Anzeige

[R11.5] Nicht genug Arbeitsspeicher frei bei Rendern im Bild-Manager

[R11.5] - Nicht genug Arbeitsspeicher frei bei Rendern im Bild-Manager | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Keito2903, 09.08.2010.

  1. Keito2903

    Keito2903 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2007
    Beiträge:
    274
    Geschlecht:
    männlich
    Nicht genug Arbeitsspeicher frei bei Rendern im Bild-Manager
    Hey alle

    ich habe zum Test mal ein bisschen in Realflow herum gespielt und das dann in C4D importiert.

    Beim rendern im Bild-Manager bekomme ich die Fehlermeldung "Nicht genug Arbeitsspeicher Frei", aber im Editor kann ich die Datei problemlos rendern....

    Hat das schon jemand gehabt und weiss warum das so ist?

    Danke im Vorraus

    MFG
     
    #1      
  2. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Nicht genug Arbeitsspeicher frei bei Rendern im Bild-Manager
    AW: Nicht genug Arbeitsspeicher frei bei Rendern im Bild-Manager

    Das liegt daran, dass die szene dann zwei mal im Arbeitsspeicher vorhanden sein muss.
    Realflow geizt schließlich nicht gerade mit Polygonen.

    Mögliche Auswege:
    -Batch-Rendering (alternativ die szene schließen, sobald das Rendering angefangen hat - -aber batch ist wesentlich eleganter)
    -Polygonzahl verringern
    -Alle Hintergrundanwendungen ausschalten
    -Mehr Ram einbauen
     
    #2      
  3. Keito2903

    Keito2903 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2007
    Beiträge:
    274
    Geschlecht:
    männlich
    Nicht genug Arbeitsspeicher frei bei Rendern im Bild-Manager
    AW: Nicht genug Arbeitsspeicher frei bei Rendern im Bild-Manager

    Argh ... Ich hätts wissen müssen.

    Danke =)
     
    #3      
  4. DerHimmlische

    DerHimmlische Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    182
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Norderney
    Software:
    Cinema 4D R 14, 3ds Max, Photoshop CS5
    Nicht genug Arbeitsspeicher frei bei Rendern im Bild-Manager
    AW: Nicht genug Arbeitsspeicher frei bei Rendern im Bild-Manager

    Das Problem hatte ich auch schon häufiger.
    Ich hatte allerdings eine Szene ohne Realflow.
    Das seltsame ist, dass ich diese Szene zufohr schon einmal gerendert hatte, und nur geringfügig etwas geändert habe.
    Die einzigste Lösung die mir einfiel war das ich den Rchner neu gestartet habe.
    Das hat aber auch nicht immer geholfen.
    Naja. Letzendlich habe ich sämtlicheHintergrund laufende Programme geschlossen.
    Man wird aber zwangsläufig nicht drum herum kommen sich mehr Ram zu besorgen zu müssen.

    (Die Szenen werden ja auch immer größer und umfangreicher, habe ich so das Gefühl ^^)
     
    #4      
  5. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.543
    Geschlecht:
    männlich
    Nicht genug Arbeitsspeicher frei bei Rendern im Bild-Manager
    AW: Nicht genug Arbeitsspeicher frei bei Rendern im Bild-Manager

    Da ist - zumindest im beruflichen Bereich - erstmal Optimierung angesagt, nicht einfach nur mehr RAM. Optimierung ist auh gut für schnellere Renderings ;)

    hancos Vorschlag ist der erste Anlaufpunkt: die Szene per Batchrendering oder bei Animationen und mit mehreren Rechnern per Net Render zu rendern, da sie dann nur 1x im Speicher gehalten werden muss.
    Ich hatte in 6 Jahren auch bei komplexeren Szenen bisher nur einmal das Problem, dass Cinema richtig langsam wurde: Speicher voll, Auslagerung. Die Auslagerungsdatei (auf einem freien Laufwerk auf einen festen Wert stellen. Richtlinie: 1.5x vom RAM) ist eine 2. Methode, man muss allerdings mit x-fachen Renderzeiten rechnen.
     
    #5      
  6. maude

    maude Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    24.11.2006
    Beiträge:
    4
    Nicht genug Arbeitsspeicher frei bei Rendern im Bild-Manager
    AW: Nicht genug Arbeitsspeicher frei bei Rendern im Bild-Manager

    ich hab das gleiche problem...
    hab extra mehr ram eingebaut + in den voreinstellungen den speichergebrauch des bild-managers hoch gestellt, hat im prinzip auch schon geholfen aber im moment streikt die kiste bei nicht allzu intensiven renderings. gibts noch eine versteckte einstellung zur optimierung?? meist sinds ja nur kleinigkeiten...

    nachtrag: im moment hilft mir der tipp mit dem batch-rendering erstmal weiter...
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2010
    #6      
x
×
×