Anzeige

NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite

NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Niobe, 26.12.2012.

  1. Niobe

    Niobe Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    536
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    cross border
    Software:
    CC, OS X 10.x
    Kameratyp:
    Canon
    NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite
    Ich bin auf der Suche nach einer Entscheidungshilfe für einer der beiden SW Produkte:
    NIK SW: COLOR EFEX PRO 4
    oder On-one Perfect Photosuite
    Hat jemand Erfahrung mit den beiden und kann ein paar Worte dazu geben.
    Würde mich freuen und vielen Dank.
    Anwendungsbereich: Semiprofi
    Vielen Dank und Gruss, Niobe
     
    #1      
  2. Pauline

    Pauline Aktives Mitglied

    11
    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    1.251
    Ort:
    Nirvana
    Kameratyp:
    EOS 60D, Olympus E-M5, Panasonic GM1
    NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite
    AW: NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite

    Was nützen Dir die Empfehlungen anderer ohne daß jemand Deine Anwendungsbereiche kennt?

    Lade Dir doch einfach die Tryouts beider und spiele damit. Das was Deinem Workflow am nützlichsten ist und Deinen Erwartungen am nächsten kommt mußt Du selbst herausfinden.

    Der eine findet die Algorithem zum Vergrößern von Fotos in OnOne super, der andere die Möglichkeiten der Farbkorrektur und die Vorgaben in der NIK-Suite...

    VG
    Pauline
     
    #2      
  3. ggvideo

    ggvideo Guest

    NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite
    AW: NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite

    Wie kommst Du auf "SW-Produkte"? "Color" Efex?
    Und die Perfect Photo Suite 6 ist eine Effekt-Sammlung, die aus sechs Plug-Ins für Adobe Photoshop ab CS4, Adobe Photoshop Lightroom ab 2 und Apple Aperture ab 2.1 besteht.
     
    #3      
  4. Niobe

    Niobe Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    536
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    cross border
    Software:
    CC, OS X 10.x
    Kameratyp:
    Canon
    NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite
    AW: NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite

    Hallo Pauline,
    Danke für die rasche Antwort... dein Vorschlag hatte ich schon in die Tat umgesetzt. Und genau dann kam ich ins grübeln, welche der beiden Produkte soll ich nehmen... mmh ich werde wohl die nächsten Tage weiter probieren und dann eine Entscheidung treffen müssen - vielleicht geht es ja über den Preis.
    Danke und Gruss, Niobe
     
    #4      
  5. Niobe

    Niobe Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    536
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    cross border
    Software:
    CC, OS X 10.x
    Kameratyp:
    Canon
    NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite
    AW: NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite

    Hallo Günter,
    Du hast natürlich recht... PPS 6 besteht aus mehreren Modulen die entweder direkt aus PS gestartet werden oder auch als Stand alone (mit Lightroom ab 2 und Apple Aperture arbeite ich nicht).
    Aber wie bereits erwähnt werde ich wohl einige Test machen und sehen, was mir mehr liegt.
    Danke und Gruss, Niobe
    P.S. mein erster Eindruck von PPS 6 sind unendlich viele Effekte, die ebenfalls verändert werden können, sowie neue Preset
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.2012
    #5      
  6. ggvideo

    ggvideo Guest

    NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite
    AW: NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite

    Das war nicht mein Problem, sondern Deine Einordnung in SW (Schwarz/Weiß).
    Also ich habe sowohl alle Nik-PlugIns als auch die von onOne Perfect Photosuite 7. Daher konnte/kann ich Deine Frage in Post #1 auch nicht beantworten.
     
    #6      
  7. Pauline

    Pauline Aktives Mitglied

    11
    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    1.251
    Ort:
    Nirvana
    Kameratyp:
    EOS 60D, Olympus E-M5, Panasonic GM1
    NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite
    AW: NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite

    SW steht in dem Falle für Software, nicht für schwarz/weiß.

    Gruß
    Pauline
     
    #7      
  8. ggvideo

    ggvideo Guest

    NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite
    AW: NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite

    Sorry, da wäre ich im Leben nicht drauf gekommen. Gerade weil Nik, onOne und Topaz alles abdecken, war mir die Frage nicht klar. Ich Depp!
     
    #8      
  9. Niobe

    Niobe Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    536
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    cross border
    Software:
    CC, OS X 10.x
    Kameratyp:
    Canon
    NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite
    AW: NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite

    genau so isses - Danke Pauline
     
    #9      
  10. ggvideo

    ggvideo Guest

    NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite
    AW: NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite

    Der Grund ist wahrscheinlich, weil man bei Nik, onOne und Topaz immer von PlugIns oder Filter redet, die natürlich auch Software sind, bin ich voll in die Sackgasse gerannt. Also nochmal zu Deiner Frage, ich verwende Filter sehr selten, obwohl ich sie schon ziemlich lange habe. Mein Favorit ist Topaz, weil da einige Funktionen möglich sind, die "ich" bei Photoshop nicht direkt finde. PPS 6 und 7 sind durchaus sehr interessant und Nik ist deswegen auch empfehlenswert, weil es da kostenlose Webinare gibt, wo man viel lernen kann. Mit dem Nik-Support habe ich keine guten Erahrungen machen können. Der telefonische ist wohl etwas besser, als der per Mail. Nik gehört jetzt zu Google, da müssen wir erst mal abwarten.
     
    #10      
  11. Jock-l

    Jock-l Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    811
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PS CS IV
    NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite
    AW: NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite

    Zurück zur Frage- Nik Filter kann ich als "smart objects" einbinden, erhalte mir also die Möglichkeit, bei späterer Überarbeitung eines Bildes die Voreinstellungen des Plugins wiederzusehen und gegebenenfalls zu ändern.
    Ob es diese Möglichkeit auch bei den anderen gibt, k.A. Im schlimmsten Fall kann man dort nur Dinge einstellen, ausführen, fertig.
     
    #11      
  12. ggvideo

    ggvideo Guest

    NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite
    AW: NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite

    Gut die Smartobjekte sind in PS CS 6 (davor noch weniger) auch noch nicht durchgängig einsetzbar und auch bei den Nik-Filtern nur im gewissen Umfang.

    [​IMG]
     
    #12      
  13. MainAngler

    MainAngler Excel (SVERWEIS...)

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    918
    NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite
    AW: NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite

    Habe mir letztes Jahr die kostenlose Color Efex Pro 3 geholt :), aber ich nutze die Software so gut wie nie.:rolleyes:
    Gabs bei Chip, man musste sich nur registrieren und wenn es schon kostenlos ist :D...

    Würde aber auch dazu raten sich die Demos anzusehen und dann zu entscheiden, denn du musst mit dem Programm arbeiten.;)
    Der eine bevorzugt das, der andere das.
    ...
     
    #13      
  14. wohsch

    wohsch Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    27
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Marburg an der Lahn (Hessen)
    Software:
    Diverse
    Kameratyp:
    Digitalkamera, digitale + analoge Spiegelreflex
    NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite
    AW: NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite

    Wie die Vorredner schon empfohlen haben: Demos herunterladen und ausprobieren!

    Ich benutze mittlerweile NIK (ca. zu 50%), onOne (ca. 5%), Topaz (ca. zu 25%) und Magic Bullet PhotoLooks (ca. zu 20%).

    Mein Favorit für schnelle Ergebnisse ist NIK. Für Black & White taugt NIK allerdings nichts: Hier sollte man auf SilverEfex zurückgreifen.

    Anmerkung:
    Bei "CS4 für OS X 10.x" muss es nicht unbedingt NIK pro 4 sein. Die Version 3 (mit allen Filtern!) wird seit einiger Zeit für unter 50 EUR verkauft (Franzis etc./auch im Bundle).
     
    #14      
  15. chrisscha

    chrisscha Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    04.03.2012
    Beiträge:
    196
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    HGW
    Kameratyp:
    Sony Alpha 6000, Sony Alpha 7
    NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite
    AW: NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite

    Ist Silver Efex nicht von NIK? ;)


    Gruß
     
    #15      
  16. ggvideo

    ggvideo Guest

    NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite
    AW: NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite

    Was ist das für eine "hilfreiche" Aussage?
     
    #16      
  17. Jock-l

    Jock-l Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    811
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PS CS IV
    NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite
    AW: NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite

    Ich sehe nur 15 Effektfilter in einem wie von Dir beschriebenen Preis, da sind Sachen wie Viveza oder Silver Effex Pro gar nicht enthalten (Einzelangebote von 75 Euro aufwärts). Übersehe ich da etwas ?
    (Ich habe die Complete Collection, aber bei dem Preis würde ich nachkaufen und weiterreichen ... der nächste Geburtstag in der Familie steht an ;))
     
    #17      
  18. Niobe

    Niobe Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    536
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    cross border
    Software:
    CC, OS X 10.x
    Kameratyp:
    Canon
    NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite
    AW: NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite

    @Günter,
    mach dir mal keinen Kopf... aus meiner Tätigkeit weiß ich, dass so manche Schwierigkeiten mit dem EDV / IT Bezeichnungen hat ;)

    kostenlose Webinare gibt es auch von On-one... habe ich schon teilgenommen, hat vorzüglich funktioniert, sogar mit direktem Kontakt zum Teacher in das Seminar und mit promter Rückmeldung - und das sogar über den großen Teich nach USA.
    Der Support per Email klappt schleppend oder eher garnicht.

    @whsch,
    guter Tipp ich mit der Vers. 3... mal sehen ob ich das finde. Den Link zu Chip aus dem letzten Jahr hatte ich auch gefunden. Ich werde mal nach V3 suchen oder hast du noch einen Link Tipp?

    Gruss an alle, Niobe
     
    #18      
  19. ggvideo

    ggvideo Guest

    NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite
    AW: NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite

    Wenn ich Deine Zeilen richtig interpretiere, könnte ich fast beleidigt sein. Ich arbeite seit 1982 dienstlich und privat am PC und war mindestens 20 Jahre direkt mit IT-Aufgaben betraut und kenne durchaus die Fachbegriffe.
    Von alten NIK-Lösungen rate ich eigentlich ab, weil sie sowohl Probleme mit PS CS6 als auch mit Windows 8 machen. Hier eine Aussage des NIK-Support zu Dfine2: "Wir konnten jetzt Ihr Problem nachvollziehen und werden mit dem nächsten Update eine Lösung bereit stellen. Einen genauen Zeitpunkt können wir leider noch nicht nennen."
     
    #19      
  20. ggvideo

    ggvideo Guest

    NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite
    AW: NIK Color Efex Pro vs. One-One Photosuite

    onOne hat auch einen europäischen Support und Verkauf, sehr freundlich und am Tage erreichbar. Auch per E-Mail sehr fachkundig.

    onOne Software Technical Support Europe
    86, The Ashway
    Brixworth
    Northampton NN6 9UZ
    United Kingdom
    tel: +44 (0)1604 881735
    http://www.ononesoftware.com
    emea_support@ononesoftware.com
     
    #20      
x
×
×