Muster über Flächen legen

Muster über Flächen legen | Seite 2 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Typografia, 02.07.2020.

  1. Typografia

    Typografia Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    08.06.2020
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    weiblich
    Muster über Flächen legen
    Hallo LikeLowLight
    also wenn ich das original betrachte, nach der die Zeichnung entstanden ist

    [​IMG]


    kommt das Licht von allen Seiten,

    oder?
     
    #21      
    liselotte gefällt das.
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. Typografia

    Typografia Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    08.06.2020
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    weiblich
    Muster über Flächen legen
    #22      
  4. Typografia

    Typografia Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    08.06.2020
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    weiblich
    Muster über Flächen legen
    Also ich bin mal weitergegangen:


    [​IMG]

    Was meint ihr?
     
    #23      
  5. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    4.904
    Muster über Flächen legen
    Schön, dass Du jetzt Deine Vorlage her zeigst. Du fotografierst nicht, denn sonst würdest Du erkennen, dass die Vorlage kein natürliches Foto sein kann. Es ist ein ziemlich idealisiertes Foto, wie es bei Werbung oft gemacht wird.
    [​IMG]
    Eigentlich gibt es keine, wie bei Deinen gelben Pfeilen suggerierten Lichtstrahlen, sonst gäbe es im Bild zumindest einige harte Schatten. Doch das Beispielbild ist weich wie in einem Lichtzelt fotografiert, nur dass das Auto ein Dach hat, sonst wären einige Bereiche ganz anders ausgeleuchtet, doch im Innenraum ist eine aus allen Richtungen kommende Beleuchtung, eben nicht natürlich. Also ist das entweder ein idealisiertes 3D-Renderiing oder ein extrem bearbeitetes Foto mit Composing-Elementen, was man dann streng genommen nicht mehr als Foto bezeichnen sollte. Geschönte Politikerfotos für den Wahlkampf und PS-Models haben ja auch nichts mit einem echten Foto gemeinsam.

    Dein gelber, waagrechter Pfeil, z.B., bringt Dich auf die Idee, dass aus der Sitzlehne Licht kommt. Doch tatsächlich ist es beim Betrachten und Fotografieren erkennbarer und bekannter Effekt, volkstümlich Spiegelung genannt. Da die hier reflektierende Oberfläche nicht wirklich spiegelnd ist, wirkt es sich beim Fotografieren durch eine Überbelichtung gegenüber der Umgebung aus. Da das Licht im Auge oder einer Kameraoptik empfangen wird, kann man den Weg zur Quelle durch Pfeile darstellen. Einfallswinkel = Ausfallwinkel, das Licht kommt nicht aus der Sitzlehne, sondern durch die Fenster, in diesem Fall wird vor allem das Licht durch die Windschutzscheibe reflektiert. Das durch die Seitenscheibe kommende Licht leuchtet zwar den Innenraum auf, doch die Spiegelung, Einfallswinkel = Ausfallwinkel, kommt aus Sicht des Betrachters durch die Frontscheibe.
    Dass das ganze Bild ein aufgemotztes Foto oder ein 3D-Rendering ist beweisen auch die viele zu hellen Stellen des Tachos und des Lenkrads. Das wird in der Werbung eben so gemacht, um schlecht erkennbare Bereiche sichtbar zu machen, doch das schafft man mit keiner echten Ausleuchten, nicht mal in einem Studio.

    Doch ursprünglich ging es Dir ja einerseits um perspektivische Darstellung und andererseits darum, eine Wölbung darzustellen. Dass die Vorlage fotografisch nicht wirklich natürlich ist hat keinen Einfluss darauf, dass man recht gut erkennen kann, wie Helligkeit auf einer gewölbten Fläche grafisch darstellbar ist, umgekehrt, wie eine Wölbung durch heller und dunklere Stellen erzielt wird.
     
    #24      
  6. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    10.223
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Muster über Flächen legen
    Ich tippe sogar auf einen 3-D render
    MfG
     
    #25      
    colias gefällt das.
  7. Torito49

    Torito49 Lernen, lernen, lernen

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    8.058
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Main
    Software:
    Win 10 x64 / Ps-CC 21.2.1, Lr-CC 9.3, NIKsoftware, Topaz-Labs
    Kameratyp:
    Nikon DSLR
    Muster über Flächen legen
    Von 3-D habe ich ja sowieso keine Ahnung.
    Aber eines muss man @Typografia anerkennen: Ein tolles Bild hat sie erstellt.
     
    #26      
  8. Cobblepot

    Cobblepot Brustimplantate-Betrüger PSD Beta Team

    11
    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    2.659
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sodom+Gomorra
    Software:
    C4D R11.5, CS3 Suite Web, After Effects
    Kameratyp:
    Ja, bin ich.
    Muster über Flächen legen
    Möglich, aber die Beleuchtung muß trotzdem oft in einer Retusche nachgebessert werden, was aus einem 3D-Programm heraus nicht immer auf Anhieb zufriedenstellend ist.
    Das ist aber nicht das Problem der TE, da sie das Interieur wahrscheinlich nicht selbst erstellt hat, sondern als Vorlage nutzt.
    Foto - Vollretusche…? (Wenn noch jemand weiß. was das ist)
     
    #27      
  9. colias

    colias Aktives Mitglied

    741
    Dabei seit:
    21.10.2015
    Beiträge:
    1.096
    Geschlecht:
    männlich
    Muster über Flächen legen
    Was bei so viel indirektem Licht nun mal auch in der Realität stets der Fall ist; Licht geht lange Wege und „biegt“ dabei oft ab.

    Bei einem Bild wie diesem (egal, ob Rendering wie hier oder Illustration, Montage) kommt es u.a. auf maximale „Lesbarkeit“ der Elemente an. „Erwartbares“ Licht im Sinne von: jeder Laie kann Schatten und Reflexe direkt einer Quelle zuordnen sind völlig sekundär, weshalb (beim Rendering im Bild unsichtbare) Licht, Lichtschlucker, Reflexquellen etc so lange optimiert werden, bis das so gut wie möglich gegeben ist (Und aus leidvoller Erfahrung kann ich dir sagen, dass die meisten Optimierungswünsche immer in der Nacht vor Druckunterlagenschluss reinkommen).

    Was bedeutet das für dich? Hast du dir ein genaues Ziel gesetzt? Möglichst einfache Lichtsituation? Übung? Maximaler „Realismus“ (was gefühlt in jedem Auge was anderes bedeutet)?

    Mein Tipp: Verlass dich nie auf nur eine Vorlage/Referenz, erstell dir wann immer es geht deine eigenen oder noch besser studiere es mit den eigenen Augen.
     
    #28      
  10. Typografia

    Typografia Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    08.06.2020
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    weiblich
    Muster über Flächen legen
    Was bedeutet das für dich? Hast du dir ein genaues Ziel gesetzt? Möglichst einfache Lichtsituation? Übung? Maximaler „Realismus“ (was gefühlt in jedem Auge was anderes bedeutet)?

    Mein Tipp: Verlass dich nie auf nur eine Vorlage/Referenz, erstell dir wann immer es geht deine eigenen oder noch besser studiere es mit den eigenen Augen.[/QUOTE]

    Frage 1: Eventuell Licht von oben?
    Was empfiehlt ihr denn?

    [​IMG]

    Was sagt ihr zum aktuellen Stand?

    Könnt ihr mit Pfeilen das Licht einzeichnen, dann kann ich die Flächen entsprechend beleuchten.
     
    #29      
  11. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    4.904
    Muster über Flächen legen
    Was mir beim ersten Versuch schon aufgefallen ist, wurde bei dieser Zeichnung noch verstärkt, nämlich sind die Sitzflächen viel zu lange. Niemand hat so lange Oberschenkel, bzw. niemals ist bei eine Auto der Abstand zwischen Sitz und Lenkrad so gering.
    Bei dem neuen Bild https://www.directupload.net/file/d/5944/clznlrhh_jpg.htm ist außerdem das Lenkrad verformt, es müsste, ähnlich wie im ersten Bild ovaler sein. Geschuldet der Blickrichtung, die aus einem Kreis eben eine Ellipse macht.
    Zum Licht vorerst nur eine Bemerkung, nämlich dass das Blumenmuster zu hell und zu grell ist, für mich wirkt es nicht integriert. Besonders die große Fläche des Fahrersitzes ist für mich zu hell und zu grell, der Beifahersitz ist viel besser gelungen.Der Rest ist zwar nicht fotorealistisch, doch insgesamt für so eine grafische Darstellung IMO einigermaßen stimmig. Recht gut gelungen ist z.B. die Ganghebelkonsole, besonders der Schalthebel samz Manschette.
     
    #30      
  12. Typografia

    Typografia Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    08.06.2020
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    weiblich
    Muster über Flächen legen
    Hallo zusammen,

    bevor ich mit der Colorierung meiner neuen Zeichnungen beginne, nochmal das Thema Licht:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Entweder lasse ich das Licht von oben kommen oder von vorne.

    Was meint ihr?

    Was ist für die Bemusterung schöner?
     
    #31      
Seobility SEO Tool
x
×
×