Anzeige

Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen

Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von tubtub, 18.07.2008.

  1. tubtub

    tubtub Guest

    Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen
    hi,

    ich wollte einen Masskrug modeln und hänge im moment an den "runden einbuchtungen" des masskrugs.

    zur verdeutlichung: hier mal ein beispielvideo von youtube:YouTube - Masskrug 08j

    ich hoffe es ist klar, was ich meine.

    benutze c4d r10 und habe es schon mit bezier-nurbs probiert, jedoch hat man da keinen unterschied festgestellt. vielleicht habe ich da was falsch gemacht, wenn das die richtige methode ist?!
    ein anderer weg und zwar kugeln vom bierkrug zu subtrahieren ist auch gescheitert, da es zu aufwändig wäre und die kreise dann nicht genau in diesem Muster auftreten würden.

    vielleicht hat ja jmd eine idee. vielen dank schonmal für eure Hilfe!

    lg
    tubtub
     
    #1      
  2. SpecterMK

    SpecterMK Mädchen für alles

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    167
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Alsdorf
    Software:
    3D Studio Max & Zbrush
    Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen
    AW: Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen

    Also die Idee des mit Kugeln zu subtrahieren klingt eigentlich schonma nicht schlecht, gibts in Cinema kein werkzeug was ein Objekt vervielfacht und z.B. an nem Kreis anordnet?

    Wenn ja mach das damit, dann machste auf der ersten Höhe die einwuchtungen, ziehst alle Kugeln ein stück nach unten auf der Höhe wo die nächste reihe einwuchtungen sein soll , drehst die ein wenig, die sollen ja versetzt sein.

    Das ganze dann bis da wo die einwuchtungen sein sollen, dann isses gleichmäßig und sollte funktionieren(sofern es dieses Pfadwerkzeug in Cinema gibt)
     
    #2      
  3. tubtub

    tubtub Guest

    Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen
    AW: Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen

    ich bin leider auch nicht so bewandert in c4d.
    aber ich werde das mal probieren.

    das einzigste problem ist noch die krümmung der kugel hinzukriegen. aber das find ich schon hoffentlich irgendwie raus ;-)
     
    #3      
  4. siousu

    siousu Hat es drauf

    1
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    2.021
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schweiz
    Software:
    Cinema 4D R12; Photoshop C2S5; Gimp;
    Kameratyp:
    Panasonic DMC FZ50 LUMIX
    Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen
    AW: Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen

    gibt es schon, aber so würd ich nicht!
    Versuchst mal über Displacement!
    Eine kachelbare Textur erstellen mit den Kreisformen (weiche Ränder)
    Die Fläche selektieren, welche die Einbuchtungen haben sollen und das Displacement Material zuweisen.

    gruss
     
    #4      
  5. SpecterMK

    SpecterMK Mädchen für alles

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    167
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Alsdorf
    Software:
    3D Studio Max & Zbrush
    Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen
    AW: Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen

    Würde ich auch normalerweise nicht, ich mag boolesche operationen nämlich nit *G*, aber da ich mich nicht wirklich mit Cinema auskenne und ebensowenig ahnung hab was das genau kann, bin ich von etwas ausgegangen was meiner Meinung nach wenigstens drin ist
     
    #5      
  6. CUBEMAN

    CUBEMAN Polyboy

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3.011
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Cinema 4D, VRay, ZBrush, Rhino 5, Photoshop, After Effects
    Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen
    AW: Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen

    Hallo,

    hier liegt, glaube ich, ein Problem vor, dass sich ohne Boole-Objekt kaum zufrieden stellend lösen lässt.
    Allerdings wirst Du um eine intensive Nachbearbeitung nicht herum kommen.
    Im ersten Schritt würde ich die Kugeln in Array-Objekten, entsprechend den späteren Dellen anordnen. Dabei die Unterteilung der einzelnen Kugel niedrig halten (12 ist ein guter Wert).
    Wenn alle Arrays gruppiert sind, diese mit einem Zylinder, dem Boole-Objekt (A-B) unterordnen. Jetzt die Unterteilung des Zylinders (in wireframe Ansicht) so einstellen, dass sie möglichst genau auf die der Kugeln abgestimmt ist. Wenn alles stimmt, kann das Boole umgewandelt werden. Wo in den Kugelsegmenten störende Dreiecke entstanden sind, müssen diese entfernt und die ursprüngliche Unterteilung wieder hergestellt werden. Dann müssen die überflüssigen Punkte des Zylinders gelöscht werden. Es reich übrigens wenn Du nur einen Quadranten des Zylinder bearbeitest. Der Rest kann durch Spiegelungen erzeugt werden.
    Nachdem Zylinder und Dellen zu einem Objekt verbunden wurden, gilt es die fehlenden Polygone zu ergänzen. Zum Schluss kannst du die Kanten der Dellen noch etwas beveln.
    Der Lohn für diese ganzen Mühen ist ein sauberes Poly-Mesh, das im HyperNURBS keine Probleme macht.

    Gruß CUBE
     
    #6      
  7. tubtub

    tubtub Guest

    Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen
    AW: Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen

    hmmm.
    habe in der zwischenzeit mal das mit dem displacement ausprobiert, aber das lässt sich doch nur auf ganze objekte anwenden oder?
    wollte diese textur [​IMG]

    einfach immer wiederholen lassen.

    oder ist die methode von cube die bessere? besonders im hinblick auf eine spätere animation. nicht dass es dann probleme mit dem displacement geben würde.

    danke an alle
     
    #7      
  8. SpecterMK

    SpecterMK Mädchen für alles

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    167
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Alsdorf
    Software:
    3D Studio Max & Zbrush
    Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen
    AW: Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen

    Die Methode die dir am besten gefällt ist die beste ;)
    Die von Cube ist ja so ähnlich wie meine nur besser auf Cinema zugeschnitten:D
    Nur hab ich gehört, das boolesche operationen bei cinema irgentwie rechenintensiv sind, keine ahnung obs stimmt.
     
    #8      
  9. siousu

    siousu Hat es drauf

    1
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    2.021
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schweiz
    Software:
    Cinema 4D R12; Photoshop C2S5; Gimp;
    Kameratyp:
    Panasonic DMC FZ50 LUMIX
    Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen
    AW: Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen

    jaa displacement ist die einfachste Methode!

    hier ein kurzes Testrender (nicht all zu schön, ging aber auch schnell):
    [​IMG]

    gruss

    EDIT: hier sonst noch meine Displacement Map:
    [​IMG]
     
    #9      
  10. m9vision

    m9vision back2roots

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    1.555
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Kameratyp:
    Nikon D3X
    Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen
    AW: Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen

    Nein, du kannst genauso wie alle anderen Texturen nur einem Teil des Objektes zuweisen, durch "Selektion einfrieren". (siehe Forumsuche)
    [​IMG]
     
    #10      
  11. SpecterMK

    SpecterMK Mädchen für alles

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    167
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Alsdorf
    Software:
    3D Studio Max & Zbrush
    Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen
    AW: Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen

    Jetzt nur noch dafür sorgen, dass des in der Innenseite des Glasses nicht so verzogen wirkt und dann hat er glaub ich das was er will:D
     
    #11      
  12. siousu

    siousu Hat es drauf

    1
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    2.021
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schweiz
    Software:
    Cinema 4D R12; Photoshop C2S5; Gimp;
    Kameratyp:
    Panasonic DMC FZ50 LUMIX
    Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen
    AW: Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen

    das WIRKT nur verzogen :)... weil das Glas bei mir Oben geschlossen ist!

    also kein Problem... einfach Deckflächen vom Zylinder löschen ;)

    gruss
     
    #12      
  13. tubtub

    tubtub Guest

    Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen
    AW: Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen

    hi
    danke schonmal.

    aber ich habe immer noch das problem, dass die textur nicht so lädt wie im bsp oben.

    also ich füge die textur bei displacement ein und lass einfach die standardeinstellungen.
    was dabei rauskommt:
    [​IMG]

    hier die einstellungen im displacement:
    [​IMG]
     
    #13      
  14. SpecterMK

    SpecterMK Mädchen für alles

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    167
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Alsdorf
    Software:
    3D Studio Max & Zbrush
    Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen
    AW: Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen

    Mach ma ein Häckchen bei Sub-Polygon Displacement, weiß aber nit ob es was bringt, aber testen kostet nichts, ausser Zeit.
     
    #14      
  15. tubtub

    tubtub Guest

    Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen
    AW: Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen

    habich auch schon probiert.
    da kommt aber auch nur ein salat raus. zwar schon ein bisschen besser aber trotzdem noch weit von dem bsp entfernt
     
    #15      
  16. m9vision

    m9vision back2roots

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    1.555
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Kameratyp:
    Nikon D3X
    Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen
    AW: Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen

    Ja setzt das Häckchen bei Sub-Polygon Displacement und erhöhe die Unterteilungslevel so ca. auf 6-8.
     
    #16      
  17. siousu

    siousu Hat es drauf

    1
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    2.021
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schweiz
    Software:
    Cinema 4D R12; Photoshop C2S5; Gimp;
    Kameratyp:
    Panasonic DMC FZ50 LUMIX
    Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen
    AW: Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen

    um zu sehen wo du die Kreise hast (und wie gross sie sind) lädst du am besten die Displacementmap einfach noch in den Farbkanal!
    Dann siehst du, wo du die Kreise positionieren willst.
    Wenn alles OK ist löschst du den Farbkanal ganz einfach :)

    gruss
     
    #17      
  18. m9vision

    m9vision back2roots

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    1.555
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Kameratyp:
    Nikon D3X
    Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen
    AW: Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen

    Hier meine Einstellungen:
    [​IMG]
    [​IMG]

    Edit: Mir ist grad aufgefallen dass ich die falsche Map genommen habe, das ändern an den Einstellugen aber nichts.
     
    #18      
  19. siousu

    siousu Hat es drauf

    1
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    2.021
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schweiz
    Software:
    Cinema 4D R12; Photoshop C2S5; Gimp;
    Kameratyp:
    Panasonic DMC FZ50 LUMIX
    Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen
    AW: Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen

    @conspirator, sieht gut aus!
    du kannst einfach nen Ebenen-Shader nehmen, dann mit dem Colorizer die Farben umkehren ;)
    oder gerade direkt mit Colorizer...
    geht mir zumindest meistens schneller, ausser die andere Map ist schon einmal reingeladen worden^^
    [​IMG]

    gruss

    EDIT: noch eine Frage, wie hasst du es beim Griff gemacht? dort bekomme ich nicht so das tolle Ergebnis :p
    Hast du den direkt vom Mass aus modelliert oder ist er ein separates Objekt?
    Weil bei mir funktioniert es dann mit dem HyperNURBS und Displacement nicht mehr richtig, bzw. das Ergebnis am Rande des Griffs wirkt unschön.
    [​IMG]

    wollte es in Bodypaint reinladen, und dann mit 50% grau schön drüber malen in der Displacement map. Aber anscheinend wird diese im 3D Fenster nicht angezeigt.. (ist aber ein anderes Problem^^)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2008
    #19      
  20. m9vision

    m9vision back2roots

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    1.555
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Kameratyp:
    Nikon D3X
    Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen
    AW: Modelling Masskrug - runde Einbuchtungen

    Jo, danke für den Tipp. Wollte ehh nur mit meinen Einstellungen helfen.^^
     
    #20      
x
×
×
teststefan