mpg in Premiere / oder mpg einfach konvertieren

mpg in Premiere / oder mpg einfach konvertieren | PSD-Tutorials.de

Erstellt von MiaSidewinder, 10.04.2018.

  1. MiaSidewinder

    MiaSidewinder Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.09.2017
    Beiträge:
    48
    Software:
    CC
    mpg in Premiere / oder mpg einfach konvertieren
    Hallo zusammen,
    Ich möchte ein paar mpgs in ein Premiere Projekt einfügen. Per drag & drog geht das problemlos, aber der Ton fehlt. Über den Media Browser ist es nicht anders. Sonst ist in der Datei aber Ton drin, der normal abspielt und auch mp4 Dateien kann ich einfach per drag & drop hinzufügen.
    Was mache ich falsch?

    Oder alternativ, falls Premiere mit dem Format ein Problem hat: Wie wandle ich mehrere Clips einfach und schnell um, z.B. in mp4? Habe es mit dem VLC Player probiert, aber da kommt eine m4a-Datei raus, die Premiere überhaupt nicht öffnen möchte.

    Ich habe Premiere CC auf Mac Sierra.
    Hoffe, jemand kann mir hier helfen! Liebe Grüße
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.651
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    mpg in Premiere / oder mpg einfach konvertieren
    Hast Du es mal mit "normalen" importieren versucht?
    MfG
     
    #2      
  4. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    1082
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    12.448
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC 18, El Capitan | CC 19/20, HighSierra |Safari
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    mpg in Premiere / oder mpg einfach konvertieren
    Das wäre ja eigentlich der media Browser.
    Bist du sicher, dass du nicht vielleicht die Tonspur stumm geschaltet hast?
     
    #3      
  5. MiaSidewinder

    MiaSidewinder Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.09.2017
    Beiträge:
    48
    Software:
    CC
    mpg in Premiere / oder mpg einfach konvertieren
    Im Finder und im VLC Player hat der Clip Ton, und in Premiere sind alle Tonspuren aktiv. Es wird ja aber nicht mal eine Tonspur zu dem Video angezeigt, die stumm sein könnte.

    Und ja, das normale Importieren läuft auf's Gleiche heraus...
     
    #4      
  6. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    1082
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    12.448
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC 18, El Capitan | CC 19/20, HighSierra |Safari
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    mpg in Premiere / oder mpg einfach konvertieren
    Ohne dass man jetzt sagen könnte, ich hätte wirklich Ahnung von Videoproduktion:
    Du kannst ja mal das Teil im Media Encounter öffnen/umwandeln...
     
    #5      
  7. MiaSidewinder

    MiaSidewinder Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.09.2017
    Beiträge:
    48
    Software:
    CC
    mpg in Premiere / oder mpg einfach konvertieren
    Den hab ich grad nicht drauf, müsste ich extra installieren.
    Ich mag das irgendwie nicht glauben, dass Premiere ein Videoformat nicht importieren kann, das sogar der Finder per Leertaste einfach abspielen kann? :(
     
    #6      
  8. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    1082
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    12.448
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC 18, El Capitan | CC 19/20, HighSierra |Safari
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    mpg in Premiere / oder mpg einfach konvertieren
    Ich auch nicht. Aber wie gesagt, ich stehe da ganz am Anfang mit dem Thema.
     
    #7      
  9. Rata

    Rata Kreativ-Flatrate-User

    1
    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    9.895
    Geschlecht:
    männlich
    mpg in Premiere / oder mpg einfach konvertieren
    Endlich mal jemand, der die Pferde im Stall beim Namen benennt :daumenhoch


    Das wird daran liegen, daß Dir der passende Codec fehlt; möglicherweise benötigst Du sogar mehrere davon, wenn die Clips in unterschiedlichen Formaten vorliegen.
    Näheres erklärt Dir Adobe® auf dieser Seite.


    Bei richtiger Vorbereitung wird Premiere™ sicherlich keine Probleme damit haben, der Kopf vor'm Rechner müsste nur wissen, was er zu tun hat. Mein Kopf weiß das bei diesem Thema auch nie genau :cool: Trotzdem komme ich immer irgendwie klar:
    Ich verwende seit ewigen Zeiten QuickTime™ Pro dafür, weiß aber gar nicht, ob Apple® das Programm noch lizenziert. In QTP ist eine Suchfunktion für Codecs eingebaut; genau kann ich mich aber nicht erinnern, denn diese Decoderschnipsel hab ich mir ebenso schon vor Jahren zusammen gesucht.

    Was Dir am ehesten nutzenorientiert helfen mag, das ist ein Programm wie Leawos Video Converter for Mac, kostet. Vorteil: Support ;)
    Du kannst auch mal nach MacX Video Converter Pro for Mac auf die Suche gehen.
    Beide Programme stecken häufiger in Bundles, zumindest von letzterem könnte ich Dir eine überzählige lizenzierte Version schicken, kann aber nicht garantieren, ob das mit Sierra noch lauffähig ist.

    Sich in das Thema Videobearbeitung fundiert einzuarbeiten bewirkt schon wegen der vielen Codecs und Größen und Container und noch so'n Gedöns Kopfschmerzen :D Ich hab mich 25 Jahre lang slalomartig elegant, eben rättisch, um die „stationäre“ Aufnahme tieferer Informationen herum laviert; schließlich hab ich 'n Äpfelchen, das muß reichen.
    Mit einem der Helferlein oben sollte es gehen.


    Viel Erfolg!


    Lieber Gruß
    Rata
     
    #8      
  10. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.651
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    mpg in Premiere / oder mpg einfach konvertieren
    Ich hatte mich gestern schon gewundert aber geglaubt der hieße so in der CC
    es ist immer noch der Media Encoder
    Vllt fehlt ja Premiere, aufgrund des nicht vorhandenen Media Encoders, etwas.
    Also das Teil installieren, kann man immer brauchen.
    MfG
     
    #9      
  11. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    1082
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    12.448
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC 18, El Capitan | CC 19/20, HighSierra |Safari
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    mpg in Premiere / oder mpg einfach konvertieren
    Öhm, ja, also hm.
    Immerhin konnte man erkennen, was gemeint war.
    :happy:
    Ein Beweis dafür, dass ich damit erst 4 Mal was gemacht habe, da hat man das am Tablet nicht immer so parat. Aber Encounter würde auch ganz gut passen...
     
    #10      
  12. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.651
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    mpg in Premiere / oder mpg einfach konvertieren
    Jawohl, habe dem ja auch keine weitere Bedeutung zugemessen

    Wozu wenn die Cloud zur Verfügung steht

    Ist ja so als für die Druckproduktion zu arbeiten ohne den Acrobat.
    Wenn nicht schon vorhanden, gleich AfterEffect mit rauf. Wollt eigentlich noch fragen ob Du es mit AE versucht hast. (um es einfach nur zu checken)
    MfG
     
    #11      
  13. MiaSidewinder

    MiaSidewinder Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.09.2017
    Beiträge:
    48
    Software:
    CC
    mpg in Premiere / oder mpg einfach konvertieren
    Erstmal vielen Dank für die Antworten! So...

    Habe ich nicht, nur den Quick Time Player.


    Ich bin ja selbst offensichtlich blutiger Anfänger, deshalb hab ich ehrlich gesagt kaum was von der Seite verstanden :( Ich brauche also so einen Codec, aber wo krieg ich den jetzt her und was tue ich damit? Wäre ganz lieb wenn man mir das laienhaft erklären kann, nur so dass ich diese verdammten paar Sekunden Clips einfach einfügen kann...

    Ein kostenpflichtiges Programm werde ich mir dafür sicher nicht zulegen, da lade ich die Dateien lieber einzeln in einen Online Converter...

    Meine Festplatte ist winzig. Ich hatte den mal drauf, hab ihn aber gekickt weil ich ihn nie benutzt habe. Jetzt müsste ich ein anderes Adobe Programm kicken, um den wieder drauf zu machen... Würde das denn das Problem wirklich beheben, einfach wenn das Programm drauf ist?

    AE hab ich drauf. Könnte ich zum Spaß mal checken, ob der das lesen kann, aber das restliche Projekt hab ich jetzt schon in Premiere angelegt und begonnen.
     
    #12      
  14. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.651
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    mpg in Premiere / oder mpg einfach konvertieren
    K.A, glaube aber meine Codecs habe ich alle über den Mediaencoder installiert.
    Wenn Deine Platte so winzig ist dann vergiss einfach die Videobearbeitung, diese ist sehr speicherintensiv.
    Bau Dir eine größere Platte ein, am besten eine ssd, mit genug Schmalz noch offen (min 15GB)

    Optimal ist es nicht würde aber zur Not gehen, kannst doch die Premiere-File in AE verwenden (glaube ich, sonst mache ich das umgekehrt)
    Viel Erfolg
    MfG
     
    #13      
  15. MiaSidewinder

    MiaSidewinder Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.09.2017
    Beiträge:
    48
    Software:
    CC
    mpg in Premiere / oder mpg einfach konvertieren
    Entschuldige, aber ich hasse es ziemlich, wenn man auf eine Frage in Foren als Antwort bekommt, dass man es einfach gleich lassen soll. Zumal du mir anscheinend trotzdem nicht erklären kannst oder möchtest, was es nun mit den Codecs auf sich hat?

    Ich habe zwei Festplatten drin, SSD für System und Programme, HDD für alle normalen Dateien. Die SSD hatte ein Kollege noch übrig, also komplett kostenlos eingebaut - deshalb habe ich eben genommen, was es gab, leider so wenig Speicherplatz. Für die großen Videodateien habe ich aber die ganze HDD mit 500 GB.
     
    #14      
  16. Tom22

    Tom22 Adiutor

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    2.544
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Allgäu
    Software:
    Adobe CS6, LR6, Luminar, Win10
    Kameratyp:
    Canon xa30, Nikon D3200, Nikon D7200
    mpg in Premiere / oder mpg einfach konvertieren
    Na, dann lies dich mal ein.
    https://kompendium.infotip.de/codecs-und-container.html

    Installiere den AME. ( Adobe Media Encoder)

    Gruß
    Tom
     
    #15      
    liselotte gefällt das.
  17. MiaSidewinder

    MiaSidewinder Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.09.2017
    Beiträge:
    48
    Software:
    CC
    mpg in Premiere / oder mpg einfach konvertieren
    Alles klar, da bin ich schneller, wenn ich die Clips online in mp4 umwandle. Ich hatte gehofft, jemand könnte mir hier nur kurz die Schritte sagen, was ich tun muss. Schade.
     
    #16      
  18. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.651
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    mpg in Premiere / oder mpg einfach konvertieren
    Wenn Du mangelhafte Hardware nutzt kann ich nichts dafür. Eine Lösung hast Du auch mehrere mehrmals bekommen.
    Ausprobiert hast Du nichts davon.
    Ich habe auch noch einen Laptop bei dem ich Videobearbeitung vergessen kann. Und ich habe nicht geschrieben das Du die Videobearbeitung lassen sollst


    Und jetzt bist Du noch beleidigt
    Installiere den AME Adobe Media Encoder ,vielleicht solltest Du Dir das Wort mal auf der Zunge zergehen lassen
     
    #17      
    Tom22 gefällt das.
  19. Tom22

    Tom22 Adiutor

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    2.544
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Allgäu
    Software:
    Adobe CS6, LR6, Luminar, Win10
    Kameratyp:
    Canon xa30, Nikon D3200, Nikon D7200
    mpg in Premiere / oder mpg einfach konvertieren
    Hab ich doch geschrieben. Installiere den AME. ( Adobe Media Encoder). Kürzer gehts nicht.
     
    #18      
  20. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    1082
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    12.448
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC 18, El Capitan | CC 19/20, HighSierra |Safari
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    mpg in Premiere / oder mpg einfach konvertieren
    Also über dem AME ein mp4 auszugeben ist kinderleicht. Über den render ich auch die Premiere Sachen, weil ich in Premiere kompliziert finde.
     
    #19      
  21. MiaSidewinder

    MiaSidewinder Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.09.2017
    Beiträge:
    48
    Software:
    CC
    mpg in Premiere / oder mpg einfach konvertieren
    Ich war nicht beleidigt, da liest du was falsches rein. Ich bin nur ein blutiger Anfänger, der nur begrenzt Zeit hat, sich das Programm beizubringen. So wie ich das verstanden habe, brauche ich den Encoder, um die Codecs zu installieren (?), und diesen Teil begreife ich nicht. Sorry, dass ich so dumm bin.
     
    #20      
Seobility SEO Tool
x
×
×