Nur Audio bei mov. Dateien

Nur Audio bei mov. Dateien | PSD-Tutorials.de

Erstellt von SehrWitzig, 17.11.2018.

  1. SehrWitzig

    SehrWitzig Aktives Mitglied

    413
    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    1.083
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon Eos 7d
    Nur Audio bei mov. Dateien
    Nun habe ich gerade Davinci installiert und schon geht es los. :)
    Beim Import von mov. Dateien bekomme ich nur die Audiospur angezeigt.
    avi. funktioniert.
    Braucht es einen speziellen codec der nachträglich installiert werden muss?
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. tynick

    tynick nicht mehr oft zu sehen

    471
    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.599
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CC, Affinity Photo, HitFilm, Luminar, Aurora HDR, Win 10
    Kameratyp:
    Nikon D5500
    Nur Audio bei mov. Dateien
    Das ist durchaus möglich, doch .mov ist lediglich ein Container. Welcher Codec wird verwendet? Wird eine Fehlermeldung angezeigt wenn die Datei in einem Software Player abgespielt wird. Welches BS wird genutzt?

    Ich rate einmal drauflos...
    Vermutlich wurde ein Apple Codec für die .mov verwendet. Da es offensichtlich Probleme damit gibt, wirst Du wohl ein Windows PC nutzen. 2018 neigt sich dem Ende zu und somit wirst Du vermutlich eine 64-bit Windows 10 Version installiert haben.

    Wenn ich richtig liege, ist eine Möglichkeit, QuickTime zu installieren. Allerdings möchte ich davon abraten!
    Seit vielen Monden unterstützt Windows kein QuickTime mehr und auch Apple hat die Unterstützung für Windows Systeme eingestellt. Somit ist die Installation von QuickTime ein ernstzunehmendes Sicherheitsrisiko.

    Ein Versuch ist es den VLC media player zu installieren, der die gängigsten Codecs unterstützt. Unter Windows 10 64-bit habe ich mit der aktuellen Version einige Probleme mit älteren Codecs und empfehle daher, momentan die Version 3.0.3 64-bit.

    Führt das nicht zum Erfolg, würde ich versuchen die MOVs in MP4s umzuwandeln. Dazu kann ein Open Source Programm wie HandBrake verwendet werden.

    Wenn auch das nicht zum gewünschten Ergebnis führt, dann wäre der nächste Schritt, ein Codec Pack zu installieren. Mit einer Internetsuche nach "codec pack" oder "quicktime alternative" sollte man schnell fündig werden.
    Da ich allerdings weiß, dass mit einigen dieser Codec Packs, gerne auch unerwünschte, u.U. schädliche Programme installiert werden können, möchte ich hier keines empfehlen.
    Sicherlich wird sich noch jemand melden der solch ein Pack nutzt und Dir einen Hinweis geben kann.
     
    #2      
    SehrWitzig gefällt das.
  4. SehrWitzig

    SehrWitzig Aktives Mitglied

    413
    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    1.083
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon Eos 7d
    Nur Audio bei mov. Dateien
    @tynick
    Nur ganz kurz.
    Die meisten Dateien sind mit AE erstellt worden. Genaueres (codec) muss ich morgen nachschauen.
    Lassen sich ohne Probleme in Corel, Magix oder Premiere öffnen.
    Ich wollte nur Davinci ausprobieren für den endgültigen Schnitt bzw. eine schnelle und übersichtliche Vertonung.
    Da ein konvertieren der Dateien vom Zeitaufwand absolut kontraproduktiv wäre, bliebe wohl nur ein „codec pack“ mitsamt dem unangenehmen Gefühl in der Magengegend übrig.
    VLC ist installiert. Windows 10 64Bit.
    Besten Dank auf jeden Fall schon mal.
     
    #3      
  5. tynick

    tynick nicht mehr oft zu sehen

    471
    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.599
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CC, Affinity Photo, HitFilm, Luminar, Aurora HDR, Win 10
    Kameratyp:
    Nikon D5500
    Nur Audio bei mov. Dateien
    Wenn sich die Datei in anderen Programmen abspielen/bearbeiten lässt, würde ich erst einmal keinen fehlenden Codec vermuten, insbesondere da es programmübergreifend zu funktionieren scheint. Möglicherweise hat DaVinci Resolve ein Problem bei der Interpretation des Footages.
    Sollte hier keiner helfen können, würde ich einen Blick ins und evtl. auch Post im Blackmagic Forum riskieren.
     
    #4      
  6. Tom22

    Tom22 Adiutor

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    2.537
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Allgäu
    Software:
    Adobe CS6, LR6, Luminar, Win10
    Kameratyp:
    Canon xa30, Nikon D3200, Nikon D7200
    Nur Audio bei mov. Dateien
    Hallo SehrWitzig

    Mit diesem Tool, ist unverzichtbar, kannst du nachsehen was in deinem Container steckt.
    Manchmal reicht es schon aus die Endung .mov in .mp4 zu ändern.

    Gruß
    Tom
     
    #5      
    tynick und Rata gefällt das.
  7. SehrWitzig

    SehrWitzig Aktives Mitglied

    413
    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    1.083
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon Eos 7d
    Nur Audio bei mov. Dateien
    @tynick
    So wirklich schlau wird man aus der Internetsuche auch nicht. Es sieht wirklich so aus, das Davinci nicht mit mov. klarkommt. Dafür werden dann diverse Converter angeboten.
    Mit dem Rest lagst du schon richtig.
    Video stream: PNG
    Format: MPEG 4
    Format profile: Quick Time

    @Tom22
    Danke für das Tool. Habe es ausprobiert. Ein einfaches umbenennen hat nicht funktioniert.
    Eine Konvertierung in After Effects zu mp4. funktioniert.

    Bevor ich mich weiter verfranse. Mich beschleicht der Gedanke das ich mit mov. auf das falsche Pferd gesetzt habe. Falls jemand ein Programm kennt das 6 TB Video in einem Rutsch konvertiert, immer her damit. :)
    Also stelle ich mal eine ganz andere Frage. Was wäre eure Empfehlung für ein zukunftssicheres Format.
    Oder zeichnet sich ein Standard ab im Codec-Dschungel? :ironie:
    Ich werde mal einige Dateien konvertieren um Davinci Resolve anzutesten. Danach kann ich abschätzen welcher Aufwand was wert ist.
    Auf jeden Fall, besten Dank für die Antworten. :danke:
     
    #6      
  8. Tom22

    Tom22 Adiutor

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    2.537
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Allgäu
    Software:
    Adobe CS6, LR6, Luminar, Win10
    Kameratyp:
    Canon xa30, Nikon D3200, Nikon D7200
    Nur Audio bei mov. Dateien
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2018
    #7      
    SehrWitzig gefällt das.
  9. tynick

    tynick nicht mehr oft zu sehen

    471
    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.599
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CC, Affinity Photo, HitFilm, Luminar, Aurora HDR, Win 10
    Kameratyp:
    Nikon D5500
    Nur Audio bei mov. Dateien
    Ja, ein Haufen davon! ;)
    Wenigstens aktuell und in der nahen Zukunft wird man mit H264 im MP4 Container nicht viel verkehrt machen können.
     
    #8      
    SehrWitzig gefällt das.
  10. Rata

    Rata Kreativ-Flatrate-User

    1
    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    9.824
    Geschlecht:
    männlich
    Nur Audio bei mov. Dateien
    Besorg Dir 'n Mac®! :p
    SCNR!

    BOT:
    Beschäftige Dich mal hiermit: Perian. Wenn's nicht installiert ist, meutern sogar meine Äpfelchen :D, wenn sie QT-Filme verwursten sollen.
    Und Deine lächerlichen 6TB würd' ich lassen, wie sie sind; Lösung siehe oben.
    Ich hab hier gut 20TB an .mov-Filmmaterial...


    Lieber Gruß
    Rata

    Edit: Auch noch interessant: https://www.neowin.net/forum/topic/837482-perian-for-windows/
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2018
    #9      
    SehrWitzig gefällt das.
  11. SehrWitzig

    SehrWitzig Aktives Mitglied

    413
    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    1.083
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon Eos 7d
    Nur Audio bei mov. Dateien
    Lol
    MP4/H264 deckt sich auch mit meinen Überlegungen. Mal sehen was in fünf Jahren daran wieder verkehrt ist. :)
    Besten Dank euch beiden.
     
    #10      
  12. SehrWitzig

    SehrWitzig Aktives Mitglied

    413
    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    1.083
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon Eos 7d
    Nur Audio bei mov. Dateien
    @Rata
    Autsch!
    Mich beschleicht der Gedanke, dass der Pseudolegastheniker nach seiner zwanzigjährigen Schreibblockade jedes Rechtschreibprogramm zur Verzweiflung bringt. :) Nun habe ich immerhin schon 120 Seiten meines Buches im Sack. DAS wäre was für deinen Rotstift. :D

    Ich werde mir das mal anschauen.
    Danach mache ich mir dann Gedanken über die alten Schellackplatten. :)
     
    #11      
    Rata gefällt das.
  13. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    115
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    10.696
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    Nur Audio bei mov. Dateien
    Habe mit MOV-Dateien und Resolve kein Problem. Sowohl selbst erstellte als auch Fremddateien werden verarbeitet. Bei mir gehört allerdings ein Codec-Pack (K-Lite) zur Standardinstallation.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2018
    #12      
    SehrWitzig gefällt das.
  14. SehrWitzig

    SehrWitzig Aktives Mitglied

    413
    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    1.083
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon Eos 7d
    Nur Audio bei mov. Dateien
    Ist bei mir auch installiert. Gab es da nicht auch unterschiedliche Versionen?
    Muss ich noch mal nachschauen.
     
    #13      
  15. SehrWitzig

    SehrWitzig Aktives Mitglied

    413
    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    1.083
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon Eos 7d
    Nur Audio bei mov. Dateien
    @buerzel
    Ja ne, is klar. Nun habe ich In After Effects Dateien in verschiedenen Formaten abgespeichert.
    Format: Quick Time / Formatoptionen: MPEG-4 (mov.) wird angenommen.
    Format: Quick Time / Formatoptionen: h 264 (mov.) wird angenommen.
    Format: Quick Time / Formatoptionen: PNG (mov.) wird nicht angenommen. Nur Audio.
    Meine sind logischerweise alle als PNG gespeichert. :) :oops:

    Wie man jetzt allerdings für die Zukunft in AE Dateien in H264 im MP4 Container bekommen soll, ist mir vorerst ein Rätsel.
     
    #14      
  16. tynick

    tynick nicht mehr oft zu sehen

    471
    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.599
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CC, Affinity Photo, HitFilm, Luminar, Aurora HDR, Win 10
    Kameratyp:
    Nikon D5500
    Nur Audio bei mov. Dateien
    Im Media Encoder das Format H264 auswählen und als *.mp4 ausgeben. Oder verstehe ich hier irgendetwas nicht?
     
    #15      
  17. SehrWitzig

    SehrWitzig Aktives Mitglied

    413
    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    1.083
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon Eos 7d
    Nur Audio bei mov. Dateien
    @tynick
    Doch, hast du richtig verstanden. Ich habe bisher immer nur die Renderliste benutzt.
    Besten Dank.
     
    #16      
  18. UweJun

    UweJun interessierter Laie

    Dabei seit:
    05.05.2018
    Beiträge:
    65
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    AP, AD, Luminar, DV15,
    Kameratyp:
    Canon D 60
    Nur Audio bei mov. Dateien
    ist denn PNG nicht eine Bilddatei?
     
    #17      
  19. Tom22

    Tom22 Adiutor

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    2.537
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Allgäu
    Software:
    Adobe CS6, LR6, Luminar, Win10
    Kameratyp:
    Canon xa30, Nikon D3200, Nikon D7200
    Nur Audio bei mov. Dateien
    Eine einzelne png ja.
    Stichwort: PNG Bildsequenzen

    Gruß
    Tom
     
    #18      
  20. UweJun

    UweJun interessierter Laie

    Dabei seit:
    05.05.2018
    Beiträge:
    65
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    AP, AD, Luminar, DV15,
    Kameratyp:
    Canon D 60
    Nur Audio bei mov. Dateien
    also eine Dia Show
     
    #19      
  21. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.479
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Nur Audio bei mov. Dateien
    Nein, nicht wirklich
    Es laufen z.Bsp. 25 PNG in einer Sekunde
    MfG
     
    #20      
Seobility SEO Tool
x
×
×