung) und etwas treppenartig.
     
    #9      
  10. Zowawoom

    Zowawoom Guest

    Mein erstes Herantasten ans Composing
    AW: Mein erstes Herantasten ans Composing

    Schöne Idee, aber "fast fertig" isses noch lange net! ;)

    Abgesehen von der Anpassung der Flügel und des Tattoos, sieht man noch, dass sie kniet. Dass heißt, der Hinter-/ Untergrund muss noch deutlich bearbeitet werden. (es sei denn, ditt soll so sein, und du möchtest sie nicht fliegend/fallend darstellen)

    Außerdem fehlt dir für ein ansprechendes Ergebis noch eine (mindestens leichte) Beauty-Retusche.. ditt Mädel ist schon hübsch, aber da kann man noch einiges raus holen (und das betrifft nicht nur die Beine;))! Hast du da überhaupt schon was gemacht? Mich würde mal das Ausgangsmaterial interessieren.

    Aber nachher sieht's sicher schön aus! :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.03.2009
    #10      
  11. neanias

    neanias Guest

    Mein erstes Herantasten ans Composing
    AW: Mein erstes Herantasten ans Composing

    Ich finde das Composing sehr gelungen!
    Ein schwarzer Engel :mad: Klasse Idee! ;)

    Wie bereits erwähnt, die Ebene mit dem Tattoo auf "Multiplizieren" stellen (falls du Photoshop verwendest) und falls das nicht helfen sollte noch leicht mit der Deckkraft spielen.
    An den Flügeln würde ich perönlich eigtl. gar nichts mehr ändern, die passen so!
    Der Hintergrund sieht auch interessant aus!

    Gruß
    neanias
     
    #11      
  12. simonster

    simonster Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    08.07.2008
    Beiträge:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    Mein erstes Herantasten ans Composing
    AW: Mein erstes Herantasten ans Composing

    Hallo Leute

    Erst mal: Danke für die zahlreichen Rückmeldungen :)
    Habe mir natürlich schön brav die Kritiken zu Herzen genommen und mich noch einmal dahinter gesetzt.

    - Die Sache mit den Tattoos, ja...um es vornewegzunehmen: Ich habe das immense Glück, der Freund der Fotografierten zu sein. Und meine Prinzessin verunstalte ich natürlich erst nach deren Einwilligung ;) Ich habe ein wenig mit der Fläche und den Ebebenstilen der Armtattoos herumgespielt... dass sich das ganze 'um den Arm wickelt' habe ich mit dem 'Displacement'-Filter versucht... ist aber ganz schön schwer :(

    - Die Flügel habe ich absichtlich nicht allzustark betont. Bei diesem 'gefallenen Engel' sollen die Flügel nur noch 'ein Schatten ihrer selbst' sein. Ich habe sie in der zweiten Version ein wenig betont und den Hintergrund ein klein wenig aufgehellt. Wirkt das nun besser so?

    - Die Beine sind mein Bock.. da ist etwas bei der Retousche schief gegangen. Habe leider noch keine Erfahrung in der Beauty-Retusche. Aber habs mal versucht :)

    - Beauty-Retusche wurde vorher absolut keine gemacht in der ersten Version. Hat sicherlich auch damit zu tun, dass ich das Ausgangsbild leider nur in einer difficilen Qualität habe... das ganze Gesicht beispielsweise bildet sich auf 50x50px ab. Da wird Beauty-Retousche für einen unerfahrenen PS-Anwender wie mich schwierig :( Aber auch da habe ich mich bisserl drin versucht.

    - Habe versucht, dem Bild mehr 'Boden' zu verschaffen...habe auch mit den Schatten bei den Knien herumexperimentiert. Dabei habe ich mich jedoch hoffnungslos verrannt und nur noch verschlimmbessert. Evtl. hat jemand eine konkrete Idee...?

    Desweiteren habe ich die Kanten korrigiert. Meine Bearbeitung ist vermutlich noch überaus schlampig und dilletant, aber ich hoffe, dass sich dies mit steigender Erfahrung bessert :) Nun, genug geredet - Hier das Ergebnis (Ergebnis / Ausgangsbild):


    [​IMG]

    Wie immer: Rückmeldungen und Kritik äusserst erwünscht ;)

    Gruss,
    Simonster
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2009
    #12      
  13. anonymos

    anonymos Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    02.02.2009
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    Mein erstes Herantasten ans Composing
    AW: Mein erstes Herantasten ans Composing

    schönes bild!
     
    #13      
  14. neanias

    neanias Guest

    Mein erstes Herantasten ans Composing
    AW: Mein erstes Herantasten ans Composing

    Hallo Simonster!

    Das mit dem Tattoo gefällt mir jetzt eigtl. recht gut! :)

    Nein, finde ich nicht! Die Flügel wie du sie vorher hattest sahen um einiges besser aus und dass sie nicht so sehr betont waren, hat mir auch gefallen!

    Man sieht, dass die gröbsten Unreinheiten entfernt sind, nur leider sind diese kleinen Treppchen am Oberschenkel immernoch zu sehen!

    Ansonsten wirklich ein prima Bild!! ;)
     
    #14      
  15. Steffenac

    Steffenac Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.02.2009
    Beiträge:
    57
    Geschlecht:
    männlich
    Mein erstes Herantasten ans Composing
    AW: Mein erstes Herantasten ans Composing

    lach.
    nun haben aber alle ein problem, die über die beine gelästert haben...

    nunja,
    ich denk über das tat. is alles gesagt. ich find die flügel ok.
    find nur den farbton der hand am schuh zu dunkel. paßt für meinen geschmack nicht zum rest der haut...
     
    #15      
x
×
×