[Erledigt] Nahtlose Übergänge zw. versch. Programmen bei Präsentationen

Erledigt - Nahtlose Übergänge zw. versch. Programmen bei Präsentationen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von AK_183, 03.09.2016.

  1. AK_183

    AK_183 Ego

    Dabei seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    82
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Leipzig, Sachsen, Deutschland
    Software:
    Photoshop CC2015
    Kameratyp:
    Canon 600D
    Nahtlose Übergänge zw. versch. Programmen bei Präsentationen
    Hallo,

    ich suche nach Möglichkeiten während einer Präsentation auf ein anderes Programm zu wechseln, ohne dass die Leute denen man es präsentiert davon etwas mitbekommen. Quasi wie eine Art Mischpult für Präsentationen.
    Konkret heißt das zum Beispiel: Erst läuft eine Diashow. Dann wird gewechselt zu PowerPoint und die Präsentation beginnt ganz normal. Mitten in der PowerPoint Präsentation wird zurück gewechselt auf die Diashow. Dann ein Wechsel zu einem Video, usw.
    Dabei soll halt sichergestellt werden das zwischendurch nicht der Desktop zu sehen ist oder das Fenster beim Wechsel mit Alt+Tab.
    Mein Betriebssystem ist Windows 8.1.

    Kennt da jemand eine Möglichkeit oder ein Programm mit dem man so etwas realisieren könnte?

    Vielen Dank.
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. Chris_EDI

    Chris_EDI PixelNik

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    725
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Software:
    PS,ID,AI CS6, WIN10, Mac, Afiinity Photo und Designer
    Kameratyp:
    Nikon D7500
    Nahtlose Übergänge zw. versch. Programmen bei Präsentationen
    Du kannst doch Bilder und Videos direkt in Powerpoint einbetten, dann brauchst überhaupt kein anderes Programm aufrufen
     
    #2      
  4. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    115
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    10.904
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    Nahtlose Übergänge zw. versch. Programmen bei Präsentationen
    #3      
  5. Chris_EDI

    Chris_EDI PixelNik

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    725
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Software:
    PS,ID,AI CS6, WIN10, Mac, Afiinity Photo und Designer
    Kameratyp:
    Nikon D7500
    Nahtlose Übergänge zw. versch. Programmen bei Präsentationen
    Screenrekorder wäre eine Möglichkeit, aber sehr aufwendig (die ungewollten Übergänge beim Programmwechsel raus schneiden, etc. ) und falls da Ganze mit einem Vortrag gekoppelt ist, fällt auch die händische Steuerung von PP weg.
     
    #4      
  6. AK_183

    AK_183 Ego

    Dabei seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    82
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Leipzig, Sachsen, Deutschland
    Software:
    Photoshop CC2015
    Kameratyp:
    Canon 600D
    Nahtlose Übergänge zw. versch. Programmen bei Präsentationen
    Das war auch erst meine Überlegung nur sehe ich es problematisch die Diashow laufen zu lassen, da ich nicht weiß wie lange die laufen muss. Bei nem Video dürfte nen Loop zwar funktionieren aber das ist auch wenig flexibel was die Inhalte angeht.
    Und da ich das ganze halt á la minute weiter klicken muss bzw. ja auch zurück schalten geht es auch nicht die ganze Präsentation vorher aufzunehmen und alles unnötige raus zuschneiden.
     
    #5      
  7. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    115
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    10.904
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    Nahtlose Übergänge zw. versch. Programmen bei Präsentationen
    Wo ist das Problem? Mit ner Vollbildwiedergabe eines Videoplayers (wie VLC bzw. MPC-HC) kannst du auf einfachste Weise pausieren (Leertaste) und auch navigieren (per Cursortasten). So man wollte, könnte man sich sogar Kapitel einrichten.
     
    #6      
  8. AK_183

    AK_183 Ego

    Dabei seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    82
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Leipzig, Sachsen, Deutschland
    Software:
    Photoshop CC2015
    Kameratyp:
    Canon 600D
    Nahtlose Übergänge zw. versch. Programmen bei Präsentationen
    Mh das ist auch ne Möglichkeit.

    Hab gerade noch bischen weiter gesucht und bin dabei auf VJ-Software gestoßen. Also Software für Visual-Jockeys. Das geht dann allerdings nur innerhalb des Programms. Aber vielleicht lässt sich damit ja was vorbereiten und umsetzen.
    Im Moment probiere ich mit Resolume 4.
     
    #7      
  9. tynick

    tynick nicht mehr oft zu sehen

    471
    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.599
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Affinity Photo, HitFilm Pro, Luminar, Aurora HDR, Win 10
    Kameratyp:
    Nikon D5500
    Nahtlose Übergänge zw. versch. Programmen bei Präsentationen
    Ich bin mir recht sicher, dass es so wie angedacht nicht möglich ist! Ich würde das komplett anders aufziehen...
    Man könnte die Präsentation komplett in HTML und JS/jQuery erstellen. Für die Präsentation selbst würde ich reveal.js nutzen. Für die Slideshow(s) könnte man z.B. zu Jssor greifen und es in die reveal.js Präsentation einbinden. Videos und Vollbildwiedergabe sind kein Problem!

    Edit:
    Damit meinte ich: Mit Windows Bordmitteln!
     
    #8      
  10. kidding82

    kidding82 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    1.631
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    nähe Linz/Rhein
    Software:
    Win10, LR5, PSE10(+), PSE11, Nik-Collection, DPP, Div Freeware
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D; Tamron 28-75mm f2,8 & Tamron 55-200mm f4,5-5,6 ;Canon 18-55mm KIT
    Nahtlose Übergänge zw. versch. Programmen bei Präsentationen
    Eine Software wäre OBS ( Open Broadcaster Studio)
    Wird aber eig zum Livestreamen genutzt. Viele Spielestreamer ect ( wie z.B. Gronkh) streamen damit. Man kann sich Scenen einrichten, die div Fenster zeigen, den ganzen Desktop, auf Wunsch auch Schrifteinblendungen oder Webcams als Overlay in der Ecke ect.... Nur müssen die Fenster dann schon offen sein, wenn man darauf wechseln möchte. Und ka, ob das auch nur lokal anzuzeigen geht.
    EDIT: Ergänzung...
    OBS kann auch eine reine Vorschau starten, und diese wohl als FullScreen auf einen 2. Monitor bzw Beamer ausgeben...

    Aber was wäre, wenn man die Programme vorher auf virtuellenDesktops verteilt, und zwischen den Desktops wechselt? Vlt noch auf nem 2. Monitor erweitert bzw den Beamer als 2. Bildschirm erweitert, so daß max der Desktophintergrund ohne Taskleiste und Symbole mit einem passendem Logo zu sehen ist, sollte doch was zwischen dem umschalten schief gehen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.09.2016
    #9      
  11. AK_183

    AK_183 Ego

    Dabei seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    82
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Leipzig, Sachsen, Deutschland
    Software:
    Photoshop CC2015
    Kameratyp:
    Canon 600D
    Nahtlose Übergänge zw. versch. Programmen bei Präsentationen
    Ich habe mir das mal angeguckt, komme damit aber nicht so klar. Allerdings hat es mich dazu gebracht mal mit nem zweiten Bildschirm Dinge auszuprobieren. Wenn man den Modus auf Erweitern stellt und dann die PowerPoint übern zweiten Bildschirm wiedergibt, dann hat man auf dem Ersten noch ganz normal die Kontrolle über alles. Dann mittels IrfanView eine SlideShow erstellen, im Vollbild starten und auf den zweiten Bildschirm rüber schicken. Wenn man dann zwischen PowerPoint und IrfanView umschalten will bewegt man einfach die Maus auf den zweiten Bildschirm und benutzt da ganz normal ALT+TAB. Das ist nicht unbedingt die eleganteste Lösung, aber es geht. Das einzige Problem ist das bei der SlideShow der Mauszeiger noch angezeigt wird, obwohl der den Einstelllungen nach, eigentlich ausgeblendet werden sollte. "Umgehen" kann man das indem man den Mauszeiger einfach ganz unten am Bildschirm lässt und dann erst rüber geht. Ist aber auch nur weniger auffällig und immer noch sichtbar. Ich vermute mal das ganze funktioniert auch mit anderen Programmen.

    Danke für eure Antworten und Anregungen. :)
     
    #10      
  12. Chris_EDI

    Chris_EDI PixelNik

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    725
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Software:
    PS,ID,AI CS6, WIN10, Mac, Afiinity Photo und Designer
    Kameratyp:
    Nikon D7500
    Nahtlose Übergänge zw. versch. Programmen bei Präsentationen
    Fall du es doch noch mal mit PP versuchen möchtest.
    Habe gerade eine Anleitung gefunden, PP-loop-Slideshow
    Klingt einfach, konnte es aber noch nicht testen.
     
    #11      
Seobility SEO Tool
x
×
×