Anzeige

Meine eigene Visitenkarte

Meine eigene Visitenkarte | PSD-Tutorials.de

Erstellt von TreKKer, 26.08.2009.

  1. TreKKer

    TreKKer Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    482
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nähe von Berlin
    Software:
    Corel Draw
    Kameratyp:
    NIKON D5100
    Meine eigene Visitenkarte
    Hallo PSD Tutorialer,

    ich bin mal wieder an einem Punkt angelangt, Thema Visitenkarten, ist eine Sache wo man sich streiten kann.

    Ich möchte mir eine Visitenkarte basteln die schlicht ist, aber nicht die typischen Standardschriftart hat.

    Ich möchte das sie zeigt was ich mache, quasi Portraits von Menschen und Tieren (Haustieren)

    Ich habe da mal ein paar ANFÄNGER Beispiele gemacht. Die Adresse hab ich zensiert weil man weiss ja nie wer im Internet mithört. :D :D :D


    Visitenkarte - Nummer 01
    [​IMG]

    Wirkt wahrscheinlich ein wenig zu überladen. Diese Schriftart fand ich ganz interessant, vielleicht nicht die typische Visitenkarten Schriftart.


    Visitenkarte - Nummer 02
    [​IMG]


    Visitenkarte - Nummer 03
    [​IMG]

    Hier hab ich mal eine andere Schriftart genommen.



    Was meint ihr dazu? Aber bitte nicht so hart ich bin Anfänger. :D
     
    #1      
  2. verlunkid

    verlunkid Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    474
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Software:
    Photoshop InDesign Illustrator Flash Mac OSX 10.5.8
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Meine eigene Visitenkarte
    AW: Meine eigene Visitenkarte

    Also die dritte Version denke ich trifft es am ehesten.
    Ich würde die Abstände zum Rand der Karte etwas größer lassen.

    Der zweite Vorschlag ist indiskutabel. Schrift auf dem Gesicht... Damit degradierst du dein eigenes Kunstwerk!
    Der erste Vorschlag ist symmetrisch angelegt, das wirkt sehr langweilig.

    Zur Motivwahl, den Hund finde ich gut. Statt der Frau gefällt mir persönlich der Mann rechts unten aus dem ersten Vorschlag besser.
    Ich finde die Frau sieht etwas skeptisch drein, der Mann hingegen selbstsicher.

    Das Logo auf dem dritten Vorschlag ist das beste.
    Leider gefällt mir der Punkt im M nicht. Er sieht aus wie ein Klecks. Das liegt auch daran, dass er optisch keinen Halt hat.
    Der zweite Punkt steht nicht in Relation mit dem ersten Punkt, was die Abstände und die Ausrichtung angeht.

    Das http schreibt man heutzutage nicht mehr. Es muss ja auch nicht im browser eingegeben werden, also lasse es weg.
    Internetseite vor dem Doppelpunkt ist auch etwas seltsam, denn wenn danach www.xyz.de steht, dann weiß ja jeder, dass es eine Internetseite ist. Außerdem kostet das ja nur wertvollen Platz.
    Der Slash nach dem www.xyz.de/ ist auch überflüssig. Ich meine theoretisch kommt dann ja sogar nochmal ein Punkt. Aber das schreibt ja wirklich niemand hin, weil das brauchst du doch alles nicht.
    Em@il sieht erstens komisch aus und ist ja auch wieder überflüssig. Denn es steht doch da schon xyz@domain.de.
    Jeder weiß, dass das die Email ist wo ein @ drinsteht.
    Und nur als Ergänzung, weil mich das immer wieder stört, wenn ich es sehe: Wenn die Mail-Adresse die gleiche Domain hat wie das www.
    Dann reicht nur die Mail-Adresse. Jeder weiß dann, dass das was nach dem @ kommt die Domain ist.
    Es gibt nur bei Fax und Telefon dieses Problem, dass keine eindeutige Zuordung mehr stattfinden kann.
    Aber du schreibst ja auch nicht. Name: Max Mustermann
    Jetzt gehe ich noch einen Schritt weiter.
    Lass den Namen und die Adresse ganz weg.
    Der Name steht schon in der Mail-Adresse. Und die postalische Adresse? Braucht man die wirklich?

    Ich meine, jetzt hast du unendlich viel Platz gewonnen.

    Aber ich bin in dieser hinsicht auch ein bisschen extrem.
    Meine Visitenkarte hat nur drei Zeilen. Punkt. Aber darin ist alles enthalten was man braucht.


    Meine Bildidee:
    Der Hund (3.Motiv) sieht das Logo an. Der Rest der Vorderseite ist leer.
    Ganz unten steht. Fertigung von ...
    Auf der Rückseite stehen die übrigen Kontaktdaten, sehr schlicht und einfach.

    Hast du bereits über eine Visitenkarte im Hochformat nachgedacht? Die meisten Protraits sind ja ebenfalls im Hochformat.
    Hier könntest du vorne ein schönes Motiv wählen und hinten drauf einfach dann Kontaktdaten.

    Ich finde deine Zeichnungen übrigens echt super.

    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.2009
    #2      
  3. corli

    corli Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    56
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Land Brandenburg
    Software:
    CorelDraw, CS3
    Kameratyp:
    Nikon D3200
    Meine eigene Visitenkarte
    AW: Meine eigene Visitenkarte

    Hi und
    ok, aller Anfang ist schwer. Bei Nr. 1 und 2 hast du das Prinzip "Gieskanne" angewandt - überall etwas hin - ich vermisse dort Gliederung und Struktur. Das hast du bei der 3. schon ganz gut hinbekommen. Nimm ruhig die Schrift von 1, 2, die hat was total Eigenständiges. Geh etwas mehr vom Rang weg, also lasse mehr Abstand zwischen Texten und Rand. Nur Mut, das wird schon!
    LG corli
     
    #3      
  4. RealArtist4u

    RealArtist4u be creativ!

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    136
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Pse7, DwCS3,
    Kameratyp:
    Canon EOS 400D
    Meine eigene Visitenkarte
    AW: Meine eigene Visitenkarte

    Ich würde in Deinem Fall eher mit einer zweiseitigen VK arbeiten. Somit wirkt das ganze nicht so überladen, wie Du ja selbst schon festgestellt hast.

    In Beispiel 3 erkennt man schon, dass die Schrift für die Kontaktdaten einfach klarer und sauberer wirkt.

    Die Schrift für "Acryl-Bleistift-Finliner" aus Nr01 und Nr02 finde ich eigentlich interessant.

    Bitte auf jeden Fall noch weiter dran arbeiten!
     
    #4      
  5. Weichzeichner

    Weichzeichner Alles muss funktionieren.

    221
    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    2.166
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hannover
    Software:
    Stift & Papier.
    Kameratyp:
    Auge.
    Meine eigene Visitenkarte
    AW: Meine eigene Visitenkarte

    Ahhh der genialer Zeichner, lange nichts mehr gehört ;)

    Also nun zu den ViKa's:

    Hmm also gefallen will mir das noch nicht.
    Ich sehe schon dass du das ganze in SW belassen willst, und das kann ich auch nur empfehlen, doch trick bei der Sache ist es, SW durch Kontraste spannend zu machen, und nur weiß ist ja mehr oder wneiger Einheitsbrei also man muss es von den Formen/Layout/Typo spannend machen!
    Die Typo geht in meinen Augen gar nicht, ich würde es bei dir einfach und elegant also seriös halten.
    Du darfst nicht vergessen:
    Dein Kunst steht im Vordergrund, die Karte soll sofort aufmerksam auf dein Angebot machen, deswegen würde ich sagen, dass die Rückseite einfach groß mit einer deiner Zeichnungen im Detail gestaltet wird. Und ich würde Schwarz ausnutzen!
    So kann man zum Beispiel die Rückseite (mit deiner Zeichnung) weiß belassen, und auf der Vorderseite auf blankem Schwarz (oder dunkelgrau) die Typo im Weiß setzen. So fällt das Ding auch auf und geht nicht unter.

    Das wichtigste an der ViKa, so sehe ich das ist bei deinem Projekt die TYPO.
    Sie bestimmt den Stil, die seriösität einfach die Aufmachung, wenn du ne Gute Typo hast brauchst du keinen Schnickschnack mehr!
    Und nochwas: Überlade die Vika nicht! Du hast definitiv zu viele deiner Arbeiten dort abgebildet, und Grafiken und Text verstehen sich nicht sooooo gut. Lass ein Werk sprechen, dein bestes oder ansehnlichstes, und es kommt garantiert besser.

    zum Thema TYPO übrigens kann ich dir nur diese genialen zusammenträge vom bestimmt bekanntesten Designer Online 'Magazin' empfehlen:
    Beautiful New Free Fonts For Your Designs | Fonts | Smashing Magazine
    Beautiful High-Quality Free Fonts For Your Designs | Fonts | Smashing Magazine
    15 Fresh High-Quality Free Fonts | Fonts | Smashing Magazine
    15 Beautiful High-Quality Free Fonts | Fonts | Smashing Magazine

    Und zu deinem Logo:
    Vital Tips For Effective Logo Design | How-To | Smashing Magazine
     
    #5      
  6. nineteen

    nineteen Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    36
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Meine eigene Visitenkarte
    AW: Meine eigene Visitenkarte

    Ich finde die dritte Version auch am besten, wobei ich die andere Schriftart nehmen würde, die gefällt mir.
    Außerdem fände ich es besser, wenn "Acryl-Bleistift-Fineliner" unter dem Logo steht, so wie bei den ersten Entwürfen, dann kommt es m.E. besser zur Geltung.
     
    #6      
  7. Elensarndil

    Elensarndil Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    296
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Creativ Suite CS4/CS5/CS6
    Kameratyp:
    Canon EOS 5D Mark II
    Meine eigene Visitenkarte
    AW: Meine eigene Visitenkarte

    Ich finde die dritte Version auch am besten.
    ... würde Dir jedoch für Visitenkarten raten die eine oder andere Seriösitätsfrage zu bedenken.
    - Vertraue niemanden der eine Zahl in seiner Emailadresse hat.
    - Vertraue nicht .info / .de.vu. und Co
    Aber zurück zum Thema.
    Tatsächlich stimmt für mich das Logo selbst auf dem dritten Entwurf am ehesten.
    Schrift ist deutlich angeordnet.
    Die Arbeitsproben wirken nicht überlagert.
    Ich stelle mir jedoch die Frage, ob Du mit einem Bild, wo beides zusammen drauf ist, besser fahren würdest.
    Ansonsten:
    Wow. Tolle Arbeiten.

    LG
    Elen
     
    #7      
  8. TreKKer

    TreKKer Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    482
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nähe von Berlin
    Software:
    Corel Draw
    Kameratyp:
    NIKON D5100
    Meine eigene Visitenkarte
    AW: Meine eigene Visitenkarte

    Ja ist alt so nun mal gekommen, wegen meines Alters, bin aber schon älter. :D

    Leider kein Geld für eine richtige Domain. :(



    So ich hab da nochmal an was gewerkelt, vielleicht jetzt nicht so der Bringer aber auch eine Variante, nur gefällt mir das mit den schwarz nicht so ganz, aber ein Versuch. :D

    Ich möchte die Visitenkarte auch nur auf eine Seite beschränken. ;)

    [​IMG]
     
    #8      
  9. oxygen

    oxygen PS Azubine

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    1.488
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    ps cs - ibook g4 os 10.5.8; cs5 web premium (imac) 10.6.4
    Kameratyp:
    meine erste :) nikon 9100
    Meine eigene Visitenkarte
    AW: Meine eigene Visitenkarte

    also die 1. nicht - zu überladen ...


    die 3. is mir sehr angenehm - wobei ich die schriftart von der 2. besser find
    (ist aber a) geschmackssache und b) abhängig vom angebot)

    und der männerkopf aus karte 1 gefällt mir besser als der frauenkopf
     
    #9      
  10. Weichzeichner

    Weichzeichner Alles muss funktionieren.

    221
    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    2.166
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hannover
    Software:
    Stift & Papier.
    Kameratyp:
    Auge.
    Meine eigene Visitenkarte
    AW: Meine eigene Visitenkarte

    Naja naja.

    Ich glaube dir fehlt einfach Inspiration!

    Schau mal hier:
    Browsing Corporate on deviantART

    Ich denke das sind super Beispiele für nicht unbedingt gute Typo, aber funktionierende und auffälige ViKa's

    Nochmal direkt dazu:

    Es gefällt schon besser aber:

    Mach mal auf deiner Rückseite das Bild viel, viel größer!
    Das muss formatfüllend sein, und vor allem so groß dass man so den typischen 'western' augenausschnitt hat. Es muss nicht alles zu sehen sein, wenn aber die Bleichstiftstriche im einzelnen zu sehen sind, hat das ganze viel mehr Wert.
    Achja und Füg am besten in die Mitte dein Logo ein.
    Die Typo ist immer noch nichts. So kann man das nicht nehmen, ich denke am besten für dich wäre eine simple Sans Serife Schrift, die ist bei hoher Laufweite Edel, gut Lesbar und macht einfach was her.
    Der Aufbau ist noch nicht grade Vorteilhaft.
    So eine Anordnung passt zu ViKa's von großen Unternehmen, bei solchen Kleinkünstlern wie dir darf man ruhig mal 'freier' sein.
    D. H. versuch mal zentrierte anordnung, mach die Schrift kleiner. Ich habe grade leider kein passendes Beispiel. :(
    Das Logo sollte am deutlichsten Hervorstechen und wirklich 'oben' stehen.
    Also von oben nach unten:
    Erst Logo dann die Dienstleistungen dann die Kontaktdaten.
    Noch eine wichtige Regel lautet:
    Trenne niemals die Angaben von einander! Das hast du zwar nicht gemacht, wollt ich dir aber nur nochal auf den Weg geben!

    Bin gespannt wie das weitergeht!
     
    #10      
  11. ManniC

    ManniC Pixelquäler

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    392
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bottrop / Oberhausen
    Software:
    CS6
    Kameratyp:
    Canon EOS 7D
    Meine eigene Visitenkarte
    AW: Meine eigene Visitenkarte

    Nr. 3 aus dem Startbeitrag ist auch mein Favorit.

    OK, ist ja net schlimm -- aber trotzdem muss das Impressum dem TMG entsprechen, sonst kanns teuer werden.

    TMG - nichtamtliches Inhaltsverzeichnis
     
    #11      
  12. neeeta

    neeeta Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    35
    Geschlecht:
    weiblich
    Meine eigene Visitenkarte
    AW: Meine eigene Visitenkarte

    Nummero 3 find ich am besten :)
     
    #12      
  13. graywolf

    graywolf Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    1.392
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Weimar
    Software:
    CS6 Master
    Kameratyp:
    Nikon D90, Nikon D5100
    Meine eigene Visitenkarte
    AW: Meine eigene Visitenkarte

    Die dritte geht noch am ehesten. Nicht mehr als eine Zeichnung drauf machen, den Hund. Die Frau finde ich nicht ganz so gelungen - Sorry. Der Kopf auf der neuen VK ist wesentlich besser. Aber da gefällt mir das Layout gar nicht, passt nicht zum Thema.
     
    #13      
  14. DaTrautinger

    DaTrautinger Hat es drauf

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    2.347
    Geschlecht:
    männlich
    Meine eigene Visitenkarte
    AW: Meine eigene Visitenkarte

    Also Bild 1 und Bild 2 kommen für mich nicht in Frage. Bild 3 wirkt da gegen schon ganz gut. Aber die Person auf der rechten Seite macht einen sehr angespannten Eindruck auf mich. Da sollte was positives rüber kommen. Also setze da doch ein Mädchen oder Jungen, gegebenen Falls einen älteren Mann aber mit einem freundlichen, natürlichen Lächeln ins Bild. Es soll ja wirklich Leute geben, die einen strengen Gesichtsausdruck haben. Da ist es auch gut wenn Du die so zeichnest - aber die gehören dann doch nicht unbedingt auf Deine Visittenkarte. Auf keinen Fall entmutigen lassen! Du bist schon auf dem richtigen Weg. Gruß DaTrautinger
     
    #14      
  15. DeeSign

    DeeSign I am a Cylon

    Dabei seit:
    20.06.2006
    Beiträge:
    423
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Adobe CS2
    Kameratyp:
    Canon EOS 350D
    Meine eigene Visitenkarte
    AW: Meine eigene Visitenkarte

    Hm, so das Wahre ist das alles noch nicht. Per se ist aus allen Varianten wohl Nr 3 aus dem Erstbeitrag noch am Besten gelungen, aber per se sehe ich in keiner Variante eine durchgängige Designstruktur. Ich würde hier schon in Richtung Ansatz Doppelseitig tendieren.

    Auf der Rückseite bringst Du eine geile Zeichnung und Dein Logo (warum zeichnest du das nicht auch einfach, als randomly fonts auszuprobieren? Wenn's einer kann, dann doch wohl DU! :D ) unter, auf der Vorderseite stehen Daten und noch mal das Logo in etwas größer. Ich empfehle eine sans serifen font für die VCard-Schrift, weil es eh schon so klein gedruckt wird und Du den Leuten ja keine Augenschmerzen erzeugen willst. Ansonsten ordne die Teile so an, dass du je Name und Logo, Anschrift und Telefon, Email und Domain gruppierst. Das empfinde ich als den "Anordnungs-Standard" von VCards, und auch wenn Du dann mit der Anordnung ansich jeweils spielen kannst, so bleibt es aber im Kontext mit anderen VCards noch "standard"konform, was die Gruppierungen angeht.

    Solltest Du Dich gegen doppelseitig entscheiden, bringe Logo, Zeichnung und Name in den Vordergrund, wähle für die restlichen Informationen eher dezente Gestaltung, halte diese konservativ in der Anordnung und Farb-/Fontgebung.
     
    #15      
  16. oxygen

    oxygen PS Azubine

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    1.488
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    ps cs - ibook g4 os 10.5.8; cs5 web premium (imac) 10.6.4
    Kameratyp:
    meine erste :) nikon 9100
    Meine eigene Visitenkarte
    AW: Meine eigene Visitenkarte

    also ohne grosskotzig zu sein
    aber ohne ein paar cent für ne .de zu investieren ... geht das nicht

    ich würde auch aus prinzip keine geschäfte mit xxx.yy.aa machen

    edit:
    ausserdem gibt es de-für 29 cent
    und sogar musste mal im forum suchen - einen de-gratisanbieter
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2009
    #16      
  17. verlunkid

    verlunkid Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    474
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Software:
    Photoshop InDesign Illustrator Flash Mac OSX 10.5.8
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Meine eigene Visitenkarte
    AW: Meine eigene Visitenkarte

    Hi,
    wie wäre es mit diesem Vorschlag?
    [​IMG]
    Vorne ----------------------------------------------- Hinten
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2009
    #17      
  18. Tina68

    Tina68 ♥ wirr und chaotisch ♥

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    2.996
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    CS3
    Meine eigene Visitenkarte
    AW: Meine eigene Visitenkarte

    Mir gefällt Nummer Drei auch am besten. Sie wirkt am wenigsten überladen und die anderen Schriften finde ich einfach nicht profssionell genug für eine Visitenkarte. Wenn ich so eine Karte bekomme, sollte sie kurze und knapp alle Info´s rüber bringen die man braucht, aber nichts mit Schnörkeln oder schlimmer noch, extrem bunt sein. Ich würde es auch bei einer Seite belassen und nicht auch noch die Rückseite bedrucken.
     
    #18      
  19. TreKKer

    TreKKer Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    482
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nähe von Berlin
    Software:
    Corel Draw
    Kameratyp:
    NIKON D5100
    Meine eigene Visitenkarte
    AW: Meine eigene Visitenkarte

    Erstmal an alle danke für eure tollen Kommentare , man wird zwar regelrecht mit Ideen bombardiert muss die erstmal verdauen, aber genau in etwa das umzusetzen fällt mir schwer. :(

    Also ich hab mir jetzt eine Domain zugelegt, kostet mich nur 0,56 € pro Monat. :D



    So ich hab nochmal ein paar Sachen gebastelt. :D

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]










    Sieht seeehr interessant aus, gefällt mir auch ganz gut, nur sagt mir die Schriftart nicht so zu. ;) Aber danke das du dir die Mühe gemacht hast. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2009
    #19      
  20. Vanimelda

    Vanimelda der mit dem Feuer tanzt

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    258
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Collenberg
    Software:
    CS6 Master Collection, Lightroom 4
    Kameratyp:
    Canon EOS 450D
    Meine eigene Visitenkarte
    AW: Meine eigene Visitenkarte

    Hi,

    muss es wirklich "Fertigung von Portraits von Mensch und Tier" heißen?
    Lass doch dieses "Fertigung von" weg. Liest sich nicht so gut mit den 2 "von" hintereinander.

    Bei deinen 2 neuen Vorschlägen gefällt mir die Schrift nicht. Die Zahlen in der Mailadresse sind nicht sofort zu erkennen (die 2 könnte auch ein Z sein). Die Erste der neuen ViKas gefällt mir auf den ersten Blick besser.
    Das "Net" und "eM@il" stört allerdings. Das solltest du wirklich weglassen.
    Bei der Zweiten solltest du das Bild im Hochformat platzieren.

    Die Karte, die verlunkid da erstellt hat gefällt mir irgendwie am Besten bisher ;)
    Bild + Logo auf der Vorderseite und die Kontaktdaten auf der Rückseite finde ich schöner anzuschaun als Logo + Daten. Versuch doch auch mal, das Logo nicht beim Text zu platzieren =)
    Dann noch den Text mittig platzieren, damit nicht so viel Freiraum auf der rechten Seite ist.

    Bin gespannt auf deine nächsten Versuche.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2009
    #20      
x
×
×