Anzeige

Objektiv für Produktfotos

Objektiv für Produktfotos | PSD-Tutorials.de

Erstellt von padischmid, 11.01.2011.

  1. padischmid

    padischmid Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    58
    Geschlecht:
    männlich
    Objektiv für Produktfotos
    Hallo Zusammen

    Würdet ihr für Produktfotografie ein Tilt-Shift Objektiv einsetzen, oder
    die stürzenden Linien eher in Photoshop korrigieren???
     
    #1      
  2. Objektiv für Produktfotos
    #2      
  3. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.448
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Objektiv für Produktfotos
    AW: Objektiv für Produktfotos

    Ich würde von vorneherein versuchen stürzende Linien zu vermeiden. Ansonsten kann man die meisten Dinge ganz gut am Rechner korrigieren, ob sich da die Ausgabe für so ein spezielles Objektiv lohnt? Wichtiger wäre mir, dass das Objektiv möglichst wenig verzeichnet, dafür aber sehr hoch auflöst, also eine hohe Güte besitzt...


    VG
    Frank
     
    #3      
  4. padischmid

    padischmid Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    58
    Geschlecht:
    männlich
    Objektiv für Produktfotos
    AW: Objektiv für Produktfotos

    Danke Frank
    Hast auch noch eine Empfehlung??? Ich arbeite mit einer Nikon D300. Welches Objektiv würdest du mir empfehlen???
     
    #4      
  5. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.448
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Objektiv für Produktfotos
    AW: Objektiv für Produktfotos

    Also ich persönlich arbeite sehr gerne mit Festbrennweiten, in so einem Falle häufig mit dem 50er 2.8 Makro von Sigma. Welche Brennweite erscheint Dir denn für Deine Zwecke am wahrscheinlichsten?

    VG
    Frank
     
    #5      
  6. JannisL

    JannisL Aktives Mitglied

    12
    Dabei seit:
    15.08.2010
    Beiträge:
    1.091
    Geschlecht:
    männlich
    Objektiv für Produktfotos
    AW: Objektiv für Produktfotos

    Tilt und Shift brauch keiner mehr.
    Da Produktaufnahmen eine hohe Tiefenschärfe brauchen, würde ich ein 30mm Makro nehmen.
     
    #6      
  7. Minolta00

    Minolta00 Nicht so wichtig

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    8.322
    Kameratyp:
    DSLR Sony A100,700,900 / SLR Minolta SRT - Dynax 9xi / 6x6
    Objektiv für Produktfotos
    AW: Objektiv für Produktfotos

    Erst mal was für Produkte?
    Dann was ist an Platz vorhanden? Beleuchtung etc.

    Für Meine Ebay Aufnahmen etc. bin ich mit nem Makro noch immer ab Besten gefahren (100mm)
    Je nach Größe und Abstand geht es aber auch mit nem Zoom oder den klassischen 50mm BW
    Weitwinkel eignet sich auf keinen Fall
     
    #7      
  8. Klickser49

    Klickser49 halbweise

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    336
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    Nikon D300
    Objektiv für Produktfotos
    AW: Objektiv für Produktfotos

    "DAS" Objektiv gibts nicht - was für ein Produkt solls denn sein: Fingerhut, Monstertruck oder irgendwo dazwischen??
    Klar, Festbrennweiten sind meist die bessere Lösung, aber da braucht man dann doch auch einige, um allen Anforderungen optimal gerecht werden zu können.
    Die Frage wird wohl durch das Verhältnis von Aufwand und Nutzen entschieden werden (müssen) .
    Und zu Shift oder nicht: lohnt heute kaum noch. Macht sich höchstens ganz leicht in der Schärfebene bemerkbar
     
    #8      
  9. lain123

    lain123 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    männlich
    Objektiv für Produktfotos
    AW: Objektiv für Produktfotos

    Moin, moin,

    ich verwende für Produktfotos ein Canon 50mm 1.4 USM an einer Canon EOS 30D oder 500D.

    Meiner Erfahrung nach ist das Objektiv aber nicht so wichtig wie die Beleuchtung. Schon ein paar Euro für zwei billige Studioblitze und/oder Standleuchten mit definiertem Licht (z.B. 5600K) und ein Fotozelt oder Studiohintergrund machen einem das Leben sehr viel leichter.
     
    #9      
Seobility SEO Tool
x
×
×