Anzeige

Objektivkauf

Objektivkauf | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Sadistos89, 06.09.2008.

  1. Sadistos89

    Sadistos89 Systemfehler

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    230
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ispringen (ein kleines Kaff in der Nähe von Pforzh
    Software:
    Bevorzugt Photoshop, früher mal Gimp (hat aber nie wirklich geklappt)
    Kameratyp:
    Ichhab leider noch keine Kamera aber habe vor mir eine zu kaufen
    Objektivkauf
    Hallöchen alle zusammen.
    Ich hoffe ihr könnt mich bei meiner Entscheidung ein bischen unterstützen.
    Ich hab seit einiger Zeit eine Canon EOS 400D, bisher aber nur mit dem Kit-Objektiv (18-55mm). Für Landschaften mag das ja gut und schön sein, für mich als Anfänger bisher auch ausreichend um Personen aufzunehmen.
    Allerdings würde ich auch mal gerne aus größerer Entfernung fotografieren.
    Da ich ziemlich faul bin und nicht ständig am Objektiv wechseln sein will dachte ich an so ne Art "Immerdrauf"^^
    Naja ich hab 2 Stück gefunden die mich angesprochen habenund die man bei Ebay auch mit relativ begrenztem Geldbeutel (so wie meinem^^) bekommen kann.

    Die 2 Kandidaten wären:

    1. Canon EF 70-300mm f/4.0-5.6 IS USM

    2. Sigma AF 18-200mm 3,5-6,3 DC OS

    Beide dürften ja auf die 400D passen. Sind ziemlich verschiedene Brennweiten, beim Sigma mehr Weitwinkel, beim Canon mehr Tele.
    Vom Preis her unterscheiden sich die beiden gebraucht nicht unbedingt.
    Da ich mich mit Objketiven aber nicht wirklich auskenne:
    Welches ist besser oderhabt ihr gar ganz andere Vorschläge?

    Danke schonmal im Voraus für alles was da kommen mag^^
    Gruß Sadistos
     
    #1      
  2. kokavr

    kokavr Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    1.147
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Geesthacht bei Hamburg
    Software:
    Photoshop CS4, Lightroom 2
    Kameratyp:
    Canon EOS 450D
    Objektivkauf
    AW: Objektivkauf

    Was fotografierst du den hauptsächlich?

    Das von Canon scheint lichtstärker zu sein als Sigma. Über Qualität kann ich dir nichts genaues sagen, da ich die Objektive nicht kenne.

    Ich persönlich würde dir in dem Fall zu Canon raten, da du ja noch das andere Objektiv hast, mit dem du die Brenweiten 18-55 abdecken kannst.
     
    #2      
  3. PNetzer

    PNetzer Guest

    Objektivkauf
    AW: Objektivkauf

    qualitativ ist das canon eindeutig besser, allerdings fängt es erst bei 70mm an. dalls du also mal in innenräumen o.ä. fotografierst müsstest du wieder auf dein kitobjektiv zurückgreifen!
     
    #3      
  4. eFoX

    eFoX Reiche Zahnarztgattin

    Dabei seit:
    18.04.2004
    Beiträge:
    620
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Software:
    CS4 Suite
    Kameratyp:
    EOS 450D + 70-200:4L + 28-75:2.8
    Objektivkauf
    AW: Objektivkauf

    wenn du nen "immerdrauf" objektiv suchst bzw. dir zulegen möchtest ist das Canon 70-200 definitiv die falsche wahl; obwohl das objektiv ansonsten sehr gut ist (ich habe es, benutze es aber nur für zoom oder portraits).
    das objektiv von tamron 18-200 (o.Ä) ist gut zu empfehlen, habe es selber paar mal dabei gehabt und da kommen gerade für den einstieg doch passable bilder raus.
    zu sigma kann ich leider überhaupt nichts sagen.
    und wenn du dir nen zoom objektiv für den wirklich kleinen geldbeutel zulegen willst, kann ich dir auch das tamron 70-300 mit macro empfehlen, war mein erstes objektiv und gerade für makros von blüten oder pilzen ist es mir immernoch lieber als das canon 70-200.
     
    #4      
  5. Rudedude

    Rudedude Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    91
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Leverkusen
    Software:
    Adobe PS+LR
    Kameratyp:
    Canon EOS DSLR
    Objektivkauf
    AW: Objektivkauf

    Hi,

    also die beiden zu vergleichen ist wohl kaum das Richtige. Als immerdrauf geht nur was mit immer-und-überall-Brenweitenbereich. 70-300 heisst mal 1,6er Crop sowas wie 105-470mm!! Und das 18-200 ist ein 29-320mm.

    Wenn du ein Immer-drauf willst, dann ein Weitwinkel bis Tele. Schau mal bei Tamron. Die haben ein 18-270mm incl Bildstabi am Start. Allerdings ist es noch nicht erhältlich. Aber wenn du noh etwas warten kannst, dann schau mal hier:
    Tamron Europe: Nachrichten

    Ansonsten nimm das Vorgängermodell ohne Bildstabi:

    Tamron Europe: Objektive

    Kostet so um die 400?.

    Aber sei dir gewiss, daß diese Objektive immer einen Kompromiss aus Leistung und Qualität darstellen.
     
    #5      
  6. Sadistos89

    Sadistos89 Systemfehler

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    230
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ispringen (ein kleines Kaff in der Nähe von Pforzh
    Software:
    Bevorzugt Photoshop, früher mal Gimp (hat aber nie wirklich geklappt)
    Kameratyp:
    Ichhab leider noch keine Kamera aber habe vor mir eine zu kaufen
    Objektivkauf
    AW: Objektivkauf

    Hm... Ich hab ja das Kitobjektiv mit 18-55mm dann würde ja nur ein relativ kleiner Teil fehlen oder? Müsste ich dann eben ab und an wechseln. Sonst verstaubt ja auch das alte in der Ecke...
     
    #6      
  7. silentino

    silentino Strichmännchenmaler

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    1.214
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Ein bisschen Kram von Nikon
    Objektivkauf
    AW: Objektivkauf

    So als immerdrauf Objektiv würde ich auch ein 18-200mm empfehlen.

    Da kann es ruhig mal nah an der Linse oder auch weiter entfernt zur Sache gehen.

    Eine Empfehlung welches es seien soll gebe ich nicht, da es nach Geschmack und nicht zuletzt nach Geldbeutel geht:)

    lg
     
    #7      
  8. reikema

    reikema www.design-foto.net

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    28
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Adobe Master Collection CS3
    Kameratyp:
    DSLR - Canon EOS 450D
    Objektivkauf
    AW: Objektivkauf

    Also ich habe mir vor ca. 2 Wochen das Canon 70-200m 4L USM ohne IS gekauft. Bin total damit zufrieden.
    Ich fotografiere hauptsächlich Tiere.
    Das hat ~600€ gekostet.
    Vll wäre es für sich auch eine Option.
     
    #8      
  9. Rudedude

    Rudedude Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    91
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Leverkusen
    Software:
    Adobe PS+LR
    Kameratyp:
    Canon EOS DSLR
    Objektivkauf
    AW: Objektivkauf

    Hi,
    das ist die Quizfrage.....was verstehst du unter einem Immer-drauf? Wenn dir das wechseln nichts aus macht, nimm den Tip des 70-200mmF4 an. Das ist ne hammerscharfe Linse, das Beste was es in der Preislage weit und breit gibt. Ich hab das 70-200F2.8 und bin ebenso zufrieden und würde Sie nie wieder her geben. Allerdings haben die l`s auch ihren Preis. Aber das Preis/Leistungsverhältnis ist auch unschlagbar. Ich stand damals vor der Wahl 70-300 IS USM, 70-200F4 und dem 70-200F2.8, wobei das 2.8 erst nach absprache mit meiner Regierung akut wurde.....und das Objektiv meiner Wahl :D
     
    #9      
  10. Trutscherle

    Trutscherle immerwieder Canon

    2
    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    7.969
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Software:
    PS CS3 Extended
    Kameratyp:
    Canon DSLR
    Objektivkauf
    AW: Objektivkauf

    die beiden von Dir genannten Objektive zu vergleichen geht nicht, da sie ja unterschiedliche Brennweiten haben
    wenn du Dein Kit mitverwenden willst, kannst Du schon bei 70mm anfangen, die kleine Lücke kann man umgehen
    würde allerdings auch zu dem 70-200mm 4.0 raten, da hast du was ordentliches
     
    #10      
  11. akaFloX

    akaFloX Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    05.02.2006
    Beiträge:
    102
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    K110D
    Objektivkauf
    AW: Objektivkauf

    hm also vergleichbar sind die Beiden nicht wirklich.

    Sigma hat immer ne ziemlich hohe Serienstreuung, soll bei Tamron besser sein. Wenn du wechseln willst, dann suchts du kein Immerdrauf. Sondern einfach nur nen Tele. Wenn du nur aufstocken willst, um Portaits zu machen würde ich eher nur bis ca 135mm gehen, dafür Lichtstark 2,8. Wenns ein Immerdrauf sein soll, würde ich mich erstmal fragen, ob ich bis 200mm (oder sogar 300mm) überhaupt brauche. Gibt doch auch 18-70/85 oder so.


    Grüße FloX
     
    #11      
  12. eFoX

    eFoX Reiche Zahnarztgattin

    Dabei seit:
    18.04.2004
    Beiträge:
    620
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Software:
    CS4 Suite
    Kameratyp:
    EOS 450D + 70-200:4L + 28-75:2.8
    Objektivkauf
    AW: Objektivkauf

    hast du aber verdammt teuer eingekauft, hab genau das gleiche vor einem dreivierteljahr für 470euro gekauft und 100euro canon cashback bekommen. (jaaa, neuware!) :)



    zum thema immerdrauf:
    rein subjektiv
    nimm das tamron, weil es preisgünstig ist und in den tests doch recht gut abschneidet. werd mir demnächst auch nen neues objektiv 18/24/28 - 125/135 holen einfach um diesen doch "großen" sprung von 55-X gut zu überdecken.


    und leute, wenn er doch schreibt "preisgünstig" kommt ihr mit einem Canon L F2.8 an? muss ich nicht wirklich verstehen :D


    gestern hab ich nen fotograf mit einem 28-300mm 1:3,5-5,6 L IS gesehen, da hab ich neidisch geschaut...
     
    #12      
x
×
×
teststefan