Anzeige

Öffenen einer Kollage braucht 12 GB von der Festplatte

Öffenen einer Kollage braucht 12 GB von der Festplatte | PSD-Tutorials.de

Erstellt von sumimacher, 14.11.2010.

  1. sumimacher

    sumimacher Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    weiblich
    Öffenen einer Kollage braucht 12 GB von der Festplatte
    Ich arbeiete an ener Kollage (Ausgabegröße 60 x 90 cm mit 300 ppi) Es werden ca 40 Bilder eingearbeitet. Nach kurzer Zeit erhielt ich die Meldung, dass ich eine Funktion nicht durchführen konnte, das das Arbeitsvolumen voll ist. Meine Festplatte hat 40 GB frei, wenn ich meien Kollage öffne, sind bereits 12 von diesen 40 verbraucht.
    Wie kann das sein? Ich habe früher auch solche Kollagen gemacht, habe aber nie diese Probleme gehabt (bemerkt?)
    Danke für Hinweise
    Gruß
    Anne
     
    #1      
  2. jenni

    jenni Forum-Gottheit

    Dabei seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    23.439
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Öffenen einer Kollage braucht 12 GB von der Festplatte
    AW: Öffenen einer Kollage braucht 12 GB von der Festplatte

    welche Leistung hast du denn Photoshop ( unter Voreinstellung ) zugewiesen :uhm:
     
    #2      
  3. sumimacher

    sumimacher Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    weiblich
    Öffenen einer Kollage braucht 12 GB von der Festplatte
    AW: Öffenen einer Kollage braucht 12 GB von der Festplatte

    Arbeitsspeicher? 1690 MB
     
    #3      
  4. sunny_76m

    sunny_76m Hat es drauf

    Dabei seit:
    03.10.2008
    Beiträge:
    4.199
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Software:
    Design Premium CS3
    Kameratyp:
    Spiegelreflex Canon EOS 20D/30D + dann noch Canon Ixus 100 IS, Canon Power Shot S80 und Kodak LS 753
    Öffenen einer Kollage braucht 12 GB von der Festplatte
    AW: Öffenen einer Kollage braucht 12 GB von der Festplatte

    und wie viel Arbeitsspeicher hast insgesamt zur Verfügung?32bit-System nehme ich an, welches Betriebssystem denn?
     
    #4      
  5. sumimacher

    sumimacher Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    weiblich
    Öffenen einer Kollage braucht 12 GB von der Festplatte
    AW: Öffenen einer Kollage braucht 12 GB von der Festplatte

    Arbeitsspeicher 2 GB, Windows XP
     
    #5      
  6. Norbert Schumann

    Norbert Schumann Mod.a.D. Kreativ-Flatrate-User

    3
    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    6.607
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wildau
    Software:
    gängige
    Öffenen einer Kollage braucht 12 GB von der Festplatte
    AW: Öffenen einer Kollage braucht 12 GB von der Festplatte

    Entleere mal den Verlauf.
     
    #6      
  7. sumimacher

    sumimacher Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    weiblich
    Öffenen einer Kollage braucht 12 GB von der Festplatte
    AW: Öffenen einer Kollage braucht 12 GB von der Festplatte

    Wo finde ich den?
     
    #7      
  8. oaksvillage

    oaksvillage Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    Öffenen einer Kollage braucht 12 GB von der Festplatte
    AW: Öffenen einer Kollage braucht 12 GB von der Festplatte

    Photoshop braucht Speicher, Speicher, Speicher. Rüste auf 4, besser 8 GB auf, wenn irgend möglich. Mein iMac mit 2,66 GHz Intel Core 2 Duo (bestimmt kein "Rennwagen) läuft seit der Aufrüstung auf 8 GB (4 GB sind standardmäßig drauf) mit Photoshop wie ein Formel-1-Bolide und ich habe oft ähnliche Dateien . . .
    mfg
    oaksvillage
     
    #8      
  9. sunny_76m

    sunny_76m Hat es drauf

    Dabei seit:
    03.10.2008
    Beiträge:
    4.199
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Software:
    Design Premium CS3
    Kameratyp:
    Spiegelreflex Canon EOS 20D/30D + dann noch Canon Ixus 100 IS, Canon Power Shot S80 und Kodak LS 753
    Öffenen einer Kollage braucht 12 GB von der Festplatte
    AW: Öffenen einer Kollage braucht 12 GB von der Festplatte

    Der limitierende Faktor ist da schon mal das Betriebssystem. Bei Windows mit 32bit ist nämlich bei etwas über 3 GB Schluß.

    Schau mal nach auch was du im Hintergrund für Programme gleichzeitig noch laufen hast und beende Diese wenn möglich.
     
    #9      
  10. sumimacher

    sumimacher Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    weiblich
    Öffenen einer Kollage braucht 12 GB von der Festplatte
    AW: Öffenen einer Kollage braucht 12 GB von der Festplatte

    Da läuft eigentlich nichts im Hintergrund. Und ich habe diese Kollagen schon häufiger gemacht, hatte aber nie das Problem.
     
    #10      
  11. Norbert Schumann

    Norbert Schumann Mod.a.D. Kreativ-Flatrate-User

    3
    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    6.607
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wildau
    Software:
    gängige
    Öffenen einer Kollage braucht 12 GB von der Festplatte
    AW: Öffenen einer Kollage braucht 12 GB von der Festplatte

    verteile doch die auslagerungsdatei auf mehrere volumes.

    gehe mal auf bearbeiten->entleeren
     
    #11      
  12. sumimacher

    sumimacher Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    weiblich
    Öffenen einer Kollage braucht 12 GB von der Festplatte
    AW: Öffenen einer Kollage braucht 12 GB von der Festplatte

    Ich glaube, ich habe das Problem gelöst. Ich hatte die Bilder alle per drag and drop in die Kollage gezogen. Nachdem ich alle Ebenen vereinfacht habe (die waren irgendwie geschützt und konnten nicht bearbeitet werden) habe ich nun auch nicht so eine irre Speicherauslastung
    Gruß
    Anne
     
    #12      
  13. Gabi_Bendler

    Gabi_Bendler Gabriele B.

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    51
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stralsund
    Software:
    PS CC. IdCC, AiCC
    Kameratyp:
    Canon EOS 60 D
    Öffenen einer Kollage braucht 12 GB von der Festplatte
    AW: Öffenen einer Kollage braucht 12 GB von der Festplatte

    Ich arbeite auch mit Fotoshop, aber Kollagen mache ich mit Photoscape, da wird nicht annähernd so viel Speicher verbraucht und es geht viel schneller.
    Hinterher lege ich die fertige Collage als JPEG- datei auf eine Ebene in Photoshop, damit die Metadaten der Einzelfotos verschwinden, die verbrauchen nämlich auch viel Speicherplatz.
    LG von Gabi
     
    #13      
x
×
×