Anzeige

mein makroobjektiv

mein makroobjektiv | PSD-Tutorials.de

Erstellt von tobi89, 04.06.2010.

  1. tobi89

    tobi89 Guest

    mein makroobjektiv
    ja leute
    ich habe mir das sigma 105/2.8 makro geholt mit einem closeup filter den ich ab und zu doch verwende..:D
    da ja bei dem thread " welches makro objektiv" schon gefragt wurde vo nden ersten aufnahmen...:D
    wollte ich euch nicht länger warten lassen und stell mal eins zwei oder doch drei aufnahmen mal hier rein..
    weitere werden auch noch folgen.
    gestern war es leider etwas windis somit habe ich insekten wie zum beispiel ein grashüpfer nicht scharf bekommen..
    ein blitz verwende ich nicht.


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]



    wäre über kritik(Was könnte man besser machen auf was sol lic hdas nächste ma achten) sehr dankbar...:D


    lg tobi viel spaß beim kritisieren..:D
     
    #1      
  2. fcharon

    fcharon Hat es drauf

    Dabei seit:
    27.01.2009
    Beiträge:
    2.587
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Software:
    Hab zwar eine domain aber mich noch nicht dran gertaut
    Kameratyp:
    Nikon D700
    mein makroobjektiv
    AW: mein makroobjektiv

    Der Kugelschreiber ist ganz gut - könnte noch etwas Tiefenschärfe vertragen. Die Tropfen - naja.... Die Blüte ist ganz unscharf (leider). Evt rößeren Blendenwert und Stativ....

    LG
     
    #2      
  3. bjKerim

    bjKerim Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    mein makroobjektiv
    AW: mein makroobjektiv

    sieht wie ich finde ganz gut aus
     
    #3      
  4. northC

    northC Hat es drauf

    1
    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    2.135
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Creative Suite CS5 - Lightroom 4.2
    Kameratyp:
    FujiFilm FinePix F31fd - Canon EOS 7D
    mein makroobjektiv
    AW: mein makroobjektiv

    Schließe mich da fcharon an, alle 3 Bilder könnte mehr Tiefenschärfe vertragen. Also etwas mehr Abblenden.

    Gruß
     
    #4      
  5. iko

    iko Maskenbildner

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    2.561
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Win7 - Photoshop CS5 extended, CS3-Design-Standard, Corel Suite X5, AquaSoft
    Kameratyp:
    Canon 40D+70D, Panasonic Lumix TZ41
    mein makroobjektiv
    AW: mein makroobjektiv

    ich seh leider nur zwei bilder (tropfen + blüte) - und die sind beide total unscharf bei 100%
    unbedingt kleinere blende und stativ verwenden - sonst ist es schade um die aufgewandte zeit.
     
    #5      
  6. Pocko_Eichhorn

    Pocko_Eichhorn Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    21
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    CS 4
    Kameratyp:
    Nikon D 70s, Nikon D300
    mein makroobjektiv
    AW: mein makroobjektiv

    Habe auch das Objektiv, leistet eigentlich sehr gute Dienste, Die Kulimine ist für den Anfang ok, bei den Tropfen würde ich mindestens Blende 5.6 nehmen, bei der Orchidee kommt es darauf an was du abbilden willst, Blende zwischen 2,8 und 8, Stativ ist meistens Pflicht, sowie arbeite ich mit Fernauslöser, Selbstauslöser oder Spiegelvorauslösung, da beim Auslösen mit der Hand leichte Verwackelungen entstehen können.
    Lieben Gruß Sabine
     
    #6      
  7. tobi89

    tobi89 Guest

    mein makroobjektiv
    AW: mein makroobjektiv

    gut also fasse ich mal zusamen..
    -stativ benutzen.....gut habe ich gemacht.:D
    - abblenden für mehr tiefenschärfe.... werde ich dem nächst berücksichtigen...
    -selbst auslöse habe ich immer benutzt..

    nun ich danke schon mal für die kritik punkte werde mal schaun was am wochenende noch soo vor die linse kommt.:D
    ist gar nicht so einfach wenn es windet.
    lg tobi.:D
     
    #7      
  8. OVJUL

    OVJUL Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    66
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    ACDSee Pro 3, Adobe Photoshop CS4
    Kameratyp:
    Nikon D3000
    mein makroobjektiv
    AW: mein makroobjektiv

    Schaut recht gut aus, die Blüte ist mir etwas zu unscharf.

    Grüße,
    OVJUL
     
    #8      
  9. Ruffus2000

    Ruffus2000 µFT Junkie

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    2.654
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Olympus E-M1
    mein makroobjektiv
    AW: mein makroobjektiv

    Wo liegt hier die Schärfeebene?
     
    #9      
  10. tobi89

    tobi89 Guest

    mein makroobjektiv
    AW: mein makroobjektiv

    nun eigendlich liegt er in der mitte der blüte, jedoch wie ihr schon sagtet ist die schärfentiefe so gering,dass das ganze bild unscharf erscheint bzw unscharf ist;)
     
    #10      
  11. Minolta00

    Minolta00 Nicht so wichtig

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    8.322
    Kameratyp:
    DSLR Sony A100,700,900 / SLR Minolta SRT - Dynax 9xi / 6x6
    mein makroobjektiv
    AW: mein makroobjektiv

    Hallo Tobi,

    dann noch mal willkommen in der Makro Welt:D

    Die ersten Beiden Bilder sehen auf dern ersten Blick schon gut aus.
    Bei der Ansicht im Vollmodus erkennt man das der Fokus beim Schreiber nicht auf der Kugel lag, ebenso sieht der Topfen nicht knackscharf aus.
    Hier könnte noch etwas nachschärfen helfen.
    Ansonsten hilft da nur üben üben üben und es ist "normal" das in der Makrowelt nicht gleich jedes Bild sitzt
     
    #11      
x
×
×