Anzeige

NextGen Gallery macht Probleme mit Import von Exif- Datum

NextGen Gallery macht Probleme mit Import von Exif- Datum | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Micha8583, 07.03.2013.

  1. Micha8583

    Micha8583 Padawan

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    817
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Moers
    Software:
    LR + PS cc
    Kameratyp:
    EOS60d + diverses Glas
    NextGen Gallery macht Probleme mit Import von Exif- Datum
    Hallo,
    ich hab da ein Problem mit dem Importieren von Bilder in die NextGen Gallery: Der Import an sich klappt wunderbar, aber das Datum,
    [​IMG]
    das in der Gallery- Verwaltung angezeigt wird, hat nichts mit dem in der Exif des Bildes zu tun.
    Wenn keine Exif vorhanden ist, nimmt er das Erstellungsdatum der Datei; ist eine Exif da, nimmt er den 1. Januar 1970 (!) als Datum.
    [​IMG]
    Diese Eintragungen sind auch in der Tabelle der SQL- Datenbank hinterlegt; sowohl bei meinem XAMP- Testserver als auch online in der php5- Datenbank.

    Ich habe den Verdacht, daß in der Datei functions.php von NextGen Gallery
    die Funktion GetMetaData (ab ca. Zeile 700)
    nicht ganz sauber programmiert ist,
    die Zeile
    $meta['timestamp'] = $pdata->get_date_time();
    scheint nicht ganz das zu extrahieren was es soll.
    Und genau hier bin ich mit meinem PHP- Latein am Ende und benötige Hilfe.
    Irgend welche Ideen?
    Vielen Dank schon mal, daß ihr euch die Zeit zum Lesen genommen habt.
     
    #1      
  2. Bertram_Heinrichs

    Bertram_Heinrichs Aktives Mitglied

    1
    Dabei seit:
    11.02.2013
    Beiträge:
    1.770
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop CC, Nikon Capture NX2, DxO Optics Pro 9
    Kameratyp:
    Nikon D5100, Nikon D3100
    NextGen Gallery macht Probleme mit Import von Exif- Datum
    AW: NextGen Gallery macht Probleme mit Import von Exif- Datum

    An der Stelle dürfte das Problem nicht liegen, denn es wird hier erstmal nur das Array gefüllt. Wichtige wären dann die Funktionen, welche die Daten des Arrays entsprechend auslesen.
     
    #2      
x
×
×