Anzeige

Newby meldet sich

Newby meldet sich | PSD-Tutorials.de

Erstellt von 3DImbadin, 30.07.2008.

  1. 3DImbadin

    3DImbadin Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Newby meldet sich
    Hallo liebe 3D Gemeinde.

    Ich brauche eure Hilfe.

    Ich bin was die Kreativität und so weiter angeht glaube ich ein helles Köpfchen. Leider habe ich meine Sachen bisher immer nur auf Papier gebracht. Da ich nun aber meine geistigen Ergüsse in echte 3D grafiken (Zum Anfassen) bringen möchte wende ich mich an euch und hoffe das ich bei den Profis die Köpfe rauchen lasse.

    Kurz zu mir und meiner Erfahrung:

    Ich arbeite jetzt seid ca. 2 Wochen mit der DEMO Version und habe schon ganz einfache Tutorials bearbeitet. Nu denke ich das ich bereit bin für Grosse Aufgaben (zwinker).

    im 2D Bereich bin ich denke ich ganz versiert aber ich habe gehört das mich das hier ja nicht so weiter bringt. Ich arbeite mit allen einschlägigen Programmen von Adobe.

    Nun zu meinem Vorhaben:

    Ich möchte eine bewegte 3D Animation erstellen. Es soll eine immer schnellere Kamerafahrt durch einen Flur werden. Diese soll sich in folgendem Szenario wiederfinden.

    Als Start der Animation stelle ich mir eine Tür vor die sich ganz langsam öffnet und die Kamera soll ganz langsam in den dahinter liegenden Flur fahren.

    Die Wände des Flures sind links und rechts mit jeweils 12 Skulpturen versehen die in einem bestimmten Abstand zueinander stehen. Sie sollen erst glatt sein und mit jedem näher kommen der Kamera sollen die Skulpturen an den Wänden immer mehr 3 Dimensional herraustehen. Ich hoffe es wird deutlich was ich meine. Dabei soll sich die Kameregeschwindigkeit stätig erhöhen.

    Am Ende dieses Flures soll sich ein Fenster befinden durch das die Kamera durchsaust.

    Dann soll die Kamera nach unten schwenken und soll eine Weile fallen. Bis Sie auf eine Wiese zu kommt und langsam landet. Auf dieser Wiese sollen dann die Skulpturen in Ihrer vollen Pacht zusammen stehen. Die Kamera soll über die Köpfe der Skulpturen drüber fliegen und dann drehen und dann soll sich ein Schriftzug einblenden.

    So mein eigentliches und grösstes Hinderniss daran ist einfach ich weiss nicht wo ich anfangen soll.

    Da ich zwar alles vor meinem geistigem Auge habe ich mir im Moment aber nicht im klaren bin wie ich so ein "grosses" Projekt am besten anfange.

    Ich hoffe ihr könnt mir mal helfen und die ersten Schritte mit denen ich beginnen sollte aufzeigen.


    Ich bedanke mich schon mal im Vorraus.

    Gruss der Imba
     
    #1      
  2. siousu

    siousu Hat es drauf

    1
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    2.021
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schweiz
    Software:
    Cinema 4D R12; Photoshop C2S5; Gimp;
    Kameratyp:
    Panasonic DMC FZ50 LUMIX
    Newby meldet sich
    AW: Newby meldet sich

    1. Schritt... 2 Wochen sind zu wenig :p
    Arbeite dich noch ein bisschen mehr in die Grundlagen ein!
    Dann kannst du das meiste schon selbst machen!!

    gruss
     
    #2      
  3. 3D_Astronaut

    3D_Astronaut Nicht mehr ganz neu hier

    111
    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    211
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, InDesign, Illustrator, Cinema 4D
    Newby meldet sich
    AW: Newby meldet sich

    ich hoffe du kennst dich ein wenig mit animationen aus. das immer schneller werden der kamera erreichst du über die f-kurven. wenn dir das nichts sagt, solltest du dich vllt doch nochmal mit ein paar tutorials beschäftigen.
     
    #3      
  4. Andy62

    Andy62 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2007
    Beiträge:
    842
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sondershausen/ Thüringen
    Newby meldet sich
    AW: Newby meldet sich

    Hi,

    man merkt schon an Deionem Vorhaben das Du ein helles Köpfchen bist. Aber das was Du da vorhast ist eher was für nen Profi, versuche erstmal kleinere Projekte. Und Tuts durcharbeiten an maß.
    Tuts gibt es erstens hier und zu hauf im I-Net. Mache wenn es unbedingt sein muß, mehrere Scenen zum Bleistift eine nur mit 12 Sculpturen, eine nur mit ner Kamerafahrt usw.

    Da hast du schon massig zu tun. Das wird schon.

    Gruß Andy62
     
    #4      
  5. hackenbush

    hackenbush Absolute Beginner C4D

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    166
    Geschlecht:
    männlich
    Newby meldet sich
    AW: Newby meldet sich

    Ich würde erst mal alle Objekte erstellen die ich bräuchte ...in deinem Fall einen Korridor mit Tür und Fenster, die Skulpturen, die Wiesenlandschaft, der Schriftzug und natürlich auch noch den Raum in dem später die Kamera ihre Startposition haben soll. Wenn du das alles hast, dann kannst du Szenenaufbau und Animation in Angriff nehmen.
    - So würde ich jedenfalls vorgehen -
     
    #5      
  6. 3DImbadin

    3DImbadin Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Newby meldet sich
    AW: Newby meldet sich

    Danke für die Antworten. Werde euch in kürze mal meine ersten Ergebnisse vorstellen.
     
    #6      
  7. Paradox777

    Paradox777 Guest

    Newby meldet sich
    AW: Newby meldet sich

    Ist ziemlich heftig, was du dir am Anfang schon zumuten willst. (Obwohl ich deinen Ehrgeiz bewundere.) Ich arbeite seit etwa einem Jahr mit Cinema 4D und kann dir empfehlen, zuerst eine Art Story-Bord zu zeichnen. Darin sind alle Schlüsselszenen deiner angestrebten Animation enthalten. Gut sind auch verschiedene gezeichnete Ansichten deiner Modelle (Gerade von den Skulpturen). Danach kannst du den Aufwand, diese Animation zu erstellen, schon recht gut einschätzen. Außerdem hast du eine klarere Vorstellung von deinen Modellen, was das Modellieren extrem vereinfacht. So mache ich das zumindest immer. Wenn die Modelle stehen, texturiert sind, die Beleuchtung und die Komposition stimmen (Alles bücherfüllende Themen für sich) kannst du mit der Animation beginnen. Dabei kann ich dir allerdings nicht sonderlich helfen, da ich selbst bisher nur einzelne Bilder gerendert habe.
     
    #7      
  8. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Newby meldet sich
    AW: Newby meldet sich

    Was jetzt in keiner Weise beachtet wurde: Ein so grosses Projekt kannst Du nicht einfach mal eben in einem Stück erstellen - und abspeichern geht nicht mit der Demo.
    Und selbst, wenn Du nun den Rechner permanent laufen lässt, um die Objekte permanent im Speicher behalten zu können - du kannst kein Avi rausrendern, denn auch das geht nicht mit der Demo.
     
    #8      
  9. 3DImbadin

    3DImbadin Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Newby meldet sich
    AW: Newby meldet sich

    jo ich hab mir das programm in der Version 9 geholt. Da funktioniert jetzt alles.

    nächste ganz kurze Frage. Ich habe mein Projekt begonnen habe die szene erstellt ausgeleuchtet struckturiert und animiert. Nun wollte ich alles rändern und als avi file ausgeben.

    Wieso dauert das so lange warte schon über 2 stunden. Ist das normal??
     
    #9      
  10. 3DImbadin

    3DImbadin Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Newby meldet sich
    AW: Newby meldet sich

    Ach ja und nächste Frage kann ich während dessen weiterarbeiten an der szene oder muss ich warten bis alles fertig ist. Mir fällt ja immer noch was ein während ich hier warte. "Zwinker"
     
    #10      
  11. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Newby meldet sich
    AW: Newby meldet sich

    Hinweis Nr. 1: Es gibt den Edit-Button, damit kann man einen Post editieren ;-)

    Hinweis Nr. 2: Wie lange deine Szene rendert hängt von so vielen Faktoren ab, dass man das schlecht sagen kann, ohne die Szene und deinen Rechner zu kennen.
     
    #11      
  12. 3DImbadin

    3DImbadin Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Newby meldet sich
    AW: Newby meldet sich

    Hallo leute ich brauche mal wieder hilfe und hoffe mir kann jemand helfen.

    Ich will eine Kamera auf einem Kreispline fahren lassen.

    Folgendes habe ich gemacht:

    1. Kamera objekt erzeugt
    2. Kreisspline erzeugt
    3. Nullobjekt erzeugt
    4. neuen Tag erzeugt auf "spline ausrichten" und in den Tagmanager den Kreis hineingezogen
    5. neuen Tag erzeugt Ausrichten, in den Tagmanger den Nullpunkt gezogen
    6. Animiert in dem ich in der Zeitleiste auf null gestell habe in der Kameraeinstung die Position auf 0% gestellt habe und mit ALT gedrückt den Kreis daneben, dann den zeitregler auf 100 und die Position auf 100%


    Wenn ich nun die Zeitleiste bewege dreht sich die kamera schön um den Kreis mit Blickpunkt auf das Nullobjekt.

    Nach dem Rendern ist aber keine animation zu sehen.

    Habe ich irgendwas vergessen.


    Ich bedanke mich für eure Hilfe.
     
    #12      
  13. mp5gosu

    mp5gosu Guest

    Newby meldet sich
    AW: Newby meldet sich

    Das kleine schwarze Kreuz hinter der Kamera im Objektmanager anklicken (muss weiß sein).

    Alternativ im Viewport-> Szene-Kameras und dann da anklicken.
     
    #13      
  14. siousu

    siousu Hat es drauf

    1
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    2.021
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schweiz
    Software:
    Cinema 4D R12; Photoshop C2S5; Gimp;
    Kameratyp:
    Panasonic DMC FZ50 LUMIX
    Newby meldet sich
    AW: Newby meldet sich

    wenn du nur das hast wird auch nichts gerendert..
    Kamera ist nicht sichtbar beim rendern... Nullobjekt und Spline sowieso nicht.

    Wenn du aber irgend ein Objekt hast, und du in der Kamera bist.. (unter Kameras; Szene-Kameras; dann deine Kamera ausgewählt), und dein Objekt im Kamerafeld sichtbar ist, dann sollte schon was gerendert werden ;)

    gruss

    wenn du die ganze Animation rendern willst dann kannst du im FAQ lesen wie:
    http://www.psd-tutorials.de/modules/Forum/17_cinema4d/11947-faq-c4d-ergaenzt-am-29-05-2007-a.html
     
    #14      
  15. 3DImbadin

    3DImbadin Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Newby meldet sich
    AW: Newby meldet sich

    ok ich habs, er hat es jetzt so gerendert wie ich es haben will. Jetzt habe ich noch eine Frage.

    Die Kamera dreht sich auf dem kreisspline um 360 °. Wie kann ich die Anfangsposition bestimmen an der die kamera auf dem spline starten soll.

    Ich habe jetzt die Animation erst an bild 35 rändern lassen bis Bild 100 und dann nochmal von 0 bis 34 und es hinten angehängt mit premiere sodas der startpunkt den ich eigentlich wollte da ist. Das muss doch auch anders gehen oder??

    Ich bedanke mich mal wieder schon im vorraus bei euch.

    Imba

    PS: kann ich hier auch komplette dateien hochladen das sich das mal einer anschauen kann was ich frabriziert habe oder gehen nur Bilder??
     
    #15      
x
×
×
teststefan