Anzeige

Meine künstlerische Ader als Beispiel

Meine künstlerische Ader als Beispiel | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Texter, 21.07.2008.

  1. Texter

    Texter Guest

    Meine künstlerische Ader als Beispiel
    [WIPs] Texer's Showroom

    Hallo liebe PSD-User,

    wie schon in meiner Vorstellung häufig angefragt, will ich nicht so sein und euch einen kleinen Blick in auf meine künstlerische Ader werfen lassen - erwartet aber bloß nichts Weltbewegendes! Ich habe nichts dagegen, wenn man hier mal einen kleinen Comment abgibt. ;)

    Schaut auf meinem Profil bei ImageShack nach meinen bisherigen Bildern. Wenn mal etwas neus hinzukommt, werde ich hier bescheidsagen.

    Momentan zur Ansicht verfügung [Erstellt mit PhotoImpact 12 SE]:

    • 1x Banner, eigene Zwecke (Community für StarCraft II) [Photomontage]
    • 1x Avatar, einfach mal ausprobiert [Eigener Entwurf, komplett]
    • 4x Skizzen als Unit-Design für StarCraft und Folgetitel [Inspiriertes, eigenhändiges Skizzieren]
    • ... weiter werden folgen.
    • Hier noch eines, das ich bei deviantART mal hochgeladen habe, es war ein Unfall =D
      Protoss: Dark Templar (StarCraft)
    Vielleicht gefallen sie dem Einen oder der Anderen sogar. ;)

    Lieben Gruß,

    Texter
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.07.2008
    #1      
  2. Meine künstlerische Ader als Beispiel
    AW: Meine künstlerische Ader als Beispiel

    Sid ja ein Paar nette Bilder dabei!
    Weiter so!
     
    #2      
  3. knudjo

    knudjo Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    08.07.2008
    Beiträge:
    146
    Geschlecht:
    männlich
    Meine künstlerische Ader als Beispiel
    AW: Meine künstlerische Ader als Beispiel

    zu Dark Templar.
    Was soll dieses Bild darstellen?
     
    #3      
  4. Texter

    Texter Guest

    Meine künstlerische Ader als Beispiel
    AW: Meine künstlerische Ader als Beispiel

    Die Sihouette des Gesichts eines Dunklen Templers, wenn du StarCraft nicht kennst ist es kein Wunder, wenn du es nicht erkennst. ;)

    Das ist übrigens ein Unfall gewesen. Ich wollte eigentlich die Corona für einen Planeten machen, an dem sich das Licht bricht. Da habe ich die Bezierkurven aus Versehen verzogen und das hat mich dann an das mundlose Gesicht eines Protoss erinnert. Ist ja nichts dolles an sich, aber immerhin fanden es zwei StarCraft-Fans sehr gut.^^
     
    #4      
  5. jenni

    jenni Forum-Gottheit

    Dabei seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    23.439
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Meine künstlerische Ader als Beispiel
    AW: Meine künstlerische Ader als Beispiel

    egal was das Dark Templar darstellen soll es hat jedenfalls was
    mir gefällt es ;)

    und weiter machen
     
    #5      
  6. the_real_didi

    the_real_didi Aktives Mitglied

    21
    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    452
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, Illustrator, InDesign, TYPO3,
    Meine künstlerische Ader als Beispiel
    AW: Meine künstlerische Ader als Beispiel

    stimmt, der Dark Templer hat was, würde bestimmt noch geiler aussehen, wenn das mit nem edlen Gold-Farbverlauf gefüllt wäre.

    Freue mich auf weitere Bilder.
     
    #6      
  7. Texter

    Texter Guest

    Meine künstlerische Ader als Beispiel
    AW: Meine künstlerische Ader als Beispiel

    Oha, danke für die Blumen - mit denen ich nicht gerechnet hätte. :D

    Was genau meinst du mit Gold-Farbverläufen? Konkreter: Wo sollte ich diese Einsetzen? In den Augen? Das könnte ich ja noch mal in Angriff nehmen, habe bestimmt die .UFO noch irgendwo herumliegen. ;)
     
    #7      
  8. Texter

    Texter Guest

    Meine künstlerische Ader als Beispiel
    AW: Meine künstlerische Ader als Beispiel

    So, ich habe jetzt mal meinen Schriftzug hochgeladen. Bin endlich soweit fertig mit der Form, das hat auch mehrere Tage gedauert, bis ich es so hatte, damit ich zufrieden bin. ;)

    Habe das in mein ImageShack-Profil geladen, aber ich habe es ein wenig mit vielleicht störenden Hinweisen versehen. Aber ich will das Ganze ein wenig schützen, da ich noch großes damit vorhabe. :D

    Hier habe ich mal einen Auszug aus meinem eigenen Forum über meine kleine Heldin, was allerdings noch nichts direkt über sie ist, sondern eher eine Art Gesetz. Aber schaut selbst:

    Nun, ich will mit diesem Schriftzug nichts beweisen. Ich erhoffe mir vielmehr, dass ihr als Profis mir noch Verbesserungstips geben könnte, wenn irgendetwas an dem Schriftzug nicht stimmte.

    Dabei gilt jetzt erstmal nur der Schriftzug an sich, den ich komplett selbst entworfen habe anhand von Bezierkurven. Ich habe noch ein paar Bleistiftskizzen zum Schriftzug, aber ich denke mal: die sind nicht nötig.

    Ich bin ganz zufrieden mit dem Schriftzug, er hat meine Vorstellungen sogar irgendwie übertroffen.

    Ah, noch etwas: Jeder Buchstabe ist natürlich ein eigenes Objekt. Jedes Objekt hat genau 4 Lichtquellen für den Glanz, ich habe alle Lichtquellen selbst gesetzt und zwar so, dass sie alle aus derselben Richtung herrühren. Hoffentlich entdeckt ihr da keine Fehler. :'(

    Meine Fragen dazu:

    • Die Auflösung ist 72dpi. Ich möchte aber die bestmöglichste Qulität für diesen Schriftzug, was muss ich beachten und welche dpi-Zahl reicht für "Perfektion" aus? ;)
    • Die Buchstaben sind Vektoren, ich habe die .UFO in vier Größen abgespeichert, die größte ist 6000x2100
    • Habt ihr einen Vorschlag für einen guten Hintergrund? Ich hätte gern dunkles Leder oder etwas in der Art - was meint ihr?
    Hier nochmal der direkte Link zum Bild: Lier (Jeder sollte eine haben!)
     
    #8      
  9. Alexandra_GO

    Alexandra_GO Guest

    Meine künstlerische Ader als Beispiel
    AW: Meine künstlerische Ader als Beispiel

    finde die skizzen echt super!!!
    mach nur weiter so!!!
     
    #9      
  10. Trutscherle

    Trutscherle immerwieder Canon

    2
    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    7.969
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Software:
    PS CS3 Extended
    Kameratyp:
    Canon DSLR
    Meine künstlerische Ader als Beispiel
    AW: Meine künstlerische Ader als Beispiel

    Hallo
    finde Deine Werke zum Teil sehr ansprechend, manche haben so was, das mir gefaellt
     
    #10      
  11. lion67

    lion67 Heaven Is Hell

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    1.274
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Linz - Austria
    Software:
    Blender / PSE 12 / Krita
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    Meine künstlerische Ader als Beispiel
    AW: Meine künstlerische Ader als Beispiel

    Deine kreative Ader finde ich mal sehr ansprechend, weiter so. Inspiriert mich auch zu weiteren Werken. Auch so manches Bild finde ich schon sehr gelungen. Denke, wir können alle auf deine weiteren Arbeiten gespannt sein.
    lg, lion67
     
    #11      
  12. Thomas2704

    Thomas2704 looser

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    579
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rollag - Norwegen
    Meine künstlerische Ader als Beispiel
    AW: Meine künstlerische Ader als Beispiel

    ich find die werke von dir sehr ansprechend.top.weiter so.
     
    #12      
  13. guug

    guug SCCHMMMUUU!!!!!

    Dabei seit:
    31.12.2007
    Beiträge:
    579
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    OMO
    Software:
    Photoshop Cs3
    Kameratyp:
    Powershot A720 IS
    Meine künstlerische Ader als Beispiel
    AW: Meine künstlerische Ader als Beispiel

    schöne skizzen schon mal nachgedacht diese digital zu painten??
     
    #13      
  14. Pighead

    Pighead Deus-Ex-Schwein

    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    454
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Software:
    Photoshop,Illustrator,Indesign
    Kameratyp:
    Nikon D7000
    Meine künstlerische Ader als Beispiel
    AW: Meine künstlerische Ader als Beispiel

    würde dir auch raten es mal digital zu painten...^^
    sind ja massenweise tuts dafür hier.

    gruß pighead
     
    #14      
  15. Texter

    Texter Guest

    Meine künstlerische Ader als Beispiel
    AW: Meine künstlerische Ader als Beispiel

    Hey Leute! Danke für diese kleine und vor allem unerwartete Sturmflut an Beiträgen - war ja die letzten Tage hier nichts los in meinem kleinen Thread hier.^^

    Erstmal bedanke ich mich für die motivierenden Worte, es freut mich sehr, das euch meine Skizzen gefallen. Ich werde mich aber nicht auf diesen Lorbeeren ausruhen, sondern Motivation daraus schöpfen! :)

    Zum Thema: Digital Bearbeiten

    Ja, ich denke unentwegt daran. Aber mit PhotoImpact ist das wirklich nicht so einfach. Zurzeit schaue ich mir sehr viele Tutorials an (ja, ich gestehe: nicht nur hier^^) um erstmal ein bisschen meine Basis zu erweitern. Sobald ich meine Student-Version von Photoshop habe, werde ich die Tutorials natürlich einmal aktiv nacharbeiten.

    Ich vermisse aber irgendwie Tutorials zur "photorealistischen Malerei", nenne ich das jetzt einfach mal. Ich weiß, dass es sehr (!) hochgestochen klingt, aber ich weiß auch, dass ich es vielleicht niemals in der Form nachmachen könnte, aber: Ich suche Tutorials die einem genau erklären, wie man von einer einfachen Bleistiftkladde zum Gemälde a la Luis Royo kommt. Ich habe bereits ein Tutorial gefunden, aber das ist total oberflächlich geschrieben und natürlich auf englisch. Das macht das ganze noch schwere, zumindest die Basis dessen zu verstehen. Viele Dinge kann ich mittlerweile in PhotoImpact umsetzen, mit ein paar Kniffen, aber die Suche nach einem Luis-Royo-Like-Artwork in Tutorial-Step-by-Step-Form wird wohl niemals ein Ende finden. Ich muss jetzt erstmal ein wenig sparen für die Student, und ich will mir auch nen Wacom Fun oder so holen. Sobald ich dies beides mein Eigen nennen darf und mich mit beidem gut genug vertrautgemacht habe, werde ich mich an ein Muster machen, dass ich dann hier mal zur Kritik freigeben werde.

    Aber erstmal sparen. *g*

    Danke nochmal für die netten Worte! :)

    Bis bald! ;)
     
    #15      
  16. endo

    endo Guest

    Meine künstlerische Ader als Beispiel
    AW: Meine künstlerische Ader als Beispiel

    wow - wirklich große klasse - dark templar hat es mir auch angetan - wobei ich starcraft nicht kenne...muss ich aber auch nicht. insgesammt finde ich, dass du mehre wirklich schöne dinge gezaiubert hast....hoffe ich kann hier viel lernen ;)
     
    #16      
x
×
×
teststefan