Anzeige

Nachträgliche Texturänderungen am fertigen mesh? Wie??

Nachträgliche Texturänderungen am fertigen mesh? Wie?? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Zapster, 15.04.2006.

  1. Zapster

    Zapster Gesperrt

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Düsseldorf
    Nachträgliche Texturänderungen am fertigen mesh? Wie??
    Hallo alle miteinander,

    Da ich mein erstes 3d Objekt nun fast fertig gestellt habe, brenne ich natürlich darauf eure Meinung, oder Tips zu dem Teil zu hören.
    Ich bin einen knappen Monat dabei, und hab keine Ahnung ob mein Bildungsstand, dem entspricht, was man in dieser Zeit erreichen kann, oder ob das völlig dilletantisch ist, was ich da fabriziert habe.Lacht euch also nicht tot, es ist wie gesagt, mein allererstes Teil! :wink:
    Ich sollte vielleicht nur sagen, dass es sich um ein sogenanntes "Prop" handelt, welches in das Computerspiel "The Movies" eingebunden wird, und deswegen nicht zu detailreich sein durfte. Alle Texturen sind selbsterzeugte .dds Dateien.
    Damit ihr wißt wovon ich rede:

    http://home.arcor.de/zapster65/48.jpg
    http://home.arcor.de/zapster65/57.jpg
    http://home.arcor.de/zapster65/58.jpg
    http://home.arcor.de/zapster65/61.jpg
    http://home.arcor.de/zapster65/64.jpg

    Hier aber nun die Frage die ich auch schon am Rande eines anderen threads gepostet, aber bis jetzt leider noch nicht beantwortet bekommen habe. Deswegen auch der neue thread:

    Ich würde gerne die Glastextur der Frontscheibe, durch eine etwas weniger dursichtige ersetzen, ohne aber extra wieder alle betroffenen Polygone neu markieren und mit der neuen Textur versehen zu müssen.
    Würde gerne die "Grund-Parameter", vor allem das UVW-mapping der alten Textur, einfach übernehmen! Geht das? Oder mache ich da irgendwie grundsätlich etwas falsch?

    Äußert euch bitte, aber geht nicht ganz so hart mit mir ins Gericht! :D

    LG
    Zapster
     
    #1      
  2. 2d4u

    2d4u Veteran

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.578
    Geschlecht:
    männlich
    Nachträgliche Texturänderungen am fertigen mesh? Wie??
    Da hätte ich vielleicht eine Lösung: Du nimmst im Material-Editor das Material das ersetzt werden soll und dann klickst du rechts den 8. Button von oben "Select by Material" dann müsstest du doch eigentlich alles angewählt haben was du verändern willst. Dann kannst ja das gewünschte Material draufziehen.

    Zu dem Ding im Allgemeinen: Sieht vom Moddelling her spitze aus, hätte ich vermutlich nicht so gut hinbekommen. Die Texturen sind mir aber viel zu bunt. Versuch doch mal alles in Schönen Blau-Metallic-Tönen (ich denke Reflection-Map und Raytrace darfst du nicht nehmen wegen dem Export, oder?).

    Höchst interessant das man bei the Movies eigene Objekte reinhaun kann. Ist das ein offizielles Feature oder ist das so eine Möglichkeit die irgendwann mal publik geworden ist (so wie bei TM). In welchem Format frisst das Spiel die Objekte? Müssen das DDS-Texturen sein?
     
    #2      
  3. Zapster

    Zapster Gesperrt

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Düsseldorf
    Nachträgliche Texturänderungen am fertigen mesh? Wie??
    Das Im-u.Exporttool ist von zwei Studenten entwickelt worden...,

    (Sensationell, die haben da echt Wochenlang Hexzahlenkolonnen durchgekaut bis sies hatten )
    Seit dem ist es möglich meshes aus dem Spiel heraus u. wieder `reinzubekommen. Allerdings beschränkt sich das auf eben die erwähnten "Props" und die "Sets", welches statische Objekte ( quasi Requisiten, bzw. Bühnen ) sind, die nicht animiert werden können, da Animationen leider Scriptgebunden sind. In diesem Zusammenhang ist interessant, das die Erzeugerfirma Lionhead, gerade von Microsoft gekauft worden ist u. die gesamte " The Movies " Mannschaft vor die Tür gesetzt wurde. 8O

    Das Onlinespiel wird zwar noch weiter gefeatured, aber es wird in Zukunft keine professionell gemachten zusätzlichen "Props" mehr geben, die es bis jetzt in einem virtuellen "Propshop" für erwirtschaftete Spielcredits, zu kaufen gab.
    Diese Situation hat mich so sauer gemacht ( ich sag nur Bad-Billy-Boy ), dass ich mich entschlossen habe, dem entgegen zu arbeiten. :evil:

    Ein weiterer Grund ist, dass ich vor einem knappen Monat einen "Mod" ( "Zapsters Wintermod" ) auf www.themoviesvision.de für das Spiel veröffentlicht habe ( Bilder gibts auf der Seite 2 der News ), und nun ein passendes "Proppaket" dafür basteln möchte. Soll ich dir die interessantesten links für das gesamte "Movies" Thema hier mal posten? Oder ist das hier der falsche Ort?

    Zu den Farben: Konnte wie gesagt keine max Texturen benutzen um die eleganten glossigen Farben zu nutzen. Hast aber natürlich recht, ist mir eigentlich auch zu bunt. Hab mich aber an der Farbgebung aktueller Modelle orientiert. ( Die sind echt so bunt, dass es quietscht )

    Vielen Dank aber trotzdem für den Tipp, und deinen max-Rat! werds gleich mal probieren! :wink:
     
    #3      
  4. 2d4u

    2d4u Veteran

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.578
    Geschlecht:
    männlich
    Nachträgliche Texturänderungen am fertigen mesh? Wie??
    DAS ist ech hässlich, denn das Spiel wird doch sicher langweilig wenn man immer nur mit den selben Requisiten arbeiten kann.
    Solche Assis!

    Wenn du die Infos psoten willst: Off-Topic ist nie falsch :wink:
     
    #4      
  5. Zapster

    Zapster Gesperrt

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Düsseldorf
    Nachträgliche Texturänderungen am fertigen mesh? Wie??
    Richtig! :evil:
    Aber Gott sei Dank gibt es eine recht lebendige Community, die sich bemüht durch immer neue Mods, und andere selbstgebastelte Addons, das Spiel interessant zu halten.
    Ist wirklich schade, weil das Spiel eines der wenigen ist, das sich mit seinen Anforderungen an Kreativität u. soziale Intelligenz, von der breiten "Ballermasse" abhebt. Aber so ist`s halt. Die guten sterben immer zuerst! :(
     
    #5      
  6. 2d4u

    2d4u Veteran

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.578
    Geschlecht:
    männlich
    Nachträgliche Texturänderungen am fertigen mesh? Wie??
    Sind die von der Community erstelleten Objekte dann auch für Spielgeld zu kaufen oder muss man die runterladen und separat installieren, so das dieser Faktor des Spiels ganz wegfällt?
     
    #6      
  7. Zapster

    Zapster Gesperrt

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Düsseldorf
    Nachträgliche Texturänderungen am fertigen mesh? Wie??
    Schön, dass dich das Thema interessiert! :D

    Alle selbst erstellten Dinge wie Mods u. Props, sind zwar ( wenn sie den Regeln entsprechen ) für das Onlinespiel zugelassen ( das war aber auch schon so als es den Propshop noch gab ), "bezahlen" muß man für sie aber nichts! Sie sind auf den entsprechenden Fan-Sites zum freien download eingestellt! :wink:

    Der Haken an der Geschichte ist nur, dass die selbstgemachten Objekte bis jetzt ( es gibt die Möglichkeit zum Im-Ex/Export ja erst seit wenigen Monaten, u. das Spiel selbst ist auch noch nicht so lang auf dem Markt ), bei weitem nicht das Niveau der professionellen Props erreichen. ( Wen wundert`s ? ) aber dagegen möchte ich ja gerne etwas tun. Nur reichen meine frischen, sehr bescheidenen Fähigkeiten bis jetzt bei Leibe nicht aus, um denen das Wasser reichen zu können.

    LG
     
    #7      
x
×
×