Objektiv für Nachtaufnahme

Objektiv für Nachtaufnahme | PSD-Tutorials.de

Erstellt von devilmaster1987, 02.01.2014.

  1. devilmaster1987

    devilmaster1987 Bin da

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    579
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Kameratyp:
    Nikon D60, Nikon D7000, Nikon D500
    Objektiv für Nachtaufnahme
    Frohes neues,

    ich bin auf der suche nach einem Lichtstarken Objektiv für meine Nikon D7000, da ich gerne Nachtaufnahmen machen möchte die hier auf der Seite "Fotos und Zeitraffer von Sternen und der Milchstraße fotografieren und bearbeiten"
    zu finden sind. Klar hab ich mir das durchgelesen und auch gesehen, dass dort zwei Objektive vorgeschlagen werden. Fisheye will ich nicht wirklich haben, da alles so gewölbt aus sieht.

    Ich war jetzt auf den Seiten von Sigma, Tamron und Nikon alles schöne Objektive die bis 1000€ aber doch viele unterschiede haben.
    Es sollte schon wirklich ein Weitwinkel-Objektiv sein nur was muss ich da noch so berücksichtigen?
    Die Objektive von Sigma hören sich ja gut an (glaub ich)
    http://www.sigma-foto.de/produkte/objektive/18-35mm-f18-dc-hsm.html
    http://www.sigma-foto.de/produkte/objektive/20mm-f18-ex-dg-df.html
    http://www.sigma-foto.de/produkte/objektive/30mm-f14-dc-hsm.html
    http://www.sigma-foto.de/produkte/objektive/35mm-f14-dg-hsm.html

    Welche Objektive benützt ihr den so für solche Nachtaufnahmen (Sternen-Fotografie)?
    Welche Objektive könnt ihr empfählen und welche nicht?
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. Sunny

    Sunny Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    24.12.2013
    Beiträge:
    69
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Software:
    Photoshop CS6, Lightroom 5
    Kameratyp:
    DSLR Nikon d5100, Canon Powershot SX240HS (als "Immer-dabei-Teil")
    Objektiv für Nachtaufnahme
    AW: Objektiv für Nachtaufnahme

    Hallo, bei Lichtstarken Festbrennweiten lohnt sich der Blick auf Nikkor Objektive vielleicht. Dieses:
    Nikon AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,8G Objektiv (58mm Filtergewinde) gibt es schon ab 169 Euro. Ähnlich sieht es auch mit z.B. 35 mm 1,8 aus. Einfach bei Idealo nach Preis sortieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2014
    #2      
  4. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.445
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Objektiv für Nachtaufnahme
    #3      
  5. ron21rn

    ron21rn Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    18.05.2013
    Beiträge:
    167
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Sony Alpha 580 Objecktive Standardt 18-55mm Sigma 70-300mm Sony Sal 50mm 1,8
    Objektiv für Nachtaufnahme
    AW: Objektiv für Nachtaufnahme

    DG HSM haben glaub nur mit bildstabilation und geräuscharmen motor für zb video aufnahmen zu tun. wen nur sternbilder aufnemen willst wird das wohl kein muss sein wegen stativ und alles auf manuell stellen.
     
    #4      
  6. ChiefBrody

    ChiefBrody Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    27.03.2010
    Beiträge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Westerwald
    Software:
    Photoshop Lightroom
    Kameratyp:
    Nikon D750, Nikon D90
    Objektiv für Nachtaufnahme
    AW: Objektiv für Nachtaufnahme

    Beides aber auf der D7000 keine Weitwinkelobjektive.

    HSM ist der Ultraschallmotor, aber DG steht bei Sigma für Kleinbild (auch Vollformat), wie bei Nikon FX.


    @devilmaster1987: Im DSLR-Forum gibt es einen Umfangreichen Thread und mittlerweile sogar ein kostenloses eBook von einem Benutzer zu dem Thema. Vielleicht ist das interessant für Dich.
     
    #5      
  7. Digicam

    Digicam weitestgehend nur noch lesend

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    3.295
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    D-68723
    Software:
    Adobe CS 6
    Kameratyp:
    Fuji X-T10
    Objektiv für Nachtaufnahme
    AW: Objektiv für Nachtaufnahme

    Wenn es bei Sigma nicht diese mordsmäßige Streuung gäbe.
    Wie man in einschlägigen Foren liest, ist von "Geld verbrennen ist sinnvoller" bis "hervorragende Leistung" alles dabei.

    Hast Du schon mal bei Tokina vorbeigeschaut?
    http://tokinalens.com/tokina/
     
    #6      
  8. aring

    aring Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    07.04.2004
    Beiträge:
    227
    Objektiv für Nachtaufnahme
    AW: Objektiv für Nachtaufnahme

    Lichtstarke Brennweiten nutze ich nicht, weil ich damit im Dunkeln fotografieren möchte, sondern um eine schöne Hintergrundunschärfe zu erlangen und mein Motiv damit vom Hintergrund zu lösen. Welche Brennweite ist dann deine zweite Frage, die sich mit deinem Motiv oder deiner Bildidee beantwortet und das in Unabhängigkeit von der Tageszeit.
     
    #7      
  9. Digicam

    Digicam weitestgehend nur noch lesend

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    3.295
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    D-68723
    Software:
    Adobe CS 6
    Kameratyp:
    Fuji X-T10
    Objektiv für Nachtaufnahme
    AW: Objektiv für Nachtaufnahme

    Nun ja, die Bezeichnung lichtstark kommt ja nicht von ungefähr. Je größer die Anfangsblende, umso heller das Sucherbild. Das kann in der Dämmerung oder Dunkelheit schon mal entscheidend sein.
     
    #8      
  10. Elwood59

    Elwood59 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    133
    Geschlecht:
    männlich
    Objektiv für Nachtaufnahme
    AW: Objektiv für Nachtaufnahme

    Bei deinem Vorhaben wäre das ZF 15/2.8 von. Zeiss der ideale Partner
     
    #9      
  11. allkar

    allkar --

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    3.161
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    südlich der Nordsee
    Kameratyp:
    diverses Zeug
    Objektiv für Nachtaufnahme
    AW: Objektiv für Nachtaufnahme

    Moin,
    schau dir Tokina 12-24 (oder auch 12-28mm ) an. Bezahlbar, sher gute Qualität sowohl von der Mechanik her als auch optisch. Ich bin mit der Linse sehr zufrieden. Von Nikonianer habe ich gehört, es ist besser als das Gegenstück von Nikon.
    Für dein Vorhaben brauchst du nicht wirklich f1.4, eher Stativ
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2014
    #10      
  12. devilmaster1987

    devilmaster1987 Bin da

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    579
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Kameratyp:
    Nikon D60, Nikon D7000, Nikon D500
    Objektiv für Nachtaufnahme
    AW: Objektiv für Nachtaufnahme

    Von tokina hab ich bisher noch nichts gehört.
    Reicht den wirklich schon f2.8? Hab in Videos meistens was von f1.8 gehört.

    Ich hab mit den fisheye keine Erfahrung gemacht nur gesehen das die Bilder ziemlich gebogen sind.

    War jetzt sigma wirklich so schlecht ?
     
    #11      
  13. Digicam

    Digicam weitestgehend nur noch lesend

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    3.295
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    D-68723
    Software:
    Adobe CS 6
    Kameratyp:
    Fuji X-T10
    Objektiv für Nachtaufnahme
    AW: Objektiv für Nachtaufnahme

    Mit welcher Blende wurde in den Videos dann tatsächlich fotografiert?
    Wirklich mit Offenblende?

    Ich nehme doch eher an, dass mit Blende 4, 5.6 oder sogar 8 operiert wurde.
    Wenn ich richtig liege, sollte sich Deine Frage beantwortet haben.
     
    #12      
  14. allkar

    allkar --

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    3.161
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    südlich der Nordsee
    Kameratyp:
    diverses Zeug
    Objektiv für Nachtaufnahme
    AW: Objektiv für Nachtaufnahme

    Das würde ich auch so sehen. 1.4 ist schön und gut, aber für diese Art der Bilder wird meistens zugemacht. Wenn du bei den ganz hellen bleiben willst - von Sigma nur 1.4/35mm
    oder 1.8/18-35mm. Beide aus der neuen A-Serie. Die kosten allerdings entsprechend.
     
    #13      
  15. Digicam

    Digicam weitestgehend nur noch lesend

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    3.295
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    D-68723
    Software:
    Adobe CS 6
    Kameratyp:
    Fuji X-T10
    Objektiv für Nachtaufnahme
    AW: Objektiv für Nachtaufnahme

    Ich hab mir die Kameraeinstellungen auf der verlinkten Seite mal angeguckt. (Hätte ich auch gleich machen können, bevor ich Vermutungen über die Blende anstelle. :motz:)

    Das bezieht sich auf die auf der Seite empfohlenen Objektive mit jeweils f/2,8.

    Weiter heißt es:
    Jetzt sind wir schon fast bei Blende 4.
    Soviel zum Thema "wir haben ja kein Licht zu verschenken". ;)

    Wenn wir jetzt mal bedenken, dass man nicht an jeder Kamera ISO 2000 einstellen kann (Einsteigermodelle begnügen sich ja mit den Standardwerten), setze ich mal folgende Werte:

    Format: RAW
    ISO: 1600
    f: 4
    Zeit: 30 - 45 Sekunden

    Damit müsste man gute Ergebnisse erzielen können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2014
    #14      
  16. devilmaster1987

    devilmaster1987 Bin da

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    579
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Kameratyp:
    Nikon D60, Nikon D7000, Nikon D500
    Objektiv für Nachtaufnahme
    AW: Objektiv für Nachtaufnahme

    Und welche?

    Wenn es nicht mehr nach der Lichtstärke geht, wie ich das jetzt aus dem letztens Post entnehme könnte ich auch meine Objektive nehmen die ich jetzt hab:

    AF-S NIKKOR 18-105mm 1:3.5-5.6G ED

    Hab ich mal versucht mehr als 4 Punkte hab ich nicht hin bekommen, noch länger belichtet und Linien kamen, die ISO Werte hab ich auch immer höcher gestellt bis zum Maximum. Kein Bild ist was geworden.
     
    #15      
  17. soddeman

    soddeman Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    21
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Königswinter
    Kameratyp:
    Canon
    Objektiv für Nachtaufnahme
    AW: Objektiv für Nachtaufnahme

    Es geht doch um das Fotografieren von Sternen. Das Problem dabei ist ja auch, dass sich die Erde dreht. Je nach Brennweite hat man keine 30-45sec, wenn man die Sterne noch als Punkte und nicht als Streifen im Bild wahrnehmen will.
    In den einschlägigen Foren gibt es Hinweise, welche Belichtungszeiten bei welchen Brennweiten noch den Eindruck von Sternen als Punkte erlauben.
     
    #16      
  18. manfox

    manfox Dipl.-Hobbyist

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    214
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Unna
    Software:
    Photoshop, Affinty, PTGui, Cinema, Sketchup
    Kameratyp:
    Nikon D7000, D810
    Objektiv für Nachtaufnahme
    AW: Objektiv für Nachtaufnahme

    Hm, vielleicht ist´s mit dem Objektiv alleine nicht getan?
    Wo hast du die Versuche denn eigentlich unternommen? Du bist´n "Potti", genau wie ich auch, aber hier würde ich keine Astrofotografie probieren. Selbst bei klaren dunklen Nächten ist es dermaßen hell, das Aufnahmen mehr grau als klar werden.
    Zeig doch mal deine Ergebnisse.

    Gruß,
    manfox
     
    #17      
  19. devilmaster1987

    devilmaster1987 Bin da

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    579
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Kameratyp:
    Nikon D60, Nikon D7000, Nikon D500
    Objektiv für Nachtaufnahme
    AW: Objektiv für Nachtaufnahme

    Ich hab die Bilder in Polen versucht zu machen, weit genug von irgendwelchen Lampen oder Häusern, schön mitten in einem Feld stand ich, super zum Fotografieren.
     
    #18      
  20. manfox

    manfox Dipl.-Hobbyist

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    214
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Unna
    Software:
    Photoshop, Affinty, PTGui, Cinema, Sketchup
    Kameratyp:
    Nikon D7000, D810
    Objektiv für Nachtaufnahme
    AW: Objektiv für Nachtaufnahme

    Gut! Dann vielleicht doch das Objektiv, nur evtl. nicht die Lichtstärke, sondern das Auflösungsvermögen? Obwohl, meist geht das miteinander einher, denn die teuren Scherben besitzen oft von beiden genug.
    Ich habe den Beitrag von dem "Astro-Profi" jetzt nicht durch geackert. Gibt er auch Profi-Tipps, um sowas selber zu machen, oder ist das wieder nur ein "Sehet her!" ?
     
    #19      
  21. devilmaster1987

    devilmaster1987 Bin da

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    579
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Kameratyp:
    Nikon D60, Nikon D7000, Nikon D500
    Objektiv für Nachtaufnahme
    AW: Objektiv für Nachtaufnahme

    Meinst du jetzt gwegner.de?
    Der gibt so kleine Tipps bzw. sagt wie er seine Bilder gemacht hat.
    Eigentilch aussreichend finde ich. Dort findet man aber keine Labor-Tests sondern nur Persönliche Meinungen zu den Kameras, Objektiven und auch kleine Anleitungen.
     
    #20      
Seobility SEO Tool
x
×
×