"National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop

"National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop | PSD-Tutorials.de

Erstellt von icetea511, 29.05.2011.

  1. icetea511

    icetea511 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop
    Hallo,
    gibt es für Photoshop auch den "National Geographic" Skript, den es für GIMP gibt?
    Oder vielleicht etwas ähnliches?

    Die besten GIMP Plug-ins - 1 - Bilder - CHIP Online

    Wenn ja, wo bekomme ich das her und wo bei Photoshop muss ich das einfügen?

    PS: Ich habe Photoshop CS5

    mfg
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. thomaskeil

    thomaskeil Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    279
    Geschlecht:
    männlich
    "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop
    AW: "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop

    Du kannst ein GIMP script nicht unter PS ablaufen lassen. Aber Du kannst es wahrscheinlich als Aktion nachbauen, wenn das script keine Befehle enthält die PS mit dem Makrorecorder nicht umsetzen kann (Variablendefinitionen und Programmsteuerungen z.B.) Wenn Du Dir das script einfach runterlädst und mit einem Texteditor öffnest, kannst Du den source code lesen und siehst was gemacht wurde. National geographic z.B. sollte als Aktion machbar sein.
    Alternativ kannst Du es Dir selber als plugin programmieren, wenn Du z.B. den FilterMeister, Pixelbender oder das developers kit installierts. Du musst dazu aber den source code des scripts in die jeweilige PS-Filterdefintionssprache übersetzen. So kannst Du vieles nachbauen, was in GIMP geht, aber nicht alles. Das liegt daran, das PS für externe plugins nur eine sehr rudimentäre I/O Möglichkeit im Vergleich zu GIMP bereit stellt.
     
    #2      
  4. icetea511

    icetea511 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop
    AW: "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop

    Danke für die antwort, aber wenn ich den Skript mit dem Texteditor von windows öffne, kommt das hier:

    Code (Text):
    1. ; The GIMP -- an image manipulation program
    2. ; Copyright (C) 1995 Spencer Kimball and Peter Mattis
    3. ;
    4. ; This program is free software; you can redistribute it and/or modify
    5. ; it under the terms of the GNU General Public License as published by
    6. ; the Free Software Foundation; either version 3 of the License, or
    7. ; (at your option) any later version.
    8. ;
    9. ; This program is distributed in the hope that it will be useful,
    10. ; but WITHOUT ANY WARRANTY; without even the implied warranty of
    11. ; MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.  See the
    12. ; GNU General Public License for more details.
    13. ;
    14. ; You should have received a copy of the GNU General Public License
    15. ; along with this program; if not, write to the Free Software
    16. ; Foundation, Inc., 675 Mass Ave, Cambridge, MA 02139, USA.
    17. ; http://www.gnu.org/licenses/gpl-3.0.html
    18. ;
    19. ; Copyright (C) 2008 elsamuko <elsamuko@web.de>
    20. ;
    21. ; Version 0.1 - Simulate a high quality photo like these from the National Geographic
    22. ;               Thanks to Martin Egger <martin.egger@gmx.net> for the shadow revovery and the sharpen script
    23. ;
    24.  
    25. (define (elsamuko-national-geographic aimg adraw shadowopacity
    26.                                       sharpness screenopacity
    27.                                       overlayopacity localcontrast
    28.                                       screenmask tint)
    29.   (let* ((img (car (gimp-drawable-get-image adraw)))
    30.          (owidth (car (gimp-image-width img)))
    31.          (oheight (car (gimp-image-height img)))
    32.          (overlaylayer 0)
    33.          (overlaylayer2 0)
    34.          (screenlayer 0)
    35.          (contrastlayer 0)        
    36.          (tmplayer1 0)        
    37.          (tmplayer2 0)        
    38.          (floatingsel 0)
    39.          
    40.          (CopyLayer (car (gimp-layer-copy adraw TRUE)))
    41.          (ShadowLayer (car (gimp-layer-copy adraw TRUE)))        
    42.          
    43.          (MaskImage (car (gimp-image-duplicate aimg)))
    44.          (MaskLayer (cadr (gimp-image-get-layers MaskImage)))
    45.          (OrigLayer (cadr (gimp-image-get-layers aimg)))
    46.          (HSVImage (car (plug-in-decompose TRUE aimg adraw "Value" TRUE)))
    47.          (HSVLayer (cadr (gimp-image-get-layers HSVImage)))
    48.          (SharpenLayer (car (gimp-layer-copy adraw TRUE)))
    49.          )
    50.    
    51.     ;init
    52.     (gimp-context-push)
    53.     (gimp-image-undo-group-start img)
    54.     (if (= (car (gimp-drawable-is-gray adraw )) TRUE)
    55.         (gimp-image-convert-rgb img)
    56.         )
    57.     ;(gimp-context-set-foreground '(0 0 0))
    58.     ;(gimp-context-set-background '(255 255 255))
    59.    
    60.     ;shadow recovery from here: http://registry.gimp.org/node/112
    61.     (if(> shadowopacity 0)
    62.        (begin
    63.          (gimp-image-add-layer img CopyLayer -1)
    64.          (gimp-layer-set-mode CopyLayer ADDITION-MODE)
    65.          (gimp-layer-set-opacity CopyLayer shadowopacity)
    66.          (gimp-image-add-layer img ShadowLayer -1)
    67.          (gimp-desaturate ShadowLayer)
    68.          (gimp-invert ShadowLayer)
    69.          (let* ((CopyMask (car (gimp-layer-create-mask CopyLayer ADD-WHITE-MASK)))
    70.                 (ShadowMask (car (gimp-layer-create-mask ShadowLayer ADD-WHITE-MASK)))
    71.                 )
    72.            (gimp-layer-add-mask CopyLayer CopyMask)
    73.            (gimp-layer-add-mask ShadowLayer ShadowMask)
    74.            (gimp-selection-all img)
    75.            (gimp-edit-copy ShadowLayer)
    76.            (gimp-floating-sel-anchor (car (gimp-edit-paste CopyMask TRUE)))
    77.            (gimp-floating-sel-anchor (car (gimp-edit-paste ShadowMask TRUE)))
    78.            )
    79.          (gimp-layer-set-mode ShadowLayer OVERLAY-MODE)
    80.          (gimp-layer-set-opacity ShadowLayer shadowopacity)
    81.          (gimp-image-remove-layer img CopyLayer)
    82.          (gimp-drawable-set-name ShadowLayer "Shadow Recovery")
    83.          )
    84.        )
    85.    
    86.     ;smart sharpen from here: http://registry.gimp.org/node/108
    87.     (if(> sharpness 0)
    88.        (begin
    89.          (gimp-image-add-layer img SharpenLayer -1)
    90.          (gimp-selection-all HSVImage)
    91.          (gimp-edit-copy (aref HSVLayer 0))
    92.          (gimp-image-delete HSVImage)
    93.          (gimp-floating-sel-anchor (car (gimp-edit-paste SharpenLayer FALSE)))
    94.          (gimp-layer-set-mode SharpenLayer VALUE-MODE)
    95.          (plug-in-edge TRUE MaskImage (aref MaskLayer 0) 6 1 0)
    96.          (gimp-levels-stretch (aref MaskLayer 0))
    97.          (gimp-image-convert-grayscale MaskImage)
    98.          (plug-in-gauss TRUE MaskImage (aref MaskLayer 0) 6 6 TRUE)
    99.          (let* ((SharpenChannel (car (gimp-layer-create-mask SharpenLayer ADD-WHITE-MASK)))
    100.                 )
    101.            (gimp-layer-add-mask SharpenLayer SharpenChannel)
    102.            (gimp-selection-all MaskImage)
    103.            (gimp-edit-copy (aref MaskLayer 0))
    104.            (gimp-floating-sel-anchor (car (gimp-edit-paste SharpenChannel FALSE)))
    105.            (gimp-image-delete MaskImage)
    106.            (plug-in-unsharp-mask TRUE img SharpenLayer 1 sharpness 0)
    107.            (gimp-layer-set-opacity SharpenLayer 80)
    108.            (gimp-layer-set-edit-mask SharpenLayer FALSE)
    109.            )
    110.          (gimp-drawable-set-name SharpenLayer "Sharpen")
    111.          )
    112.        )
    113.    
    114.     ;enhance local contrast
    115.     (if(> localcontrast 0)
    116.        (begin
    117.          (gimp-edit-copy-visible img)
    118.          (set! tmplayer1 (car (gimp-layer-new-from-visible img img "Temp 1")))
    119.          (set! tmplayer2 (car (gimp-layer-new-from-visible img img "Temp 2")))
    120.          (gimp-image-add-layer img tmplayer1 -1)
    121.          (gimp-image-add-layer img tmplayer2 -1)
    122.          (plug-in-unsharp-mask 1 img tmplayer1 60 localcontrast 0)
    123.          (gimp-layer-set-mode tmplayer2 GRAIN-EXTRACT-MODE)
    124.          (gimp-edit-copy-visible img)
    125.          (set! contrastlayer (car (gimp-layer-new-from-visible img img "Local Contrast")))
    126.          (gimp-image-add-layer img contrastlayer -1)
    127.          (gimp-layer-set-mode contrastlayer GRAIN-MERGE-MODE)
    128.          (gimp-image-remove-layer img tmplayer1)
    129.          (gimp-image-remove-layer img tmplayer2)
    130.          )
    131.        )
    132.    
    133.     ;copy visible three times
    134.     (gimp-edit-copy-visible img)
    135.     (set! overlaylayer (car (gimp-layer-new-from-visible img img "Overlay")))
    136.     (set! overlaylayer2 (car (gimp-layer-new-from-visible img img "Overlay2")))
    137.     (set! screenlayer (car (gimp-layer-new-from-visible img img "Screen")))
    138.    
    139.     ;add screen- and overlay- layers
    140.     (gimp-image-add-layer img screenlayer -1)
    141.     (gimp-image-add-layer img overlaylayer -1)
    142.     (gimp-image-add-layer img overlaylayer2 -1)
    143.    
    144.     ;desaturate layers
    145.     (gimp-desaturate screenlayer)
    146.     (gimp-desaturate overlaylayer)  
    147.     (gimp-desaturate overlaylayer2)  
    148.    
    149.     ;set modes
    150.     (gimp-layer-set-mode screenlayer SCREEN-MODE)
    151.     (gimp-layer-set-mode overlaylayer OVERLAY-MODE)
    152.     (gimp-layer-set-mode overlaylayer2 OVERLAY-MODE)
    153.     (gimp-layer-set-opacity screenlayer screenopacity)
    154.     (gimp-layer-set-opacity overlaylayer overlayopacity)
    155.     (gimp-layer-set-opacity overlaylayer2 overlayopacity)
    156.    
    157.     ;layermask for the screen layer
    158.     (if(= screenmask TRUE)
    159.        (begin
    160.          (set! floatingsel (car (gimp-layer-create-mask screenlayer 5)))
    161.          (gimp-layer-add-mask screenlayer floatingsel)
    162.          (gimp-invert floatingsel)
    163.          )
    164.        )
    165.    
    166.     ;overlay tint
    167.     ;red
    168.     (if(= tint 1)
    169.        (begin
    170.          (gimp-colorize screenlayer   0 25 0)
    171.          (gimp-colorize overlaylayer  0 25 0)
    172.          (gimp-colorize overlaylayer2 0 25 0)
    173.          )
    174.        )
    175.     ;blue
    176.     (if(= tint 2)
    177.        (begin
    178.          (gimp-colorize screenlayer   225 25 0)
    179.          (gimp-colorize overlaylayer  225 25 0)
    180.          (gimp-colorize overlaylayer2 225 25 0)
    181.          )
    182.        )
    183.    
    184.     ; tidy up
    185.     (gimp-image-undo-group-end img)
    186.     (gimp-displays-flush)
    187.     (gimp-context-pop)
    188.     )
    189.   )
    190.  
    191. (script-fu-register "elsamuko-national-geographic"
    192.                     _"_National Geographic"
    193.                     "Simulating high quality photos.
    194. Latest version can be downloaded from http://registry.gimp.org/node/9592"
    195.                     "elsamuko <elsamuko@web.de>"
    196.                     "elsamuko"
    197.                     "22/09/08"
    198.                     "*"
    199.                     SF-IMAGE       "Input image"           0
    200.                     SF-DRAWABLE    "Input drawable"        0
    201.                     SF-ADJUSTMENT _"Shadow Recover Opacity"   '(60  0  100  1   5 0 0)
    202.                     SF-ADJUSTMENT _"Sharpness"                '(0.5 0    2  0.1 1 1 0)
    203.                     SF-ADJUSTMENT _"Screen Layer Opacity"     '(50  0  100  1   5 0 0)                    
    204.                     SF-ADJUSTMENT _"Overlay Layer Opacity"    '(50  0  100  1   5 0 0)
    205.                     SF-ADJUSTMENT _"Local Contrast"           '(0.4 0    2  0.1 1 1 0)
    206.                     SF-TOGGLE     _"Layer Mask for the Screen Layer" TRUE
    207.                     SF-OPTION     _"Overlay Tint"           '("Neutral"
    208.                                                               "Red"
    209.                                                               "Blue")
    210.                     )
    211.  
    212. (script-fu-menu-register "elsamuko-national-geographic" _"<Image>/Filters/Generic")
    213.  
    Irgendwie sehe ich aber nicht was gemacht wurde und was ich weiter damit anfangen soll?
     
    #3      
  5. thomaskeil

    thomaskeil Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    279
    Geschlecht:
    männlich
    "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop
    AW: "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop

    Ja genau, das ist es was Du brauchst. Jetzt kannst Du aus den scheme-Kommandos ersehen was das script macht. So ganz auf die schnelle passiert Folgendes:

    1. Schatten aufhellen: invertierte SW-Kopie im Modus overlay mit invertierter SW-Kopie als Maske (damit die Lichter nicht verdunkeln)
    2. Kopie mit USM geschärt mit Kantenmaske dazu im Modus VALUE (Leuchtkraft bei PS) als Schärfungsebene
    3. Lokalkontrast erhöhen (Methode müsste ich nochmal nachschauen wenn mehr Zeit ist)
    4. Drei Kopien vom Sichtbaren, Nummer 1 auf Bildschirm, Nummer 2 und 3 auf Ineinanderkopieren heißt overlay bei PS glaube ich.

    Das war jetzt wirklich nur auf die Schnelle, wenn Du es jetzt in PS von Hand nachvollziehst kannst Du eine Aktion aufzeichnen.
     
    #4      
  6. icetea511

    icetea511 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop
    AW: "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop

    Leider verstehe ich die schritte nicht so gut da ich noch ein anfänger bin.
    Hab zwar grade versucht es nach zu machen(wie du es beschrieben hast) aber leider ging es in die hose.

    Vielleicht könntest du es etwas anfänger verständlicher noch mal erklären?

    mfg
     
    #5      
  7. thomaskeil

    thomaskeil Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    279
    Geschlecht:
    männlich
    "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop
    AW: "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop

    Ist da etwas was Du noch genauer brauchst oder ist das Ganze unverständlich? Du sagst "Anfänger", kennst Du denn die grundsätzliche Arbeit mit Ebenen und Masken? Erst wenn Du das ein wenig drauf hast, macht es Sinn solche speziellen Effekte nachzubauen.
     
    #6      
  8. icetea511

    icetea511 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop
    AW: "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop

    Es ist eher das das ganze für mich unverständlich ist. Da ich aber noch anfänger bin ist das ja normal oder?
    Das arbeiten mit ebenen und masken hab ich schon etwas erfahrung, d.h. ich habe schon in tutorials und auch selbständig damit gearbeitet.
     
    #7      
  9. thomaskeil

    thomaskeil Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    279
    Geschlecht:
    männlich
    "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop
    AW: "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop

    Ich versuche es morgen nochmal etwas detaillierter darzustellen, ich muss erst nochmal einige Befehle nachschauen, in denen sich Photoshop und Gimp unterscheiden, damit Du es in PS nachvollziehen kannst.
     
    #8      
  10. horcon72

    horcon72 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    845
    Geschlecht:
    männlich
    "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop
    AW: "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop

    Mal andersrum gefragt - Gimp ist kostenlos. Das Script ist kostenlos. Warum nicht einfach Gimp für die eine oder andere Aufgabe als Zweitanwendung installieren? Dann kann man sich doch den Rest schenken...
     
    #9      
  11. icetea511

    icetea511 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop
    AW: "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop

    @horcon72: Ja gut kann man auch machen aber ich wollte ja am anfang wissen ob es so ein skript auch für photoshop gibt, damit ich nur ein- oder zweimal klicken muss und schon ist der effekt da. Ich dachte mir dabei, dass photoshop das können muss, weil es ja das non plus ultra der bildbearbeitung ist. :mrorange:
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2011
    #10      
  12. thomaskeil

    thomaskeil Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    279
    Geschlecht:
    männlich
    "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop
    AW: "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop

    Es ist sicher eine gute Idee neben Photoshop auch GIMP zu installieren, jedes der Programme hat bestimmte Stärken und Schwächen, obwohl sie ansonsten Dasselbe machen. Photoshop hat seinen größten Vorteil bei der nondestruktiven Bearbeitung, und GIMP hat die Nase vorn bei der individuellen Anpassung durch eigene Filter und Skripte (und ist gratis!)

    Aber es geht ja auch um das Verstehen des Effektes, und wenn Du ihn in PS auf Knopfdruck haben möchtest geht das auch, mache es ein paarmal von Hand bis die Technik sitzt und zeiche Dir dann die Aktion auf, dann hast Du es auch in PS automatisch.

    Hier der Ablauf der Technik im Detail:

    1. Kopiere das Originalbild 2 mal und wandle die Kopien in SW um und invertiere sie.
    2. Nun gibst Du der ersten Kopie eine Ebenenmaske, kopierst die zweite Kopie und fügst sie in die Ebenenmaske der ersten Kopie ein.
    3. Die Ebenenmaske leicht weichzeichnen (Gauss, je nach Bildgröße ca. 10-30 px)
    4. Die zweite Kopie kann gelöscht werden; die erste Kopie mit der Maske nun auf Modus "Ineinanderkopieren" (probiere auch mal "Weiches Licht") setzen, Deckkraft anpassen, im script sind es 60%
    5. Die Ebenen vereinen und zwei neue Kopien machen
    6. Die untere Kopie kräftig mit USM schärfen (z.B. 2px, 200%)
    7. Auf die obere Kopie einen Kantenfilter anwenden (im skript ist es Sobel, je nach Bild kann auch ein anderer gut sein). Das Kantenbild in SW umwandeln und den Kontrast erhöhen, das Bild muss weiße Kanten auf schwarzem Grund zeigen.
    8. Nun dem geschärften Bild wieder eine Ebenenmaske geben, dann das Kantenbild kopieren und in die Ebenenmaske einfügen (wie oben auch); das Kantenbild kann jetzt gelöscht werden.
    9. Die geschärfte Ebene mit der Kantenmaske auf Modus "Leuchtkraft" setzen, Deckkraft ca. bei 80%
    10. Die Ebenen wieder vereinen
    11. Den lokalen Kontrast erhöhen durch USM mit großem Radius und geringem Wert (ca. 60 px und 30-40%)
    12. Jetzt nochmal zwei Kopien machen und beide in SW umwandeln
    13. Die untere auf Modus "Bildschirm" setzen bei ca. 60% Deckkraft
    14. Die obere auf Modus "Ineinanderkopieren" oder "Weiches Licht" bei 100%
    15. Im Prinzip fertig, zur Verbesserung (empfohlen, im script als wählbare Option), der Bildschirm-Ebene noch eine Ebenenmaske geben, dort eine Kopie dieser Ebene einfügen, die Maske invertieren und weichzeichnen (wie in den ersten Schritten)
    16. Zur Verstärkung des Effektes evtl. die Ineinanderkopieren-Ebene nochmal duplizieren und im gleichen Modus die Deckkraft verringern (ca.25%).

    Die Arbeitsweise wie ich sie jetzt beschrieben habe geht ohne smartfilter und smart objects vor sich, geht also problemlos auch auf älteren PS-Versionen. In den neuen Versionen kann man es natürlich auch durchgängig nondestruktiv machen.

    Ich hoffe das war jetzt genau genug damit es sich problemlos nachbauen lässt. Zeig doch ein paar Beispiele wenn Du fertig bist.
     
    #11      
  13. icetea511

    icetea511 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop
    AW: "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop

    Hab es mal ausprobiert.
    Hier das ergebnis:

    [​IMG]

    Leider nicht gelungen.
    Ich hab paar sachen nicht verstanden (Blaue schriftfarbe) z.B.:

    2. Nun gibst Du der ersten Kopie eine Ebenenmaske, kopierst die zweite Kopie und fügst sie in die Ebenenmaske der ersten Kopie ein. (ich weiß nicht wie das geht)

    7. Auf die obere Kopie einen Kantenfilter anwenden (im skript ist es Sobel, je nach Bild kann auch ein anderer gut sein). Das Kantenbild in SW umwandeln und den Kontrast erhöhen, das Bild muss weiße Kanten auf schwarzem Grund zeigen. (ich habe da keinen kantenfilter gefunden nur den "kanten betonen" filter, bin mir nicht sicher ob du den meinst)

    9. Die geschärfte Ebene mit der Kantenmaske auf Modus "Leuchtkraft" setzen, Deckkraft ca. bei 80% (wenn du mit modus, dass meinst, wo z.B. "ineinanderkopieren" drine ist, dann gibt es "Leuchtkraft" nicht bei mir)

    13. Die untere auf Modus "Bildschirm" setzen bei ca. 60% Deckkraft (das gleiche problem wie bei "nr. 9")

    mfg
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2011
    #12      
  14. horcon72

    horcon72 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    845
    Geschlecht:
    männlich
    "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop
    AW: "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop

    Zu 2. Strg+a und dann Strg+c kopiert alles. Ebenenmaske auswählen - Strg+v und alles wird in die Maske eingefügt.

    9. und 13. Ebenen kann man unterschiedlich zur darunterliegenden Ebene hinzurechnen lassen - das sind zwei Möglichkeiten. Findet man in Gimp wie in PS direkt über den Ebenen. In PS steht da normalerweise normal. In Gimp Modus: Normal.
     
    #13      
  15. thomaskeil

    thomaskeil Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    279
    Geschlecht:
    männlich
    "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop
    AW: "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop

    Ja das ist noch nicht was es werden soll. Aber bei dem workflow näherst Du Dich ja schon.

    Also: 2. hat horcon72 gerade schon erklärt, 9. und 13. genau, dann müsste es statt "Leuchtkraft" nun "Luminanz" heißen (PS hat zwischen den Versionen hin und wieder mal die Bezeichnungen gewechselt so weit ich weiß)
    Und 7. Nimm Stilisierungsfilter/Leuchtende Konturen (das ist der Sobel-Algorhytmus bei PS unter anderem Namen).
     
    #14      
  16. Nedsch

    Nedsch Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    1.772
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Photoshop CC, Modo
    "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop
    AW: "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop

    - Ebenenmaske hinzufügen (diese muss markiert sein)
    - auf Bild -> Bildberechnungen gehen
    - Dort die besagte Ebene auswählen (die zweite Kopie)
    - Kanal RGB, Füllmethode normal und umkehren angeklickt

    Allerdings hab ich das alles auch ausprobiert. Bin nicht gerade begeistert vom Ergebnis. Hängt wohl auch vom Bild ab. Denke, eine Schema F, bei der jedes Bild sofort geil aussieht, gibts nicht.
     
    #15      
  17. horcon72

    horcon72 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    845
    Geschlecht:
    männlich
    "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop
    AW: "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop

    Ich hab mir das Original-Script mal gezogen und ausprobiert. Nicht jedes Bild wird damit optimal.
    Aber wenn man noch ein wenig mit der Deckkraft der einzelnen Ebenen spielt, lassen sich damit sehr hübsche Ergebnisse erzielen. Außerdem bietet das Script selbst auch noch einige Einstellungsmöglichkeiten.
     
    #16      
  18. icetea511

    icetea511 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop
    AW: "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop

    Erstmal danke für die antworten. :)

    Aber das hier wurde noch nicht ganz geklärt:
    Hier meinte ich mit "(das gleiche problem wie bei "nr. 9")", dass es den punkt "Bildschirm" auch nicht gibt.
    Gibt es da auch eine namensänderung wie bei "Leuchtkraft", dass jetzt "Luminanz" heißt?

    mfg
     
    #17      
  19. Thomas2704

    Thomas2704 looser

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    579
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rollag - Norwegen
    "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop
    #18      
  20. thomaskeil

    thomaskeil Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    279
    Geschlecht:
    männlich
    "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop
    AW: "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop

    @icetea511: sorry, ich habe PS hier auf englisch, in Deutsch sollte es dann "negativ multiplizieren" oder "umgekehrt multiplizieren" heißen.
     
    #19      
  21. icetea511

    icetea511 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop
    AW: "National Geographic" Plugin/Skript für Photoshop

    Jap "negativ multiplizieren" hab ich da. Ich werde deine methode noch mal ausprobieren und das ergebnis hier posten.

    mfg
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2011
    #20      
Seobility SEO Tool
x
×
×