Anzeige

Meine ersten Fotos

Meine ersten Fotos | PSD-Tutorials.de

Erstellt von frizzi, 08.09.2008.

  1. frizzi

    frizzi Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    299
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Freiburg
    Software:
    PS CS3
    Meine ersten Fotos
    Hallo zusammen,

    ich habe kürzlich mit einer etwas älteren ausgeliehenen Digi Kamera Fotos gemacht, bin aber ziemlicher Anfänger. Nun meine ich, dass zwei davon nicht schlecht geworden sind, würde aber sehr gern Eure Meinung hören, und was ich noch verbessern könnte. Danke!

    [​IMG]

    [​IMG]

    Liebe Grüße
    frizzi
     
    #1      
  2. SuicideDream

    SuicideDream Bausteinfixateur

    46
    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    967
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Frankfurt
    Software:
    CS, Gimp
    Kameratyp:
    Canon 400D
    Meine ersten Fotos
    AW: Meine ersten Fotos

    Du...SOORRY schon mal im vorraus...Ich schreibe eigentlich immer liebe Kritik und versuchs immer nett zu formulieren....aber ich finde sie ganz, ganz schlecht, sie sehen aus wie mit einer Handycam die schon 4 Jahre alt ist aufgenommen :(Was aber nicht an dir liegt, für die schlechte Quali kannst du nichts. Oder war ISO zu hocheingstellt? Oder i-was anderes? *schultzerzuck*

    EDIT: Wie alt war die Kamera, das interessiert mich jetzt mal.
     
    #2      
  3. frizzi

    frizzi Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    299
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Freiburg
    Software:
    PS CS3
    Meine ersten Fotos
    AW: Meine ersten Fotos

    Na ja, die Kamera ist mindestens 8 Jahre alt, aber ich kenne das Ding nicht, weiß daher nicht, was ich anders einstellen soll. Was genau ist denn da schlecht?
     
    #3      
  4. SuicideDream

    SuicideDream Bausteinfixateur

    46
    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    967
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Frankfurt
    Software:
    CS, Gimp
    Kameratyp:
    Canon 400D
    Meine ersten Fotos
    AW: Meine ersten Fotos

    O.K. 8 Jahre ist schon eine Menge Holz. Es ist die Quali die schlecht ist. Ich sag jetzt mal für ein Familienfotoalbum ist es O.K., also abgesehen von der Quali. Du möchtest bestimmt wissen wie Bildaufbau ist, wenn ich das jetzt richtig verstehe....Nun da kann man leider nicht viel zusagen (also ich nicht), weil das ganze Bild einfach nicht wirkt so im ganzen. Es müsste ne Tiefenschärfe rein und so weiter. Die Idee mit dem Mann vorne ist nicht schlecht, aber der Strauss/Emu hat so einen kleinen Kopf und wirkt ein bisschen verloren.

    So, ich habs mal versucht :)

    Edit: Das Ästchen hätte ich weggetan im Zweiten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2008
    #4      
  5. Trutscherle

    Trutscherle immerwieder Canon

    2
    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    7.969
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Software:
    PS CS3 Extended
    Kameratyp:
    Canon DSLR
    Meine ersten Fotos
    AW: Meine ersten Fotos

    Hallo Frizzi
    denk Dir nichts bei, bei solch einer alten Kamera kannst du leider nichts rausholen. Ich hab mal nen Ausschnitt probiert um Dir zu zeigen,was
    Du aus solch einem Foto machen kannst, aber der ist schon verflixt pixelig, du kannst da eigentlich zwecks Demo nix machen
    [​IMG]

    beim Straußenportrait hätte ich den Ausschnitt noch mehr begrenzt, vorallem die Blätter und Zweige weg
    das andere ist halt ein lustiger Schnappschuß, Fotograf fotografiert Fotograf

    Wenn Du mal eine eigenen Kamera hast, merkst du, daß Fotografieren viel spaß macht und dann werden die Bilder von selbst besser
     
    #5      
  6. Tommel

    Tommel still searching

    Dabei seit:
    02.01.2005
    Beiträge:
    1.949
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dortmund
    Software:
    CS2 / GIMP
    Kameratyp:
    Lumix FZ50
    Meine ersten Fotos
    AW: Meine ersten Fotos

    In der Tat ein wenig verrauscht ..
    Beim zweiten Bild spiegelt leider das Handy-Display, sonst hätte man das Motiv des Fotografen erkennen können. Wäre ein kleiner Gag. Ansonsten mal ein wenig mit der Kamera und den Einstellungen spielen, damit das Rauschen verschwindet und die Bilder "berauschend" werden.
     
    #6      
  7. frizzi

    frizzi Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    299
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Freiburg
    Software:
    PS CS3
    Meine ersten Fotos
    AW: Meine ersten Fotos

    Oh je, da liegen meine Stärken vermutlich woanders und ich lass das mit der Fotografirerei besser... :uhm: oder warte, bis ich mal eine gscheite Kamera hab. Trotzdem Danke, dass Ihr Euch die Mühe gemacht habt zu posten.

    @Trutscherle: das mit dem Auschnitt hatte ich probiert, aber es hat mich nicht begeistert, wird halt einfach zu klein. Im Nachhinein denke ich, es war die komische Situation, die auf dem Bild aber offensichtlich nicht rüberkommt: der Strauß kam immer wieder mal hinter der relativ hohen Hecke hervor, hat natürlich kein bissl still gehalten und die Leute vorn dran warteten alle gespannt, um ihn endlich aufs Bild zu bekommen.

    Ist denn der Unterschied zu den heutigen Kameras wirklich so groß, soviel ich weiß, war diese Kamera damals nicht grad billig. Vermutlich stoßen hier zwei Unglücksfälle aufeinander: alte Kamera und blutiger Anfänger. :lol:

    LG
    frizzi
     
    #7      
  8. Trutscherle

    Trutscherle immerwieder Canon

    2
    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    7.969
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Software:
    PS CS3 Extended
    Kameratyp:
    Canon DSLR
    Meine ersten Fotos
    AW: Meine ersten Fotos

    Hallo Frizzi
    ja sagen wir mal so, zwischen Deiner Kamera und heutigen ist schon ein ziemlich großer Unterschied, vorallem in der Bildqualität, jedoch ist auch eine hochmoderne Hightec-Kam keine Garantie für gute Bilder. Eine gute Kam, kann ruhig ne Compakte im unteren Preisbereich sein, macht heute in der Regel schon so gute Fotos, daß Du bedenkenlos auf DINA5 vergrößern kannst.
    Allerdings steigert eine neue Cam mit mindesten 5MP natürlich den Spaß am fotografieren ungemein und was Spaß macht, gelingt auch meistens, und auch hier gilt: Übung macht den Meister, dazu noch ein bißchen Selbstkritik und Forenhilfe und schon paßt es

    den Satz
    Oh je, da liegen meine Stärken vermutlich woanders und ich lass das mit der Fotografirerei besser.
    den vergißt Du mal ganz schnell, wenn Du meinst es macht Dir Spaß, dann wirst Du es auch nach ner bestimmten Zeit schaffen, wir helfen dir dabei:)
     
    #8      
x
×
×
teststefan