Anzeige

ND filter

ND filter | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Pokerface, 09.10.2008.

  1. Pokerface

    Pokerface Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    112
    Geschlecht:
    männlich
    ND filter
    Hallo alle zusammen,
    ich habe mir gestern einen nd-filter gekauft und habe eine frage zur berechnung der optimalen verschlusszeit:

    wir nehmen mal an, dass ich durch die Rechnung verschlusszeit (ohne filter) * 1000 (der verlängerungsfaktor des filters) auf 800s komme. nun will ich diese zeit etwas verkürzen und stelle das ISO von 100 auf 500 (also 4 stufen höher) und die blende vergrößer ich um 2 volle stufen.
    wird dann so gerechnet:
    800s / (4 (ISO) * 2 (Blende) ) = 100s
    oder so:
    800s / (4+2) = 150 s
    ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2008
    #1      
  2. nicerpr

    nicerpr Aktives Mitglied

    11
    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    341
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Pirna
    Software:
    Photoshop CC, Lightroom CC
    Kameratyp:
    Canon EOS 5DMkII und bissl Glas dazu
    ND filter
    AW: ND filter

    Ich kann dir zwar bei der Berechnung nich unbedingt weiterhelfen aber ich würde nicht auf ISO 500 stellen...

    Außer deine Kamera macht bei ISO 500 noch gute Bilder...
     
    #2      
  3. Nyxx

    Nyxx Lernender

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    670
    Geschlecht:
    männlich
    ND filter
    AW: ND filter

    Du kannst empirisch ziemlich leicht überprüfen, inwieweit deine vermuteten Formeln stimmen. (Die Maßnahmen führen zweifelsohne zu einer Verkürzung der Belichtungszeit.)
    Stell die ISO rauf, blende entsprechend und schau, ob bzw. welche berechneten Zeiten du wirklich erhälst. ;-)

    Ich würde grundsätzlich die (vermuteten) Parameter immer erst verändern, dann (ohne Filter) messen und anschließend die Zeit (mit Filter) via Verlängerungsfaktor, wie du es bisher auch gemacht hast, berechnen - oder du schaust in einer Tabelle (s. Link) nach.

    galupki.de Wiki /content FotoGrafie Graufilter
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2008
    #3      
  4. iko

    iko Maskenbildner

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    2.561
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Win7 - Photoshop CS5 extended, CS3-Design-Standard, Corel Suite X5, AquaSoft
    Kameratyp:
    Canon 40D+70D, Panasonic Lumix TZ41
    ND filter
    AW: ND filter

    ganz blöde frage: wozu kaufst du dir einen graufilter (der zu helles licht wegfiltern soll), um dann die einstellungen deiner kamera so zu verändern, dass genau dieser effekt nicht eintritt.
    iko
     
    #4      
  5. Pokerface

    Pokerface Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    112
    Geschlecht:
    männlich
    ND filter
    AW: ND filter

    is ja nur ne frage, weil man in manchen situationen die kamera beispielsweise keine 4000s (mehr als ne stunde) lang stehen lassen will.

    mfg
     
    #5      
  6. Nyxx

    Nyxx Lernender

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    670
    Geschlecht:
    männlich
    ND filter
    AW: ND filter

    Deshalb gibt es die Filter - je nach hauptsächlichem Verwendungszweck - auch in unterschiedlichen Stärken. ;-)
     
    #6      
  7. Trutscherle

    Trutscherle immerwieder Canon

    2
    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    7.969
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Software:
    PS CS3 Extended
    Kameratyp:
    Canon DSLR
    ND filter
    AW: ND filter

    mit welcher Kam fotografierst du denn? da das Rauschverhalten sehr unteerschiedlich ist, wäre das ja evt. interessant
     
    #7      
x
×
×
teststefan