Nikon oder Canon ?

Nikon oder Canon ? | Seite 4 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von BlackBoSs, 07.07.2011.

  1. Don_Cusco

    Don_Cusco Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    46
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Kameratyp:
    Canon EOS 7D
    Nikon oder Canon ?
    AW: Nikon oder Canon ?

    So ganz kann ich die Kritik von Knipserer nicht nachvollziehen. Ich habe mir letzten November eine 7D gekauft u. bin begeistert von der Qualität. Um Ein Bild mit 18MP mit einen Bild mit 12MP zu vergleichen, sollte man das 18MP auf 12MP skalieren. Wurde das gemacht? Wahrscheinlich nicht. Sonst würde man etwas anderes lesen ;)

    Ich habe lange überlegt welche Cam ich mir kaufe. Canon 7D u. Nikon D7000 standen bei mir in der engeren Wahl. Es wurde dann die Canon weil sie etwas schneller ist u. besser in der Hand liegt. In meiner Hand zumindest :D

    Ich bin aber der Meinung das man mit keiner Kamera von einen der beiden Hersteller einen Fehler macht.
     
    #61      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. martin_t

    martin_t Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    58
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Göttingen
    Software:
    Apple, Lightroom, Photoshop
    Kameratyp:
    Nikon D7000
    Nikon oder Canon ?
    AW: Nikon oder Canon ?

    die Canon lag mir auch besser in der Hand, schließlich hat mir aber einfach das markantere Äußere und Image der Nikon mehr gefallen. Und wie erwartet: man gewöhnt sich immer an alles. Liegt jetzt Klasse in der Hand. ^^

    Da beide gute Kameras machen, kann man letztlich auch einfach das Bauchgefühl entscheiden lassen.
     
    #62      
  4. DoctorG

    DoctorG Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2010
    Beiträge:
    874
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Adobe CC Suite, Blender, Bryce, Pencil, WordPress
    Kameratyp:
    Sony A7R II, Sony RX 100 Mark III, Canon EOS 600D, Panasonic GH1
    Nikon oder Canon ?
    AW: Nikon oder Canon ?

    Könnte Probleme machen, weil der Pixelpitch zu klein ist.

    Guter Einwand. Vielleicht kann das ja jemand mal machen, der gut equiped ist ;-)

    Grunsätzlich: aktuell kristallisiert sich heraus, dass Megapixel für sich eine unzureichende Qualitätsangabe sind. Denn: Pixel ist nicht gleich Pixel.
    Die von doch sehr vielen hoch gelobte Bildqualität der Canon 5D Mark II beruht wohl darauf,
    - dass der Sensor sehr groß
    - NUR 21 MPixel an Daten daraus generiert werden (und nicht z.B. 34 - was dem Verhältnis zur Größe der APS-C-Sensoren grob entspräche).

    *Beides* im Verhältnis scheint ausschlaggebend zu sein.

    Weil Sony dieses Bedürfnis nach günstigem Vollformat mitbekommen hat, haben die vor einigen Wochen ja einen 5D Mark II-Killer mit Vollformat vorgestellt.
    Ich hab's nicht selbst probiert. Aber relativ viele Testmagazine bescheinigen der Nagelneu-Erscheinung eine relativ schlechte Bildqualität. 24 Mpix sind mehr als bei Canon - allerdings kriegt mit mehr Megapixeln pro Fläche eben jedes Pixel weniger Licht ab. Statt mehr Nutzdaten monieren viele Tester lediglich mehr Rauschen.

    Daneben hängt die Bildqualität natürlich auch von Fähigkeiten des Sensors ab. Natürlich entwickelt sich auch die Sensortechnik: wann ist 0 = 0 und wann springt der Zustand einer C-MOS-Einheit dahin, dass sie eine 1 meldet? Auch da gibt es immer neue Verfahren, um auch weniger Licht pro Fläche managen zu können. Vermutlich kann Canon heute 18 MPixel auf dem Sensor besser managen als vor 10 Jahren 8 MPixel. Vermutlich. Wer noch eine alte Canon-Cam und sowie auch eine neue hat: bitte knipst doch mal einen Geldschein in jeweils höchster Auflösung. Dann können wir ja die höhere Aufnahme mal runterskalieren und daneben stellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2012
    #63      
  5. BlackBoSs

    BlackBoSs Aktives Mitglied Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    1.002
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Photoshop
    Kameratyp:
    Canon EOS 450D
    Nikon oder Canon ?
    AW: Nikon oder Canon ?

    Hallo,

    Ich lese die ganze Zeit mit, echt interessant das Alles, bei einem Wort bin ich aber hängengeblieben .. Was bedeutet Vollformat ? ist das sowas wie 180° Aufnahme ohne Extra Linsen ?
     
    #64      
  6. DoctorG

    DoctorG Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2010
    Beiträge:
    874
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Adobe CC Suite, Blender, Bryce, Pencil, WordPress
    Kameratyp:
    Sony A7R II, Sony RX 100 Mark III, Canon EOS 600D, Panasonic GH1
    Nikon oder Canon ?
    AW: Nikon oder Canon ?

    Vollformat:
    Sensoren in digitalen Kameras haben verschiedene Größen. Der Begriff Vollformat hat sich für Sensoren eingebürgert, deren Fläche so groß ist wie frühere sog. Kleinbild-Negative. Also wie ein Bild z.B. einer damaligen Canon EOS analog (48mm x 36mm). Als Faustformeln gelten:
    - viel Sensorfläche nimmt viel Licht auf -> tendenziell gewünscht
    - viel Sensorfläche ermöglicht starke Unschärfe-Schärfen-Spiele ("Tiefenschärfe")
    Aber auch einen großen Sensor kann man überfordern, indem man ihn in so viele Pixel unterteilt, dass jedes Pixel für sich doch wieder nur wenig Licht abbekommt. Dann hat man - zugespitzt gesagt - de facto nicht das Bild einer hochwertigen Kamera geschossen sondern vom Ergebnis her ein Panorama (3 Bilder hoch, 4 Bilder quer) mit einer Consumer-DigiCan. Und 12 zusammengestichte Bilder mit einer Consumer-Cam ergeben nicht automatisch ein Gutes - sonst würden viele Leute wohl ins Stichen übergehen.

    Unser DSLR haben meist Sensoren in einem sog. Crop-Format, ein Ausschnitt des Kleinbildformats (bzw. Vollformat). Meist ist das bei DSLR das APS-C-Format, der Sensor ist demnach meist 22,2mm x 14,8 mm groß.

    Bei Wikipedia gibt's ein schönes Bild dazu: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Sensorformate_KB.svg&filetimestamp=20081203075845

    Große Sensoren sind aktuell teurer als APS-C-Sensoren. Daher enthalten unsere ganzen Unter-1500-Euro-Kameras zumeist APS-C-Sensoren.

    Noch heftiger sind hier die Mittelformat-Sensoren von Hasselblad, der Pentax 645 oder von PhaseOne, allerdings kosten die Geräte auch astronomische Summen.

    Das soll mal für's erste reichen.
     
    #65      
  7. sacht

    sacht langjähriger Knipser

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    39
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamm/Westf.
    Software:
    PS4
    Kameratyp:
    DSLR Nikon
    Nikon oder Canon ?
    AW: Nikon oder Canon ?

    @ DoctorG

    bei meinen analogen Kameras hatte ich im Kleinbildformat nur 24*36 mm.

    LG aus NRW

    Sigi
     
    #66      
  8. DoctorG

    DoctorG Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2010
    Beiträge:
    874
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Adobe CC Suite, Blender, Bryce, Pencil, WordPress
    Kameratyp:
    Sony A7R II, Sony RX 100 Mark III, Canon EOS 600D, Panasonic GH1
    Nikon oder Canon ?
    AW: Nikon oder Canon ?

    @sacht:
    Absolut richtig.
    Steht auch so in der Grafik, die ich verlinkt habe.

    Um mich nicht zu vertun, habe ich's extra nachgelesen ... und eine Spalte zu weit rechts geglotzt. Wie man's macht ... ;-)

    sacht hat recht: 24*36. Meine Angabe war die des Mittelformats.

    Thanks!
     
    #67      
  9. BlackBoSs

    BlackBoSs Aktives Mitglied Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    1.002
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Photoshop
    Kameratyp:
    Canon EOS 450D
    Nikon oder Canon ?
    AW: Nikon oder Canon ?

    Hallo,

    Danke für die genaue Information.
    Echt interessant und auch total verständlich erklärt.
    Vielen Dank.
     
    #68      
  10. Herr_Lighthouse

    Herr_Lighthouse Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Nikon oder Canon ?
    AW: Nikon oder Canon ?

    Das ist reine Philosopy. Qualitativ liegen beide Hersteller auf sehr hohem Niveau.
    Deine Frage lässt sich nur mit Gegenfragen beantworten. Die Antworten kannst du dir selbst geben und danach entscheiden was du tun möchtest.
    BTW: Canon Benutzer werden Canon treu bleiben genauso wie die Verwender von Nikon ihrer Marke.

    Also:
    Du hast bereits ne Kamera. Weshalb willst du umsteigen?
    Was hast du denn an Objektiven?
    Sind deine Objektive auch für Vollformat?
    Bedenke, dass du bei nem Systemwechsel auch neue Objektive benötigst.
    Was möchtest du fotografieren?
    Daraus ergibt sich Crop oder Vollformat und wieder die Frage nach den Objektiven.

    Ich persönlich rate dir zuerst in professionelle Objektive zu investieren.
    Welches hängt natürlich wieder davon ab, was du fotografierst.
    Mein "Immerdrauf" weil guter Allrounder ist das EF 24-105.

    Gruß von Herrn Lighthouse
     
    #69      
  11. ThomasHerzog

    ThomasHerzog bild-erzaehler

    Dabei seit:
    27.11.2010
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nordbaden
    Software:
    Adobe Creative Suite 5.5 Design Premium, Lightroom 4
    Kameratyp:
    EOS 1D3, EOS 5D2
    Nikon oder Canon ?
    AW: Nikon oder Canon ?

    Hallo,

    bin neu hier, kann aber aufgrund meines exzessiven Hobbies und Nebenerwerbstätigkeit auch meinen Senf dazu geben:


    Ob jetzt Nikon oder Canon, das ist ne Glaubensfrage. Canon hatte den Vorteil, lange vor Nikon mit der DSLR (EOS 300D) auf den Markt zu gehen . . . das hat Nikon schlichtweg verschlafen. Ich war schon zu analogen Zeiten Canon-affin und bin bei der Marke geblieben. Hätte aber genau so gut Nikon sein können
    ;)

    Bei den Kameras ist es doch wie bei den Autos . . . mal hat nach Erscheinen Audi die Nase vorn, dann mal wieder BMW. Canon hat durch den AF-Fehler bei Erscheinen der EOS 1D3 unheimlich viele professionelle Fotografen verloren, aber ab einem gewissen Objektivpark überlegt man sich einen Wechsel.

    Mein meistgenutzter Body ist die 5D2 . . . für Landschaften, Makro und Portraits Referenz. Allerdings aufgrund des AF und der Bildfolge für Wildlife nur bedingt geeignet.

    Ungleich wichtiger ist die Auswahl der Objektive . . . nach vielen teuren Umwegen bin ich bei den Richtigen gelandet. Auch wenn es weh tut . . . lieber länger sparen und dann was Gutes kaufen als viel zu lange mit preiswerteren Gläsern unzufrieden zu sein. Dabei geht es um die Schnelligkeit des AF und die optische Qualität, auch die Staub- bzw. Spritzwasserdichtigkeit spielen eine Rolle.


    Canon-Objektive hatten bisher den Charme, etwas preiswerter als die von Nikon zu sein. Allerdings bin ich mir mit dem Erscheinen der neuen Supertels von Canon (ab EF 300/2,8 L IS USM II) nicht mehr so sicher. Die Preispolitik ist schlichtweg gruslig
    :mad: So ist mein Must-have-Objektiv (EF 500/4) wieder in weite Ferne gerückt.

    Persönlich käme mir die 7D nicht ins Haus . . . zwar superschnell, aber das Rauschverhalten ist nicht das Beste.

    ;) Thomas
     
    #70      
  12. Sasch0604

    Sasch0604 Nikonator

    Dabei seit:
    18.08.2010
    Beiträge:
    135
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wuppertal
    Software:
    Adobe Photoshop CS5
    Kameratyp:
    Nikon D3000 / Nikon D200 / Canon EoS 300d /Contax MD137
    Nikon oder Canon ?
    AW: Nikon oder Canon ?

    Meine "Semi - Profi" Ausrüstung ist von Nikon. Für alles was ich so zwischendurch mal aufnehme hab ich auch ne Canon DSLR ich muss sagen ich bin mit beiden Systemen zufrieden die Bedinbarkeit der Nikons finde ich einfacher. Was Profi Fotografen angeht ich kenne welche die machen mit einfachsten Kameras HAMMER Bilder. Also lass dich nicht irritieren und vor allem "Klar ist eine Fotografen Ausbildung besser" aber ich habe in meinem Bekanntenkreis 2 Fotografen die Heute erfolgreich sind und keine gelernten Fotografen sind..

    LG Sasch
     
    #71      
  13. jaydee1980

    jaydee1980 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    46
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop Cs5, Blender
    Kameratyp:
    Pentax k20d Pentax k100d
    Nikon oder Canon ?
    AW: Nikon oder Canon ?

    Ich würde ja gerne wissen was Fotografiert werden soll.
    Wenn kein Vollformat gewünscht ist aber Wetterdichtigkeit gefragt ist warum dann keine Pentax K5
    Pentax hat auch den Vorteil das der Stabi im gehäuse intregiert ist und somit wirklich jede Optik stabilisiert ist.
    Mit Vollformat kenne ich mich jetzt nicht aus
    Wenn Modefotografie gefragt ist dann wäre eine Mittelformat nicht schlecht da würde ich dann eine Pentax 645D vorschlagen
     
    #72      
  14. DoctorG

    DoctorG Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2010
    Beiträge:
    874
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Adobe CC Suite, Blender, Bryce, Pencil, WordPress
    Kameratyp:
    Sony A7R II, Sony RX 100 Mark III, Canon EOS 600D, Panasonic GH1
    Nikon oder Canon ?
    AW: Nikon oder Canon ?

    Ich glaube, es ist nie Vollformat "nicht gewünscht". Niemand will doch freiwillig einen lichtschwächeren und kleineren Sensor. Vollformat beginnt halt geräteseitig nur erst bei ca. 1500 Euro, eher höher. Daher macht man dann APS-C-Kompromisse, da gibt's die passablen Bodys eben ab 500 Euro. Wünschen ist was Anderes.

    Aber wenn Vollformat für 2000 Euro nicht gewünscht ist, dann vielleicht das Pentax Mittelformat 645D für knapp 10000 Euro ;-)

    Mal sehen, was der TO dazu meint.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2012
    #73      
  15. chrisscha

    chrisscha Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    04.03.2012
    Beiträge:
    196
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    HGW
    Kameratyp:
    Sony Alpha 6000, Sony Alpha 7
    Nikon oder Canon ?
    AW: Nikon oder Canon ?

    Es ist glaube ich egal, welche DSLR du dir kaufst. Ich bin von einer 1000d auf eine 60D umgestiegen und der Unterschied ist deutlich (nicht von der Bildqualität, sodern Haptik, ISO-Performance, Steuerung)! Geh einfach in einen Laden und fasse alle Kameras an, frage dich was willst du machen und entscheide dann.

    Jede Kamera macht Fotos, die Unterschiede, die in diversen Foren beschrieben werden, merkt man gar nicht!

    Gruß
     
    #74      
  16. Tibine

    Tibine Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2009
    Beiträge:
    287
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Photoshop, Indesign, Dreamweaver
    Kameratyp:
    Canon 7D
    Nikon oder Canon ?
    AW: Nikon oder Canon ?

    An dieser Stelle ist es nur eine Geschmacksfrage. Wenn Du bisher mit Canon gut zurecht gekommen bist, wird Dir die 7D vermutlich gut gefallen. Zumal Du ggf. noch die Objektive verwenden kannst. Ich habe die 7D und bin super zufrieden ... es steht und fällt sowieso dann eher mit den Objektiven und Deinen Fähigkeiten ... ich kenne Profi-Fotografen, die auch mit dem Handy super tolle Fotos machen ...
     
    #75      
  17. Panobilder

    Panobilder Fotograf

    Dabei seit:
    17.01.2012
    Beiträge:
    341
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    PS CS5, LR6, IrfanView, Photomatix 4, PTGUI, Pano2VR, Object2VR
    Kameratyp:
    Nikon KB & Oly mFT
    Nikon oder Canon ?
    AW: Nikon oder Canon ?

    Ohne die Beitrage gelesen zu haben, geb ich mal meinen Profi-Kommentar dazu:

    Bei meinen einzigen Systemwechsel (nach 30 Jahren Fotografie), gab es 2 Kriterien um die "neue" Marke - das neue System zu bestimmen:

    1. Bekomme ich von dieser Firma alles was ich -auch zukünftig- brauche, und dies zu einigermaßen bezahlbaren Preisen ("Rentabilitätsrechnung")?

    2. Kann ich mit diesem Werkzeug (Kamera) auch täglich stundenlang arbeiten, ohne dass mir die Hand verkrampft ("Ergonomie").

    Die Entscheidung war dann ganz einfach, da mir die 5DII leider nicht gut in der Hand liegt, wurde es das andere "grosse" System.

    Der andere Punkt, der mir laut Deinem Posting einfällt, wäre zu erwähnen:
    Lerne dein Werkzeug zu bedienen und lerne alle fototechnischen Grundlagen, die müssen sitzen, dann ist es fast egal welche Kam Du nutzt !
     
    #76      
  18. chrisscha

    chrisscha Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    04.03.2012
    Beiträge:
    196
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    HGW
    Kameratyp:
    Sony Alpha 6000, Sony Alpha 7
    Nikon oder Canon ?
    AW: Nikon oder Canon ?


    Denke auch, dass das der entscheidende Punkt ist. Bei den aktuellen Modellen, sind es nur Nuancen, (die man nicht immer sieht), welche den Unterschied machen.

    Gruß
     
    #77      
Seobility SEO Tool
x
×
×