Namen, kleine Zeichnungen als Markenzeichen

Namen, kleine Zeichnungen als Markenzeichen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von omdem1, 15.02.2017.

  1. omdem1

    omdem1 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    15.02.2017
    Beiträge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Namen, kleine Zeichnungen als Markenzeichen
    Hallo,

    als Fotoneuling habe ich mich schon lange gefragt: Wie bekommt man seinen Namen mit einem Piktogramm so schön künstlerich in seine Bilder.
    Ich habe mir mal Watermark heruntergeladen...meinen Namen ist klar...aber wo kommen die schönen Zeichen her...bzw ...wie füge ich sie ins Foto ein...zumal ich es auch als Schutz haben möchte.

    Lieben Gruss aus der Eifel

    Thomas...ein Anfänger der noch viel lernen muss

    PS: meine nächste Fragen kommt garantiert bezüglich Ebenen bzw Luminanzmasken.....vielleicht kann man mir direkt schon einen Link oder etwas ähnliches mitteilen !!!!

    Danke
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. Divina

    Divina Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2015
    Beiträge:
    258
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Software:
    Corel Suite X7, PSE 15, Lightroom 4.4
    Kameratyp:
    Canon EOS 6D
    Namen, kleine Zeichnungen als Markenzeichen
    Hast du mal ein Beispiel, wo man sehen kann, was genau du meinst? Was für Piktogramme meinst du? Link auf ein Beispiel reicht.
    Im Normalfall malst oder schreibst du im Bildbearbeitungsprogramm direkt auf eine durchsichtige Ebene und legst die einfach über dein Bild drüber. Dann kannst du auch so nette Effekte wie Schatten oder abgeflachte Kanten nutzen, aber das ist dann mehr Spielerei.
    Du kannst auch deinen Namen auf ein Blatt Papier schreiben, das abfotografieren und dieses Schwarzweißbild an der Stelle über dein Bild legen, wo das hin soll. Größe anpassen, Ebeneneinstellung auf multiplizieren, dann hast du die schwarze Schrift auf deinem Bild - oder das Schwarzweißbild invertieren, Ebeneneinstellung auf negativ multiplizieren und die Schrift ist weiß auf deinem Bild. Soll sie etwas durchsichtig erscheinen, reduzierst du die Ebenendeckkraft.

    Was deine Maskenfrage betrifft, musst du da schon konkreter werden. Ohne zu wissen, wie deine Ausangsbasis ist, was dir vorschwebt und mit welchen Programmen (nur Gimp?) du arbeitest, wird dir niemand helfen können.
     
    #2      
  4. Nedsch

    Nedsch Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    1.682
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Photoshop CC, Modo
    Namen, kleine Zeichnungen als Markenzeichen
    Ich finde Signets (Wasserzeichen, Logos, wie auch immer) in Fotos grundsätzlich störend. Bei Bildern von Berufsfotografen auch sehr selten zu sehen.
     
    #3      
    gerika und andemande gefällt das.
  5. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    4.492
    Namen, kleine Zeichnungen als Markenzeichen
    Deine Fotos kannst Du nur schützen, wenn Du sie nicht ins Netz stellst. Ein Namen oder ein Logo erstellst Du selbst, meist wird das in weiß/grau/schwarz gemacht und mit der von Dir gewüschnten Deckkraft auf eine Ebene über dem Bild gelegt, galls Du eine Bildbearbeitungssoftware hast. Für Logo und verwendete Schrift musst Du die Rechte zur Verwendung haben.
    Tante Google nach Tutorials fragen, der musst Du dann auch sagen, welche SW Du hast, vermutlich Gimp.
     
    #4      
Seobility SEO Tool
x
×
×