NIK Collection 4 - Was sind die neuen Features?

NIK Collection 4 - Was sind die neuen Features? | Seite 2 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von reckordzeitstudio, 02.06.2021.

  1. Torito49

    Torito49 Lernen, lernen, lernen

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    8.162
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Main
    Software:
    Win 10 x64 / Ps-CC 21.2.1, Lr-CC 9.3, NIKsoftware, Topaz-Labs
    Kameratyp:
    Nikon DSLR
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. GIS

    GIS geo- und fotografiker....

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    1.317
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    in Old Germany
    Software:
    Painter, Affinity Photo und - Desingner
    Kameratyp:
    Canon EOS Digital
    NIK Collection 4 - Was sind die neuen Features?
    Also mich hat das Video und die Anmerkungen hier nun auch zu der Erkenntnis, das, was DXO hier zu einem stolzen Preis abliefert, nicht wirklich eine größere Weiterentwicklung ist.
    Für ein bezahltes Update erwarte ich a) schon mal eine einheitliche Oberfläche für alle Programmteile und b) schon etwas mehr Innovation/Weiterentwicklung.
    Schade, eigentlich finde ich es gut, dass NIK weiterentwickelt wird, aber bitte nicht so halbherzig.
     
    #22      
    rojowa gefällt das.
  4. reckordzeitstudio

    reckordzeitstudio Männer- und Künstler-Fotograf Kreativ-Flatrate-User

    10222
    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    11.536
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Region Freiburg
    Software:
    Adobe Creative Cloud
    Kameratyp:
    Canon EOS 7D / 60D - Tamron 17-50/f2.8 - Canon 70-200/2.8L IS USM II
    NIK Collection 4 - Was sind die neuen Features?
    :danke:

    Es sieht nicht nur anders aus, die beiden Programme wurden ganz neu gemacht... DxO arbeitet ja weiter ;)

    Bei den anderen Filtern wurde - außer "speichern unter" und das "Last Edit Feature" nichts gemacht... (Workflow-Beschleunigung über Lightroom eben zum Beispiel noch...)

    Hast du dir alle Updates genau angeschaut? Vllt ist kein Update/Upgrade dabei, das dich anspricht, aber Multipage-TIFF, sinnvolles Selective Tool, Smart Copy&Paste, Perspective Efex und und und sind schon deutlich mehr als das aus der Google-Ära :nick:

    Zum Glück darf jeder entscheiden, ob ein Upgrade sich für einen lohnt :dasnehmenwir:

    :daumenhoch

    Naja Geldverbrennung nur, wenn du es nicht willst und dann entsprechend nicht nutzt ;) Ob du es brauchst? Hol dir doch mal die Testversion und spiel ein wenig damit rum?

    Bin ich voll bei dir :nick::daumenhoch

    Die Regler im Ausgangspunkt machen das was sie bisher gemacht haben, ist also nur ne Option "on Top" die Toleranz einstellen zu können... Und dass die Regler auf die Seite gerutscht sind kommt davon, dass viele es von ACR und LR so gewohnt sind... Ich denke, da kann/ wird man sich schnell drangewöhnen können...:)

    Ob das so legal ist!?? immerhin ist das Programm Eigentum von DxO und dann ist das Programm auf der Seite auch noch von 2016... Da kam EINIGES tolles dazu inzwischen!

    Wenn das Upgrade nichts passendes für dich bereit hält, kannst ja warten, DxO hatte (damals bei der Übernahme von Google) ja gesagt, dass sie stetig weitermachen werden... Bleibt abzuwarten :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2021
    #23      
    drphoto gefällt das.
  5. 10dency

    10dency Olaf Giermann Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    5.126
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lindenfels
    Software:
    Mac, LR, C1, PS, AP, Modo, ZBrush
    Kameratyp:
    Nikon FX, iPhone
    NIK Collection 4 - Was sind die neuen Features?
    Man gewöhnt sich am allem, auch am Dativ. ;-) Für mich waren aber gerade die U-Points auf dem 32-Zoll-Cintiq toll, um lange Mauswege zu vermeiden. Für mich fällt damit halt ein weiterer Grund weg, überhaupt noch Nik Plug-ins zu benutzen.
     
    #24      
    rojowa gefällt das.
  6. reckordzeitstudio

    reckordzeitstudio Männer- und Künstler-Fotograf Kreativ-Flatrate-User

    10222
    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    11.536
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Region Freiburg
    Software:
    Adobe Creative Cloud
    Kameratyp:
    Canon EOS 7D / 60D - Tamron 17-50/f2.8 - Canon 70-200/2.8L IS USM II
    NIK Collection 4 - Was sind die neuen Features?
    Wem seine Grammatik? :D

    Touché :dasnehmenwir:
     
    #25      
  7. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    5.047
    NIK Collection 4 - Was sind die neuen Features?
    Meine Bewertung steht und ist ausreichend begründet: Für die lange Zeit und die vielen, teuren Updates sehe ich nur geringe Fortschritte.
     
    #26      
    rojowa gefällt das.
  8. Orlandoo

    Orlandoo Nicht mehr ganz neu hier Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    139
    Geschlecht:
    männlich
    NIK Collection 4 - Was sind die neuen Features?
    Dann siehst du es halt anders als ich. Ist ja auch in Ordnung. Ändert aber nichts an meiner Meinung. Der „Zugewinn“ von Version 3 zur Version 4 wäre mir 20 Euro wert, alles was darüber hinaus geht halte ich für einen Phantasiepreis.
     
    #27      
    rojowa gefällt das.
  9. drphoto

    drphoto Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2011
    Beiträge:
    413
    Ort:
    unbekannt verzogen
    Software:
    Adobe CC
    Kameratyp:
    Canon
    NIK Collection 4 - Was sind die neuen Features?
    Beim Update zur Version 4 wurden zwei Programme komplett neu entwickelt und das ist dir nur 20 Euro wert?
    Das kann nicht funktionieren. Ich habe zeitweise selbst programmiert und weiß was es für ein Aufwand ist.
    Sorry, aber das ist die leider heute weit verbreitete "Ich will alles und das nach Möglichkeit kostenlos" - Mentalität.
    Die Wertschätzung der Arbeit von Anderen ist heute nur noch sehr gering.
     
    #28      
  10. Orlandoo

    Orlandoo Nicht mehr ganz neu hier Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    139
    Geschlecht:
    männlich
    NIK Collection 4 - Was sind die neuen Features?
    Ich weiß die Arbeit von anderensehr wohl zu schätzen. Und wären alle Programme der Collection überarbeitet worden, würde ich sogar einen etwas höheren Upgradepreis akzeptieren. Ist nicht meine Schuld, wenn DXO zwei Programme komplett neu entwickelt, es für mich aber kaum nennenswerte Vorteile gibt. „Komplett neu entwickelt“ halte ich übrigens für gnadenlos übertrieben, viele Routinen wurden mit Sicherheit 1 zu 1 übernommen.
    Aber gehen wir mal davon aus, DxO hätte tatsächlich alles komplett neu geschrieben. Welche Vorteile bringt mir das? Man muss ja auch berücksichtigen, dass, wenn dann irgendwann mal alle Programme der Collection überarbeitet wurden, dafür wahrscheinlich über 200 Euro Updategebühren aufgelaufen sind? Nein danke, nicht für etwas Facelifting und ein paar Funktionen, die mir nicht im geringsten gefehlt haben.
    Zusammengefasst: Ich schaue halt darauf, was hinten rauskommt und was mir das Wert ist. Es ist richtig, mir ist es völlig egal, wie viel Aufwand DxO in diese Entwicklung gesteckt hat, mich interessiert, ob ich für mein Geld auch einen entsprechenden Gegenwert erhalte. Genauso wäre es mir egal, wenn sie einen wirklichen Gegenwert mit dem Hinzufügen von lediglich zwei Programmzeilen geschaffen hätten. Dann hätten sie eine gute Idee gehabt, die mir (beim Bearbeiten meiner Bilder) einen entsprechenden Vorteil verschafft und für den ich dann auch gerne eine entsprechende Summe gezahlt hätte. Haben sie aber nicht!
    Wie ich schon geschrieben habe: mir fehlt da die Innovation.
    Wenn dir aber so viel an DxO liegt, darfst du dir gerne noch ein paar weitere Lizenzen zulegen. Nicht, weil du sie brauchst, sondern um die Firma zu unterstützen. Ich möchte mich daran jedenfalls nicht beteiligen.
     
    #29      
    rojowa gefällt das.
  11. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    5.047
    NIK Collection 4 - Was sind die neuen Features?
    Nun, dass Programmieren und die Entwicklung von Software Zeit und Arbeit kosten, ist eine Binsenweisheit. Als Konsument und Nutzer, der den Preis für eine Produktlizenz bezahlen muss hat jedoch alle Rechte, den persönlichen Nutzen zu beurteilen und zu werten. Dass unser Freund reckordzeitstudio das Programm lobt ist verständlich, es gibt ja das Sprichwort "jeder Krämer lobt seine Ware". Dass er dafür Werbung macht und zumindest einen Teil seines täglichen Brots damit verdient, ist ja klar, weniger klar ist, warum dieses Forum Produktwerbung in Forumsbeiträgen gestattet, das ist sehr seltsam.
    Als Nutzer einer Software interessieren mich die Befindlichkeiten, Sorgen und Nöte einer Firma, denn diese Firma ist ja auch nicht an mir interessiert, nur an meinem Geld. Ich habe als Lizenznehmer auch keinen Einfluss auf das Konzept, die Bedienung und die Programmierung der Software, also bleibt mir nur übrig festzustellen, wie gut, wie zuverlässig und wie nutzerfreundlich die Software, auch in Verbindung mit anderen Programmen funktioniert.
    Sollte DxO ein Programm mit schlechtem Programmcode gekauft haben, dann sind sie selbst schuld. Dass in den vielen Jahren seit der letzten Compilierung des Programms nichts geändert wurde spricht natürlich dafür, dass unvermeidbare Erneuerungen im Programm nötig waren. Die Betriebssysteme haben sich in diesen vielen Jahren stark verändert, auch die Programme, für die die NIK-Collection als Plugin geeignet war, sind in vielen Teilen so verändert worden dass man sich eigentlich nur wundern kann, dass es in der ursprünglichen Version überhaupt noch so gut funktioniert. Bekanntlich ist ja das Anpassen einer Software auf eine sich permanent ändernde Umgebung die Hauptaufgabe einer Softwarewartung.
    Macht diese ein Hersteller nicht, ist er bald weg vom Fenster, also solche Anpassungen gehören für eine SW-Firma zu den Betriebskosten. Sie werden ohnehin durch kleine Änderungen und ein paar großartige Ankündigungen durch die Marketingabteilung zu einem hervorragenden Update aufgeblasen.
    Mich, als Nutzer, der nur sein Geld hinlegen soll interessiert jedoch, wie groß der Nutzen und die Vorteile gegenüber älteren Versionen sind.
    Das ist dann meine persönliche Bewertung, und die soll jede und jeder für sich selbst machen.:ciao:
     
    #30      
    Andre_S und rojowa gefällt das.
  12. Dagobert68

    Dagobert68 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    01.12.2008
    Beiträge:
    219
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Win10, PS CS6, Affinity Photo, LR 6, DxO Photo Lab, ACDSee Ultimate 2018, NIK, Photomatix, PTGui Pro
    Kameratyp:
    Canon EOS 5D Mark IV und 7D Mark II
    NIK Collection 4 - Was sind die neuen Features?
    Moin :)

    Des einen Freud, des anderen Leid... Auf meinem 24"-Monitor ging das grad noch so mit etwas genauerem Hinsehen, aber unterwegs auf meinem kleinen 13"-Notebook - na, Hilfe... Für mich ist das so, wie's jetzt ist, einfach komfortabler :)

    Und natürlich gebe ich euch allen hier Recht. Man sollte immer schauen, was man für sein Geld bekommt und ob es einem persönlich das wert ist. Klarer Fall! Aber das ist ja auch das Schöne an einer Kauf-Software. Man kann auch mal ein Upgrade überspringen...

    Mich hat das Upgrade als Bestandskunde 66 Euro gekostet und die war's mir wert, u.a. auch, weil eine gewisse Sicherheit dahinter steckt, dass es weiter entwickelt wird und ich mich nicht plötzlich wieder nach Alternativen umsehen muss, wobei es da natürlich keine 100% Sicherheit geben kann. Auch klar. Aber ich verstehe natürlich, dass andere User die Prioritäten völlig anders setzen und man die NIK Collection nicht unbedingt braucht, wenn man schon das volle Adobe-Fotografen-Paket hat und damit auch gut umgehen kann. In Kombination mit DxO PL4 ist die NIK Collection für mich halt einfach toll. Dazu dann noch für "schwierige Fälle" die Affinity-Programme und ich bin wunschlos und mietfrei glücklich. Für diese Handvoll Software hab ich mich als Dauerlösung entschieden und die wird dann halt auch möglichst aktuell gehalten. So hat halt jeder seine Vorlieben, für die er bereit ist, Geld auszugeben.

    Auf jeden Fall freut es mich immer sehr, wenn reckordzeitstudio sich auch so dafür begeistern kann. Dann fühle ich mich nicht ganz so allein hier mit meiner zugegeben leicht emotionalen Beziehung zu DxO...

    :happy2:

    Liebe Grüße,
    Tina
     
    #31      
    drphoto und reckordzeitstudio gefällt das.
  13. rojowa

    rojowa Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zürich
    Software:
    Lightroom; Photoshop
    Kameratyp:
    Nikon D200; Nikon D800
    NIK Collection 4 - Was sind die neuen Features?
    Ein bisschen UI-Oberflächenretusche und jede Menge weiterer Presets – und das bei nur zwei Plug-ins der gesamten Collection. Dieses Geschäftsgebaren von DxO kennen wir doch schon von letzten Updates. Das nächste wird nächstes Jahr dasselbe für zwei andere Plug-ins beinhalten – und nochmals €60 kosten? Mit dieser Update-Politik macht DxO seine Nik Collection ziemlich schnell obsolet. Ich sage: Tschüss DxO, hier mache ich nicht (mehr) mit.
     
    #32      
  14. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.750
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    NIK Collection 4 - Was sind die neuen Features?
    Solange die ausgereifte NIK-Collection funktioniert ist alles okay. Da die Einzelprogramme auch ohne PS laufen wird das zumindest als Smartfilter genutzt auch so bleiben.
    Von Verschlimmbesserungen ganz zu schweigen.
     
    #33      
  15. Torito49

    Torito49 Lernen, lernen, lernen

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    8.162
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Main
    Software:
    Win 10 x64 / Ps-CC 21.2.1, Lr-CC 9.3, NIKsoftware, Topaz-Labs
    Kameratyp:
    Nikon DSLR
    NIK Collection 4 - Was sind die neuen Features?
    #34      
    rojowa und reckordzeitstudio gefällt das.
Seobility SEO Tool
x
×
×