Musikvideo

Musikvideo | PSD-Tutorials.de

Erstellt von daYli, 11.03.2012.

  1. daYli

    daYli Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    männlich
    Musikvideo
    Hallo Leute,
    ich drehe Musikvideos für rapper musiker und so aus meiner umgebung.
    Bisher alles nur just 4 fun.
    Möchte es jetzt aber alles ein wenig professioneller angehen.
    Habt ihr eventuell einige tipps mit welchem programm man videos noch gut schneiden kann ? (benutze zurzeit sony vegas)
    Und auch noch einige ideen für overlays effekte und so weiter ? wäre cool wenn ihr mir auch sachen für sony vegas nennen könntet aber eigentlich möchte ich lieber mit nem anderem programm arbeiten^^

    Vielen dank schonmal im vorraus^^
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. alexanderhey

    alexanderhey Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    1.682
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Kameratyp:
    5D Mark III / Exa 1 SLR
    Musikvideo
    AW: Musikvideo

    Hi.

    Nun ja, was stellst du dir denn unter "professioneller" so vor ? Vegas ist wie Avid schon die Profisektion. Man muss damit einfach nur umgehen können-sorry. Wenn dir das Programm zu komplex ist, dann solltest du erstmal mit "leichteren" arbeiten um ein Gefühl für Videoschnitt, Farbkorrektur etc. zu bekommen. Das gleiche wäre es, wenn du ne D3s hast und deine Bilder einfach "unschön" aussehen. Es bringt das beste Equipment nichts, wenn man damit nicht umgehen kann.

    Gruß Alex
     
    #2      
  4. glider_pilot

    glider_pilot Guest

    Musikvideo
    AW: Musikvideo

    Warum würdst du lieber mit einem anderen Programm arbeiten? Die qualität der Arbeiten hängt nicht mit dem Programm zusammen.
    Gut organisieren und schneiden lässt sich ein Video mit dem Mediacomposer - aber auch die Freeware Lightworks tut das, was ich will.

    Und was erwartest du dir von irgendwelchen vorgefertigten Effekten?
     
    #3      
  5. daYli

    daYli Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    männlich
    Musikvideo
    AW: Musikvideo

    Ja ok im grunde habt ihr recht^^
    Könntet ihr mir dann eventuell einige tipps z.B. zur farbkorrektur geben worauf ich achten muss ? Ich spiele damit schon immer rum und komm aber nie zu einem gutem ergebnis^^
     
    #4      
  6. BigAl

    BigAl Padawan

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    218
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Software:
    CS 5.5
    Kameratyp:
    Canon 550D, EF-S 15-85, EF 70-200 II
    Musikvideo
    AW: Musikvideo

    Mit welcher Kamera nimmst du denn auf? Bei der Farbkorrektur fängt man in der Regel bei den Settings der Kamera an.
     
    #5      
  7. daYli

    daYli Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    männlich
    Musikvideo
    AW: Musikvideo

    Canon EOS 550d
     
    #6      
  8. alexanderhey

    alexanderhey Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    1.682
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Kameratyp:
    5D Mark III / Exa 1 SLR
    Musikvideo
    AW: Musikvideo

    Hi.

    Da solltest du erstmal wissen RGB bzw. CMYK ist, wie da was zusammenspielt und arbeitet. Solche Dinge lernt man nur durch lesen geeigneter Fachliteratur und Übung Übung Übung. Am wichtigsten ist aber, dass du einen Blick dafür hast, welche Farbanteile im Bild fehlen, oder wie du es bewusst verfremden kannst. Es verhält sich genauso wie beim fotografieren bzw. am Tonpult -> shit in - shit out.

    Gruß Alex
     
    #7      
  9. BigAl

    BigAl Padawan

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    218
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Software:
    CS 5.5
    Kameratyp:
    Canon 550D, EF-S 15-85, EF 70-200 II
    Musikvideo
    AW: Musikvideo

    Dann gebe ich dir nur den Tipp google mal "Technicolor Cinestyle" und lade dir das entsprechende Profil runter und mach deine Aufnahmen damit.
    Es wird erst einmal alles sehr "flach", "flau" und "grau" aussehen, aber damit sicherst du dir viel Spielraum für die Farbkorrektur.
    Google etwas mit "550d farbkorrektur", "technicolor cinestyle"...
    Deine Stichworte sind "Gradationskurve", "RGB-Kurve", "Tonwertkorrektur",...

    Auch interessant könnte für dich später noch "Magic Lantern" sein.

    Schau dich im Netz mal etwas um :)

    Edit: und meinem Vorredner kann ich nur Recht geben
     
    #8      
  10. fairyofdarkness

    fairyofdarkness Linux

    Dabei seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    1.682
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Gimp/Inkscape/Scribus
Seobility SEO Tool
x
×
×